Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News am Grünten

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
tobi27
Brocken (1142m)
Beiträge: 1160
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von tobi27 » 05.05.2019 - 22:01

Habe mir mal den kompletten Zeitungsartikel besorgt, hier eine kurze Zusammenfassung:

- Bau einer 10MGD, einer 6KSB und eines 2SL auf nahezu identischen Trassen. Die 10MGD wird wohl die Hauptachse ersetzen, die 6KSB kommt wohl in den Bereich Ideallift und der 2SL wird wohl ein längerer Übungslift im Bereich Mittelstation/Wedellift
- Die Grüntenhütte soll abgerissen und stattdessen ein Bergrestaurant mit 150 Sitz- und ca. 400 Terassenplätzen gebaut werden
- Sommerbetrieb mit Flying Fox "Walderlebnisbahn" und Streichelzoo geplant (typischer Alpenkitsch eben wie auch an der Alpsee Bergwelt), eine UVP ist unter Umständen nötig
- Kritik von Bund Naturschutz wegen des Sommerbetriebs und vom DAV, der die 10MGD als überdimensioniert betrachtet
- Baustart noch unklar, Lifte wohl auch in der kommenden Saison 19/20 nicht in betrieb.

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tobi27 für den Beitrag (Insgesamt 4):
Peter69GIFWilli59JensibuaRalf321
Hauptsache Schlepplift!


Peter69
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 22.07.2014 - 22:36
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87497
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Grünten

Beitrag von Peter69 » 05.05.2019 - 22:41

Grüss euch wird wahrscheinlich auch viel geredet lassen wir uns überraschen.
Freundlichen Gruss :D

Hundert Meter
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018 - 12:34
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Grünten

Beitrag von Hundert Meter » 06.05.2019 - 18:33

Keine flächendeckende Beschneiung vorhergesehen?


Das sehe ich als äußerst Kritisch an, da es auch dort immer wärmer werden wird.
Aber wer plant solche Investitionen auch für den Winter mit ein ohne an eine Beschneiung zu denken?


Was meint ihr ?
Ich wäre auf jeden Fall dafür, da ich das Skigebiet als sehr schön ansehe. :bindafür:

Dr. Stein
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 29.12.2010 - 17:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Grünten

Beitrag von Dr. Stein » 09.05.2019 - 21:34

Muss es sein, dass am Grünten eine Beschneiungsanlage gebaut wird? Höchste Zeit umzudenken und nur dann Ski zu fahren, wenn Schnee liegt

Dateianhang gelöscht. Bitte die Medienregeln beachten! /Mod. Kerker

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8813
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Grünten

Beitrag von Petz » 09.05.2019 - 21:46

Dr. Stein hat geschrieben:
09.05.2019 - 21:34
Höchste Zeit umzudenken und nur dann Ski zu fahren, wenn Schnee liegt.
Dann kann man den Winterbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen gleich in die Tonne treten; da beginnt die Argumentation dann schon bei den erforderlichen Arbeitnehmern die nur auf Abruf bereitstehen müssten.
Sowas funktioniert nur bei vereinsgeführten Anlagen wie beispielsweise am Kreuzberg in der Rhön oder gemeindeeigenen Dorfliften aber nicht bei Betreibern die damit Geld verdienen müssen. :!:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Petz für den Beitrag (Insgesamt 2):
GIFWilli59ortlerrudi
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Skitobi » 09.05.2019 - 22:35

Petz hat geschrieben:
09.05.2019 - 21:46
Dann kann man den Winterbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen gleich in die Tonne treten; da beginnt die Argumentation dann schon bei den erforderlichen Arbeitnehmern die nur auf Abruf bereitstehen müssten.
Sowas funktioniert nur bei vereinsgeführten Anlagen wie beispielsweise am Kreuzberg in der Rhön oder gemeindeeigenen Dorfliften aber nicht bei Betreibern die damit Geld verdienen müssen. :!:
Zustimmung. Leider. Mir wärs schon lieber, wenn der Betrieb genau so weiter gehen würde wie vor der Stillegung. Aber wie die vergangenen Winter ja in den niedrigeren Gebieten gezeigt haben, ist auf Schnee hoffen zum Lotteriespiel geworden. Und es ist allgemein bekannt, dass Lotteriespiele grundsätzlich nicht positiv für den Spieler ausgehen. (Was ein Vergleich :biggrin: )

Also wenn da neue Bahnen kommen, inkl. KSB als Sportbahn, muss ganz klar Beschneiung her, sonst freut sich in sehr wenigen Jahren der nächste Gebrauchtseilbahnen (neuwertig)-Käufer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skitobi für den Beitrag:
Petz

Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 621
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 409 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von icedtea » 10.05.2019 - 00:04

Da trollt nur ein Wichtigheimer falls er es ernstmeint :bindagegen:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor icedtea für den Beitrag:
GIFWilli59
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon


olibr
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 129
Registriert: 22.04.2009 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87665
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von olibr » 10.05.2019 - 11:51

An den Grüntenlifte wurde früher immer beschneit, zumindest die Hauptpisten. Denke so werden die es wieder machen.
Nur an dem Adelharz und Breitenstein Liften wird und wurde noch nie beschneit.
:)

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8813
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Grünten

Beitrag von Petz » 10.05.2019 - 14:35

icedtea hat geschrieben:
10.05.2019 - 00:04
Da trollt nur ein Wichtigheimer falls er es ernstmeint :bindagegen:
Nö, nur ein offensichtlicher Hardcorekomposti... :tongue: :mrgreen:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)

Hundert Meter
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018 - 12:34
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Grünten

Beitrag von Hundert Meter » 11.05.2019 - 13:36

Die Hauptpiste wurde schon beschneit aber mit gerade mal 12 Kanonen kann man weder ein 2km lange Piste beschneien noch das ganze Skigebiet ( abgesehen von den Schächten/Feldleitungen) :D .
Und wenn man überlegt, dass man einer 6er Sesselbahn (Investition ca. 10 mio. Euro) nur für den Winter zu bauen kann ich mir das Gebiet nur mit
Beschneiungsanlage und mindesten 35 Schneekanonen vorstellen. Man sieht ja auch an Nesselwang, Jungholz und zum
Beispiel den Liften in Eschach das das Konzept mit Beschneiung und Sommerbetrieb funktioniert.

Hundert Meter
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018 - 12:34
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News am Grünten

Beitrag von Hundert Meter » 11.05.2019 - 13:45

Stimmt es eigentlich, dass die Alpspitzbahn weiter in den Sommer investieren will um dort mehr Umsatz zu erzielen?
(Hat mir einer Nesselwang erzählt)

Peter69
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 300
Registriert: 22.07.2014 - 22:36
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 21
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 87497
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Grünten

Beitrag von Peter69 » 12.05.2019 - 12:22

Grüss euch Jungholz hat keinen Sommerbetrieb. Zur Beschneiung am Grünten bis zu der Talstation der Berglifte müsste doch auch ohne Beschneiung gehen. Sonst behutsam die Bescheinung ausbauen.

Freundlichen Gruss :D

Benutzeravatar
Petz
K2 (8611m)
Beiträge: 8813
Registriert: 22.11.2002 - 22:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Telfs/Austria
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: News am Grünten

Beitrag von Petz » 12.05.2019 - 19:19

Hundert Meter hat geschrieben:
11.05.2019 - 13:36
aber mit gerade mal 12 Kanonen kann man weder ein 2km lange Piste beschneien
Wenn man leistungsfähige Pistenraupen hat schon; am Grünberg in Obsteig mit einer damals ~ 1,6 km langen Piste wurde mangels Wasser - und Stromversorgung im oberen Bereich mit drei Kanonen im letzten Abfahrtsdrittel einfach ein Riesenschneehaufen produziert den man dann nach Bedarf verteilte - so gehts also notfalls auch.. :wink:
Grüße von Markus

Modelliftseite Petz: http://www.modellseilbahnen.com

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2146
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von GIFWilli59 » 12.05.2019 - 20:39

Bei -20 Grad alles kein Problem... :wink:
Doof nur, wenn man die nicht hat. Kommt leider jeden Winter mehrfach vor :lach:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
720°

Pepsi
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 29.10.2015 - 22:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Pepsi » 19.05.2019 - 20:45

Für alle die Interesse haben, gibt es am Dienstag 4.Juni um 19.30 und am Mittwoch 5. Juni um 19.30 im Gasthof Mohren in Kranzegg eine Bürgerinfo
zum Projekt Grünten BergWelt.Die Gemeinde,die Familie Hagenauer und Vertreter des Planungsbüros laden ein um über den Projektstand zu
Informieren.Zugleich hat man die Möglichkeit eigene Wünsche,konstruktive Kritik oder Anregungen in den weiteren Verfahrensverlauf einzubringen.
Gruss Peter

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11829
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von snowflat » 20.05.2019 - 22:03

Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 419
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Ralf321 » 21.05.2019 - 09:13

Zum Flying Fox habe ich irgendwo und wann mal gehört das es eine Fly-Line werden soll.

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 419
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Ralf321 » 23.05.2019 - 22:15

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ralf321 für den Beitrag:
GIFWilli59

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 267
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Skiphips » 04.06.2019 - 15:11

Familie Hagenauer stellt Pläne für Grünten Bergwelt vor
Bevor 2020 mit der Modernisierung begonnen wird, sollen nächsten Winter noch einmal die alten Anlagen laufen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
GIFWilli59
Skitage Saison 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon

Skitage Saison 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Dede » 04.06.2019 - 16:10

Skiphips hat geschrieben:
04.06.2019 - 15:11
Familie Hagenauer stellt Pläne für Grünten Bergwelt vor
Bevor 2020 mit der Modernisierung begonnen wird, sollen nächsten Winter noch einmal die alten Anlagen laufen.
Stand das Gebiet jetzt nicht mindestens 2 Jahre still ? Haben die alten Anlagen dann überhaupt noch gültigen TÜV ?
Dachte das TÜV maximal 2 Jahre hält und es sich nicht rechnet für nur 1 Jahr neuen TÜV zu machen. Wenn es wirklich nächsten Winter nochmal aufmacht, dann würde ich einen Besuch hier einplanen.

Ralf321
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 419
Registriert: 04.07.2015 - 12:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von Ralf321 » 04.06.2019 - 17:12

Bin gespannt was,dann von heute und morgen Abend alles berichtet wird. Kann leider nicht hin..

Br Bericht auch schon
[url][https://www.br.de/nachrichten/bayern/ne ... SQdjaT/url]
Zuletzt geändert von Ralf321 am 04.06.2019 - 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1398
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von markus » 04.06.2019 - 19:38

Bei Sesselbahnen ist in D jedes Jahr die RP nötig und bei Schleppliften alle 2,
Die Lifte müssen Revisioniert werden und dann holt man den TÜV oder die Zugelassene Prüforganisation, meldet der Behörde den vollzug, lässt sich die BLs bestätigen und weiter gehts.

Benutzeravatar
tobi27
Brocken (1142m)
Beiträge: 1160
Registriert: 10.06.2009 - 15:07
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 81
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unterjoch/Allgäu
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 244 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von tobi27 » 05.06.2019 - 11:55

Hab mir heute mal den vollständigen Artikel geholt, es gibt wieder ein paar neue Details:

-Kommende Saison noch einmal betrieb mit den bestehenden Anlagen
-2020 soll es dann, sobald alle Genehmigungen vorliegen mit den Neubauten losgehen:
- Neue 10EUB, 2,3km lang mit einer Förderleistung von 1100-1500 Pers./h, ganzjähriger betrieb
- Walderlebnisbahn (eine schnelle und eine langsame Route), Magnetbremstechnik ermöglicht leises fahren
- 6KSB im Bereich Ideallift (Talstation Schöllalpe, Bergstation im Bereich Grüntenhütte bei der EUB), 1,3km lang, 44 Sessel
- 600m langer Tellerlift nahe der Mittelstation
- Grüntenhütte wird wie geplant neu gebaut, Übernachtungsplätze wird es nur geben wenn von der Gemeinde gewünscht
- Der Gipfellift, welcher sich großteils in der Alpenschutzzone C befindet wird ersatzlos abgebaut, sprich zum eigentlichen Grünten Gipfel
wird in Zukunft kein Lift mehr führen.
- Ausbau der Beschneiungsanlage, ob ein zweiter Speicherteich benötigt wird wird geprüft
- Gesamtlänge der neuen Bahnen 4km statt 6,6km, Gesamtförderleistung ca. 5300 Pers./h
- An der Talstation sollen links und rechts der neuen EUB 650 Parkplätze entstehen, hier findet auch die Garagierungshalle ihren Platz
- Zusätzlich gibt es eine Naturrodelbahn und ein neues Kinderland an der Mittelstation, zudem soll auch ein Angebot für Tourengänger geschaffen
werden
- Bürgerinitiative Zukunft Rettenberg befürchtet in Zukunft deutlich mehr Verkehr im Ort und fordert eine Umgehungsstraße. Eine Ortsumgehung ist
seit 2018 als dringlich eingestuft.


Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tobi27 für den Beitrag (Insgesamt 7):
McMafGIFWilli59basti.ethalRalf321Genial SkiMartin_DPeter69
Hauptsache Schlepplift!

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3760
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von McMaf » 05.06.2019 - 12:15

Vielen Dank für den Beitrag.
Gut, bis auf den Steilhang direkt unterhalb des Ausstiegs hat der Gipfellift ohnehin keine besonders interessanten Abfahrten erschlossen. Die meisten Gäste sind ja auch nicht mal nach ganz oben gefahren.
Trotzdem ist es schade, dass das Gebiet damit noch weiter beschnitten wird. Wenn man bedenkt, dass hier mit den Kammereggliften mal richtig viel Potential vorhanden war (was man nie genutzt hat).
Der Grünten mausert sich somit zu einem absoluten 08/15 Skigebiet. Für die Massen aus dem Voralpenland die mal schnell ein bisschen Skifahren wollen, wirds reichen.
Der Grünten ist mit dem Konzept und von der Höhenlage damit dann eigentlich mit dem Alpseeskizirkus zu vergleichen (Einen langen Zubringer und eine Beschäftigungsanlage oben). Am Alpsee hat man den Skibetrieb aber eingestellt. Ein richtiges Konzept sieht anders aus.

Online
Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2146
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: News am Grünten

Beitrag von GIFWilli59 » 05.06.2019 - 12:46

Werden dann wirklich alle Lifte nochmal reaktiviert?
McMaf hat geschrieben:
05.06.2019 - 12:15
Der Grünten mausert sich somit zu einem absoluten 08/15 Skigebiet. Für die Massen aus dem Voralpenland die mal schnell ein bisschen Skifahren wollen, wirds reichen.
Naja, was will man stattdessen groß erwarten?
Ein richtiges Konzept sieht anders aus.
Was wäre denn ein solches Konzept deiner Meinung nach?


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Philipp2 und 17 Gäste