Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News Buchensteinwand / Pillerseetal

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 14.07.2009 - 10:01

Hallo,

nachdem ich kein Topic für das Pillerseetal bzw. die Buchensteinwand gefunden habe, mache ich mal ein Neues auf. Falls es doch eins gibt, die Bitte an die Mods: verschieben... 8)

Auf http://www.skiresort.de wird für die neue Saison ein Sessellift als Ersatz für einen Schlepplift angekündigt. Ich habe mal bei den Bergbahnen nachgefragt und die erfreuliche Antwort:

...Seilbahnunternehmungen (auch kleinere, so wie unser Skigebiet) einem ständigen Investitionsprozess unterliegen. Mal wird es für Kunden sichtbar und spürbar, mal weniger. In den letzten Jahren haben wir intensiv im Bereich der Beschneiungsanlage investiert und so die Schneesicherheit in unserem Gebiet absolut erhöht, zudem wurden und werden ständig Investitionen in Bereich Fuhrpark, Pistensicherung, Ticketing, Automatisierung, Personal, Infrastruktur u.v.m. im höchst möglichen Maß getätigt. Nunmehr ist geplant, den in die Jahre gekommenen Schlepplift am Gipfel der Buchensteinwand zu erneuern und anstelle eine moderne Viersesselbahn mit Förderbandeinstieg und Komfortsitzen zu errichten. Sollten alle Behördenverfahren positiv abgeschlossen werden, so steht einer Realisierung bis zum Winterbeginn dieses Jahres nichts mehr im Wege.

Quelle: http://www.bergbahn.pillersee.at

Aus meiner Sicht müsste das der Gipfellift sein. Hier wird die Bahn auch schon aufgeführt:

http://www.bergbahn.pillersee.at/deutsc ... /index.htm


Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von baeckerbursch » 15.07.2009 - 04:31

Ich mag die Buchensteinwand sehr - ist ein sehr schönes Skigebiet für einen Tag.

Allerdings kann ich diesen Ersatz nicht so ganz nachvollziehen. Die Piste vom Gipfellift ist schon sehr speziell - da fahren nicht so viele Leute.

IMHO sollte man lieber die Schlepplifte auf der Hochfilzener Seite ersetzen, das würde einen spürbaren Qualitätsgewinn bedeuten.
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 15.07.2009 - 10:01

Ich verstehe den Ersatz des Gipfelliftes auch nicht ganz, aber ich vermute die Gesellschaft wollte einen Sesselift in einem schneesicheren Bereich realisieren.

Ein Ersatz der beiden Schlepplifte von Hochfilzen aus, ist sicherlich wünschenswert, aber auch mit hohen (wahrscheinlich nur schwer zu finanzierenden) Kosten möglich.

Benutzeravatar
SFL
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 12.05.2008 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von SFL » 15.07.2009 - 16:39

Schön dass sich auch in den kleinen Gebieten was tut, wnen der Lift auch nur 170 Höhenmeter hat. Vielleicht verschlägt es mich im nächsten Winter auch mal dort hin, so wie ich in diesem Jahr den Lanerköpfl neu entdeckt habe und auch gleich in meine Favoritenliste aufgenommen habe. :D
Saison 2017/2018:
2x Hintertuxer Gletscher, 1x Stubaier Gletscher, 1x Skiwelt (Söll-Hopfgarten-Brixen)

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 15.07.2009 - 18:27

Die schwarze Talabfahrt ist ganz nett. Bei der roten bzw. blauen braucht man am Ende schon ein bisschen Schwung bis zum Lift. Ich finde die Abfahrt nach Hochfilzen auch ganz okay, nur die Rückfahrt mit den zwei Schleppern ist etwas umständlich. Einfach mal ausprobieren. 8)

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von kaldini » 15.07.2009 - 20:49

na ich hoff einmal dass sie die Trasse noch etwas weiter runterziehen können, ein paar Meter etwas weiter links sollte doch gehen.

Wahrscheinlich sind die beiden Lifte in Hochfilzen eine eigene Gesellschaft - wenn ich auch dort lieber eine durchgehende 4KSB sehen würde als die beiden Schlepper. Und man könnte die Abfahrt an der Kurve verbreitern.
Die Tallifte und die Beschneiung sahen vorletzten Winter ganz passabel aus.

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 990
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von bergfuxx » 15.07.2009 - 21:56

Also wenn mich meine Erinnerung nicht ganz täuscht, ging doch glaube ich der SL auch mal weiter runter. Als ich im Januar 1992 - ja ich weiß, is scho was her :lol: - dort war, sah die Talstation brandneu aus und der Rest darunter nach alter Trasse. Schlecht wärs nicht, wenn sie das Stück mit Beschneiung wiederbeleben - sofern's denn so war.

Wird der neue denn eine SB oder eine KSB?


stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von stavro_ » 15.07.2009 - 22:12

^^ ja der sl ging mal weiter runter. hab auch gleich daran gedacht, daß man eine neue sb wieder nach unten verlängern könnte.

Benutzeravatar
SFL
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1221
Registriert: 12.05.2008 - 11:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von SFL » 15.07.2009 - 22:26

bergfuxx hat geschrieben:Wird der neue denn eine SB oder eine KSB?
Also laut Bergfex wird es eine 4SB. Zwar ist das jetzt nicht unbedingt die beste Quelle, aber bei der Länge und dem Budget würde mich alles andere wundern.
Saison 2017/2018:
2x Hintertuxer Gletscher, 1x Stubaier Gletscher, 1x Skiwelt (Söll-Hopfgarten-Brixen)

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 16.07.2009 - 09:50

Bezüglich des Ersatzes der Schleppliftes von Hochfilzen aus hatte ich auch Kontakt mit den Bergbahnen und die sagen, würden sie gerne machen, aber das ist alles eine Frage der Finanzierung und muss natürlich für eine Investition in einer sehr hohen Grössenordnung für solch eine relativ kleine Gesellschaft sehr gut überlegt sein und dann muss noch jemand gefunden werden, der das finanziert.

Quelle: Bergbahnen Pillersee

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von seilbahner » 16.07.2009 - 12:10

Übrigens gehören die Lifte zwei Privaten betreibern aus St. Ulich.
Der eine war mal der Geschäftsführer der Steinplatte und der andere Betreibt ein Sportgeschäft in St. Ulrich.
Die haben die Gesellschaft damals für einen Euro übernommen und man sollte froh sein, dass sie sich überhaupt so eine Neuanlage zutrauen.

Marco
Massada (5m)
Beiträge: 72
Registriert: 14.11.2002 - 12:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fürth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Marco » 16.07.2009 - 13:04

Die Buchensteinwand hat sich etabliert als eines der wenigen wirklich kleinkindgerechten Skigebiete - und damit eine Nische besetzt. Das kommt (soweit ich das dieses Jahr abermals erleben durfte) ganz gut beim Kunden an - der Bobo-Park und das Anfängerareal war jeden Tag gut besucht, an der Hütte an der Talstation parkten die Kinderwagen in Zweierreihen und die 4-KSB war auch recht gut belegt. Respekt!

Die jetzt geplante Erweiterung wird - wenn ich die Kommentare richtig deute - aber wohl leider nicht dazu führen, dass der nervig lange Zieh- (oder eher Schieb-)weg zum Start der Abfahrt nach Hochfilzen wegfällt, oder? In ner Mail an die Betreiber hatte ich schon mal vorgeschlagen, den Hochfilzen II durch ne SB zu ersetzen, die man auf der anderen Seite wieder talwärts verlängert bis zum unteren Rand des baumfreien Geländes. Leider hab ich nie ne Antwort bekommen.
IceTigers rulez !

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 16.07.2009 - 16:02

kaldini hat geschrieben:na ich hoff einmal dass sie die Trasse noch etwas weiter runterziehen können, ein paar Meter etwas weiter links sollte doch gehen....
Das geht glaube ich nicht, da auch hier von den gültigen Seilbahngrundsätzen enge Grenzen gesetzt worden sind:

http://www.tirol.gv.at/fileadmin/www.ti ... boeden.pdf


stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von stavro_ » 16.07.2009 - 16:28

^^ na ja auf fieberbrunner seite, stimmen die grenzen ja auch nicht mehr so ganz, wie sie hier eingetragen sind ;-)

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 17.07.2009 - 09:37

Also laut der Homepage wird der neue Lift 656 Meter lang sein (bei einem Höhenunterschied von 193 Metern). Kennst jemand die Länge des alten Schleppliftes?

Quelle: http://www.bergbahn.pillersee.at/deutsc ... /index.htm

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1208
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von baeckerbursch » 17.07.2009 - 10:51

Das problem an dem weiter untenliegenden Hang ist einfach seine exponiertheit und die Südseite...

Deshalb haben die IMHO den letzen Teil der Piste aufgegeben.


Zum Thema Schiebestrecke nach Hochfilzen:
Das ist in der Tat etwas nervig. Vor allem als Boarder da man ja gleich 2x abschnallen muss.


Ansonsten ist das wirklich ein super Skigebiet - die schwarze Abfahrt unter dem Sessellift ist wirklich klasse. Oben schön steil, dann ein sehr schöner breiter Hang und im unteren Teil durch den Wald ordentlich kuppiert und gar nicht mehr Autobahnmäßig. Wirklich geiles Teil! Zudem hat der Berg zig Variantenmöglichkeiten.
Das Leben ist kein Backautomat!

Für die Kletterer:
http://www.karpathos-climbing.com/guide ... pathos.pdf

Benutzeravatar
bergfuxx
Wurmberg (971m)
Beiträge: 990
Registriert: 21.08.2008 - 15:36
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von bergfuxx » 17.07.2009 - 16:07

Richie hat geschrieben:Also laut der Homepage wird der neue Lift 656 Meter lang sein (bei einem Höhenunterschied von 193 Metern). Kennst jemand die Länge des alten Schleppliftes?

Quelle: http://www.bergbahn.pillersee.at/deutsc ... /index.htm
Guckst Du hier:
http://www.lift-world.info/de/lifts/5510/datas.htm

Vielleicht versetzen die die Trasse auch, Talstation nach Norden. Das würde zumindest den Unterschied in der Höhendifferenz erklären.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 20.07.2009 - 09:59

Das könnte bedeuten, dass man vom Ende des neuen Liftes einfacher Richtung Talabfahrten kommt und nicht mehr ein Stück schieben bzw. den Berg hoch schieben muss...

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Alpi » 23.09.2009 - 19:57

Als ich Mitte August aus Kitzbühel gekommen bin, sind mir auf der Buchsteinwand kleinere Erdbewegung aufgefallen.

Letzten Samstag bin ich wieder die Strecke gefahren und siehe da, man hat etwas unterhalb der Talstation des Gipfellifts eine ebene Fläche angelegt. Weiters wurde an der Bergstation der KSB eine Grube und im Hang darunter mehrer kleine Löcher ausgehoben die wieder durch eine Graben verbunden sind.

Daraufhin hab ich eine Mail an die Bergbahnen geschrieben ob dies schon Arbeiten für die neue Bahn sind!
Geantwortet wurde mir wie folgt: "Wir bemühen uns den Gipfelift durch eine fixe 4er Sesselbahn zu ersetzen!"
Jetzt kann sich jeder denken was er will! :?
Zuletzt geändert von Alpi am 24.09.2009 - 19:27, insgesamt 1-mal geändert.


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 23.09.2009 - 20:44

Und nachdem die Bahn auch schon "gross" im Winterprospekt 2009/2010 angekündigt wird:

http://www.bergbahn.pillersee.at/pdf/winter.pdf

bleibt zu hoffen, dass sie auch noch rechtzeitig fertig wird!

espri
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 01.05.2006 - 13:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von espri » 23.09.2009 - 21:30

Von der Bauarbeit an der Buchensteinwand habe ich Bilder, die ich am 31. August gemacht habe und gerne hier posten würde. Aber ich schaffe es nicht, die Bilder unter 100KB zu quetschen (ich benutze Photoshop und die Bilder sind 704x528 pixels, Qualität fast auf 0). Hat jemand einen Tipp?

Zu dieser Zeit war noch nichts viel passiert. Man war noch dabei, Platz für die Talstation (etwas unterhalb der Talstation des Schlepplifts) zu präparieren. An der Bergstation war nichts zu sehen, ausser ein paar Markerposten. Der Schlepplift stand noch (vielleicht als Versicherung?) aber ich glaube, die Bergstation des neuen Lifts wird die alte Bergstation ersetzen.

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3241
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von seilbahner » 24.09.2009 - 07:50

Aber laut meinen Infos soll es ein fixer 4er mit Förderband werden und keine kuppelbare Bahn.
Auch auf den neuen Prospekten ist ein fixer 4er zu sehen?

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3485
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 24.09.2009 - 08:59

In den Informationen, die ich von der Bergbahn erhalten habe, wurde bislang auch immer von einem fixen Sessellift gesprochen (was bei der Bahnlänge auch Sinn machen würde).

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Alpi » 24.09.2009 - 19:27

Sorry, war mein Fehler wird natürlich eine CLF.]

espri
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 322
Registriert: 01.05.2006 - 13:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von espri » 25.09.2009 - 19:43

Hier meine Bilder von der Buchensteinwand am 31.08.2009 - mit Dank an bergfuxx für die Hilfe!

Baggern an der neuen Talstation
Bild

Blick von neuer Talstation zum Schlepplift
Bild

Talstationgelände von oben
Bild

Talstation des Schlepplifts
Bild

Mittelstation des Schlepplifts
Bild

Bergstation des Schlepplifts mit Positionsmarkern für neue Bergstation
Bild

Und -phew- Eis mit ewigem Eis im Hintergrund - war ein steiler Aufstieg!
Bild


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Finsteraarhorn, Giswilerstock, Google Adsense [Bot] und 17 Gäste