Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Projekte und News vom Feldberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1105
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 22.04.2017 - 10:06

PS. Der Speichersee in Willingen hat eine Kapazität von 52.000 m2 und selbst das ist zu wenig für weniger Pisten km als am Feldberg....
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6216
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 22.04.2017 - 12:41

Entweder das, oder es wird ein Tunnel für Kinder zum durchfahren.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 22.04.2017 - 18:07

Bitte nicht vergessen, dass die 5000m³ nur im Speicherbecken am Seebuck vorhanden sein sollen. St. Blasien hat noch einen Wasserspeicher, wahrscheinlich nur ein paar 100m³ und in Fahl gibt es auch noch ein Speicherbehälter, der hoffentlich mindestens zwischen dem Behälter von St. Blasien und vom Seebuck liegt.
Wenn die vorhin genannten 260.000€ alle in die Schneesicherheit investiert werden dann sollte sich eine Verdoppelung des Volumens ausgehen, wenn man max. 3 neue Schneeerzeuger kauft.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Skifahrine » 22.04.2017 - 18:24

Vielleicht war ich ein kleines bisschen naiv. Aber wenn ich jetzt lese, dass der Speichersee am Feldberg nur 5000 Kubikmeter Wasser fasst, dann wundert mich gar nichts mehr. Mit dem bisschen Wasser ist es ja klar, dass das mit der Beschneiung nicht funktionieren kann.
Die brauchen auf beiden Seiten der Bundesstraße jeweils einen riesengroßen Speichersee.
Sonst ist bezüglich der Klimaerwärmung in ein paar Jahren Schluss.
Das war ja die letzten Jahre ein ständiges Gebibbere, ob es reicht oder nicht. Man traut sich ja fast nicht mehr ein Hotel zu buchen, weil man Angst hat dass man ohne Schnee da sitzt.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2174
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 817 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von GIFWilli59 » 23.04.2017 - 13:33

Whistlercarver hat geschrieben:Na dann freuen wir uns auf 1000m³ mehr Wasser nächsten Winter. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Das sind immerhin 20% mehr...
Tobi-DE hat geschrieben:5.000 m³ für [...] 25 Pistenkilometer
Wären immerhin 200 cbm pro Pistenkilometer, also 20 cm Pistenschneehöhe. Bei einer Pistenbreite von 5m bleiben immerhin noch 4cm, bei einer Breite von 20m (auch das ist ja noch nicht wirklich breit) noch 1 cm Kunstschneehöhe. Bei ordentlich Bodenfrost reicht das immerhin für eine halbe Stunde Skibetrieb :rolleyes:
Diese Beschneiungsanlage sollte eher für ein Loipennetz eingesetzt werden :wink:

chrissi5 hat geschrieben:PS. Der Speichersee in Willingen hat eine Kapazität von 52.000 m2 und selbst das ist zu wenig für weniger Pisten km als am Feldberg....
Oder zumindest 50.000 cbm. 3x kann der Teich gefüllt werden, um 8km (?) Pisten zu beschneien. Hat aber heuer auch nur für etwa 75 Tage gereicht..

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1105
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 24.04.2017 - 09:25

Im Prinzip ist der Feldberg vom Naturschnee abhängig, der Kunstschnee ist nur Makulatur. .
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Skifahrine » 24.04.2017 - 09:57

chrissi5 hat geschrieben:Im Prinzip ist der Feldberg vom Naturschnee abhängig, der Kunstschnee ist nur Makulatur. .
Ja, so ist es wohl. Aber das wird auf Dauer nicht mehr funktionieren.


Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2174
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 817 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von GIFWilli59 » 25.04.2017 - 18:13

Skifahrine hat geschrieben:
chrissi5 hat geschrieben:Im Prinzip ist der Feldberg vom Naturschnee abhängig, der Kunstschnee ist nur Makulatur. .
Ja, so ist es wohl. Aber das wird auf Dauer nicht mehr funktionieren.
Es sei denn, man ist dauerhaft mit so vielen Skitagen oder weniger als in dieser Saison zufrieden.

fischerX
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2016 - 23:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von fischerX » 01.05.2017 - 21:48

Es gibt Neuigkeiten zum Thema Skibrücke:
Nachdem man dachte, dass dieses Projekt aus Kostengründen in näherer Zukunft nicht realisierbar sei, könnte die neue Brücke schneller kommen als gedacht. Der Grund ist anscheinend, dass das Land zwei Biotope, die von der Bundesstraße getrennt werden, über eine Naturbrücke verbinden will, die im Winter als Skibrücke genutzt wird. Da werden die Grünen in der Landesregierung natürlich hellhörig und sind beim Thema Zuschuss gar nicht mehr so abgeneigt. Wer weiß, vielleicht hat der Naturschutz am Feldberg mal einen Vorteil für die Skifahrer...

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Skifahrine » 02.05.2017 - 16:33

fischerX hat geschrieben:Es gibt Neuigkeiten zum Thema Skibrücke:
Nachdem man dachte, dass dieses Projekt aus Kostengründen in näherer Zukunft nicht realisierbar sei, könnte die neue Brücke schneller kommen als gedacht. Der Grund ist anscheinend, dass das Land zwei Biotope, die von der Bundesstraße getrennt werden, über eine Naturbrücke verbinden will, die im Winter als Skibrücke genutzt wird. Da werden die Grünen in der Landesregierung natürlich hellhörig und sind beim Thema Zuschuss gar nicht mehr so abgeneigt. Wer weiß, vielleicht hat der Naturschutz am Feldberg mal einen Vorteil für die Skifahrer...
Wie witzig. Das hat mir im Februar ein Skilehrer auf dem Feldberg erzählt. Ich habe das für einen Witz gehalten.
Scheint aber wohl doch was Wahres dran zu sein.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6216
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.05.2017 - 18:03

Verstehen tue ich es aber nicht ganz, es gibt ja schon eine Brücke.

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Skifahrine » 02.05.2017 - 18:06

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Verstehen tue ich es aber nicht ganz, es gibt ja schon eine Brücke.
Aber wohl keine Kuh-geeignete... :biggrin:

chrissi5
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1105
Registriert: 15.10.2012 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nördl. Sauerland
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von chrissi5 » 02.05.2017 - 18:08

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Verstehen tue ich es aber nicht ganz, es gibt ja schon eine Brücke.
Es geht beim ski fahren mehr um die Abfahrt von der Brücke, da für Anfänger zu steil. Und wenn es um Naturschutz geht muss so eine Brücke dann auch gewisse Anforderungen erfüllen.
Winter 18/19 : Hoffe auf viel Schnee und Zeit dafür


Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Skifahrine » 02.05.2017 - 18:14

Vielleicht kriegt man ja einen großen Speichersee auch als Feuchtbiotop für den Sommer deklariert...

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6216
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.05.2017 - 18:39

Warum man eine neue Schibrücke braucht weiß ich, nur nicht warum die bestehende nicht für die Tiere ausreicht. Aber vielleicht ist sie für die ja auch zu steil.

Mit dem Speichersee wäre ich vorsichtig. Am Ende baut man den dann und hinterher heist es dann: " Ja leerpumpen dürfte ihr den aber nicht, da überwintern ja seltene Bakterien drin."

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2873
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Harzwinter » 02.05.2017 - 22:58

Seilbahnjunkie hat geschrieben:... nur nicht warum die bestehende nicht für die Tiere ausreicht. Aber vielleicht ist sie für die ja auch zu steil.
Genau. Das Gefälle einer neu zu konzipierenden Wildbrücke nach EU-Norm muss auch die Anforderungen von diesbezüglich sensiblen Tieren wie denen aus "Rollin' Wild" berücksichtigen. :lach:

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 04.05.2017 - 18:06

Da es ja dann eine Brücke für den Naturschutz wird darf man sie nicht beschneien. Da bin ich dann mal gespannt wie sie das Gefälle veringern. Da muss man ja fast eine Rampe bis zur Talstation der Zeigerbahn ziehen wenn das jetzige Gefälle zu stark ist.

Hat aber auch Vorteile, so kann man jetzt wieder legal in Fahl abseits der Pisten fahren, denn da ist es ja noch steiler also gibt es da erst recht keine Tiere die man stören könnte :mrgreen:

fischerX
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2016 - 23:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von fischerX » 07.05.2017 - 21:23

Die Brücke muss begrünt werden! Ansonsten nehmen die Tiere diese nicht als Überquerungsmöglichkeit wahr. Diese sogenannten "Grünbrücken" findet man ja immer häufiger an Autobahnen. Natürlich soll die Brücke am Feldberg nicht solche Ausmaße nehmen, aber dennoch erheblich breiter sein als die jetzige.
Dateianhänge
csm_20140902_B50n-BW14-im-Zuge-der-A1_BUE-Sm_04_b86e7b61c2.jpg

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 06.07.2017 - 20:44

Hat hier jemand Infos ob man schon dabei ist den Speicherteich am Seebuck zu vergrößern?


Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2873
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Harzwinter » 07.07.2017 - 09:19

Wenn so ein Vorhaben geplant wird, steht das üblicherweise vorher online in der Badischen Zeitung. Dort wurde darüber aber bislang nicht berichtet. Außerdem gehe ich davon aus, dass zunächst diverse Genehmigungsverfahren durchlaufen werden müssen, weil der Speicherteich Seebuck m.W. im Naturschutzgebiet Feldberg liegt.

Wir waren Ende Mai vor Ort, und im Talstationsbereich Seebuck hing weder eine entsprechende Info aus, noch waren Bauarbeiten rechts der Seilbahn-/Sesselbahntrasse zu sehen.

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5320
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Whistlercarver » 24.07.2017 - 20:30

In Fahl wurden die Parkplätze komplett Asphaltiert. Auch wird der Parkplatz zwischen Caritasheim und Abzweig Seebuck erneuert/vergrößert, dass trotz großem Parkhaus?!

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6216
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von Seilbahnjunkie » 25.07.2017 - 00:46

Da fällt einem echt nichts mehr ein. Es hieß immer man will die gefährliche Situation an der Bundesstraße entschärfen mit dem Parkhaus. Soviel also dazu.

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von HBB » 29.07.2017 - 22:07

Seilbahnjunkie hat geschrieben:Da fällt einem echt nichts mehr ein. Es hieß immer man will die gefährliche Situation an der Bundesstraße entschärfen mit dem Parkhaus. Soviel also dazu.
Wieso? Das ist doch die alte Feldbergmasche - immer ein bisschen (Bauern-)schlauer als der Rest. Erinnert mich an die Verlegung der Rohrleitungen vor ein paar Jahren auf dem Seebuck. Da darf man sich halt nur nicht wundern, wenn einem in Zukunft ganz genau auf die Finger geschaut wird.
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1869
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von stivo » 18.09.2017 - 22:35

Was läuft denn am Belchen? Beschneiung bis oben oder nur neue Abwasserleitungen für den Gasthof? (Bauarbeiten zu sehen auf der Webcam)

Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2953
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Projekte und News vom Feldberg

Beitrag von lift-master » 19.09.2017 - 23:07

Beides
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], hebi, Volker_Racho und 19 Gäste