Seite 137 von 141

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 13.04.2019 - 08:18
von Lord-of-Ski
markus hat geschrieben:
12.04.2019 - 21:39
um nicht zu sagen reinster Luxus. Platz ohne Ende... Einzelsitze....
Markus du hast die zusätzlich Kitzbühel Features noch gar nicht genannt:
- verstellbare Rückenlehnen
- Rückenheizung
- ausklabbare Fußstützen
- eingelassen LED-Bildschirme in den Scheiben
- Pro Gondel eine Stewardess

:biggrin:

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 13.04.2019 - 23:41
von Tirolbahn
Interessant ist auch, dass damals (glaube 2016/17 war das) die Investitionssumme der Fleck mit 35 Mio. angegeben wurde.
Hier gibts einen Link, der dies zeigt: https://www.kitzski.at/de/wandern-biken ... mbahn.html

Vielleicht war damals noch eine höhere Kapazität geplant, was die 8 Mio. entspricht.
Oder es liegt daran, dass bei 35 Mio. die Parkgarage miterneuert werden sollte.
Davon ist heuer nicht die Rede - diese soll erst in den kommenden Jahren erneuert werden.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 14.04.2019 - 10:37
von Kitzracer111
Die Verschobene Parkhausrenovierung bzw. damals wurde eine Erweiterung des Parkhauses angekündigt macht sicherlich einen guten Teil der "eingesparten" Summe aus.
Glaube auch in einen Artikel gelesen zu haben, dass der Abriss der alten Bergstation im ganzen nicht in diesen Sommer passieren soll, das Untergeschoss wird anscheinend noch benötigt (Stromversorgung, Lagerfläche ??) .. Es soll was anstelle der Bergstation was "neues"Entstehen... Restaurant nehme ich mal nicht wegen der Sonnenrast Hütte. Vielleicht eine Aussichtsterrasse.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 14.04.2019 - 12:18
von Tirolbahn
Ja, die alte "Elefanten"-Bergstation soll in den nächsten 5 Jahren abgetragen werden.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 14.04.2019 - 23:57
von MarkusW
Die haben heute bei laufender Bahn schon die ersten Teile in der Talstation weggeschweißt / geflext :D
Also z.B. die Leitschienen bei der Gondelausfahrt lagen schon am Boden, weil nur noch talwärts ein paar Gondeln kamen :)

Die ersten zwei Bagger standen auch schon vor dem Eingang, hatten aber die Schaufeln in der Luft aneinander, und ein Plakat "Danke für 35 Dienstjahre" dran aufgehängt :) Am Parkplatz war auch noch ne kleine Feier mit Bierstand und Zelt...

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 15.04.2019 - 13:21
von Talabfahrer
Die "kleine Feier" hat schon ein bisschen länger gedauert. Als erstes werden jetzt die Gondeln abgehängt, die Klemmen werden abmontiert und die Gondeln werden auf dem Oberdeck des Parkhauses zur Abholung durch die Käufer gelagert. Firma Kogler wird zwei Materialseilbahnen aufstellen, unter- und oberhalb des Streckenknicks bei der Fleckalm.

Da die Baustellen nicht irgendwo weitab vom Schuss liegen, wäre ich dafür, ein Bautagebuch "Fleckalm Neubau 2019" anzulegen. Die Bergbahn AG will zusammen mit Firma Leitner ebenfalls eine Baudokumentation anbieten.

Direktlink

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 15.04.2019 - 13:30
von Christopher
So sah das gestern an der Talstation aus:
IMG-20190414-WA0005.jpeg
Aber heute fuhr man die Gondeln auch nochmal raus, sie mussten ja irgendwie vom Seil:
20190415093850_IMG_6068.JPG

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 15.04.2019 - 13:44
von David93
Talabfahrer hat geschrieben:
15.04.2019 - 13:21
Da die Baustellen nicht irgendwo weitab vom Schuss liegen, wäre ich dafür, ein Bautagebuch "Fleckalm Neubau 2019" anzulegen.
Erledigt: viewtopic.php?f=100&t=61640

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 24.04.2019 - 10:53
von freerider13
Weitere Planungen im Zusammenhang mit Fleck Neubau:
https://www.kitzanzeiger.at/Galgenfrist ... etail.html
Kurz: Pistenverbesserungen bei der Fleck, Ausbau Speicherteich Fleck, Abriss alte Bergstation und Andeutung einer Planung, Verlegung der dortigen Infrastruktur.
Schöne Grüße,
Jan

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 17:18
von Thunderbird80
Was glaubt ihr wird als nächstes neu gebaut nach Fleck?!?
Gauxjoch wäre doch dann mal dringend dran

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 18:30
von Tirolbahn
Ich geh auch stark davon aus, dass Trattenbach+Gauxjoch dran ist.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 18:52
von Kitzracer111
Ich wüsste nicht was im Moment was außer Trattenbach und Gauxjoch wichtiger wäre zu erneuern.

Irgendwann wird auch mal der Hieslegg dran kommen, ist doch schon 32 Jahre alt, nicht unbedingt weil es eine erhöhte Kapazität bräuchte, eher wegen den Instandhaltungskosten vielleicht und einer event. besseren Verbindung nach Westendorf.

Der Resterkogel ist zwar erst Anfang dieses Jahrtausends gebaut worden, es ärgert mich nur jedes mal für die kurze Strecke solange für die Bergfahrt zu brauchen.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 20:20
von biofleisch
Auf http://www.opensnowmap.org/?zoom=16&lat ... arker=true ist bereits ein Projekt Ki West - Kitzbühel eingezeichnet?!

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 20:31
von Skitobi
Ich weiß nicht, wer da manchmal sein Unwesen treibt (ok doch, in dem Fall passenderweise der user "anonym33"). Eine Zeit lang waren auch die projektierten Bahnen am Linken Fernerkogel im Pitztal in osm eingezeichnet. Ich finde es zwar ganz nett, auch projektierte Bahnen einzutragen (ehemalige wären auch cool :o ), aber es müsste zumindest so sein, dass sie von bestehenden Bahnen optisch deutlich zu unterscheiden sind, und nicht nur wenn man rein zoomt durch die Beschriftung.

Auf einen Projektstatus würde ich daraus auch eher nicht schließen. Glaube nicht, dass das ein "Projekt-Insider" eingetragen hat, falls es denn überhaupt ein Projekt gibt.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 20:52
von Christopher
Gauxjoch wird ganz sicher so schnell wie möglich umgesetzt, wahrscheinlich lieber gestern als heute. Da am Pengelstein II meistens recht großer Andrang ist, sehe ich einen gemeinsamen Ersatz von Hieselegg und PII auch nicht als unwahrscheinlich. Resterkogel halte ich auf Grund des frühen Saisonstarts auch nicht für unwahrscheinlich und an der Hahnenkammbahn gibt es auch oft größere Wartezeiten.
An der HKB dürfte bei einem Ersatz aber sicher der Platz Probleme bereiten. Es bleibt spannend, lassen wir uns überraschen.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 21:12
von benj4minr
Ich könnte mir auch einen Ersatz der 4er Sesselbahn Silberstube vorstellen...

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 21:16
von David93
Eher nicht. Das hatte man vor Jahren schon vor, dann hat sich ein Grundeigentümer quergestellt. Dadurch wurde überhaupt erst die Brunn als Umgehungsanlage errichtet. Silberstube hat dadurch jetzt nicht mehr eine so hohe Priorität, und außerdem denke ich nicht dass der Grundeigentümer seine Meinung geändert hat.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 21:42
von Christopher
David93 hat geschrieben:
08.05.2019 - 21:16
Eher nicht. Das hatte man vor Jahren schon vor, dann hat sich ein Grundeigentümer quergestellt. Dadurch wurde überhaupt erst die Brunn als Umgehungsanlage errichtet. Silberstube hat dadurch jetzt nicht mehr eine so hohe Priorität, und außerdem denke ich nicht dass der Grundeigentümer seine Meinung geändert hat.
Richtig, die 4SB stande ja sogar schon zum Verkauf. Kommt das eigentlich nur mir so vor, oder gibt es in Kitzbühel sehr häufig Grundeigentümerprobleme? Gauxjoch ist ja bis jetzt auch nur am Grundeigentümer gescheitert und solange sich da nichts ändert, wird der auch nicht kommen. Fleckalmbahn brauchte auch eine neue Trasse wegen GE.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 08.05.2019 - 22:32
von Kitzracer111
Christopher hat geschrieben:
08.05.2019 - 21:42
David93 hat geschrieben:
08.05.2019 - 21:16
Eher nicht. Das hatte man vor Jahren schon vor, dann hat sich ein Grundeigentümer quergestellt. Dadurch wurde überhaupt erst die Brunn als Umgehungsanlage errichtet. Silberstube hat dadurch jetzt nicht mehr eine so hohe Priorität, und außerdem denke ich nicht dass der Grundeigentümer seine Meinung geändert hat.
Richtig, die 4SB stande ja sogar schon zum Verkauf. Kommt das eigentlich nur mir so vor, oder gibt es in Kitzbühel sehr häufig Grundeigentümerprobleme? Gauxjoch ist ja bis jetzt auch nur am Grundeigentümer gescheitert und solange sich da nichts ändert, wird der auch nicht kommen. Fleckalmbahn brauchte auch eine neue Trasse wegen GE.
Ja mit den Grundstückseigentümern gibt es relativ oft Probleme. Teilweise wurden ja unvorstellbare Summen gezahlt um einen alten Lift gegen einen neuen zu ersetzten, Steinbergkogel kostete die BB einen haufen Geld. Nehme mal an jeder Eigentümer will am meisten für sich rausholen. Die Idee mit dem Umlegen der Trasse funktioniert leider nicht immer. Einige Eigentümer können daher natürlich mehr oder weniger fordern was sie wollen.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 10:05
von freerider13
Die Horn Gipfelbahn sollte nicht vergessen werden.
Die hat zwar jetzt nicht die höchste Priorität denke ich, allerdings war die Ersatzteilbeschaffung ja vor Jahren schon sehr schwierig geworden.
War ja eh schon Sonderbar, dass die bei Brunelle und Raintal nicht irgendwie mit berücksichtigt wurde...

Kann gut sein, dass da kurzfristiger Ersatz her MUSS, wenn irgendwas fulminantes kaputt geht - auch, wenns nicht auf dem Plan steht.
Im Winter wärs ja nicht so arg, aber für den Sommertourismus gäbs sonst keine Bahn mehr auf den Horngipfel.

Schöne Grüße,
Jan

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 10:39
von Christopher
freerider13 hat geschrieben:
09.05.2019 - 10:05
War ja eh schon Sonderbar, dass die bei Brunelle und Raintal nicht irgendwie mit berücksichtigt wurde...
Das hat mich auch gewundert, zumal ja die Planungen ursprünglich auch vorsahen, dass Brunelle durch eine Kombibahn, mit Start in Bergstationsnähe ersetzt wird.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 13:24
von Firn77
Kann jemand noch mal erklären, was bei Gauxjoch geplant ist? Welche Piste will man aufgeben und von wo nach wo soll die neue Verbindung gehen?

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 15:48
von Kitzracer111
Firn77 hat geschrieben:
09.05.2019 - 13:24
Kann jemand noch mal erklären, was bei Gauxjoch geplant ist? Welche Piste will man aufgeben und von wo nach wo soll die neue Verbindung gehen?
Von der bestehenden Talstation des 3er Sesselliftes Trattenbach /Zweitausender soll eine Bahn direkt zur Bergstation des Bärenbadkogel 2 gebaut werden. Man spart sich dadurch den langen Schlepper zurück zurück Richtung 3S Bahn.

Wegfallen würde die frühere Piste, jetzt Skiroute 69 (Piste der 3er Sesselbahn Trattenbach)

Am Weg zum Zweitausender würde sich nichts ändern.

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 15:56
von Firn77
ah verstehe, herzlichen Dank!

Re: Auch in Kitzbühel gibt es Neuigkeiten

Verfasst: 09.05.2019 - 17:40
von freerider13
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.05.2019 - 15:48
Firn77 hat geschrieben:
09.05.2019 - 13:24
Kann jemand noch mal erklären, was bei Gauxjoch geplant ist? Welche Piste will man aufgeben und von wo nach wo soll die neue Verbindung gehen?
Von der bestehenden Talstation des 3er Sesselliftes Trattenbach /Zweitausender soll eine Bahn direkt zur Bergstation des Bärenbadkogel 2 gebaut werden. Man spart sich dadurch den langen Schlepper zurück zurück Richtung 3S Bahn.

Wegfallen würde die frühere Piste, jetzt Skiroute 69 (Piste der 3er Sesselbahn Trattenbach)

Am Weg zum Zweitausender würde sich nichts ändern.
Wobei man ja den Trattenbach auch einfach stehen lassen könnte. Inklusive Piste/Route.
Würde ja nicht unbedingt weh tun finde ich...

Jan