Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News Buchensteinwand / Pillerseetal

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 712
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von simmonelli » 27.06.2017 - 14:12

Ich war vor 2 Jahren mit meinen Kindern dort zum Skifahren und Langlaufen. Gemeinhin haben so kleinere Gebiete den Charme, dass sie mit (kleineren) Kindern gut zu nutzen sind (siehe z.B. Karwendelbahn am Achensee). Dem ist hier m.E. nach nicht so: die lange blaue Familienabfahrt ist nur mit viel Schieben/Laufen vom Gipfel zu erreichen. Die Abfahrt am Sessel oben ist kurz und teilweise steil. Nach Hochfilzen kommt man auch nur über ein sehr steiles Stück. Und für Skifahrer die das alles locker können ist zu wenig geboten. Dazu noch diese elende Ziehwegnummer - meine Prognose: die Bergbahn wird es schwer haben.
Saison 19/20:


stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von stavro_ » 01.07.2017 - 15:02

wird sehr schwierig werden in der zukunft für die buchensteinwand im winter.
denke auch, dass der zusammenschluss von fieberbrunn mit saalbach eher negative auswirkungen für den kleinen nachbar hat.
ich bin früher, wenn ich in fieberbrunn war, zur abwechslung immer ein oder zwei tage rüber auf die buchensteinwand.
jetzt kann man aber einfach rüber ins klemmtal, das wird das pillerseetal schon auch spüren.
und ein minus gab es heuer ja auch in fieberbrunn selbst.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 712
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von simmonelli » 06.07.2017 - 11:47

8O - das finde ich schade. Halte Fieberbrunn für den besten Teil des Skizirkus. Die einzige andere Ecke, die mir noch gefällt, sind die Pisten um die beiden Asitz-Kuppen. Ich bin aber auch eher Fan von weitläufigen, landschaftlich abwechslungsreichen Gebiete. 20+ Pisten, die entweder zu eisig oder zu sulzig sind und praktisch alle auf den gleichen Kirchturm schauen, sind eher nicht mein Ding :lach:
Saison 19/20:

Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Flo16 » 21.08.2017 - 18:22

Ein Investor für die Bergbahn Pillersee scheint gefunden
http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... funden.csp

Mich würde es freuen, wenn es weiter geht. Ich mag das kleine, ruhige Gebiet und die schwarze Talabfahrt ist wirklich genial :top:
2017/18: 3* Brauneck, 2* Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Saalbach Hinterglemm,

2018/19: 3* Brauneck, 2*Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Spitzingsee Nachtski, 1* Jachenau

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 326
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Tiroler Oldie » 23.08.2017 - 20:46

Mit Pletzer könnte die Buchensteinwand eine Außenstelle der Skiwelt werden!
Gemeinsame Liftkarten?
Dann wären Fieberbrunn mit Saalbach und die Skiwelt mit der Buchensteinwand recht nah beieinander!
Das könnte dann durchaus interessant werden!!!!
Kann mich noch gut erinnern wie vor 2 Jahren die Skiwelt mit Saalbach ums größte Skigebiet Österreichs gestritten haben!

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2767
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von David93 » 23.08.2017 - 20:59

Das Thema mit dem größten Skigebiet hat sich aber seit dem Arlberg-Zusammenschluss eh erledigt. Um da wieder ins Rennen zu kommen müsste schon so eine größere Sache wie Skiwelt-Kitzbühel oder Saalbach-Zell a. See umgesetzt werden, die kleine Buchensteinwand bringt da nichts.
Abgesehen davon: Es geht um das größte zusammenhängende Skigebiet, gemeinsame Karten allein zählen da nicht.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 23.11.2017 - 10:13

Eigentümerwechsel bei den Bergbahnen Pillerseetal: Pletzer Gruppe übernimmt Bergbahn


Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 492
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Dammal » 24.11.2017 - 12:34

Eigentümerwechsel ist nun fix und es wurden von Herrn Pletzer seine geplanten Projekte vorgestellt.

http://www.tt.com/wirtschaft/13700914-9 ... lersee.csp
Skisaison 11/12: 10 Skitag + 1 Nachtski
1xKronplatz, 2xZillertalarena, 2xAlta Badia, 1xLes Menuires, 2xVallee des Belleville, 2xTrois Vallee, 1xNachtski Spitzingsee

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 492
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Dammal » 14.05.2018 - 12:29

Es tut sich anscheinend in den nächsten Jahren auf der Hochfilzener Seite was.

- Speicherteich wird vergrößert
- neue Bahn ab Hochfilzen mit Pistenadaptierungen

https://www.meinbezirk.at/kitzbuehel/wi ... 98053.html
Skisaison 11/12: 10 Skitag + 1 Nachtski
1xKronplatz, 2xZillertalarena, 2xAlta Badia, 1xLes Menuires, 2xVallee des Belleville, 2xTrois Vallee, 1xNachtski Spitzingsee

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Richie » 15.05.2018 - 10:54

Eine neue Bahn von Hochfilzen hört sich interessant an, allerdings bin ich auch mal auf die Finanzierung und den Bahntyp und den Zeitpunkt der Realisierung gespannt.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5438
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von miki » 15.05.2018 - 11:18

Richie hat geschrieben:
15.05.2018 - 10:54
Eine neue Bahn von Hochfilzen hört sich interessant an, allerdings bin ich auch mal auf die Finanzierung und den Bahntyp und den Zeitpunkt der Realisierung gespannt.
Ich weiss vom Projekt genau so viel wie ich im AF und den hier verlinkten Medienberichten lesen kann, aber beim Bahntyp sage ich mal - aus dem Bauch heraus - dass es eine 10 EUB wird. Es scheint mir der einzige Bahntyp zu sein, den die Liftplaner heutzutage noch kennen, vor allem wenn es um Talzubringer geht :wink: .
Saison 2019/2020: 2 Skitage = 1x Mölltaler Gletscher, 1x Turrach. Gebucht: Lienz, 27. 12. 2019 - 4. 1. 2020; Val di Sole, 14. 3. - 21. 3. 2020.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 326
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Tiroler Oldie » 16.05.2018 - 21:03

Logische Investition.
Es kann aber auch ein kuppelbarer 4er Sessel sein.
Würde zum Skigebiet besser passen da von der Pillerseeseite auch ein kuppelbarer 4er Sessel hochkommt.
Was für eine Gondel spricht ist der Fußgängertransport im Sommer und vielleicht dann auch im Winter zum Jakobskreuz.
Und wegen der Investitionskosten braucht sich keiner Sorgen machten.
Das würde die Pletzer Gruppe auch ohne öffentliche Zuschüsse leicht schaffen.
Besonders dann wenn es in Itter weiterhin nur Probleme mit dem Gondelneubau gibt.

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von lanschi » 16.05.2018 - 21:07

Hierzu gab es in der TT vor ein paar Monaten mal einen ausführlicheren Artikel, den ich damals aber nicht verlinkt habe. Wenn ich mich recht erinnere, war da vor einer Gondelbahn mit Realisierung nach 2020 die Rede... Vielleicht mag ja jemand den Artikel suchen.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 250
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Tirolbahn » 16.05.2018 - 21:42

lanschi hat geschrieben:
16.05.2018 - 21:07
Hierzu gab es in der TT vor ein paar Monaten mal einen ausführlicheren Artikel, den ich damals aber nicht verlinkt habe. Wenn ich mich recht erinnere, war da vor einer Gondelbahn mit Realisierung nach 2020 die Rede... Vielleicht mag ja jemand den Artikel suchen.
Meinst du den Artikel?
http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... eplant.csp

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von lanschi » 16.05.2018 - 22:20

Tirolbahn hat geschrieben:
16.05.2018 - 21:42
lanschi hat geschrieben:
16.05.2018 - 21:07
Hierzu gab es in der TT vor ein paar Monaten mal einen ausführlicheren Artikel, den ich damals aber nicht verlinkt habe. Wenn ich mich recht erinnere, war da vor einer Gondelbahn mit Realisierung nach 2020 die Rede... Vielleicht mag ja jemand den Artikel suchen.
Meinst du den Artikel?
http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... eplant.csp
Nein, spezifisch über Investitionen auf der Buchensteinwand bzw. in Hochfilzen.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12050
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 199 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von snowflat » 16.05.2018 - 23:44

Der hier:
Doch damit ist noch nicht Schluss, wie Manfred Pletzer betont. In der mittelfristigen Planung gebe es noch weitere Schritte. „Es ist sicher eine Notwendigkeit, die Liftanlage nach Hochfilzen zu erneuern“, erklärt Pletzer, aber es sei ein mehrjähriges Investitionsprogramm. Auch ein Hotel ist in diesen mehrjährigen Planungen enthalten. Damit kann die Auslastung der Bergbahn gestärkt werden und zugleich gibt es mit der Bergbahn eine gute Möglichkeit, Gäste zu generieren. Eine fixen Zeitplan gebe es hier noch nicht. Möglich wäre ein solcher Hotelbau in den Jahren 2019 oder 2020. „Aber erst müssen wir noch andere Projekte fertig stellen“, sagt Pletzer.
Quelle: Pletzer hat große Pläne für die Bergbahn Pillersee
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Marco
Massada (5m)
Beiträge: 74
Registriert: 14.11.2002 - 12:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Fürth
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Marco » 17.05.2018 - 14:36

Eine Gondel mit Mittelstation am bisherigen Umstieg zwischen den zwei Liften ist auch von daher naheliegend, als man so den unteren breiten und flachen Einsteigerbereich kind- und skischulgerecht vom oberen etwas anspruchsvolleren Teil getrennt hat. Klar, das bekäme man natürlich auch mit zwei getrennten Bahnen hin (siehe Eichenhof-Lifte in der Nachbarschaft), aber das lohnt sich an der Buchensteinwand wohl kaum, denn der obere Teil ist recht schmal und nicht allzu variantenreich, somit kein reiner Wiederholungsfahrten-Brennpunkt. Vom möglichen Sommerbetrieb, bei dem man lieber durchfährt, mal ganz abgesehen.

Ich hätte mir in jenen Tagen, als ich dort Ski gefahren bin, allerdings zudem noch eine kurze Aufstiegshilfe (DSB?) vom jetzigen Speicherteich runterwärts in Richtung der jetzigen 4KSB-Talstation bis zur Waldgrenze gewünscht. Das sind nur so etwa 400 Meter, die einem aber den beschwerlichen Zieh- (oder eher Schieb-)Weg von der Bergstation zum Einstieg der Abfahrt nach Hochfilzen ersparen würde und die zudem eine wirklich interessante Wiederholungsbahn wäre (und zwar in schneesicherer Nordnordwestlage).

Etwa so: (blau: bestehende 4SBs, rot: EUB, gelb: DSB)

download/file.php?mode=view&id=122029
Dateianhänge
Buchenstein.jpg
IceTigers rulez !

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 301
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Skiphips » 12.11.2018 - 18:51

An der Buchensteinwand ist die Errichtung des Schlepplifts Hochleiten II geplant.
Quelle: https://www.tirol.gv.at/uploads/media/ka3223-1-4a.pdf
Skitage Saison 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon

Skitage Saison 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1876
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von rajc » 12.11.2018 - 20:58

Skiphips hat geschrieben:
12.11.2018 - 18:51
An der Buchensteinwand ist die Errichtung des Schlepplifts Hochleiten II geplant.
Quelle: https://www.tirol.gv.at/uploads/media/ka3223-1-4a.pdf
Wo soll dieser gebaut werden?
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt


kaldini
Matterhorn (4478m)
Beiträge: 4676
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von kaldini » 12.11.2018 - 21:01

Hochleiten ist der Schlepplift im Tal rechts neben der 4KSB. Gehe mal davon aus, der neue Lift wird daneben kommen.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1876
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von rajc » 12.11.2018 - 21:13

kaldini hat geschrieben:
12.11.2018 - 21:01
Hochleiten ist der Schlepplift im Tal rechts neben der 4KSB. Gehe mal davon aus, der neue Lift wird daneben kommen.
Das im Tal noch ein Schlepplift dazukommt kann ich fast nicht glauben.
Bei meinen Besuchen dort bin ich mit allen 2 Schleppliften ( Hochleiten und KRÖPFL ) immer gefahren, da war ich immer alleine.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

stavro_
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1446
Registriert: 06.10.2005 - 16:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von stavro_ » 12.11.2018 - 21:28

schon bissl eigenartig, aber eine art verlängerung macht dort als sl eigentlich auch keinen sinn.
vllt will man den 1er HL wirklich doppeln. möglicherweise gibt's in der hochsaison dort engpässe (schischulen???)

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2908
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Harzwinter » 13.11.2018 - 09:35

stavro_ hat geschrieben:
12.11.2018 - 21:28
vllt will man den 1er HL wirklich doppeln.
Als ich im März 2018 da war, war Hochleiten ein 2SL / Bügelschlepper. War er in den Vorjahren ein Tellerlift?

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 581
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von Highlander » 13.11.2018 - 11:32

rajc hat geschrieben:
12.11.2018 - 21:13
kaldini hat geschrieben:
12.11.2018 - 21:01
Hochleiten ist der Schlepplift im Tal rechts neben der 4KSB. Gehe mal davon aus, der neue Lift wird daneben kommen.
Das im Tal noch ein Schlepplift dazukommt kann ich fast nicht glauben.
Bei meinen Besuchen dort bin ich mit allen 2 Schleppliften ( Hochleiten und KRÖPFL ) immer gefahren, da war ich immer alleine.
Das ist ja genau das schöne dort... es gibt so gut wie keine Wartezeiten.. :D
Dieses ist dadurch bedingt das sich Fieberbrunn gerade einmal ein paar Kilometer entfernt befindet, welches die Skifahrermassen anzieht.
Es ist ein kleines feines Skigebiet, in welchem es einem für einen Tag sicherlich nicht langweilig wird, und es bietet bei entsprechender Schneelage auch viele Variantenabfahrten im Gelände.. :D
Am Saisonabschluss Wochenende haben sie dort die Tageskarte für 10 Euro verkauft.. wo findet man so etwas noch heutzutage.. :D
Während der Hauptsaison hat es jedoch an diesem Schlepplift Hochleiten im Skischulbetrieb des öfteren längere Schlangen gegeben...
deshalb werden sie vermutlich daneben einen zweiten Schlepplift zur Entlastung im Skikursbetrieb bauen..

rajc
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1876
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: News Buchensteinwand / Pillerseetal

Beitrag von rajc » 13.11.2018 - 17:13

Harzwinter hat geschrieben:
13.11.2018 - 09:35
stavro_ hat geschrieben:
12.11.2018 - 21:28
vllt will man den 1er HL wirklich doppeln.
Als ich im März 2018 da war, war Hochleiten ein 2SL / Bügelschlepper. War er in den Vorjahren ein Tellerlift?
Habe nachgeschaut 2016/17 war es auch ein Bügelschlepper.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste