Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

4 Vallees

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
VR1985
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 01.03.2011 - 15:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von VR1985 » 14.02.2018 - 08:31

Tom76 hat geschrieben:
13.02.2018 - 18:13
Ablösung des SL Les Fontaines und der PB Plan du Fou durch eine EUB in 2019
Schade, verschwindet eine schöne PB. Mir wäre viel lieber, sie würden das endlos lahme Ding von Prarion 4SB mal durch ne KSB ersetzen.
Tom76 hat geschrieben:
13.02.2018 - 18:13
Im Bereich Combatseline bis Thyon Ausbau der Beschneiung (ist auch bitter nötig....)
Jedoch keine Liftneubauten in dem Bereich. Unglaublich..... :nein:
Das brauchts nicht. Am Ende siehts da genau so aus wie in Verbier, wäre doch langweilig :wink:
Steep and Deep!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 14.02.2018 - 08:51

Gibt es wohl eine Mittelstation, dort wo die LSB Plan du Fou beginnt? Man hat ja auf letztes Jahr hin die schwarze Piste "Les Fontaines" mit einer Beschneiung ausgestattet. Oder wird die gelbe Piste zu einer Schwarzen umgebaut, die dann auch mit dem Pistenfahrzeug präpariert werden kann?

Ich würde auch eher eine KSB Prarion begrüssen.

Und eine Beschneiung im Bereich Creppon Blanc finde ich deutlich wichtiger als neue Bahnen..
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 14.02.2018 - 13:33

Was heißt das in der verlinkten News-Meldung?
Zusätzlich wird untersucht, ob eine direkte Verbindung zwischen Prarion und Plan du Fou mit Anschluss an die Gondelbahn Siviez realisierbar wäre. Voraussichtlich – so hoffen wir zumindest – sollten die nötigen Bewilligungen bis 2018 eintreffen, damit das Projekt 2019 umgesetzt werden kann.
Ist damit gemeint, dass untersucht wird, ob die Bahn mit oder ohne Mittelstation gebaut wird, oder wie soll man das verstehen?
Wenn es keine Mittelstation mehr gibt, werden die zahlreichen Fußgänger/Wanderer die aktuell den netten Fußweg vom Tracouet zur Talstation der jetzigen PB (der ja recht wenig Höhenunterschied hatte) nicht mehr nutzen können. Dann muss alles über Prarion gehen (evtl. mit Nutzung des 4SB).
Eine EUB würde ich generell begrüßen, weil ich schon mehrfach längere Wartezeiten an der PB hatte, da diese oft nur schwach frequentiert war und dann stur nach Plan gefahren wurde.
Tom76 hat geschrieben:
13.02.2018 - 18:13
Neubau des Restaurants auf Tortin (endlich, das ist heftig runtergekommen dort....)
Zu den Restaurants: Die sind leider auch keine Stärke der 4 Valles. Viele völlig runtergekommene Buden mit mäßigem Essen…
Das Restaurant oben am Plan du Fou ist mir z. B. negativ in Erinnerung als ich vor einigen Jahren das letzte Mal da war. Keine Ahnung ob da bei Bau der EUB etwas Neues gebaut wurde.
Das angesprochene am Tortin ist ebenfalls sehr runtergekommen.
Dann gab es da noch diese riesige Baracke oben am Col de Gentianes, die war auch immer sehr runtergekommen und lieblos. Aber ich glaube die wurde zwischenzeitlich durch ein neues Restaurant ersetzt.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 14.02.2018 - 13:53

@ Mt. Cervino: Es gibt durchaus gute Restaurants in den 4 Vallées. Z.B: Chalet Prarion auf der Prarion-Piste, La Remointze auf der Talabfahrt Richtung Veysonnaz, Croix de Coeur oberhalb Verbier bei Savoleyres. Zudem gibt's sowohl in Veysonnaz wie auch in Siviez Raclette, pro Portion CHF 4.00. Unschlagbar günstig und gut!
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 14.02.2018 - 14:05

Danke für die Tipps, kenne ich teilweise noch nicht.
Ich kenne durchaus (vor allem im Bereich Verbier) einige gute Restaurant in den 4 Vallees. Was ich eigentlich oben sagen wollte ist, dass es auch eine ganze Zahl schlechter und runtergekommener Beizen dort gibt. Das gibt es in diesem Ausmaß in AT z. B. nicht.
Trotzdem sind die 4 Vallees aber für mich eine tolles Skigebiet ;).
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Vallees

Beitrag von Theo » 14.02.2018 - 17:19

Hier die Seite in Französisch. Muss man tatsächlich manuell auf gut Glück suchen da nicht verlinkt.
https://www.nvrm.ch/projets
Scheint in der tat so zu sein dass man bisher nur weis von wo nach wo dass es gegen soll, aber noch nicht weis ob direkt oder mit bisheriger Linie und Mittelstation.
Eines ist sicher: Eine Bahn alleine löst dort nur einen kleinen Teil der Probleme oder verschiebt sie nur.
Das Restaurant Plan du Fou habe ich übrigens in guter Erinnerung, ist aber auch schon 7 - 8 Jahre her. Klar wird es in 4V zahlreiche gute Restaurants geben, die gehören dann aber evt. nicht mehr zu meiner Preisklasse. Das Problem ist eher dass die Grossen Buden wo es die Massen hinzieht alle eher in der zweiten Ranglistenhälfe zu finden sind.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 14.02.2018 - 17:53

Theo hat geschrieben:
14.02.2018 - 17:19
Eines ist sicher: Eine Bahn alleine löst dort nur einen kleinen Teil der Probleme oder verschiebt sie nur.
Was meinst du damit. Eine EUB würde das Verbindungsproblem Nendaz - Siviez doch gut lösen. Von Siviez ist das Plan du Fou ja mittlerweile gut angeschlossen. Und die 4SB nach Nendaz ist zwar lahm aber noch ok. Hat zumindest einigermaßen Förderleistung. Kritisch wäre in dem Bereich dann nur noch der obere Bereich der Piste Plan du Fou - Tracouet. Da könnte man den Ziehweg als Alternative zur gelben Route noch ausbauen und die Beschneiung an der 4 SB nach Nendaz falls es die nicht mittlerweile schon gibt.
Oder meinst du die anderen unzähligen Probleme in Printze teil (Lifte, Beschneiung, Pisten etc.)?
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Vallees

Beitrag von Theo » 14.02.2018 - 18:39

Wenn man eine Gondel Prarion - Plan du Fou, egal mit oder ohne Mittelstation, hat wollen mehr Leute auf diese Verbindung und dann fängt der Tag an der Tracouet schon gut an wenn diese dann am Anschlagist. Umgekehrt wird der fixe Prarion Sessel auch nicht mehr reichen denn dessen Kapazität ist eine reine Theoriezahl. Dies alles natürlich in der Annahme dass die neue Gondel dazu dienen soll die Gäste von einer Autofahrt nach Siviez abzuhalten.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von Thunderbird80 » 01.08.2018 - 19:41

WEiss jemand etwas neues zur geplanten Kombibahn in Verbier oder wird die gar nicht mehr gebaut?

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 07.08.2018 - 13:00

Falls du die Bahn von Verbier zum Savoleyres meinst: Der Bau dieser Bahn verzögert sich von Jahr zu Jahr. Soweit ich mich erinnern kann liegt es an Streitigkeiten mit den Grundeigentümern.
Da die Bahn ja auf neuer Trasse verlaufen soll, und damit deutlich länger wird, um vom linken Zentrum von Verbier zum Savoyleyres hoch zu führen, müssen im Bereich der neuen Trasse einige auch bebaute Grundstücke überfahren werden. Deswegen gab es einige Einsprachen die vermutlich noch nicht final entschieden sind.
Wie lange die alten Bahn allerdings noch Konzession hat, weiß ich aktuell auch nicht.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 28.08.2018 - 11:56

News aus den 4 Vallées:

Gemäss RM-Forum ist Folgendes im Bereich Nendaz / Thyon geplant:

8EUB Parion - Plan du Fou. Gemäss dieser Quelle sollen Vorbereitungsarbeiten noch dieses Jahr starten. Wird die Abfahrtsroute im oberen Bereich wohl zu einer Piste umgebaut? Eröffnung Dez 2019

4KSB Matze in Thyon. Hier soll nächstes Jahr eine 4KSB die beiden Skilifte ersetzen: Eröffnung Dez. 2019

Skilift Lac Tracouet: Es soll nächstes Jahr ein neuer Skilift einen anderen Skilift doppeln. Länge. ca. 500 - 800m, dies mit 3 Masten.. Eröffnung Dez. 2019
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 28.08.2018 - 13:58

benito hat geschrieben:
28.08.2018 - 11:56
8EUB Parion - Plan du Fou. Gemäss dieser Quelle sollen Vorbereitungsarbeiten noch dieses Jahr starten. Wird die Abfahrtsroute im oberen Bereich wohl zu einer Piste umgebaut? Eröffnung Dez 2019
Vermutlich wird die nördliche Umfahrung der Route zu einen noch breiteren Ziehweg/Piste als Umfahrung der Route ausgebaut. Die Route unter der PB ist vor allem im oberen Teil zu steil um sie massentauglich zu machen
4KSB Matze in Thyon. Hier soll nächstes Jahr eine 4KSB die beiden Skilifte ersetzen: Eröffnung Dez. 2019
Wenn man das geschickt machen würde könnte man hier sicher 4 SL (Matze, Theytaz, Joc, Piccolo) mit einer KSB ersetzen können, da alle 4 Lifte recht nahe beieinander stehen und relativ nah beieinander liegende Pisten erschließen.
Skilift Lac Tracouet: Es soll nächstes Jahr ein neuer Skilift einen anderen Skilift doppeln. Länge. ca. 500 - 800m, dies mit 3 Masten.. Eröffnung Dez. 2019
Wäre interessant zu wissen welcher Lift da gedoppelt werden soll.
Da stehen ja einige Lifte rum, aber die Länge passt bei keinem so richtig:
SL Lac: 200m
SL Dente: 410m
SL Jean Pierre 320m
SL Alpage: 970m
Letzterer ist wohl am ehesten ein Kandidat für eine Doppelung zumal die Piste an dem SL auch deutlich mehr Skifahrer vertragen würde.

Vielleicht wird ja auch die 4SB im oberen flacheren Teil gedoppelt, da diese nach dem Bau der 8EUB zum Plan du Fou sicher besser als momentan ausgelastet sein wird.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 29.08.2018 - 11:44

Der neue Skilift Tracouet ist bereits in Bau und ist gut einsehbar auf der Webcam 360Grad Richtung Prarion. So wie ich gelesen habe, gibt es einen Ersatz für einen Skilift und keine Doppelung. Sorry für das Missverständnis.
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3446
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Richie » 05.12.2018 - 11:20

NV Remontées mécaniques: Starkes Jahr 2017/18 erlaubt Dividendenzahlung
... sind für das Geschäftsjahr 2019/20 der Bau einer neuen 8er-Gondelbahn Prarion – Plan Fou und der Ausbau der maschinellen Beschneiung Combatseline – Thyon geplant...

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 20.02.2019 - 09:58

Neue Infos zur neuen 10 EUB Sion (Bahnhof) Mayens de l'ours - Thyon - Crete de Thyon

https://www.1815.ch/news/wallis/aktuell ... r-bahnhof/

Baubeginn April 2020, Eröffnung Dezember 2021

Kosten: CHF 24Mio
Zuletzt geändert von benito am 22.02.2019 - 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5945
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Vallees

Beitrag von TPD » 21.02.2019 - 17:54

^^
Das sollte wohl Les Crêtes de Thyon heissen. Die Crêt du Midi befindet sich in Vercorin.

Aber interessanter Plan, dass man die bestehende Gondelbahn auch nach Oben verlängern möchte.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
chnuby
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 13.09.2007 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von chnuby » 26.02.2019 - 09:13

denke das wird einmassiver Zugang für Tagesgäste ermöglichen. Direkt ab Bahnhof. und das auf einer solchen Hauptachse wird genial

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 26.02.2019 - 11:25

Ja, diese geplante Bahn wird Veysonnaz/Thyon einen deutlichen Schub verleihen. Für ÖV-Skifahrer und die Bevölkerung aus der Region Sion wird Veysonnaz sehr attraktiv. Hoffentlich wird diese Bahn möglichst bald umgesetzt.

Wie sieht es mit der neuen EUB Prarion - Plan du Fou aus? Wird diese nun im Sommer 19 gebaut? Wird die Abfahrtsroute Plan du Fou bis zur Talstation der LSB zu einer Piste umgebaut und beschneit?
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Budi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 28.12.2007 - 12:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von Budi » 01.03.2019 - 14:43

Ich war kürzlich auf dem Plan du Fou, die haben jetzt schon eine Piste planiert, hab ich noch nie gesehen dort.
plan_du_fou.jpg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Budi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 28.12.2007 - 12:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von Budi » 01.03.2019 - 14:50

Sorry wollte noch erwähnen:

Skilift auf Tracouet: Hier gibt es wie schon erwähnt einen neuen Tellerlift, parallel zum Sessellift Prarion. Der Skilift heisst Aviation und ersetzt den SL Lac. Kann zusammen mit dem oberen Zauberteppich gratis benützt werden.

Verbier, Ersatz TCD4 Savoleyres: Habe mit den Technikern der Bahn gesprochen, die Konzession ist bis 31.12.2024 verlängert worden. Sie rechnen aber damit, dass sie vorher eine Lösung haben. Es wird immer schwieriger, Ersatzteile zu kriegen.

Benutzeravatar
wgk
Massada (5m)
Beiträge: 35
Registriert: 18.03.2007 - 12:00
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lkr. Landsberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von wgk » 01.03.2019 - 14:58

Budi hat geschrieben:
01.03.2019 - 14:43
Ich war kürzlich auf dem Plan du Fou, die haben jetzt schon eine Piste planiert, hab ich noch nie gesehen dort.
Da war letzten Winter auch schon präpariert.

Benutzeravatar
Budi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 28.12.2007 - 12:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von Budi » 01.03.2019 - 15:07

Ups da sieht man dass ich schon lange nicht mehr da war ;-)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 01.03.2019 - 15:41

wgk: Meinst du die die Umfahrungspiste in Fahrtrichtung rechts gesehen?
Die gibt es schon lange. Die direkte Piste unter der PB ist ja eine sehr steile Buckepiste.

Edit: Erst jetzt gesehen, dass weiter oben schon ein Bild der Piste reingestellt wurde.
Das ist die von mir gemeinte Piste. Ist oben bis zur Querung ein flacher Ziehweg und wird dann erst dort wo sie abknickt zu einer richtigen Piste.
Die Piste gibt es wie gesagt schon lange (mindestens 15 Jarre). Ist mal weiter rauf und mal weniger weit rauf planiert. Das Problem bei der Piste ist die Südexposition. Die Piste ist oft ab März ohne Schnee. Dann geht nur noch die Buckelpiste.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

valley_runner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 148
Registriert: 24.10.2005 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Belgrad/Serbien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von valley_runner » 13.04.2019 - 13:05

Au der NVRM website wurde das "Mot de Directeur", (heißt in etwas Grußwort des Management) mit hervorragenden Neuigkeiten aktualisiert:

Endgültige Genehmigungen für den Bau Kabinenbahn Prarion - Plan du Fou sowie die Beschneiung Combatseline - Thyon liegen vor, außerdem wurde die Beschneiuung der Route am Plan du Fou genehmigt! Alles wird diesen Sommer umgesetzt, Volumen 25 Mio SFR. Damit werden 95% der Pisten in Nendaz/Veysonnaz mit technischer Beschneiung ausgestattet sein und eine Rückkehr der Anfänger aus Siviez via Plan du Fou wird möglich. Zudem ist die technische Beschneiung Combatseline - Thyon mMn die Grundvoraussetzung für die Erneuerung der Installationen in dem Gebiet.

https://www.nvrm.ch/fr/presentation-de- ... ecteur.htm

"Nous avons définitivement obtenu toutes les autorisations nécessaires pour la construction de la télécabine Prarion-Plan du Fou ainsi que l'enneigement artificiel Greppon-Blanc (Combatseline-Thyon). Ces deux projets devisés à 25 millions de CHF seront donc réalisés durant l'été 2019 et les installations mises en service pour l'hiver 2019-2020. En parallèle, l'enneigement artificiel de l'itinéraire du Plan du Fou sera également finalisé.

La télécabine reliant Prarion au Plan du Fou en ligne directe avec connexion à la télécabine de Siviez permettra de porter le débit à 2'400 personnes/heure sur ce tronçon actuellement plafonné à 800 personnes/heure. D'autre part, l'enneigement mécanique de 15 kilomètres de pistes de liaison reliant Combatseline à Thyon (secteur Greppon-Blanc) assurera des conditions de ski optimales indépendamment des quantités de neige naturelle qui tomberont. 95% de nos pistes seront désormais équipées en enneigement artificiel !"

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 875
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Schleitheim » 13.04.2019 - 13:23

Und was im Alpinforum meines Wissens noch nicht erwähnt wurde: Die beiden Gondelbahnen Siviez-Plan du Fou und Prarion-Plan du Fou werden Durchfahrbetrieb haben.
Quelle: https://www.nvrm.ch/fr/presentation-de- ... -cours.htm
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bergfuxx, skiwi007 und 18 Gäste