Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Val d'Anniviers

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 13.11.2019 - 16:10

Sie Trasse ist verglichen mit dem ehemaligen Crets Sessellift verschenkt, um die Bergstation bis auf den Sattel hochziehen zu können.ndamit macht die Beine KSB einige Pisten interessant für wiederholungsfahrten. wahrscheinlich war dann der Bau einer Talstation auf Stelzen günstiger als dort einen künstlichen Bergrücken aufzuschütten.

Ist aber schon eine imposante Bauweise.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg


Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 13.11.2019 - 16:10

Sie Trasse ist verglichen mit dem ehemaligen Crets Sessellift verschwenkt, um die Bergstation bis auf den Sattel hochziehen zu können. Damit macht die neue KSB einige Pisten interessant für Wiederholungsfahrten. Wahrscheinlich war dann der Bau einer Talstation auf Stelzen günstiger als dort einen künstlichen Bergrücken aufzuschütten.

Ist aber schon eine imposante Bauweise.

Edit: Rechtschreibung der Autokorrektur verbessert...
Zuletzt geändert von Graph am 13.11.2019 - 18:05, insgesamt 2-mal geändert.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Standort Talstation Col du Pouce

Beitrag von Jojo » 13.11.2019 - 17:55

Der Standort musste so gewählt werden, da es auf Grund des Terrains keinen anderen möglichen Trassenverlauf hätte geben können, um zu diesem Punkt der Bergstation zu gelangen.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Tom76
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 24.08.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Standort Talstation Col du Pouce

Beitrag von Tom76 » 13.11.2019 - 19:41

Jojo hat geschrieben:
13.11.2019 - 17:55
Der Standort musste so gewählt werden, da es auf Grund des Terrains keinen anderen möglichen Trassenverlauf hätte geben können, um zu diesem Punkt der Bergstation zu gelangen.
Die Linienführung ist klar. Und dass man von Bendolla nicht schieben will, auch. Daher der Standort. Aber warum wird es so weit raus gebaut und nicht weiter im Hang? Erdbewegungen sind günstiger wie so einen massiven Betonunterbau.
Was gibt es eigentlich an weiterer Planung im obersten Bereich (Lona2, Becs-de Bosson)?
Ein Leben ohne Ski ist möglich, aber sinnlos

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Video Seilspleiß

Beitrag von Jojo » 16.11.2019 - 15:32

Ein Video des Seilspleißens auf FB: https://www.facebook.com/RM.GrimentzZin ... =2&theater
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Pistenplan St.Luc-Chandolin

Beitrag von Jojo » 22.11.2019 - 22:22

Der neue Pistenplan von St.Luc-Chandolin ist nun unter https://www.skiresort.de/skigebiet/sain ... istenplan/ zu sehen:
eingezeichnet ist die neue Skiroute 41 ("La Caille") und der geplante 4er Sessellift "Le Rotzé".
Der Skiweg "Pas-de-Boeuf-La Fôret" ist nun als Skiroute eingezeichnet.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 510
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Christian Heinrich » 24.11.2019 - 14:10

Die neue Sesselbahn in Grimentz ist weitgehend fertig, der Skiweg noch nicht...
Dateianhänge
20191124_140828_HDR.jpg
20191124_140828_HDR.jpg (3.92 MiB) 3232 mal betrachtet
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère


Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 24.11.2019 - 16:38

Danke für das aussagekräftige Bild. steht schon ziemlich frei. Man erkennt auch, dass die alte Sesselbahn Crets noch nicht abgetragen ist. Das passiert wohl im nächsten Sommer?
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

2CLF Les Crêts

Beitrag von Jojo » 24.11.2019 - 19:52

Ja, man hätte wohl die Genehmigung gehabt den alten 2er noch in dieser Saison laufen zu lassen, falls die neue 6er Sesselbahn auf Grund unvorhergesehener Dinge doch nicht fertig geworden wäre.

Meines Erachtens wurde auch nur der eine Zugangsweg gebaut, eigentlich wollte man ja drei Abschnitte (links und rechts neben dem Restaurant erstellen).
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Jojo » 25.12.2019 - 10:46

Es wurden doch zumindest 2 Zugangspisten zur neuen 6er Sesselbahn "Col du Pouce" gebaut.
Die Bahn (mit blauen Hauben ausgestattet) nahm am 22.12.19 den Betrieb auf, geplant war der 21.12., was auf Grund der Witterungsverhältnisse aber nicht möglich war.

Neben dem Hotel Europe im Dorf von Zinal wurde ein neues Förderband eröffnet (Öffnungszeiten 14-18:30h).
https://www.facebook.com/RM.GrimentzZin ... =3&theater
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 25.12.2019 - 12:58

Super. Das.entspannt die Situation bei der Einfahrt zum Lift. Ich bin nächste Woche vor Ort und kann Bilder der neuen Bahn liefern.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 664
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von tom75 » 04.01.2020 - 16:26

@graph: denkst du noch an die bilder?
und was mich besonders interessiert: wie voll war es in den vda teilgebieten?

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 06.01.2020 - 22:59

Hier sind die versprochenen Bilder zum neuen Lift.

Der Lift ist toll trassiert entlang des Kamms hoch auf das Plateau, wo es zum Lona Sektor und zum Becs de Besson SL geht. Damit bietet sich ein schönes Panorama und eine gute Erreichbarkeit vieler Pisten. Ebenso wird der Lona Sektor im unteren Bereich "liftfrei" sein, wenn die alten Anlagen (Lona 1 und Crets) abgerissen sind. Damit sind tolle Außenrumabfahrten entstanden, die deutlich besser als zuvor erreichbar sind. Ich konnte aber nicht feststellen, dass es wesentlich voller gewesen wäre. Lediglich die Einfahrt auf die Lona Seite von der Bergstation der KSB und der Crets Steilhang waren schneller abgefahren als bei meinem letzen Besuch. Daher finde ich den Lift eine echte Aufwertung für Grimentz.
Der Teufel steckt aber im Detail: die Einfahrt zum Lift ist suboptimal - schmal, schräg, viel frequentiert, ohne Auslaufbereich zum Bremsen, mit harter Schneeunterlage und eng. Nachmittags war sie so zerfahren, dass es auch für Fortgeschrittene nicht ganz einfach war, um die Buckel drumrum zu fahren und noch zu Bremsen. Ist nur eine Frage der Zeit bis da mal jemand in die Warteschlange reinrast, weil er nicht mehr bremsen kann. Der 180° Einstieg funktioniert super. Auch in der Neujahreswoche musste man nie länger als 5 Minuten anstehen. Die Kapazität passt also auch.

Nun folgen ausgewählte Bilder:
Dateianhänge
Trasse in der Gesamtansicht mit markierten Lawinenhängen
Trasse in der Gesamtansicht mit markierten Lawinenhängen
IMG_20200101_112747326.jpg (3.75 MiB) 2270 mal betrachtet
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg


Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 06.01.2020 - 23:02

Alle weiteren Bilder von der Zufahrt, den nicht abgerissenen Stützer der Crets 2SB, den Lawinenschutzbauten bei den Stützen, Bilder während der Fahrt, Bilder des Lona Sektors und der Ansicht der Talstation von oben mit Grimentz im Hintergrund finden sich unter dem folgenden Link (das anhängen weiterer Bilder hat nicht geklappt):
https://drive.google.com/open?id=1BAEQs ... sgvy4B6JAv (40 Bilder)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Graph für den Beitrag (Insgesamt 2):
StarkJojo
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 06.01.2020 - 23:09

Bezüglich des Andrangs letzte Woche kann ich sagen, dass wirklich viel los war im Tal - in St Luc/Chandolin weniger als in Grimentz/Zinal; der neue Lift hat aber ausreichend Kapazität mit diesen Massen zurechtzukommen und aufgrund der vielen zur Verfügung stehenden Abfahrten sind die Pisten dadurch nicht überfüllt gewesen.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Artikel zur Eröffnung Col du Pouce

Beitrag von Jojo » 07.01.2020 - 21:18

Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

joepert
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 251
Registriert: 29.11.2007 - 20:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Utrecht
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von joepert » 15.01.2020 - 11:10

Von YouTube:
Voici la vidéo de la partie génie civil de nos travaux en consortium sur le chantier du "télésiège du Pouce" à Grimentz.
https://youtu.be/BSwLNP2-zHY

spectre
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 02.12.2018 - 13:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von spectre » 16.01.2020 - 11:13

joepert hat geschrieben:
15.01.2020 - 11:10
Von YouTube:
Voici la vidéo de la partie génie civil de nos travaux en consortium sur le chantier du "télésiège du Pouce" à Grimentz.
https://youtu.be/BSwLNP2-zHY
Oha, da sind die Walliser wieder mal mit grobem Geschütz aufgefahren.
Weiss noch nicht, was ich von dieser aufgeständerten Talstation halten soll. Schön ist anders.

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2000
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Seilbahnfreund » 27.01.2020 - 12:44

Laut dem Forum von Remontees-Mecaniques.net soll in Zinal nun auch die 2. Sektion der neuen 10 EUB schon in diesem Jahr gebaut werden.


Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 687
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 684 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Skitobi » 27.01.2020 - 13:13

spectre hat geschrieben:
16.01.2020 - 11:13

Oha, da sind die Walliser wieder mal mit grobem Geschütz aufgefahren.
Weiss noch nicht, was ich von dieser aufgeständerten Talstation halten soll. Schön ist anders.
Oh ich finds ziemlich cool gelöst! sowohl optisch als auch funktional - die Alternative wären ja sehr grobe Geländemodellierungen gewesen, vorrausgesetzt man braucht unbedingt diesen Standort.
Nur die D-Line Station selbst finde ich halt einfach nicht schön :lol:

Die Sprengung des (möglichen) Boulderfelsens tat mir schon genug in der Seele weh :surprised:

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3291
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal
Kontaktdaten:

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Jojo » 27.01.2020 - 21:09

Seilbahnfreund hat geschrieben:
27.01.2020 - 12:44
Laut dem Forum von Remontees-Mecaniques.net soll in Zinal nun auch die 2. Sektion der neuen 10 EUB schon in diesem Jahr gebaut werden.
Ja, was lange gemunkelt wurde, ist nun wohl beschlossen. Finde es verständlich, dass sie es so machen wollen.
Die Gondelbahn ist m.E. das wichtigste und sinnigste Projekt der Bergbahnen überhaupt.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 28.01.2020 - 06:32

Das Projekt erachte ich ich als höchst sinnvoll. wird der SL tsermettaz dann ersatzlos gestrichen, wenn die neue EUB direkt von der alten PB Station weiter rauf gezogen wird? Das wäre schade um die leeren Pisten dort hinten.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg

spectre
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 02.12.2018 - 13:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von spectre » 28.01.2020 - 07:53

Graph hat geschrieben:
28.01.2020 - 06:32
Das Projekt erachte ich ich als höchst sinnvoll. wird der SL tsermettaz dann ersatzlos gestrichen, wenn die neue EUB direkt von der alten PB Station weiter rauf gezogen wird? Das wäre schade um die leeren Pisten dort hinten.
Ich glaube der Skilift Combe soll gestrichen werden. Eventuell wird der ehemalige Ziehweg von der heutigen PB-Bergstation rüber zur Bergstation Combe reaktiviert, um Anfängern eine Zufahrt zu den blauen Pisten zu ermöglichen.
Aber wenn dort oben Gondelbahn, Grimentz-PB und SL Tsarmettaz alle ihre Bergstation haben, wirds eng auf den Pisten.

eltenista
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 19.03.2017 - 22:24
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von eltenista » 28.01.2020 - 15:40

Ja, laut RM-Forum wird der Combe stillgelegt werden. M.E. für Zinal auch ein sehr sinnvolles Projekt.

Nochmal eine Frage zum Col du Pouce Sessellift:

Sind alle auf dem Foto markieren Zufahrten (1, 2 und 3) auch präparierte Zufahrten? Insbesondere Nr 3 sieht irgendwie nicht danach aus.
Dateianhänge
14D52FE3-C571-4886-B3FE-411EEB394299.jpeg
14D52FE3-C571-4886-B3FE-411EEB394299.jpeg (361.16 KiB) 1243 mal betrachtet

Graph
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 04.08.2015 - 15:40
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News und Projekte im Val d'Anniviers!

Beitrag von Graph » 28.01.2020 - 16:58

Zufahrten 1 und 2 sind auf jeden Fall präpariert: Wir haben sie bei unserem Urlaub über Silvester beide genutzt. An Zufahrt 3 kann ich mich nicht erinnern, wobei man da höchstens langfährt, wenn man direkt aus der Gondelbahn am Morgen kommt und alle Leute bei der 1 stehen. Sonst kurvt man da eigentlich nicht rum.

Vielen Dank für die Infos zu neuen EUB in Zinal. Es ist erfreulich, dass der außergewöhnliche SL Tsermettaz erhalten bleibt. Der SL Combe wird durch die neue EUB auch redundant, sofern der Ziehweg kommt. Ohne diesen Ziehweg wäre Zinal für Anfänger (fast) nicht mehr zu gebrauchen, weil es ja jetzt schon überwiegend rote und schwarze Abfahrten gibt.
2019 (1 Tage): 1x Feldberg, 6x Grimentz/Zinal, 1x St. Luc, 2x Verwall,
2018 (13 Tage): 3x Sulden, 1Hinterzarten, 1x Grindelwald, 3x Feldberg, 3x Damüls, 1x Warth, 1xDiedamskopf, 1x Pizol
2017 (15 Tage): 7x Grimentz/Zinal, 2x Grindelwald, 1x Engelberg, 1x Sörenberg, 1x Belchen, 1x Seibelseckle, 1x Feldberg, 1x Menzenschwand
2016 (14 Tage): 1x Schöneben, 6x Sulden, 1x Arosa, 2x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Feldberg, 2x Gargellen;
2015 (2Tage): 1x Fldbrg, 1x Muggenbrunn;
2014 (10 Tage): 1x Frutt,1x Engelberg, 1x Mürren, 1x Grindelwald, 3x Damüls, 1x Balderschwang, 1x Silvretta Montafon, 1x Fldbrg


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste