Neues in der Silvretta Montafon

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
saccon
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 23.08.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rorschach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von saccon » 06.01.2009 - 19:27

anstatt fast gewisse doppelspurigkeit zu produzieren wäre eine erweiterung in höhere lagen (silvretta nova seite) nicht sinnvoller?


Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Skimax » 10.01.2009 - 19:01

Die Bank BTV hat dem silbertal mit dem verkauf der anteile eine garantie gegeben, dass die kapellbahn noch 10 Jahre lang laufen wird.
Shred on Max

SkiMan
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 05.09.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 78244 Gottmadingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von SkiMan » 10.01.2009 - 21:53

Ich war nach Weihnachten über Silvester bis Vorgestern auch in Schruns. Während dieser Zeit habe ich neben der kompletten Marketing Technischen Neuerungen (noch) nichts neues erkennen können. Außer den hässlichen ZU/CLOSE Schildern an ALLEN Bergstationen (Sesselbahnen) was ich echt unnötig, bzw Geldverschwendung finde. :evil: (Hab gehört eine so ne Lichtanlage Schild+ Lichtstreifen am Boden kostet einige Tausend Euro). Wird aber mit Sicherheit bald Neues kommen. In der Zeitung hab ich dann auch des mit den 75% gelesn und mit der Fusion.
Wegen der Kapellbahn hab ich nix genaues gelesen bzw. gehört, nur dass die Chancen gut stehen dass sie erhalten bleibt bzw. ersetzt wird. :D
Wenn sie wirklich 10 Jahre Garantie gegeben haben, dann muss ein Neubau geplant sein, denn die Konzession läuft glaub nur bis 2011. Und selbst wenn man diese noch verlängern könnte glaub ich nie dass es bis 2019 gehen würde. Dazu ist die Bahn einfach zu alt. :?

Jedoch scheint sich einiges Intern Verändert zu haben. Wie ich von Skilehrern bzw. Pistenbullyfahrern (durfte 2 mal mitfahrn, einmal sogar mit Winde) erfahren habe wird gespart wo nur geht -- eindeutiger Fall von BANK AM WERK. Als Beispiel wäre hier die Beschneiung zu nennen. Nur das nötigste, keine Depots Hügel an den Kanonen, wie vor einigen Jahren noch Standart, und am Golm immer noch. Auch das Kinderpistentaxi, nen Orangenes Raupenfahrzeug mit Anhänger welches immer von der Skischule benutzt wurde um die Kinder zum Anfängerbereich zu Fahren ist der Spritzuschlag von den Bergbahenn gestrichen worden und deshalb steht es nun halb verschneit am Kapell rum. :?
Naja bleibt wohl nur Abzuwarten und zu hoffen dass 1. Bald was Neues Kommt und 2. Nicht allzuviel, vor allem an Falscher Stelle eingespart wird.

Benutzeravatar
Stephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 12.11.2002 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Stephan » 12.01.2009 - 17:06

Ein weiteres Indiz für die Sparmaßnahmen: Scheinbar bleibt die Garfreschabahn künftig im Sommer geschlossen. Jedenfalls ist auf der Internetseite unter "Sommerfahrbetrieb 2009" nur noch von der Versettlabahn die Rede.

Gruß

Stephan

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Skimax » 12.01.2009 - 17:15

nicht scheinbar sonder leider zu 99%
Shred on Max

Olli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 570
Registriert: 04.01.2003 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hörbranz Vorarlberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Olli » 12.01.2009 - 18:23

SkiMan hat geschrieben: Jedoch scheint sich einiges Intern Verändert zu haben. Wie ich von Skilehrern bzw. Pistenbullyfahrern (durfte 2 mal mitfahrn, einmal sogar mit Winde) erfahren habe wird gespart wo nur geht -- eindeutiger Fall von BANK AM WERK.

passend dazu:

http://vorarlberg.orf.at/stories/334454/

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Baiersbronner » 12.01.2009 - 20:29

Wurde nicht hier schon mehrmals erwähnt, dass die Talabfahrt nach Gaschurn aus anderen Gründen nicht geöffnet ist?

Oder hat sich da was getan?

Hab die Talabfahrt zumindest meines Wissens nach noch nie geöffnet gesehen....

Gruß
Bild


Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Freestyle-Mo » 12.01.2009 - 20:45

Es fehlt an Schnee.. bin se vor knapp 2 Wochen gefahren, eine Präperierung durch Walzen wäre nicht möglich gewesen.
Die Grundstückseigentümer wollen glaube ich keine Beschneiung für die Talabfahrt. Verbessert mich wenn ich falsch liege!

Balou
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 28.12.2006 - 09:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördlich von Hanau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Balou » 13.01.2009 - 09:29

Die Einheimischen, mit denen ich mich letzte Woche unterhalten haben, sind schon ganz schön angfressen, was den Umgang des neuen Besitzers mit den Angestellten betrifft. Man hat mir erzählt, dass die meisten langjährigen Mitarbeiter nicht mehr da sind, und dass man noch bis Ende November händeringend Pistenraupenfahrer gesucht hat. Auf der Internetseite wurden Ende Dezember noch Stellenangebote für Liftpersonal angeboten.
Ich habe auch gehört, dass der alte Besitzer seine Anteile (zu einem höheren Preis) wieder zurückkaufen wollte, sie aber nicht bekommen hat.
Ein weiteres Indiz für die Sparmaßnahmen: Scheinbar bleibt die Garfreschabahn künftig im Sommer geschlossen. Jedenfalls ist auf der Internetseite unter "Sommerfahrbetrieb 2009" nur noch von der Versettlabahn die Rede.
Das wird für die Wirte an der Garfrescha (Brunella und das renovierte und wiedereröffnete Hotel) aber bitter werden. Die wenigsten Leute werden von der Valisera (läuft die überhaupt?) oder von der Versettla-Bahn rüberwandern.

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Skimax » 13.01.2009 - 14:05

Die Valisera läuft nicht, aus Kostengründen. Außerdem wollte der Klaus damals noch das Gaschurn mehr frequentiert wird (Klaus hat auch sonst viel für Gaschurn gemacht!!). Das ganze kann sich natürlich unter der BTV schnell ändern. Kein Wunder das die Einheimischen angefressen sind!
Shred on Max

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 577 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 13.01.2009 - 19:04

Die Talabfahrt nach Gaschurn wäre wohl in der Tat angeblich gegangen, wenn man gewollt hätte und dies von Saisonbeginn an verfolgt hätte. Aber man ist angeblich nicht bereit, einem Grundeigentümer einen Betrag x für die Überfahrt seines Grundstückes zu bezahlen. Die SilvrettaMontafon bestreitet dies alles jedoch und schiebt den Schneemangel vor. Dagegen spricht allerdings, dass die Bretterwand im unteren Pistenteil erst gar nicht montiert worden sein soll, dies war die letzten Jahre immer der Fall. Ich finde das alles sehr merkwürdig ... und wenn es schon so losgeht ... hoffentlich sind die Planungen mehr als nur heiße Luft!

Wie gesagt, stammt aus Erzählungen von Locals.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 577 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 22.01.2009 - 20:39

Ich denke mal, dass das hier ins Topic gehört, auch wenn die Destination nicht namentlich erwähnt wird :wink: , die präsentierten Pläne dürften somit auf 10 Jahre ausgelegt sein:
Salzmann Ingenieure werden mit der generellen Weiterentwicklung und dem Zusammenschluss der Schigebiete einer der größten Destinationen in Westösterreich betraut!

Bei diesem 10-Jahresprojekt kommt das Know-How in der Schigebietskonzeption, der GIS-Planung und der Seilbahnprojektierung voll zum Einsatz.

Die erste Ausbaustufe soll bereits 2009 realisiert werden.
Quelle: http://www.salzmann-ing.at
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Notschrei » 30.01.2009 - 17:38

So, nun muß auch ich meine Meinung zum Skigebiet Silvretta Montafon darlegen. Ich komme nun schon seit über 30 Jahren für 14 Tage im Winter nach Schruns.In dieser Zeit hat sich vieles verändert, meistens zum Positiven.
Was nun geplant ist, halte ich schlicht für Schwachsinn.
Natürlich sollte man Skigebiete ausbauen und erweitern, aber nicht so. Warum will man in der Nova die Valisera Bahn abreißen und durch einen Neubau ersetzen? Was soll das bringen? Dass man die Gampabing Skilifte durch eine Sesselbahn ersetzen will, ist sinnvoll.Statt den ganzen anderen Umbauten wäre eine Erschließung des Novatales sinnvoller.Dort könnte man durch Neubauten das Skigebiet vergrößern, und auch weiter in die Höhe vorstoßen. Was soll eine Seilbahn von St. Gallenkirch in das Grasjoch bringen? Zu mal eine Talabfahrt dort kaum möglich ist, auch die Schneesicherheit ist dort sehr bescheiden. (Südlage) Urlauber die in der Nova fahren wollen, beziehen ihr Quartier zwischen St. Gallenkirch und Partennen,und die haben, das weiß ich aus eigener Erfahrung und aus Gesprächen mit etlichen Gästen, kein Interrese am Grasjoch oder Hochjoch. Ich fahre nach Schruns,weil ich am Hochjoch oder Golm fahren will, und mache höchstens mal einen Tagesausflug in die Nova, dort ist es mir einfach zu voll, oder fahre mal nach Gargellen, den Kristberg oder auf die Bieler Höhe. Auch die geplanten Neubauten an der Hochjochbahn machen wenig Sinn. Was dringend notwendig ist, ist eine neue Bahn vom Kapell in das Grasjoch und zurück zum Hochjoch. Die alten Doppelsesselbahnen Kreuzjoch und Grasjoch sind eine Zumutung, gerade bei Kälte und Schneefall.
Vom 7.2. - 21.2.2009 bin ich wieder in Schruns, vielleicht erfahre ich was neues.
Zuletzt geändert von Notschrei am 31.01.2009 - 17:28, insgesamt 2-mal geändert.


Benutzeravatar
Foto-Irrer
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4302
Registriert: 23.11.2006 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Foto-Irrer » 31.01.2009 - 10:14

Naja, man muss sich halt behaupten! Und dem Montafon geht es nicht nur darum, Bestandsgäste zu halten sondern ja auch neue zu werben. Und die einzelnen Skigebiete können da schon einen abschrecken.
Ich war am 25.12. als Tagesbesucher im Montafon von Lech aus, aber auch nur, weil ich zu lange geschlafen habe. Eigentlich wollte ich nach Flims-Laax-Falera, aber aufgrund der fortgeschrittenen Zeit in der Früh war das Montafon einfach näher. Ohne diesen zeitlichen Faktor wäre die Wahl ganz klar auf FLF aufgrund der Größe des zusammenhängenden Gebietes gewesen
The Dark Side of Photography
https://www.facebook.com/mowidusktilldawn

SkiMan
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 05.09.2007 - 15:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 78244 Gottmadingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von SkiMan » 26.02.2009 - 23:11

Komme gerade aus dem Montafon zurück. Also ich hoffe fürs Hochjoch, dass nach dieser (bis jetzt recht guten Saison) mal wieder Schwarze Zahlen geschrieben werden, denn leider scheint die Bank nichts anderes als das zu interessieren :x . Deshalb auch die Zurückhaltung mit Investitionsankündigungen :? (während auf der Nova Seite schon groß für nächstes jahr ne neue Gamping Sesselbahn angekündigt wird).

Eines ist mir noch aufgefallen, das Silbertal legt sich ordentlich ins Zeug um die Beförderungszahlen der Kapellbahn in die Höhe zu bekommen. 8O An den Bahnstationen hängen Plakate die für die Talabfahrt werben und man bietet gelegentlich ( letzten Sonntag 22.02 und Dienstag 24.02) sogar an einem kleinen Kiosk an der Talstation Kapellbahn Krapfen und Tee bzw. Glühwein an..... GRATIS !!! :!: Desweiteren findet ein Gewinnspiel statt, bei jeder Berfahrt kann man ein Los ziehen... und es sind auch nicht nur Nieten drin (hab 3 Leute was gewinnen sehen).
In diesem Punkt muss ich sagen *respekt* ans die Silbertaler, sie versuchen echt viel um die Bank zu überzeugen, dass es eine Neue Bahn braucht.

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 723
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von msf » 27.02.2009 - 21:26

Grundsätzlich bin ich für solche Projekte immer zu haben da ich überzeugt bin dass in Zukunft nur noch solche großen zusammenhängende Gebiete überleben werden. Hier wird aber einfach auf dem Reisbrett ein Skigebiet entworfen und vor allem bestehende Anlagen einfach gestrichen und eben mal eine neue Anlage gebaut als ob das alles kein Geld kostet, da wird eine bestehende Trasse einfach stillgelegt und eine Neue in den Berg reingehauen. Ob das alles Genehmigt wird ist fraglich, da hätte ich sogar Verständtniss dass so etwas nicht durchgeht. Bin mal gespannt was aus diesem Projekt alles umgesetzt wird.

Benutzeravatar
saccon
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 23.08.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Rorschach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von saccon » 08.03.2009 - 18:46

haben sie in der silvi die pistenkm aufgestock oder war das nur dank dem vielen schneefall das divese neue varianten gezogen wurden.

zum beispiel eine schwarze variante südwärts vom schwarzköpfle im unteren bereich

dann die zwei " hells run" varianten die nun anständig gewalzt wurden.

auf jedenfall ein hammer spassiger tag heute =)

Irgendwie erkenne ich keine News in deinem Post. Ich meine, derartige Sachen würden eher in Skigebiet in aller Welt gehören - bitte derartige Sachen auch dort posten. Danke.

MFG Dachstein
Zuletzt geändert von Dachstein am 09.03.2009 - 10:15, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Modhinweis

Benutzeravatar
Stephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 171
Registriert: 12.11.2002 - 21:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Stephan » 04.04.2009 - 10:31

Ich muss meine Info, dass die Garfreschabahn im Sommer geschlossen bleibt, richtigstellen:
Seit wenigen Tagen ist offiziell, dass die Garfreschabahn ihren Sommerfahrbetrieb ab 18.06. planmäßig aufnehmen wird.

Viele Grüße

Stephan

trag
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 11.09.2008 - 08:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von trag » 20.04.2009 - 12:35

auf der Homepage der Silvretta Nova / Silvretta Montafon ist zu lesen, dass die beiden Gampabing Schlepplifte durch eine 8KSB mit Sitzheizung ersetzt werden. Sie wird dann "Sonnen Bahn" heissen. Ich halte das für ein wenig übertrieben. Quelle: http://www.silvrettanova.at/DE/Winter/Home/


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 577 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 20.04.2009 - 12:51

Ist in der Tat schwer nachvollziehbar, zumal bisher immer eine 6 KSB angekündigt war ... vielleicht gab es die 8er im Wolfurter Seilbahnkaufhaus grad im Angebot :roll: Wer weiß, was da für eine Strategie dahintersteckt ... evtl. unbedingt auch eine 8 KSB zu haben oder, oder ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
jojo2
Wurmberg (971m)
Beiträge: 972
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von jojo2 » 20.04.2009 - 13:20

Ich habe mir das gerade mal so alles durchgelesen.

Finde es sehr schade was dort alles abgerissen und eingespart werden soll.
Ich finde das Gebiet war gerade durch den mix aus alten und neuen Anlagen usw. gut.
So wie es jetzt ist wäre ich da gerne nochmal hingefahren, wenn das aber so kommt wie geplant ist das Gebiet nur noch eins von vielen anderen.

Auf Teufel komm raus am Personal sparen und am liebsten jede Piste mit einem Lift erschließen kann meiner Meinung nach nicht funktionieren.
Bin mal gespannt wie sich das so entwickelt.

Winterfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 12.02.2007 - 11:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Winterfan » 20.04.2009 - 13:24

Die Bahn soll nach unten hin ein wenig verlängert werden. Konkrete Angaben habe ich in einer Mail jedoch nicht erhalten! Mal abwarten!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12459
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 577 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 21.04.2009 - 19:42

Erst so "detailreich" und nun die abgespeckte Meldung zum Ersatz der Gampabinglifte:
Neuerungen Winter 2009/2010

Die Gampabing Schlepplifte werden durch eine moderne Sesselbahn ersetzt.
Was denn nun??? 8er ... 6er ... das sie Sonnenbahn heißen soll steht auch nicht mehr da, von der Sitzheizung ganz zu schweigen.


EDIT: Die Seite vom Hochjoch (http://www.hochjoch.com) ist platt ... man gelangt nun direkt zur SilvrettaMontafon (Nova).
Ab kommenden Winter wird es auch eine komplett neue Homepage in ganz neuem Design der Silvretta Montafon geben.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Skimax
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 21.09.2008 - 15:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Skimax » 22.04.2009 - 13:45

Hoffentlich macht man keinen Rückzug, des würde dem image stark schaden! Das es jetzt nur noch heißt moderne Sesselbahn... enttäuschend :?
Shred on Max

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Baiersbronner » 22.04.2009 - 16:42

Naja, ich bezweifle dass jetzt so viele mitbekommen haben,dass es eine 8KSB wird und vielen ist der Unterschied zwischen 6 und 8 wohl egal, anstehen muss man da unten wahrscheinlich eh nicht....

Und selbst wenns ne 4 Ksb wird, reicht das wohl aus und ist bequem und modern ;)

Gruß
Bild


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hegauner und 80 Gäste