Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Val d'Anniviers

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Jojo » 28.01.2020 - 19:57

spectre hat geschrieben:
28.01.2020 - 07:53
Graph hat geschrieben:
28.01.2020 - 06:32
Das Projekt erachte ich ich als höchst sinnvoll. wird der SL tsermettaz dann ersatzlos gestrichen, wenn die neue EUB direkt von der alten PB Station weiter rauf gezogen wird? Das wäre schade um die leeren Pisten dort hinten.
Ich glaube der Skilift Combe soll gestrichen werden. Eventuell wird der ehemalige Ziehweg von der heutigen PB-Bergstation rüber zur Bergstation Combe reaktiviert, um Anfängern eine Zufahrt zu den blauen Pisten zu ermöglichen.
Absolut richtig. Der Skilift "Tzarmettaz" bleibt bestehen udn der Skilift "Combe" abgebaut.
eltenista hat geschrieben:
28.01.2020 - 15:40
Sind alle auf dem Foto markieren Zufahrten (1, 2 und 3) auch präparierte Zufahrten? Insbesondere Nr 3 sieht irgendwie nicht danach aus.
1 und 2 sind präpariert, 3 nicht.
Starkes Bild! :top:
Graph hat geschrieben:
28.01.2020 - 16:58
Der SL Combe wird durch die neue EUB auch redundant, sofern der Ziehweg kommt. Ohne diesen Ziehweg wäre Zinal für Anfänger (fast) nicht mehr zu gebrauchen, weil es ja jetzt schon überwiegend rote und schwarze Abfahrten gibt.
Ja, die blaue Piste von der Bergstation bis zum Anschluss an die bestehende blaue Piste wird kommen.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 665
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von tom75 » 28.01.2020 - 19:59

die zwei sektionen eub ist ein tolles projekt, das ein super skigebiet noch weiter aufwertet.
cool, dass es in einem rutsch gemacht wird. wenn aigle, chamois und lona alles auf ist -mmn eines der besten gebiete der alpen, insbesondere in kombination mit st. luc.

sheridan
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von sheridan » 22.02.2020 - 21:13

Hier mal ein paar Bilder, ich war letzte Woche da. Die neue Talstation sieht man, wenn man mit der Bendolla-Gondel hochfährt. Sorry für das Gestrüpp. Aus der Gondel-Bergstation rechts herum ist der kürzeste Zugang. Die andere Variante ist besser, wenn man aus dem Restaurant kommt oder von der blauen/schwarzen Piste. Die "Direttissima" in der Mitte ist nicht präpariert, geht aber auch. Der einzige Kritikpunkt ist, dass bei viel Andrang ein Rückstau auf die Zufahrtsrampe entsteht und dort ist es relativ steil. Mit dem Snowboard ist das ziemlich übel, ich habe das Board dann abgezogen. Wenn wenig Andrang ist, dann gibt es aber keine Probleme. Vom alten Sessellift stehen noch die Masten, das Seil wurde aber schon entfernt. Beim alten Skilift ist das Seil noch gespannt. Die gelbe Abfahrtsroute "La Bonvin" war interessanterweise präpariert, neben der Piste war noch schöner wenig verspurter Pulverschnee, entlang der Masten vom alten Skilift. Alles in allem eine gelungene Aufwertung des Skigebiets.
Dateianhänge
Alter Skilift
Alter Skilift
IMG_20200215_113425.jpg (3.96 MiB) 2126 mal betrachtet
Alter Sessellift
Alter Sessellift
IMG_20200215_113654.jpg (4.08 MiB) 2126 mal betrachtet
Talstation
Talstation
IMG_20200215_100251.jpg (6.66 MiB) 2126 mal betrachtet
Neuer Sessellift
Neuer Sessellift
IMG_20200215_101017.jpg (5.17 MiB) 2126 mal betrachtet
19/20: Airolo, Anzère, Auron, Charmey, Crans Montana, Crevacol, Davos, Glacier 3000, 2xGrimentz Zinal, 2xGröden, Isola, Les Deux Alpes, Leysin, Meiringen-Hasliberg, Moleson, Montgenèvre, 2xPila, Pitztaler Gletscher, Saas-Fee, Serre Chevalier, Schwarzsee, 3xVerbier, 2xVillars-Gryon, Zugspitze

sheridan
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 06.01.2020 - 22:12
Skitage 17/18: 24
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 30
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von sheridan » 23.02.2020 - 08:56

Noch eine Neuigkeit: Für die Saison 20/21 wird die Luftseilbahn in Zinal durch 10er-Gondeln ersetzt.

https://www.valdanniviers.ch/fr/griment ... -1937.html
19/20: Airolo, Anzère, Auron, Charmey, Crans Montana, Crevacol, Davos, Glacier 3000, 2xGrimentz Zinal, 2xGröden, Isola, Les Deux Alpes, Leysin, Meiringen-Hasliberg, Moleson, Montgenèvre, 2xPila, Pitztaler Gletscher, Saas-Fee, Serre Chevalier, Schwarzsee, 3xVerbier, 2xVillars-Gryon, Zugspitze

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Jojo » 23.02.2020 - 16:22

Die kuppelbare 6er Sesselbahn "Tracuit-Mont Major" in Vercorin wird wahrscheinlich noch nicht diesen Sommer gebaut, da es mit dem Zonenplan Probleme zu geben scheint.

Und noch ein paar unbestätigte Gerüchte:
In Zinal-Grimentz soll das Bedienungs-Restaurant "La Vuarda" (120 Plätze/100 Terrassen-Plätze) evtl. schon 2021/2022 gebaut werden.
Mittelfristig sollen die Bergrestaurants "Sorebois" und "Bendolla" renoviert werden.
Auf den Pisten, die die 6CLD/B "Col du Pouce" erschließt sollen Beschneiungsanlagen gebaut werden.

Mittel- bis langfristig sollen die Skilift "Combe Durand" :( und "Becs de Bosson" durch Sesselbahnen ersetzt werden, jeweils mit Talstation weiter unten (bei Ersterer sogar um einiges).
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

eltenista
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 19.03.2017 - 22:24
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von eltenista » 08.03.2020 - 17:59

sheridan hat geschrieben:
22.02.2020 - 21:13
Hier mal ein paar Bilder, ich war letzte Woche da. Die neue Talstation sieht man, wenn man mit der Bendolla-Gondel hochfährt. Sorry für das Gestrüpp. Aus der Gondel-Bergstation rechts herum ist der kürzeste Zugang. Die andere Variante ist besser, wenn man aus dem Restaurant kommt oder von der blauen/schwarzen Piste. Die "Direttissima" in der Mitte ist nicht präpariert, geht aber auch. Der einzige Kritikpunkt ist, dass bei viel Andrang ein Rückstau auf die Zufahrtsrampe entsteht und dort ist es relativ steil. Mit dem Snowboard ist das ziemlich übel, ich habe das Board dann abgezogen. Wenn wenig Andrang ist, dann gibt es aber keine Probleme. Vom alten Sessellift stehen noch die Masten, das Seil wurde aber schon entfernt. Beim alten Skilift ist das Seil noch gespannt. Die gelbe Abfahrtsroute "La Bonvin" war interessanterweise präpariert, neben der Piste war noch schöner wenig verspurter Pulverschnee, entlang der Masten vom alten Skilift. Alles in allem eine gelungene Aufwertung des Skigebiets.

Nachdem ich mir den Col du Pouce Sessel heute mal selbst ansehen konnte:
Der Lift an sich ist natürlich eine extreme Aufwertung des Skigebiets, auch aus Komfortgesichtspunkten. Der rast ja förmlich nach oben und man hat ein paar mehr Ruhephasen wenn man die Lonapisten fährt als früher mit den Tellern. Aber: Die Zufahrt ist eine Katastrophe. Ich konnte heute auch erleben, wie es sich etwas nach oben zurückgestaut hat und die Leute waren völlig überfordert, auf dem noch recht steilen und teilweise eisigen Hang irgendwie Halt zu finden. Sofern ich die Sprache verstehen konnte, war da oft Gefluche dabei. Für gute Skifahrer sicherlich nervig, aber kein größeres Problem. Für Anfänger aber mE insbesondere wenn der Zubringer etwas zerfahrener ist unfahrbar, sofern so viel los ist, dass es sich zurückstaut. Ich weiß nicht ob man da noch Geländeeingriffe vornehmen kann um die letzten 20-30 Meter vor dem Lift etwas zu begradigen. So sieht das für mich aus wie gewollt aber nicht ganz gekonnt.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

10MGD Zinal-Sorebois-Espace Weisshorn

Beitrag von Jojo » 15.05.2020 - 07:48

Alle notwendigen Genehmigungsverfahren für den Bau der 10er Gondelbahn "Zinal-Sorebois-La Vuarda" sind abgeschlossen.
Die Bauarbeiten werden nun beginnen, sodass beide Sektionen zur neuen Wintersaison eröffnet werden können.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val d'Anniviers

Beitrag von Marmotte » 15.05.2020 - 09:30

Danke für die Info, das klingt ja sehr vielversprechend. Will man denn tatsächlich beide Sektionen bis zur nächsten Wintersaison realisieren ? Sind ja immerhin gute 1000 Höhenmeter zu überwinden.
Ansonsten finde ich das Konzept sehr gut, dass man auch als Nichtskifahrer von Zinal nach Grimentz per Seilbahn pendeln kann.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Bau 10er Gondelbahn Zinal

Beitrag von Jojo » 16.05.2020 - 15:42

Ja, es sollen beide Sektionen in diesem Sommer gebaut werden.
Ich bin ja bei vielen Neubauten und Projekten im VdA ja auch kritisch. Dieses Bauvorhaben sehe ich fast gänzlich großartig. :top:
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3292
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal
Kontaktdaten:

Abriss Gebäude der Talstation PB

Beitrag von Jojo » 23.05.2020 - 14:39

Das Gebäude der Talstation der Pendelbahn wurde nun abgerissen. Das Seil wird nächste Woche von der Firma Reber entfernt.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7269
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Neues im Val d'Anniviers

Beitrag von Pilatus » 25.05.2020 - 18:01

War die Pendelbahn nicht noch vor wenigen Jahren aufwändig revisioniert worden? Schade, dank Corona konnte ich den alten Zustand nicht mehr erleben.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 6039
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val d'Anniviers

Beitrag von TPD » 25.05.2020 - 20:26

Ja 2009 wurde die PB modernisiert
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stark und 23 Gäste