Neues in Ladurns, Rosskopf – Sterzing (Vipiteno), Ratschings-Jaufen/Kalcheralm

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 16.07.2013 - 09:48

Naja, es gab Gerüchte einer zusätzlichen, schwarzen Talabfahrt. IMO würde auch das Gebiet Westlich der Saxner KSB schöne Pisten bieten... die Frage ist nur ob das ginge... Südseitig ists zu warm und zu steil Richtung Passeiertal, Östlich ist die Jaufenstrasse, sogesehen bleibt nicht viel übrig...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown


Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 16.07.2013 - 11:19

Ja gäbe es, in der Geländekammer neben dem Saxner, dass Gebiet ist allerdings sehr Lawinengefährdet. Abgesehen davon ist die Geschäftsführung nicht gewollt das Gebiet zu erweitern und so lange, wie das Gebiet bestens läuft und das tut es zur Zeit wird, man auch nicht auf die Idee kommen... In Kalch gab es im übrigen schonmal zwei Lifte, allerdings ist das Gelände dort hinunter sehr steil... Jetzt kommt erstmal die Rinneralm, nächstes Jahr muss die DSB groß revisioniert werden und übernächstes Jahr kommt eine 8EUB oder 6KSB am Enzian, dazu muss das Parkhaus auch noch abgezahlt werden, da wird sich erstmal nicht viel tun...
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12467
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von snowflat » 02.11.2013 - 22:22

Die Talstation der LEITNER-CD6C Rinneralm in Ratschings kurz vor der Fertigstellung.
https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/ ... 0392_n.jpg
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 10.12.2013 - 20:43

Bilder von der 6KSB/B Rinner vom 10.12.2013:

Bild
^^ Von der Bergstation der EUB aus sieht man die neue Garagierungshalle. Gefällt mir ganz gut.

Bild
^^ Talstation von der Piste 3 aus.

Bild

Bild
^^ Bergstation

Bild

Bild
^^ es gab die hohen Sessel .

Bild
^^ Incl. neuem Kid-Stop. Fand ich sehr angenehm. Genügend Beinfreiheit, und ich kann wie ichs gerne mache, zwischen den Sitzen Platz nehmen.

Mir persönlich hat die "alte" 4KSB auch gereicht, aber noja, gibt's halt mehr Komfort.

Als nächstes ist dann wohl die Enzian dran, hoffentlich aber auch als 6 KSB...
Wann ist denn endlich mal die 3SB Kalcheralm dran? Das würde den ganzen Sektor dort aufwerten.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 10.12.2013 - 21:56

Servus :) Danke für die Bilder! Wie ich dir schon geschrieben hatte wird bei der 3SB erst was passieren wenn die Jaufenbahnen die Bahn übernehmen und selbst dann eher unwahrscheinlich, da die Bergbahnen aller Vorrausicht nach in den nächsten Jahren gut zu tun haben. Dieses Jahr die 6SB, 2015 dann Enzian, evtl. sogar als EUB und 2018 dann auch schonwieder die Wasserfalleralm, die evtl. dann auch kein kleines Projekt darstellen könnte, falls sie denn ersetzt wird. Die 3SB hat 2008 ihre Revision erstmal durch und wird noch ein paar Jahre laufen müssen, denn der Betreiber kann sich derzeit weder den Ausbau der Beschneiung noch die Anschaffung eines neuen Pistengerätes leisten, so zumindest der letzte Stand!
Gruß Chris
_________
ASF

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2020
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Seilbahnfreund » 10.12.2013 - 22:18

Man kann bei den 4KSB auch eine Revision machen und auf einen Neubau verzichten - die Leitnerbahnen dürften nach 20 Jahren noch gut dastehen.

Gruß Seilbahnfreund

Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 11.12.2013 - 09:14

Ja das wissen wir, sollte aber nix unvorhersehbares passieren kommt der Enzian weg, da hier einfach eine Kapazitätsstärkere Bahn gebraucht wird... Und an der Wasserfalleralm könnte evtl. sogar eine neue Trasse in Betracht kommen, dazu halte ich mich aber noch bedeckt, da ich nichts genaueres weiß.
Gruß Chris
_________
ASF


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 11.12.2013 - 09:51

Wasserfaller sollens gleich mit der Blosegg zusammen ersetzen mit ner Mittelstation bei der Hütte, dann hättens das gleich in einem erledigt.

@ Enzian: Noja, wenn se meinen so viel Geld verschleudern zu müssen... Dann solltens aber die Piste rechts rum auch als Blau ausweisen. Das würde bei Familien viel besser ziehen und Rot ist die eh ned wirklich. Genauso wie die Pisten an der Kalcher Alm. Das könnte ihnen einige Familien als Gäste einbringen, die jetzt durch die Roten Einstufungen eher abgeschreckt werden.

@ Kalcher Alm: Schade, hier hätte das Gebiet noch Potenzial...

Ich würd da eher mal schauen, ob man nicht noch 1-2 neue Pisten erschliessen könnten. Die Rennpiste als fixe Schwarze Abfahrt wäre toll... aber dann fahren blos zu Viele hin... :-)
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Latemar » 11.12.2013 - 11:37

Schöne Bahn ohne viel Chi-Chi.
Schwarze Sessel, klare Wetterschutzhaube.
Tut richtig gut. Nix orange, nix blau, nix 2fbg..
Garagierung geht so.

Ist immer schade, dass es kein Dolomiti-Superski ist. Zumindest für mich persönlich.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 494
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Dammal » 12.01.2014 - 18:27

Auf seilbahn.net steht die Telferbahn vom Roßkopf zum Verkauf, Demontage 2014

http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i=35

Was kommt dann an dieser Stelle?
Skisaison 11/12: 10 Skitag + 1 Nachtski
1xKronplatz, 2xZillertalarena, 2xAlta Badia, 1xLes Menuires, 2xVallee des Belleville, 2xTrois Vallee, 1xNachtski Spitzingsee

maak
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2011 - 19:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von maak » 12.01.2014 - 23:53

Der Lift wird wohl ersatzlos abgetragen..

Quelle: http://www.dererker.it/rosskopfs-zukunft/

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 13.01.2014 - 08:38

Mhhh... sehr eigen... zuerst den Lift abtragen, dann die Verbindungspiste zum Stock bauen, der dann extremst überlastet sein wird, und danach erst den Panoramalift Neu?

Gerade am Telfer Lift fand ich die blauen Pisten extrem gut für Anfänger geeignet... und jetzt müssen dann vorerst Alle durchs Gewusel an der Bergstation durchfahren? Noja.

Sehr Schade, uns hat das Gebiet sehr gut gefallen.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18835
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 93
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 486 Mal
Danksagung erhalten: 1759 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von starli » 13.01.2014 - 12:47

Ich glaub 'ne Verbindung zu Ladurns würde mehr Gäste bringen als eine Talabfahrt ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 13.01.2014 - 13:10

Könnte auch sein. Zumindest, wenn man eine Verbindung mittels ner einfachen und günstigen PB erstellen würde. Aber die Kosten für die Bahn würden nie über die Gäste wieder reingeholt werden.

Ne neue EUB mit Mittelstation und Piste dahin und ne 6KSB als Ersatz der 3SB und gut wärs.

Dann könnens die 4SB gerne abbauen. Aber doch nicht vorher bitte.

@ Starli: Jetzt geht's mir auch schon wie euch. Ihr jammert um die ESL und SLte in den Retrogebieten und ich Jammer um die 4SB in den "Youngtimer" Gebieten :-)
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2485
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von CV » 13.01.2014 - 14:52

Af hat geschrieben:Mhhh... sehr eigen... zuerst den Lift abtragen, dann die Verbindungspiste zum Stock bauen, der dann extremst überlastet sein wird, und danach erst den Panoramalift Neu?

Gerade am Telfer Lift fand ich die blauen Pisten extrem gut für Anfänger geeignet... und jetzt müssen dann vorerst Alle durchs Gewusel an der Bergstation durchfahren? Noja.
mE. der Grund: weniger Beförderungskapazität = Eingruppierung als Kleinstskigebiet möglich = Zuschüsse vom Land für Investitionen und Betrieb.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Skihase » 13.01.2014 - 20:18

Oh nein!!! 8O

Der Telfes ist mein Lieblingslift und-hang dort!

Die Einheimischen, die ich in Sterzing kenne, wollen auch alle eine Verbindungsbahn nach Ladurns, sehen das als einzige Überlebenschance für ihren Hausberg...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 15.02.2014 - 18:31

Seit wann wurde denn die Trainingspiste in Ratschings geshapt? Die war doch früher viel Steiler.... das ist ja jetzt quasi ne normal Rote geworden....
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Skihase » 28.02.2014 - 17:41

Übrigens: Am Rosskopf gegenüber der Bergstation der Gondel steht ein neues Gebäude aus Holz, moderner Stil, indem jetzt auch ein Skishop, Depots etc. sind. Allerdings wird die Gondelhalle immer noch als Skidepot genutzt...

Vom Stock-Lift-Ausstieg gibt's jetzt eine neue Piste runter zur zentralen Senke, am Rand von unten rechts gesehen; man muss also nicht mehr in die große Hauptpiste reinkreuzen. Hat wahrscheinlich mit dem geplanten Appartmenthotel zu tun, das unterhalb des Sterzinger Hauses gebaut werden soll.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 28.02.2014 - 21:45

Die Piste gab es meiner Meinung nach auch früher schon, die war die letzten Jahre nur nie so präpariert. Fürs Hotel braucht es erstmal nen Investor...
Gruß Chris
_________
ASF


Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 15.05.2014 - 21:41

So der Telfer Lift scheint jetzt endgültig verkauft zu sein... Der Blosegglift bekommt dieses Jahr eine Großrevision und wird nicht abgebaut! Außerdem steht der letzte Ratschingser Lh500 am Pass zum Abtransport, damit hat auch Ratschings die Ära Lh500 leider beendet.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 14.06.2014 - 19:39

Ist relativ ruhig geworden hier....

- gibt's was Neues aus Sterzing? Abbau der 4SB?
- Geschieht jetzt was mit der 3SB Kalscheralm?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 14.06.2014 - 19:40

Kalcher Alm nach wie vor kein Geld, 4SB wie gesagt verkauft. Ratschings bereitet sich auf neuen Enzian und die zweite große Gondel vor.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Af » 14.06.2014 - 21:11

Welche neue Gondel?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Online
Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Christopher » 14.06.2014 - 21:14

Darüber mehr wenn es dann spruchreif ist, man plant aber definitiv eine zweite Gondel vom Tal.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Südtiroler Wipptal (Sterzing, Ladurns)

Beitrag von Skihase » 10.11.2014 - 11:41

Thema Rosskopf: Der Telferlift ist ja nun leider abgebaut worden. Das heißt auch, dass die Piste dort jetzt nur noch im oberen Teil existiert. Und gerade dern untere Teil war mit die Schönste im Skigebiet.

Ich habe letzte Woche bei den Bergbahnen mal angefragt, wann denn die im Plan als Projekt angezeigte Verbindungspiste zum Gringesboden fertig sein wird. Antwort: Hoffentlich nächsten Winter zusammen mit der Talabfahrt (also 15/16), wenn die Finanzierung klappt.

Ich persönlich finde ja eine Talabfahrt in Sterzing Blödsinn (Südseite) und ärgere mich sehr, dass die Verbindungspiste vom Bau der Talabfahrt abhängt...
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste