Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11760
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 15.02.2018 - 14:44

Es geht rund im Montafon ...
[...] das geplante Stauseeprojekt mit über 300.000 m³ Fassungsvermögen, einem Stauwerk mit 26 Metern Höhe, das Ausbaggern einer hochalpinen Moorlandschaft, die Errichtung eines Gebäudes mit 50 Meter Länge und neun Metern Höhe [...]
Stausee-Projekt im Montafon: Leitungen ohne Genehmigung verlegt
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1918
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Seilbahnfreund » 15.02.2018 - 15:51

Aus dem Ing-Büro Salzmann Newsletter:

* Die neue Älplibahn wird eine gebrauchte Anlage aus Salzburg sein, die man im Gebiet Nova wiederaufstellt.
* Eine weitere gebietsinterne Wiederaufstellung einer Seilbahnanlage ist in Planung.

Älplibahn = aus Leogang??

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1247
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Radim » 15.02.2018 - 19:00

Eher Kombibahn aus Maria Alm.
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 15.02.2018 - 20:28

Weitere Gebietsinterne Aufstellung ist dann wohl doch die Zamangbahn - so ein Mist :-/
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1787
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von dani » 15.02.2018 - 20:56

F. Feser hat geschrieben:
15.02.2018 - 20:28
Weitere Gebietsinterne Aufstellung ist dann wohl doch die Zamangbahn - so ein Mist :-/
versteh ich nicht. Soll die Anlage denn Rückgebaut werden? Und dann wollen die doch nicht wirklich diese alte Dame wieder aufstellen?! Wo?

trag
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 125
Registriert: 11.09.2008 - 08:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von trag » 15.02.2018 - 21:40

Es gab die Überlegung die Zamangbahn als Zubringer aus dem Silbertal zu verwenden. Ob das noch aktuell ist?

smiletoyou
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 15.01.2008 - 22:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Widnau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von smiletoyou » 17.02.2018 - 21:50

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zamang-Bahn abgebaut wird, bevor nicht nicht die Hochjochbahn (als EUB?) neu gebaut ist. Im weiteren müsste die Parkplatzsituation bei der Hochjochbahn ja auch gelöst werden. Ohne Zamang gingen ja massiv Parkplätze verloren. Ich hoffe schwer, dass die SiMo mit einem möglichen Abbau der Zamang-Bahn nicht St. Gallenkirch als Einstiegsportal fürs Hochjoch stärken möchte. Zwar hat Zamang genau wie St. Gallenkirch keine Talabfahrt. Aber Zamang ist für alle Tagestouristen näher als St. Gallenkirch

Zum Ersatz der Jöchle SL (und ehemals Älpli): Hier bräuchte es ja schon etwas kapazitätsstarkes? Kann dies eine Occasionsanlage sein? Bei einem Gebiet welches sich preislich in Oesterreich im obersten Segment bewegt? Oder anders gefragt: Welches Skigebiet baut eine zeitgemässe Anlage (6 KSB?) schon wieder ab und verkauft diese ins Montafon?

Mein Wunsche bezüglich neuer Anlägen wäre: (2./3. wohl ziemlich teuer)
1. Jöchle/Älpli Ersatz als 6-KSB
2. Neubau Hochjochbahn als EUB in zwei Sektion (gleichzeitig Ersatz DSB Kropfen) -> Ende für Zamangbahn?
3. Neubau Valiserabahn (auf alter Trasse in zwei Sektionen)
vielleicht irgendwann:
4. KSB im Bereich Burg/Spatla
5. KSB Sennigrat


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von flamesoldier » 17.02.2018 - 22:11

smiletoyou hat geschrieben:
17.02.2018 - 21:50
Oder anders gefragt: Welches Skigebiet baut eine zeitgemässe Anlage (6 KSB?) schon wieder ab und verkauft diese ins Montafon?
Man munkelt, Saalbach würde die Asitzmuldenbahn verkaufen wollen. Das ist ein kuppelbarer 6er Sessel ohne Haube, aber durchaus kapazitätsstark.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

48 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

smiletoyou
Massada (5m)
Beiträge: 20
Registriert: 15.01.2008 - 22:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Widnau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von smiletoyou » 17.02.2018 - 22:39

Danke für diese Info. Von der Länge her könnte das ja ziemlich gut passen. Wobei die Bahn auch schon 15 Jährig ist. Auf der anderen Seite, könnte die SiMo so das Gebiet mit einigermassen geringen Kosten aufwerten. Ich bin gespannt...

Winterfan
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.02.2007 - 11:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Winterfan » 18.02.2018 - 15:07

Also bezüglich News im Montafon hab ich im Urlaub über Silvester als bestätigt erfahren:
- neue Talabfahrt Gaschurn beschneit
- Ausbau Beschneiung
- neue Apresski Bar Gaschurn (ehemalige Talstation des Einersessellifts)
- Neustrukturierung der Pisten im Bereich der neuen Silvrettabahn...ob und wo die neue Bahn als Ersatz Jöchle/Älpli hinkommt weis ich nicht...allerdings soll es längere Abfahrten geben...demnach Talstationen weiter unten...

Schneegestöber
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 08.02.2018 - 16:32
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schneegestöber » 07.03.2018 - 13:25

Gebietsinterne Aufstellung= Heimspitzbahn wird abgebaut und statt dem Freda Doppelsessel dort aufgebaut!

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2096
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von B-S-G » 07.03.2018 - 14:04

Interessant. Eine Verbesserung im Bereich ist definitiv gut, aber dass die Heimspitzbahn dafür hergenommen wird, hätte ich nicht erwartet. Ist für die Heimspitzbahn denn dann ein Ersatz geplant? Würde mich fast wundern, großartig frequentiert war die eigentlich selten.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 07.03.2018 - 20:32

Ja, ist geplant - aber „bissle weiter rechts“ Richtung Rinderhütte
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!


Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2096
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von B-S-G » 07.03.2018 - 20:42

Sehr schön, dann kann man die Pisten da hinten mal einfacher wiederholen. Und ursprünglich war die Bahn ja auch in diese Richtung geplant gewesen.

Schneegestöber
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 08.02.2018 - 16:32
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Schneegestöber » 07.03.2018 - 22:45

F. Feser hat geschrieben:
07.03.2018 - 20:32
Ja, ist geplant - aber „bissle weiter rechts“ Richtung Rinderhütte
das wird aber noch Dauern bis da was kommt.

Mein Wunsch:
8er Sessel Versettla ab Lammhütte zum Burg
Talabfahrt Gaschurn mit Beleuchtung für Nachtskifahren

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11760
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 08.03.2018 - 08:59

Der geplante Speichersee zur Beschneiung in der Silvretta Montafon hat am Mittwoch im Landtag zu einer hitzigen Auseinandersetzung geführt. Und einmal mehr stand der grüne Umweltlandesrat Johannes Rauch im Mittelpunkt.
Quelle: Harte Bandagen in „Speichersee“-Debatte
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von F. Feser » 17.03.2018 - 17:13

Schneegestöber hat geschrieben:
07.03.2018 - 22:45
F. Feser hat geschrieben:
07.03.2018 - 20:32
Ja, ist geplant - aber „bissle weiter rechts“ Richtung Rinderhütte
das wird aber noch Dauern bis da was kommt.

Mein Wunsch:
8er Sessel Versettla ab Lammhütte zum Burg
Talabfahrt Gaschurn mit Beleuchtung für Nachtskifahren
wenn du die gleichen Quellen hast die ich auch habe dann solltest du wissen dass das nicht mehr so lange dauert.
Der Quellengedanke ist mir gerade gekommen als ich deinen "Wunsch" gelesen habe. M.W. ist das nämlich nicht dein Wunsch sondern der der Bergbahnen :)
Lammhütte als Abendlocation, Nachtski bis hoch zur Spatla und eine neue Talabfahrt. 8 KSB-BS Versettla bis weiter hoch als Burg mit Erschließung einiger Abfahrtsvarianten "links" im Bereich der derzeitigen Skiroute.
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Winterfan
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.02.2007 - 11:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Winterfan » 06.04.2018 - 15:50

Hier mal wieder ein kleiner Artikel zur beschneiten Talabfahrt Gaschurn...
http://www.neue.at/lokal/2018/04/05/bes ... s-tal.neue

Neue Apres-Ski-Bar in Gaschurn (Standort: ehemalige Einersesseltalstaion):
http://www.simagazin.com/de/story/si-se ... -montafon/

Auch interessant:
http://vorarlberg.orf.at/news/stories/2900673/

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von lanschi » 06.04.2018 - 20:17

flamesoldier hat geschrieben:
17.02.2018 - 22:11
smiletoyou hat geschrieben:
17.02.2018 - 21:50
Oder anders gefragt: Welches Skigebiet baut eine zeitgemässe Anlage (6 KSB?) schon wieder ab und verkauft diese ins Montafon?
Man munkelt, Saalbach würde die Asitzmuldenbahn verkaufen wollen. Das ist ein kuppelbarer 6er Sessel ohne Haube, aber durchaus kapazitätsstark.
Also die Asitzmuldenbahn hat am kommenden Sonntag definitiv ihren letzten Betriebstag in Leogang.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von flamesoldier » 06.04.2018 - 20:40

lanschi hat geschrieben:
06.04.2018 - 20:17
flamesoldier hat geschrieben:
17.02.2018 - 22:11
smiletoyou hat geschrieben:
17.02.2018 - 21:50
Oder anders gefragt: Welches Skigebiet baut eine zeitgemässe Anlage (6 KSB?) schon wieder ab und verkauft diese ins Montafon?
Man munkelt, Saalbach würde die Asitzmuldenbahn verkaufen wollen. Das ist ein kuppelbarer 6er Sessel ohne Haube, aber durchaus kapazitätsstark.
Also die Asitzmuldenbahn hat am kommenden Sonntag definitiv ihren letzten Betriebstag in Leogang.
Jap, mittlerweile ist der neue 8er Sessel ja bestätigt. Leider steht nicht dabei, wo der "alte" :lol: BJ 2003 6er Sessel hin verkauft wird...
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

48 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Hochzeiger » 10.04.2018 - 09:15

Und welche Anlage würde die gebrauchte 6-KSB aus Leogang ersetzen?
Für einen Ersatz Älpli auf veränderter Strecke erscheint mir die Bahn mit 573 m zu kurz und zu wenig komfortabel (ohne Haube) - bei einer Nachrüstung mit Bubbles und einer größeren Streckenlänge von ~ 1000 m wäre vermutlich der Preis einer Neuanlage nicht unbedingt so viel kostenintensiver. Und die Jöchlischlepper sind ja auch > 950 m lang...
Bleibt spannend...
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger; je 1,5x Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 655
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von flamesoldier » 10.04.2018 - 14:19

Hochzeiger hat geschrieben:
10.04.2018 - 09:15
Und welche Anlage würde die gebrauchte 6-KSB aus Leogang ersetzen?
Für einen Ersatz Älpli auf veränderter Strecke erscheint mir die Bahn mit 573 m zu kurz und zu wenig komfortabel (ohne Haube) - bei einer Nachrüstung mit Bubbles und einer größeren Streckenlänge von ~ 1000 m wäre vermutlich der Preis einer Neuanlage nicht unbedingt so viel kostenintensiver. Und die Jöchlischlepper sind ja auch > 950 m lang...
Bleibt spannend...
Ich kenne das exakte Vorgehen beim Verkauf einer nicht ganz aktuellen Sesselbahn nicht, aber könnte mir vorstellen, dass ein neues Förderseil sowieso sinnvoll wäre. Welche Lebensdauer wird bei so einem Seil denn normalerweise veranschlagt? Wenn es nur 20 Jahre wären, würde ein Ersatz sowieso bald notwendig werden und da kann man auch gleich ein längeres nehmen. Die ein oder andere Stütze zusätzlich wird den Brei auch nicht fett machen, Fundamente im Hang muss man sowieso neu gießen und der Stahl wird kein Vermögen kosten. Das teure wird wohl eher die Stationstechnik sein inklusive Tiefbau und das ganze auf den Berg zu karren.
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

48 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 8x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11760
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von snowflat » 12.04.2018 - 12:06

- Ausbau der Skiroute zur beschneiten Piste 60 wurde beschlossen
- Es wurde viele Varianten geprüft, wobei auch eine komplette Neutrassierung eine Abfahrt im Raum stand
- Alle Vereinbarung zwischen Grundeigentümern und der SiMo sind getroffen
- Auch mit den Illwerken ist man klar, diese liefern das Wasser für die Beschneiung aus den Kraftwerkanlagen und stellen Rechnung an die SiMo
- Entsprechend muss auch eine 300m lange Wasserleitung von der Entnahmestelle zum Vallülalift gelegt werden, dort entsteht die Pumpstation
- Baubeginn steht aber nicht fest
- Bauzeit soll 8 Monate betragen
- Momentan Planungs- und Ausschreibungsphase
- Projektkosten und Kostenträger sind derzeit nicht zu benennen


Garantierte Piste bis ins Tal
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

freeskier 0104
Massada (5m)
Beiträge: 56
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von freeskier 0104 » 18.04.2018 - 13:49


Winterfan
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 12.02.2007 - 11:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Silvretta Montafon - eine Skiarena entsteht

Beitrag von Winterfan » 03.07.2018 - 12:07

Auf der Webcam Nova Stoba sieht man im Bereich Valisera bei den Jöchle-Liften einige Bagger Gräben ziehen. Vermutlich wird die Beschneiung erweitert. Wie sieht es mit den offiziell beim Neujahrsklangfeuerwerk angekündigten News Talabfahrt Gaschurn und Neustrukturierung im Bereich Jöchle und Älpli inklusive neuer Bahn aus?!? Die neue Apresskibar in Gaschurn ist ja in Bau sowie anscheinend der Ausbau der Beschneiung...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste