Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17365
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von starli » 09.10.2018 - 12:26

j-d-s hat geschrieben:
08.10.2018 - 20:06
Die Leute die Skifahren gehen, wollen Aktiv sein, wollen mit Liften hochfahren. Die wollen keinen "sanften Tourismus". Und wenn doch, fahren sie eher in kleinere Skiorte.
Und genau so ein kleiner, sanfter, natürlicher, entschleunigter Skiort war bisher das Kitzbüheler Horn. Jetzt mit den neuen KSBs und der Beschneiung natürlich nicht mehr.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 816
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von freerider13 » 11.10.2018 - 15:28

Schöner Schmarrn mit den 4000 Leuten... Wie soll das vor sich gehen?
Soll der Ticketverkauf beschränkt werden? Dann fallen alle mit Saison oder Mehrtageskarten durchs Raster.
Sollen die Eingangskontrollen an der Bahn nach 4000 zumachen? Was ist dann mit denen, die gerade ein Ticket gekauft haben und zu langsam die Treppe hochgeschlendert sind? "Ätsch - Pech gehabt!" oder wie???
Klassisch ist das Horn der "Schönwetterberg", vor allem im Frühjahr. Vormittags für ein paar Stunden hoch und wenn es aufsulzt per Talabfahrt oder Gondel runter - je nachdem was noch offen hat.
Talfahrt hat aber keinerlei Eingangskontrolle mit dem Ticket, weder an Berg- noch an Mittelstation - also keinerlei Überblick möglich, wie viele das Gebiet schon verlassen haben. Via Talabfahrt gleich drei mal nicht. Wie soll das kontrolliert, gezählt oder gesteuert werden, ab wann "wieder" Leute rein dürfen???


Aber eigentlich ist es völlig schnurz - nach den jetzigen Umbauten werden sich eh keine 4000 Menschen am Stück mehr am Horn aufhalten. Vielleicht weiß das die BAG ja eh auch schon und macht deshalb diese Ankündigung? Weils eh nie dazu kommt? Ein Schelm, wer böses denkt... :biggrin:

Ein schöner, leerer Berg wird das werden...
Irrwitzig find ich allerdings die Aussagen von damals, als die Beschneiung gebaut werden sollte. Etwa: "Wir müssen investieren, da wir sonst den zukünftigen Skibetrieb am Horn nicht mehr gewährleisten können!" Nun ja. Wie man das mit einem Gebiet gewährleisten will, in dem keiner fahren will ist mir (als BWLer) jetzt nicht so wirklich klar. :naja:

Ach ja, und zur Parkplatzsituation in dem Artikel von Seilbahn.net:
Wunderbar. Die Verkehrssituation muss geklärt werden! :mrgreen: Und wie, bitte? Über ein Parkhaus redet keiner, Planungen gibts auch nicht. Und wir nehmen ausgerechnet die Zielgruppe ins Auge, die heutzutage quasi zwingend mit dem Auto kommen MUSS: Familien mit Kindern. Ganz ehrlich: Ich bin als Kind noch zu Fuß zum Horn mit meinen Eltern. Aber heute? Helme, Protektoren, diverse Handschuhe und Brillen, X Funktionspullis, -unterwäsche, und sonstiger Kram zum tauschen und dazu noch der ganze Technikkram a´la IPhone, Ipad, Gopro, etc. - eine Vierköpfige Familie hat heutzutage für einen Skitag den Mittelklassekombi voll bis unters Dach! Das ist halt einfach die Realität.
Und da hilft halt einfach auch kein Bus oder Zug oder Laufen, die wären bepackt wie die Mulis und fahren woanders hin. Punkt.

Ohne "direkte Anbindung ans Auto" geht bei dieser Zielgruppe heute gar nix mehr. Und ich bezweifle stark, dass die BAG in den nächsten Jahren plant, eine "Transfergondel" zum Griesparkplatz zu bauen um das zu ermöglichen - das wäre der nächste - und da wird ja auch immer mal über ein Parkhaus spekuliert...

Es tut mir Leid, aber sowohl als lebenslanger Liebhaber dieses Skigebiets als auch aus fachlicher Perspektive aus meinem erlernten Beruf ist der Weg, der momentan am Horn gegangen wird, ein völliger Irrsinn!

My piece of cake - das musste ich mal los werden... :evil:

Jan

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Tirolbahn » 06.11.2018 - 20:12

Auf der Bergbahn-Seite wurde jetzt das Betriebsende der Fleckalmbahn von 22.04.19 auf 07.04.19 gekürzt.
==>spricht für einen Neubau im nächsten Sommer, die zusätzlichen 2 Wochen kann man bei einem Zubringerbahnneubau sicher gut brauchen.

if97cch
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 20.04.2004 - 19:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von if97cch » 08.11.2018 - 08:52

Tirolbahn hat geschrieben:
06.11.2018 - 20:12
Auf der Bergbahn-Seite wurde jetzt das Betriebsende der Fleckalmbahn von 22.04.19 auf 07.04.19 gekürzt.
==>spricht für einen Neubau im nächsten Sommer, die zusätzlichen 2 Wochen kann man bei einem Zubringerbahnneubau sicher gut brauchen.
Betriebsschluss vor Ostern ist wirklich ein deutliches Zeichen, dass hier nächsten Sommer der Neubau stattfindet.
Denke damit ist die Infrastrukturplanung für Saison 2019/2020 auch weitesgehend abgeschlossen. Bzweifle dass neben der Fleck noch ein grosser Neubau ansteht würde.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Kitzracer111 » 08.11.2018 - 10:23

Diesmal hoffe ich auf einen positiven Ausgang. Nicht wie vor 2 Jahren....als die Fleck auch schon Ende März ihre Finalen Tage erleben sollte :|

..Interessant ist auch das nach dem 8.4 nur mehr die Hahnenkammbahn lt. Homepage in Betrieb sein wird. Maierlbahl soll auch am 7.4 schließen...
Die Maierlbahn ist beim Talfahren zwar ein wenig Versteckt gelegen..und mühsam zu erreichen.... vor allem bei geringer Schneehöhe...ist die Abfahrt oft nicht mehr in offen.

Auch Pengelstein 1 soll nur bis zum 7.4 fahren...Eine von beiden Gondeln wird man wohl doch in Betrieb halten ...um den Kirchbergern die Fahrt zur Hahnenkammbahn zu ersparen...

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 816
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von freerider13 » 11.11.2018 - 15:03

Kitzracer111 hat geschrieben:
08.11.2018 - 10:23
Diesmal hoffe ich auf einen positiven Ausgang. Nicht wie vor 2 Jahren....als die Fleck auch schon Ende März ihre Finalen Tage erleben sollte :|

..Interessant ist auch das nach dem 8.4 nur mehr die Hahnenkammbahn lt. Homepage in Betrieb sein wird. Maierlbahl soll auch am 7.4 schließen...
Die Maierlbahn ist beim Talfahren zwar ein wenig Versteckt gelegen..und mühsam zu erreichen.... vor allem bei geringer Schneehöhe...ist die Abfahrt oft nicht mehr in offen.

Auch Pengelstein 1 soll nur bis zum 7.4 fahren...Eine von beiden Gondeln wird man wohl doch in Betrieb halten ...um den Kirchbergern die Fahrt zur Hahnenkammbahn zu ersparen...
Maierlbahn macht keine Talfahrten für Passagiere. :wink:

Nachdem die aber die Maierlpiste in den letzten Jahren immer "bis zum bitteren Ende" offen gehalten haben werden sie wohl diese Saison darauf setzen - mit Talstation Maierl statt Fleck denke ich.
Verlängerung der Betriebszeit bei entsprechender Schneelage wäre ja auch keine absolute Neuigkeit in Kitz...

Jan

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Kitzracer111 » 11.11.2018 - 15:17

freerider13 hat geschrieben:
11.11.2018 - 15:03
Kitzracer111 hat geschrieben:
08.11.2018 - 10:23
Diesmal hoffe ich auf einen positiven Ausgang. Nicht wie vor 2 Jahren....als die Fleck auch schon Ende März ihre Finalen Tage erleben sollte :|

..Interessant ist auch das nach dem 8.4 nur mehr die Hahnenkammbahn lt. Homepage in Betrieb sein wird. Maierlbahl soll auch am 7.4 schließen...
Die Maierlbahn ist beim Talfahren zwar ein wenig Versteckt gelegen..und mühsam zu erreichen.... vor allem bei geringer Schneehöhe...ist die Abfahrt oft nicht mehr in offen.

Auch Pengelstein 1 soll nur bis zum 7.4 fahren...Eine von beiden Gondeln wird man wohl doch in Betrieb halten ...um den Kirchbergern die Fahrt zur Hahnenkammbahn zu ersparen...
Maierlbahn macht keine Talfahrten für Passagiere. :wink:

Nachdem die aber die Maierlpiste in den letzten Jahren immer "bis zum bitteren Ende" offen gehalten haben werden sie wohl diese Saison darauf setzen - mit Talstation Maierl statt Fleck denke ich.
Verlängerung der Betriebszeit bei entsprechender Schneelage wäre ja auch keine absolute Neuigkeit in Kitz...

Jan
Stimmt ... keine Talbeförderung. :x

Kann bei dem späten Termin zu Ostern wirklich ein Bitteres Ende werden mit der Piste :( Vor 2 Jahren zu Ostern auf der 70er Abfahrt zum Pass Thurn runter führte eine Quelle das Wasser schön über die Reste der Piste...war mehr Wiese als Schnee am Ende... und trotzdem offen.... :D
Damals hätte ich mir den Schlepplift zurückgewünscht..weil bis zum letzten Stück war die Piste vergleichsweise gut in Schuss... kann auf alle Fälle interessant werden ...aber vielleicht eben doch Pengelstein 1. Talabfahrt Mitte April am Nachmittag...ist eben nicht jedermanns Sache...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Tirolbahn » 07.12.2018 - 20:10


Benutzeravatar
jojo2
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von jojo2 » 09.12.2018 - 15:46

Zwar nicht unbedingt Neuigkeiten, aber scheinbar ein neuer Zusammenschnitt von Galileo zum Bau der 3S. Aus der Erinnerung heraus weicht der Beitrag ab vom damals 2004 gesendeten.

https://www.youtube.com/watch?v=oVIdpT0kLhY

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11688
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von snowflat » 13.12.2018 - 09:10

TVB, Bergbahn und Gemeinde subventionieren in Kirchberg den Schatzerlift. Die Gemeinde möchte aber eine Zukunftslösung.
Quelle: Zuschuss der Gemeinde für Schatzer-Lift in Kirchberg auf ein Jahr befristet
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 176
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Tiroler Oldie » 14.12.2018 - 20:45

Bilder Brunelle und Raintal im Bautagebuch.

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Tirolbahn » 09.01.2019 - 22:01

if97cch hat geschrieben:
08.11.2018 - 08:52
Tirolbahn hat geschrieben:
06.11.2018 - 20:12
Auf der Bergbahn-Seite wurde jetzt das Betriebsende der Fleckalmbahn von 22.04.19 auf 07.04.19 gekürzt.
==>spricht für einen Neubau im nächsten Sommer, die zusätzlichen 2 Wochen kann man bei einem Zubringerbahnneubau sicher gut brauchen.
Betriebsschluss vor Ostern ist wirklich ein deutliches Zeichen, dass hier nächsten Sommer der Neubau stattfindet.
Denke damit ist die Infrastrukturplanung für Saison 2019/2020 auch weitesgehend abgeschlossen. Bzweifle dass neben der Fleck noch ein grosser Neubau ansteht würde.
Mittlerweile wurde der Sommerfahrplan auf 2019 umgestellt.
Bei der Fleck ist kein Sommerbetrieb angedacht - damit dürfte es wohl ziemlich sicher sein, wenn nicht wieder ein Grundstückseigentümer einen Strich durch die Rechnung der BB macht.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3636
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von br403 » 09.01.2019 - 22:34

Ich glaube das erst wenn die Bagger kommen und das Seil durchgeschnitten ist 8)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 193
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Tirolbahn » 09.01.2019 - 22:47

br403 hat geschrieben:
09.01.2019 - 22:34
Ich glaube das erst wenn die Bagger kommen und das Seil durchgeschnitten ist 8)
Darüber können wir erst im April sprechen. :wink:

knorretje
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2018 - 11:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von knorretje » 10.01.2019 - 05:50

Im sommerbetrieb 2019 ist der Fleck nicht mehr da: https://www.kitzski.at/de/wandern-biken ... ommer.html :mrgreen:

Ski-Larry
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 398
Registriert: 20.02.2014 - 17:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Ski-Larry » 10.01.2019 - 07:45

....Liftbetreiber Horst Margreiter....
Ach da werden Erinnerungen wach. Bis vor gut 30 Jahren war Horst mein Jugendskilehrer.
Er war auch Gründer und Leiter der Skischule Total, die mittlerweile in die alten Skischule Kirchberg integriert wurde....

Man wo ist die Zeit geblieben......
2018/19 Stubaier: 4, Zillertal 9
2017/18: Hintertux: 5, Jungfrauregion 8, 3V: 8
2016/17: Stubaier: 3,SFL: 13, Arlberg: 7
2015/16: SFL: 13, Ischg:l 7
2014/15: Jungfrauregion: 9, Winterberg; 1, Arlberg: 8
2013/14: SFL: 7, Ischgl: 8
2012/13: Winterberg: 1, SFL: 7

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 229
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Skiphips » 14.01.2019 - 16:28

Im Februar steht für die neue Fleckalmbahn das Verfahren nach dem Tiroler Naturschutzgesetz an.
Kurze Projektbeschreibung:
- Talstation 20m nach Westen versetzt, Bergstation 150m nach Südwesten verschoben zur Bergstation der 8er-Sesselbahn Ochsalm, beide Bergstationen sollen optisch ein Gebäude ergeben
- 22 Stützen, 96 FBM (10 EUB)
- leichter Knick in der Trasse im Bereich der niederen Fleckalmen
Skitage Saison 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon

Skitage Saison 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Kitzracer111 » 14.01.2019 - 16:45

Skiphips hat geschrieben:
14.01.2019 - 16:28
Im Februar steht für die neue Fleckalmbahn das Verfahren nach dem Tiroler Naturschutzgesetz an.
Kurze Projektbeschreibung:
- Talstation 20m nach Westen versetzt, Bergstation 150m nach Südwesten verschoben zur Bergstation der 8er-Sesselbahn Ochsalm, beide Bergstationen sollen optisch ein Gebäude ergeben
- 22 Stützen, 96 FBM (10 EUB)
- leichter Knick in der Trasse im Bereich der niederen Fleckalmen
Gutes zeichen, die Streitigkeiten mit den Grundstücksbesitzern scheint gelöst. Und die Genehmigung sollte jetzt auch kein Problem mehr sein. Die Talstation rutscht also auf den kleinen Parkplatz rüber. Vielleicht schaffen sie einen bessern, schnelleren Zugang für Skifahrer die von der Talabfahrt her kommen... ähnlich wie bei der Maierlbahn...

Die derzeitige Bahn hat eine max. Beförderungskapazität von 2.400 Personen pro Stunde. Ist schon was bekannt, ob die neue Bahn eine höhe Förderleistung haben soll. Die Maierlbahn kann so weit ich weiß 2.400 Pax. pro Stunde befördern. Die Fleck ist aber doch deutlich stärker Frequentiert durch Busse und Tagesgäste.. sollte also schon ein wenig höher angesetzt werden. Auch wenn das Motto Besser statt größer ist.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1969
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Talabfahrer » 14.01.2019 - 17:13

Da die Zahl der FBM (96) bekannt ist und die Trassenlänge recht nahe bei 4000 m liegen dürfte, lässt sich mit der maximalen Fahrgeschwindigkeit von 6 m/s die Kapazität ausrechnen.

Abstand der FBM: 8000 m / 96 = 83.33 m, mit 6 m/s ergibt das alle 13.88 s ein FBM. In der Stunde also 3600 s / 13.88 s = 259.2 FBM / h. Mal 10 Personen pro FBM also ca. 2600 Personen / h.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag (Insgesamt 4):
TirolbahnKitzracer111Horsthil_RGTech

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3104
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Theo » 14.01.2019 - 18:45

Nicht ganz, du hast nämlich die Stationsdurchfahrten vergessen. Bei diesen kommt es dann halt auf die Variante kurz oder lang an, also ca. 60 sec oder 110 sec pro Station. Da die Bahn so auch ca. 100m länger wird als die alte vermute ich mal dass Leitner nachzieht und es ebenfalls mit 7m/s rauschen lässt, sonst wird die Kap der neuen Bahn tiefer sein als mit der bisherigen.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Kitzracer111 » 14.01.2019 - 19:42

Also 2600 bis 2800 hätten an der Stelle sicher nicht geschadet. Die neue 10er Gondel in Söll soll eine max. Kapazität von 3.200 Personen pro Stunde aufweisen. Gut in Kirchberg gibt es 3 Stück aber die Fleck ist aufgrund des großen Parkplatzes für Busse und für Tagesgäste die wichtigste der drei Bahnen.

Anscheinend kommt man mit einer gleichbleibenden Kapazität gut aus. Auf alle Fälle finde ich es interessant, wenn man eine neue Bahn errichtet die mind. 30 Jahre in Betrieb bleiben soll und wird, nicht gleich die max. Kapazität ein wenig erhöht.

Benutzeravatar
Horsthil
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 125
Registriert: 25.04.2015 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Soest NL/St. Johann in tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Horsthil » 14.01.2019 - 19:49

Laut Skiresort.de wird die förderleistung 3000 Personen pro Stunde sein.
Talstation: 814 m
Bergstation: 1801 m
Höhenunterschied: 987 m
Länge: 4039 m
Geschwindigkeit: 6 Meter pro Sekunde
Fahrzeit: ca. 12 Minuten
https://www.skiresort.de/skigebiet/kitz ... n/l103819/
Niederländisch aber zuhause in der Alpen.
2015/16: 6x Kitzbühel - 5x St. Johann in Tirol - 1x Skiwelt - 1x SHLF
YouTube: Roel Hilhorst

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1969
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Talabfahrer » 14.01.2019 - 20:03

Wie Theo ja schon angemerkt hat, habe ich die Zeiten für die Stationsdurchfahrten nicht berücksichtigt. Dann passen aber die Angaben von skiresort.de erst recht nicht. Die 3000 P/h gehen dann nur mit mehr FBM als den bisher angegebenen 96 und / oder einer Fahrgeschwindigkeit von 7m/s. Kitzbühel und 7 m/s - das klingt irgendwie nach einer Nachricht von einem anderen Stern. Ich glaube fast nicht, dass ich diesen Betriebszustand jemals selbst "live" erleben werde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag:
Stäntn

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3071
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Jojo » 14.01.2019 - 20:26

3.000 Pers./h. im Endausbau?
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3435
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Beitrag von Richie » 15.01.2019 - 08:35

Auch Seilbahn.Net berichtet über den geplanten Neubau: Bergbahn AG Kitzbühel: Neubau der 10-EUB Comfortline S Fleckalmbahn

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rajc, skiweltinsider und 27 Gäste