Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

4 Vallees

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12023
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von snowflat » 15.05.2019 - 09:27

Die Bergbahnen Nendaz-Veysonnaz ziehen eine positive Bilanz der Wintersaison und investieren in die Zukunft.
Quelle: Bergbahnen investieren 25 Millionen Franken
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 497
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 15.05.2019 - 14:21

Bleibt eigentlich beim Bau der neuen 10 EUB Prarion Plan du Fou der Skilift "Les Fontaines" stehen? Oder blüht diesem dasselbe Ende wie dem Skilift Plan du Fou?

Gibt es eigentlich Pläne wie die Beschneiung im Gebiet Combatseline - Thyon zustehen kommen wird?
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Schleitheim » 15.05.2019 - 14:48

Gemäss nvrm.ch bleibt der Sklift "Les Fontaines" weiterhin bestehen. Ich frage mich aber, wer denn diesen in Zukunft noch nutzen wird. Die Route oben soll ja in Zukunft beschneit werden (und damit wohl auch präpariert).
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 497
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von benito » 31.07.2019 - 15:00

Es geht was auf dem Plan du Fou. Quelle Webcam: https://nendaz.ch/fr/webcams.htm Der Bau der neuen 8EUB schreitet zügig voran. Auch sind Grabarbeiten oberhalb der Combatseline für die neue Beschneiung zu sehen. Es werden 15km Beschneiungsleitungen gebaut, dazu 100 Schneeerzeuger und 2 Pumpstationen (1x bei der Talstation des Greppon Blanc, 1x Thyon).

Weitere Bilder: https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... ntry315904

Beide Projekte bringen eine deutliche Qualitätssteigerung. Ich frage mich nur, wieso man nicht gleich noch die 8EUB von Prarion auf die Tracouet verlängert hat. Da könnte es am Abend künftig eine ordentliche Schlange geben.

Auch ein Projekt einer Zubringer-Gondelbahn von Iserables hoch zur Prarion würde für diesen Ecken eine ordentliche touristische Aufwertung bringen.. Gibt es da ein Projekt?
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12023
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von snowflat » 31.07.2019 - 15:36

Wird die bisherige Bergstation der EUB Siviez - Plan du Fou zur Mittelstation? Also Durchfahrbetriebt Siviez - Plan du Fou - Prarion und vice versa?

Ich hab mir eben mehrfach die Baustelle am Berg angesehen und dachte, das die dortige Bergstation, die zur einen Seite geöffnet wurde, doch nicht die neue sondern die von Siviez aus ist ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 608
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von philippe ch » 31.07.2019 - 15:39

benito hat geschrieben:
31.07.2019 - 15:00
Es geht was auf dem Plan du Fou. Quelle Webcam: https://nendaz.ch/fr/webcams.htm Der Bau der neuen 8EUB schreitet zügig voran. Auch sind Grabarbeiten oberhalb der Combatseline für die neue Beschneiung zu sehen. Es werden 15km Beschneiungsleitungen gebaut, dazu 100 Schneeerzeuger und 2 Pumpstationen (1x bei der Talstation des Greppon Blanc, 1x Thyon).

Weitere Bilder: https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... ntry315904

Beide Projekte bringen eine deutliche Qualitätssteigerung. Ich frage mich nur, wieso man nicht gleich noch die 8EUB von Prarion auf die Tracouet verlängert hat. Da könnte es am Abend künftig eine ordentliche Schlange geben.

Auch ein Projekt einer Zubringer-Gondelbahn von Iserables hoch zur Prarion würde für diesen Ecken eine ordentliche touristische Aufwertung bringen.. Gibt es da ein Projekt?
Scheint ein Durchlaufbetrieb mit der bestehenden 8EUB auf dem Plan de Fou zu geben.

Betreffend deinen Wunschträumen mit der Verlängerung der 8EUB auf den Tracouet:
Irgendwie ist dir nicht bewusst dass eine Seilbahn Geld kostet. Oder glaubst du die Bergbahngesellschaft hat eine reich gefüllte Portokasse?

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3260
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von j-d-s » 31.07.2019 - 16:22

Schleitheim hat geschrieben:
15.05.2019 - 14:48
Gemäss nvrm.ch bleibt der Sklift "Les Fontaines" weiterhin bestehen. Ich frage mich aber, wer denn diesen in Zukunft noch nutzen wird. Die Route oben soll ja in Zukunft beschneit werden (und damit wohl auch präpariert).
Weiß man inzwischen, ob das bestätigt ist, dass die Plan du Fou-Prarion-Abfahrt jetzt präpariert wird?

Wäre ne sehr vorteilhafte Sache. Würde die Verbindung schon verbessern.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 31.07.2019 - 16:43

Man sieht ja, auf der Webcam (Richtung Norden), dass die Umfahrung der Buckelpiste erweitert wird und dort eine Beschneiungsanlage installiert wird. Diese Piste wird also definitiv massentauglicher und auch präpariert.
Die direkte Piste kann man gerne 4 Vallees-typisch als Buckelpiste belassen.

Dass die neue EUB am Plan du Fou an die bestehende EUB angeschlossen wird, ist mir auch neu, macht aber Sinn, da die andere Bahn ja noch sehr neu ist und Fußgänger von Tracouet nach Siviez (oder umgekehrt) dann nicht mal umsteigen müssen.
Das vergammelte Restaurant auf dem die Webcam steht könnte auch gerne mal abgerissen und erneuert werden. Die Lage dort ist ja toll aber das Ambiente grauenhaft.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
chnuby
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 682
Registriert: 13.09.2007 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von chnuby » 31.07.2019 - 16:53

genau das Restaurant ist naja... und da reklamiere ich nicht wegem Design... sondern beginnt bereits an der Qualität des Essens;-)....

Aber ganz toll kommt da nun so eine moderne Bahn schonmal wieder hin. und Hoffe Nächstes Jahr beginnt Planmässig der Bau von Sion aus

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3260
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von j-d-s » 01.08.2019 - 02:25

Mt. Cervino hat geschrieben:
31.07.2019 - 16:43
Man sieht ja, auf der Webcam (Richtung Norden), dass die Umfahrung der Buckelpiste erweitert wird und dort eine Beschneiungsanlage installiert wird. Diese Piste wird also definitiv massentauglicher und auch präpariert.
Die direkte Piste kann man gerne 4 Vallees-typisch als Buckelpiste belassen.

Dass die neue EUB am Plan du Fou an die bestehende EUB angeschlossen wird, ist mir auch neu, macht aber Sinn, da die andere Bahn ja noch sehr neu ist und Fußgänger von Tracouet nach Siviez (oder umgekehrt) dann nicht mal umsteigen müssen.
Das vergammelte Restaurant auf dem die Webcam steht könnte auch gerne mal abgerissen und erneuert werden. Die Lage dort ist ja toll aber das Ambiente grauenhaft.
Umfahrung? Meinst du die im oberen Abschnitt? Weil im Mittelteil gabs bisher immer einen nicht präparierten Abschnitt, d.h. eine Abfahrt komplett auf präparierter Piste gab es bisher nicht.

Wenn man das ändert, wäre das freilich ne gute Sache. Denn abseits der gewalzten Piste kann man immer noch fahren.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 01.08.2019 - 11:51

Mit Umfahrung meine ich den Ziehweg von der Bahn weg Richtung Norden (den man auf der verlinkten Baustellen-Webcam oben gut sehen kann). Nach dem Ende des Ziehweges geht die Piste in eine steilere aber breitere Piste über. Wenn ich mich richtig erinnere, war manchmal auch der untere Teil der Piste und damit die Umfahrungspiste durchgehend präpariert, ich würde dafür aber nicht meine Hand ins Feuer legen. Das würde eigentlich auch der 4-Vallees-Philosophie widersprechen. Ich muss wohl mal auf alten Bildern nachschauen.
Die andere (noch steilere) Route die ich meist gefahren bin, geht ja direkt unter der PB runter. Die ist definitiv nicht präpariert.

Allerdings war die Pistenverbindung Plan du Fou bei meinen letzten 3 Besuchen (2x März, 1x Feburar) auch nur 1x offen, wobei die Liftler nie etwas gesagt haben wenn man unter dem Absperrband durchgefahren ist und die Piste dennoch gefahren ist.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3260
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von j-d-s » 01.08.2019 - 13:09

Ja klar, aber ich meinte ja die steilere, breitere Piste. Wird die jetzt auch beschneit, zumindest teilweise?

Weil Beschneit aber nicht präpariert dürfte eh selten bis gar nicht vorkommen.

Und eben genau wegen dem Hang direkt unter der PB meinte ich, dass es nur positiv wäre, wenn man eben die steilere, breite Piste wenigstens zwei, drei Bullyspuren breit präparieren würde. Genug Platz für nicht-präparierte Bereiche gäbs ja trotzdem noch.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 01.08.2019 - 15:10

Der Bereich unter der PB wird sicherlich nicht präpariert und auch nicht beschneit.

Hier noch mal eine Zusammenfassung und Bestätigung der oben diskutierten Baumaßnahmen:
https://www.nvrm.ch/de/vorstellung-des- ... -cours.htm
- Bau 8EUB Prarion - Plan du Fou mit direkter Anbindung an 8EUB Siviez - Plan du Fou
- Ausbau Beschneiung Plan du Fou (Umfahrungspiste nach Prarion sowie Piste nach Siviez)
- Skilift Fontanes bleibt bestehen (was auch Sinn macht um den einfacheren Teil der Piste separat nutzbar machen zu können)
- Massiver Ausbau der Beschneiung der Pisten die Combatseline mit Thyon 2000 verbinden (15km Leitungen, 100 Schneeerzeuger und 2 Pumpstationen werden installiert)

Was mir noch unbekannt war:
- Neubau Restaurant Chotte de Tortin (ggfs. erst in den folgenden Jahren)
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3260
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von j-d-s » 01.08.2019 - 18:06

Darum gehts doch gar nicht :| .

Ich meinte, ob man im Mittleren Abschnitt einen Teil der Pistenbreite präpariert, sodass die Verbindungspiste durchgehend präpariert befahrbar ist. Für Leute, die keine unpräparierten Pisten fahren wollen (da gibts sehr viele von).
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
Tom76
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 390
Registriert: 24.08.2011 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Karlsruhe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Tom76 » 01.08.2019 - 21:53

Mt. Cervino hat geschrieben:
01.08.2019 - 11:51
Mit Umfahrung meine ich den Ziehweg von der Bahn weg Richtung Norden (den man auf der verlinkten Baustellen-Webcam oben gut sehen kann). Nach dem Ende des Ziehweges geht die Piste in eine steilere aber breitere Piste über. Wenn ich mich richtig erinnere, war manchmal auch der untere Teil der Piste und damit die Umfahrungspiste durchgehend präpariert, ich würde dafür aber nicht meine Hand ins Feuer legen. Das würde eigentlich auch der 4-Vallees-Philosophie widersprechen. Ich muss wohl mal auf alten Bildern nachschauen.
Die andere (noch steilere) Route die ich meist gefahren bin, geht ja direkt unter der PB runter. Die ist definitiv nicht präpariert.
Da hat j-d-s recht, bei meinen Besuchen war der untere Teil der Piste bis zur Talststion der PB nie präpariert. Das war immer die 4V-übliche Buckelpiste...
Aber ich bin mir sicher, dass sie nun präparieren werden, um auch schwächeren Skifahrern die neue EUB für Wiederholungsfahren attraktiv zu machen.
Definitv eine deutliche Aufwertung des Sectors!
Direkt unter der PB runter bin ich selten, weil es da mit den Steinen sehr viel Schnee braucht und das hatte es kaum..
Ein Leben ohne Ski ist möglich, aber sinnlos

valley_runner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 24.10.2005 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Belgrad/Serbien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von valley_runner » 02.08.2019 - 15:17

Die Abfahrt Plan du Fou wurde ab der Einmündung des Ziehweges oben bis runter zur Gondel die letzten 2 Jahre bereits auf einer Breite von ca. 20-30m präpariert.

In diesem Bereich kommen auch die Beschneier, da dieser Teil der Schüssel der Sonne am meisten asugesetzt ist.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 03.08.2019 - 00:50

In den letzten 15 Jahren war die Situation an der Stelle meist wie folgt: Oben am Skiweg präpariert und machmal (wenn genug Schnee lag) war auch noch der erste Schwenk in den Steilhang hinein (ca. 70m) präpariert. Dann kam der unpräparierte Buckelhang und danach wurde wieder unten präpariert wo es flacher wird. Allerdings wurde in den letzten 2, 3 Jahren, wie valley_runner oben geschrieben hat, auch schon mal durchgängig präpariert (so wie es zukünftig sein wird).
Hier ein paar Bilder der Stelle aus den Jahren 2008, 2011 und 2012:
CIMG2045.JPG
Situation Übergang Skiweg in Steilhang. Man sieht warum hier künstliche Beschneiung notwendig ist (Februar 2008)
CIMG2045.JPG (741.83 KiB) 1889 mal betrachtet
P1010096.JPG
Ähnliches Bild auf dem man sieht, dass die Einfahrt in den Steilhang präpariert wurde (Februar 2011)
P1010096.JPG (4.94 MiB) 1889 mal betrachtet
P1030135.JPG
Ähnliche Aufnahme ein Jahr später (März 2012)
P1030135.JPG (4.88 MiB) 1889 mal betrachtet
P1030134.JPG
Weiter unten. Hier sieht man wo die Präparierung untern anfing (März 2012)
P1030134.JPG (4.81 MiB) 1889 mal betrachtet
P1030182.JPG
Präparierungsende von unten. Hier gehen im Frühling auch gerne mal Lawinen ab (März 2012)
P1030182.JPG (4.55 MiB) 1889 mal betrachtet
P1030136.JPG
Noch mal aus anderer Perspektive. Die Piste kommt von links und geht direkt hinter dem Lawinenkegel runter (März 2012)
P1030136.JPG (4.74 MiB) 1889 mal betrachtet
P1030140.JPG
Übersicht von unten (März 2012)
P1030140.JPG (4.93 MiB) 1889 mal betrachtet
P1010090.JPG
Starthang and der PB vom dem ich immer dachte er wäre eine offizielle Route. Ist er aber wohl gar nicht (Februar 2011)
P1010090.JPG (4.77 MiB) 1889 mal betrachtet
P1010091.JPG
PB "Route" von oben. Die bleibt dann wenigstens bestehen wenn die andere Piste durch Beschneiung und Präparierung gezähmt wird (Februar 2011)
P1010091.JPG (4.47 MiB) 1889 mal betrachtet
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 09.08.2019 - 11:35

Aktuell kann man auf der Plan du Fou Webcam (https://www.nendaz.ch/de/webcams/webcam-n-plan-fou.htm) bereits gut sehen wie der Anschluss der neuen EUB an die alte EUB aussehen wird. Diese Woche wurden die Stationssteher errichtet und die Fundamente der stationsnahen Stützen betoniert, so dass man in den nächsten Tagen bereits mit der Montage der Stützen und der Bergstation beginnen kann.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 19.08.2019 - 12:02

Die Bergstation der neuen EUB ist bereits zum Teil installiert, die Stützen sollen wohl diese Woche noch aufgestellt werden.
https://www.nendaz.ch/de/webcams/webcam-n-plan-fou.htm
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 20.08.2019 - 11:17

Die Stützen wurde bereits gestern Nachmittag aufgestellt. Kann man gut auf der oben verlinkten Webcam sehen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3214
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Vallees

Beitrag von Theo » 20.08.2019 - 15:40

Es wurde hier im Forum schon bei einigen Bahnen geschrieben dass es keine Verlängerung der Anlage geben könne das der Kommandoraum im Weg stehe. Nun, hier in Nendaz war der Kommandoraum auch im Weg und wurde jetzt halt aus dem weg geschafft. Zugegebenermassen war es aber kein betoniertes Gebäude sondern nur eine Fertigkabine.

Ich bin dann mal gespannt wie sich diese Bahn auf die Gesamtsituation auswirken wird, speziell morgens an der Tracouet Gondel und am späteren Nachmittag am gemütlich dahinschleichenden Prarion Sessel.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 20.08.2019 - 16:27

Kommandoraum: Deine Ausführung zum Kommandoraum bedeutet dann aber, dass die Anbindung der "alten" mit der neuen EUB nicht von vorneherein so geplant war, als man vor einigen Jahren die EUB aus Siviez zum Plan du Fou rauf gebaut hat. Sonst hätte man den Kommandoraum gleich an eine andere Stelle gebaut.

Gesamtsituation: Morgens sollte das an der neuen Gondel kein Problem sein, da ja nicht alle Skifahrer sofort (oder überhaupt) den Nendaz Sektor verlassen wollen, weil die EUB eine ordentliche Kapazität hat und (zumindest morgens) der Westhang für Wiederholungsfahrten nicht besonders attraktiv ist.
Am Nachmittag könnte es an der lahmen 4SB schon eher mal zu Wartezeiten kommen. Aber die wird dann sicher auch in den nächsten 10 Jahren mal durch eine EUB ausgetauscht. Wenn dann noch die Nendaz EUB irgendwann mal neu kommt (vermutlich noch vor dem Austausch der 4SB Prarion) ist das Nendaz Gebiet auch komplette modernisiert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3214
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: 4 Vallees

Beitrag von Theo » 20.08.2019 - 18:51

Wir meinen glaube ich die selbe EUB, nur dass ich ihr Tracouet sage und du Nendaz. Der Anreiz das Auto stehen zu lassen und nicht nach Siviez zu fahren ist jetzt halt gegeben und es wird interessant sein zu sehen wie sich das auswirkt.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: 4 Vallees

Beitrag von Mt. Cervino » 02.09.2019 - 13:10

Die beiden Stationen wurden mittlerweile verbunden und auch die Abdeckung ist schon teilweise montiert. Geht mächtig voran bei dieser Baustelle:
https://www.nendaz.ch/de/webcams/webcam-n-plan-fou.htm
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

jannick93
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 21.08.2014 - 10:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 66646 Marpingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: 4 Vallees

Beitrag von jannick93 » 05.09.2019 - 12:53

Zudem wird die alte Bergstation abgerissen.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dammal, Google Adsense [Bot], Majestic-12 [Bot] und 26 Gäste