Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
stanton
Massada (5m)
Beiträge: 31
Registriert: 27.06.2009 - 11:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von stanton » 06.11.2017 - 11:40

Das Projekt ist immer noch vor dem Gericht in Wien


Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von bastian-m » 06.11.2017 - 19:33

Jetzt bleibt doch mal entspannt, wir haben hier bisher keine stichhaltigen neuen Infos zum Revisionsverfahren. Die letzte Diskussion entstand einzig und allein nach dem hier:
Mr. X hat geschrieben:So wie es jetzt aussieht, droht das Projekt Kappl zu platzen, aufgrund der zu hohen Umweltauflagen :heul:

Ulmer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 155
Registriert: 29.08.2016 - 17:24
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Ulmer » 06.11.2017 - 20:18

Laut diesem Zeitungsbericht, allerdings schon fast zwei Wochen alt, ist noch nichts entschieden.

http://www.tt.com/politik/landespolitik ... haukel.csp

Choisir
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 178
Registriert: 09.09.2013 - 15:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Choisir » 20.12.2017 - 00:01

Die Mitteilung von Mr. X, dass die Verbindung platzen wird, ist doch nichts weiter als seine eigene Meinung gepaart mit Glaskugelei. Der Artikel in der TT scheint hier die glaubwürdigere Informationsquelle zu sein. Dort steht, dass man sich beim Bundesverwaltungsgericht in Wien bedeckt hält.
2012/13: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 2 Tage Skiliftkarrussell Winterberg, 5 Tage St. Anton am Arlberg
2013/14: 6 Tage Hochkönig, 3 Tage Postwiese Neuastenberg
2014/15: 4 Tage Postwiese Neuastenberg, 6 Tage St. Anton am Arlberg, 3 Tage Lech/Zürs
2015/16: 1 Tag Postwiese Neuastenberg, 4 Tage St. Anton am Arlberg, 2 Tage Lech/Zürs, 1 Tag Skiliftkarrussell Winterberg
2016/17: 1 Tag Zillertal Arena, 3 Tage Mayrhofen, 6 Tage Arlberg
2017/18: 5 Tage Hochzillertal/Hochfügen
2018/19: 6 Tage Bad Gastein
2019/20: 6 Tage Zillertal (Planung)

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Mr. X » 21.12.2017 - 02:23

Choisir hat geschrieben:Die Mitteilung von Mr. X, dass die Verbindung platzen wird, ist doch nichts weiter als seine eigene Meinung gepaart mit Glaskugelei. Der Artikel in der TT scheint hier die glaubwürdigere Informationsquelle zu sein. Dort steht, dass man sich beim Bundesverwaltungsgericht in Wien bedeckt hält.
Kollege, in St. Anton hat der Direktor des Tourismusverbandes erzählt, dass die Verbindung wegen der Umweltauflagen zu teuer wird.
Ein Italiener am Arlberg ...

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3146
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von j-d-s » 21.12.2017 - 06:39

Beim PVG in Ischgl haben sie sich doch auch 30 Jahre lang gestritten...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 457
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Highlander » 10.11.2018 - 04:26

Ulmer hat geschrieben:
06.11.2017 - 20:18
Laut diesem Zeitungsbericht, allerdings schon fast zwei Wochen alt, ist noch nichts entschieden.

http://www.tt.com/politik/landespolitik ... haukel.csp
Dieses hat ja nun lange gedauert... nach über einem Jahr soll nun dort Ende November 2018 am BVwG in Wien darüber entschieden werden... :D

https://www.tt.com/politik/landespoliti ... verordnung


Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 768
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von talent » 22.11.2018 - 12:49

Anbei ein weiterer Artikel seitens ORF: https://tirol.orf.at/news/stories/2948770/

Die wichtigsten Inhalte:
  • Ab kommenden Dienstag findet eine viertägige Verhandlung vor dem Bundesverwaltungsgericht zum Thema statt.
  • Laut ORF ist offen, wann es zu einer Entscheidung kommt.
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10945
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von ski-chrigel » 28.11.2018 - 07:49

Seit gestern laufen nun also die Verhandlungen in Wien:
http://www.tt.com/politik/landespolitik ... -gestartet
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1637
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Kris » 30.11.2018 - 11:51


Bundesverwaltungsgericht kippt Genehmigung für Skiverbindung Kappl-St. Anton


https://www.tt.com/politik/landespoliti ... l-st-anton
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kris für den Beitrag:
dani
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1787
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von dani » 30.11.2018 - 12:08

:top:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor dani für den Beitrag (Insgesamt 6):
starliKrisSkitobiKapitobi27k2k

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10945
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 1407 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von ski-chrigel » 30.11.2018 - 12:15

:flop:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 5):
MostviatlaNiester RieseBodinho15Wurstiobertauern93
2019/20:1Tg:1xSFee 2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4027
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von molotov » 30.11.2018 - 12:36

Recht so!
Touren >> Piste


Benutzeravatar
Kapi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 445
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Kapi » 30.11.2018 - 12:44

:top:
A bisserl woas gehd ollaweil.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5406
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von christopher91 » 30.11.2018 - 12:48

Schon ein Witz, erst wird es erlaubt, dann wieder blockiert! Langsam tritt eh eine Kultur ein einfach alles zu blockieren !

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von L&S » 30.11.2018 - 12:53

Ich sehr das ganze mit gemischten Gefühlen.

Wenn der Zusammenschluss nicht geht, braucht man sich im Pitztal und auch anderswo gar nicht erst Hoffnungen machen....was ich positiv sehe.

Wenn man dann an Kappler denkt, ist es wiederum schade, weil wie soll's dort weitergehen....

Andereseits....so viele Pros und contras .....
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
Mr. X
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 27.03.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6580 St. Anton am Arlberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Mr. X » 30.11.2018 - 12:57

Und was bedeutet das nun? Ist jetzt alles vorbei? :<
Ein Italiener am Arlberg ...

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3501
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Xtream » 30.11.2018 - 13:45

war ja auch ne richterin und kein richter! frauen sehen die welt bekanntlich anders als maenner :D die gehen bestimmt in die naechste instanz.... piz val gronda hat ja auch seine zeit gebraucht :wink:

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Werna76 » 30.11.2018 - 14:20

L&S hat geschrieben:
30.11.2018 - 12:53
Wenn der Zusammenschluss nicht geht, braucht man sich im Pitztal und auch anderswo gar nicht erst Hoffnungen machen....
Es könnte aber auch so sein:
A: ok Sölden und St. Anton wollen scho wieder Lifte bauen, was machma?
B: St. Anton? die ham doch eh erst Richtung Lech gebaut, was wollen die denn scho wieder, na des geht ned
A: Aber Sölden... da is doch dieser Gletscher, da werden sich sicher wieder viele aufregen wenn man da Lifte baut, schlecht für unser Umweltimage
B: na gut, aber beide können wir ned ablehnen, da verlieren wir zu viele Stimmen
A: gut dann machma eines und eines wird abgelehnt
B: passt, dann soll St. Anton Ruh geben, die sind eh schon die Größten
A: ok, ich informier alle, Sölden wird gemacht, St. Anton ned

Das ist natürlich rein fiktiv, weil Richter/innen und Gutachter sind natürlich nicht beeinflussbar *hust*
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Werna76 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Florian86Balu83DerNiederbayer
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild


j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3146
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von j-d-s » 30.11.2018 - 15:13

Prinzipiell ist die Entscheidung natürlich Käse.

Wobei man auch sagen muss, die Verbindung Pitztal/Sölden bietet insgesamt viel mehr, besonders im Herbst/Frühling, und vor allem ist sie auch von der inhaltlichen Planung besser. Denn iirc waren bei Kappl/St. Anton keine neuen Pisten geplant, bei Sölden/Pitztal aber schon, was natürlich letzteres sehr viel besser macht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor j-d-s für den Beitrag:
L&S
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
HBB
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 15.02.2006 - 18:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schilda
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von HBB » 30.11.2018 - 15:43

Die Äußerungen von Hörl sind mal wieder ein wahres Fest. Dieses Gepolter ist so was von aus der Zeit gefallen, das ist eigentlich nur noch lustig. Hat so ein bisschen was von politischem Aschermittwoch. :wink:
Hummelbergbahn - die Seilbahn im Nordschwarzwald

www.hummelbergbahn.de / www.wedelkasperl.de

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 770
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Florian86 » 30.11.2018 - 17:17

j-d-s hat geschrieben:
30.11.2018 - 15:13
Prinzipiell ist die Entscheidung natürlich Käse.

Wobei man auch sagen muss, die Verbindung Pitztal/Sölden bietet insgesamt viel mehr, besonders im Herbst/Frühling, und vor allem ist sie auch von der inhaltlichen Planung besser. Denn iirc waren bei Kappl/St. Anton keine neuen Pisten geplant, bei Sölden/Pitztal aber schon, was natürlich letzteres sehr viel besser macht.
Wobei man auch sagen muss: dadurch dass ne Mittelstation im Malfontal geplant war wären das wahrscheinlich halt keine regulären Pisten aber Freeride-Abfahrten geworden, markiert oder unmarkiert, aber sicher so, dass viele Leute eben nicht nur die Gondel genutzt hätten. Wahrscheinlich hätte man aufgrund der Mittelstation sowieso Skirouten ausgewiesen, denn sonst würden sich unnötigerweise viele Leute in Gefahr bringen, die ins Malfon fahren, ohne lawinenkundig zu sein. Und dann ist der Schritt zur Präparierung auch nicht mehr weit, alles schön Schritt für Schritt...

Was die Verbindung selbst betrifft hab ich übrigens eher keine Meinung, große Skigebiete sind natürlich toll, aber Warth bis Kappl und zurück an einem Tag wäre wohl eh unrealistisch - anders schauts natürlich für die Gäste aus, die irgendwo in der Mitte oder im "kleinen" Kappl nächtigen...
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von L&S » 30.11.2018 - 17:23

j-d-s hat geschrieben:
30.11.2018 - 15:13
...waren bei Kappl/St. Anton keine neuen Pisten geplant, bei Sölden/Pitztal aber schon, was natürlich letzteres sehr viel besser macht.
Stimmt so nicht, auf der westlichen Seite der Roßfallscharte sind schon Pisten geplant.
Und am Arlberg würde man nicht verhindern können, dass Leute von beiden Seite zur Mittel( bzw. quasi) -Talstation im Malfon abfahren.
Ich bin mir aber grade nicht sicher, ob da nicht sowieso Skirouten entstehen sollten.

NUR ZUR KLARSTELLUNG:
Ich wollte mich nicht bei unserem Klowasser-Fetischisten bedanken, ich wollte ihn nur zitieren, was am Handy auch mal schiefgehen kann...
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von Stäntn » 30.11.2018 - 19:21

Freuen dass Kappl bleibt wie es ist oder ärgern dass das in Tirol neuartige Konzept einer Station mit Ausstieg ohne Pisten - nur für Freerider - nicht kommt...? Ich bin aktuell bei letzterem. Wär schon ne Sache gewesen, ins Malfon hoch zu Touren wäre mir zu aufwendig.

Schade!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stäntn für den Beitrag:
camerig
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zusammenschluss St. Anton - Kappl

Beitrag von bastian-m » 01.12.2018 - 08:31

Theoretisch müsste es noch eine höhere Revisionsinstanz geben. Der Landesumweltanwalt hatte doch im Vorfeld angekündigt, für den Fall einer Genehmigung durch das Bundesgericht in die letzte Instanz zu gehen. Erstmal das schriftliche Urteil abwarten und dann die finalen Erklärungen der Bergbahn abwarten.

Ansonsten schreibe ich halt in ein paar Jahren einen Skitourenbericht über eine Expedition auf den Spuren eines ehemals geplanten Verbindungsprojektes.

:-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bastian-m für den Beitrag:
GIFWilli59


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste