Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News in Serfaus-Fiss-Ladis

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Martin » 08.11.2003 - 14:15

Wie ich bereits schon vor längerer Zeit in Topic "Neue Schönjochbahn" angekündigt hatte, habe ich mir mal Gedanken gemacht, wie man Tirols Skidimension weiter erschließen könnte:

Also habe ich mal in den normalen Pistenplan mögliche neue Anlagen eingezeichnet:

Fiss:

8-MGD Waldbahn - Zubringer für Tagesgäste in 2 Sektionen (Mittelstation beim Sunliner und Bergstation an der ehemaligen Bergstation des Sattelkopfliftes) (Bild 1)

8-MGD Plazörbahn - Zubringerbahn aus Landeck eventuell auch 8-MGD bis zur Talstation der Schöngampbahn und Plazörbahn als getrennte 6-CLD. (Bild 2)

6-CLD/B Almbahn (Bild 2)

Serfaus:

6-CLD/B Kerbbahn - Rückbringer von der Scheid zum Plansegg (Idee wurde im Forum diskutiert). (Bild 3)

4-CLD Moosbahn - kurzer schneller Rückbringer zur Scheid. (Bild 4)

8-MGD Arrezbahn - eventuell auch Pezidbahn mit anderer Streckenführung. (Bild 4)

6-CLD/B Masnerbahn (Bild 4)

6-CLD/B Mindersbahn - mit Mittelstation (mit Ausstieg) an der jetzigen Bergstation und in der zweiten Sektion rechts am Grad hinauf, so dass man dann über eine neue Abfahrt direkt an der Hexenseehütte vorbei zurück zum Masner fahren könnte. (Bild 4)

8-ZUB Tschupbachbahn - Zubringer aus dem Inntal (Bild 5)

Dann schreibt mal eure Meinung dazu!!!
Zuletzt geändert von Martin am 06.01.2004 - 17:48, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 14:29

KLASSE!! Bin eigentlich mit allem einverstanden, aber ich denk, dass ein Zubringer aus dem Inntal reicht und da würde ich die Variante über den Nordhang in Fiss bevorzugen.

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 08.11.2003 - 14:48

Das ein zweiter Zubringer aus dem Inntal geplant ist, hab ich mal irgendwo im Internet gelesen, also hab ich das einfach mal mit eingezeichnet!

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 08.11.2003 - 14:49

Gast war ich!

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 14:55

Okay.. aber auch die anderen Ideen find ich klasse: 8EUB von Landeck, die dann in der 2.Sektion den Plazörlift ersetzt. Kap Probleme auf den Pisten wird es glaub ich nicht geben, das es auf den Nordhängen ja schon einige gibt.

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 08.11.2003 - 15:00

Super!
Ich hätte noch einen Vorschlag: 8 EUB von Ladis zur Berstation der Schöngampbahn: Dann wäre die Frommes-Abfahrt besser für Wiederholungsfahrten geeignet, und vorallem der morgendliche Stau bei der Sonnenbahn in Ladis Geschichte :wink:
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

MrGaunt
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 18.10.2003 - 14:47
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 15
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Münster
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von MrGaunt » 08.11.2003 - 15:06

Oh, Respekt, da hat sich jemand aber viel Gedanken gemacht und das gleich professionell im Pistenplan umgesetzt. :D Und auch noch kreative Bahnnamen ausgedacht. Jetzt dürften die Touristik-Manager in Zugzwang geraten :wink:.
Die Vorschläge sehen ziemlich gut aus, lediglich die Tschupdachbahn finde ich ein wenig zuviel des Guten.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 08.11.2003 - 15:27

Na, ich weiß nicht. Die Variante von Ladis müsste nicht sein, allerdings wäre das dann ein guter zweiter Rückbringer Richtung Landeck. Okay... überredet :D

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17461
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 08.11.2003 - 15:49

Schick den Plan doch mal nach Serfaus/Fiss... :-)

"Tschupbachbahn" wäre ja auf den Alpkopf geplant (oder zumindest gewesen, vor 2 Jahren war die für einige Skilehrer eigentlich schon "fix"), deine Bergstation find ich ziemlich unsinnig, da man von dort ja nicht weiterkommt... die Anbindung via Landeck ist mir als 1. auch lieber, wenn die nicht ausreicht, kann man das immer noch in Serfaus machen :)

Die Idee für die Mindersbahn ist mal was neues, wobei ich nicht weiß, ob das landschaftlich möglich ist - hast du dir das mal näher angesehen?

Nach langen überlegen hier meine Wishlist:

1. Plazörbahn aus dem Inntal
2. Kerbbahn in Serfaus
3. Almbahn Fiss/Nordhang
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17461
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 545 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 08.11.2003 - 15:55

Kleiner Link zum "vorgänger Topic":
http://www.ski-world.net/forum/viewtopic.php?t=101
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 08.11.2003 - 16:06

@ Starli:

1. Die Bergstation der Tschupbachbahn würde ich auch auf den Alpkopf bauen, ich hatte nur keine Lust, das auf dem Pistenplan noch zu verbessern.

2. Mindersbahn: Als ich Ostern dort war, hab ich mir das mal angesehen und ich bin der Meinung, das dies eigentlich gehen müsste.

bletschntandla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 471
Registriert: 09.06.2003 - 14:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Krustetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von bletschntandla » 08.11.2003 - 16:08

Eine Frage hätte ich: Mit welchem Programm hast du den Plan gemacht?
"Pfosten, wissens san wia ma sogt, Quasi-Trottln. Net Direkte oba immahin Leute mit an gewissen Klescha" (Edmund "Mundl" Sackbauer)

Club der Skientzugsfrustler


http://www.noe-lifts.com| http://www.ff-krustetten.at|

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 08.11.2003 - 17:01

Ich habe den Pistenplan mit Photo Styler bearbeitet. Das ist das Vorgängerprogramm von Photoshop

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

bletschntandla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 471
Registriert: 09.06.2003 - 14:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Krustetten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von bletschntandla » 08.11.2003 - 17:02

Und wie hast du da die Linien (=Lifte) hinbekommen?
"Pfosten, wissens san wia ma sogt, Quasi-Trottln. Net Direkte oba immahin Leute mit an gewissen Klescha" (Edmund "Mundl" Sackbauer)

Club der Skientzugsfrustler


http://www.noe-lifts.com| http://www.ff-krustetten.at|

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 08.11.2003 - 17:06

Mit dem "Zauberstab", damit kann man Punke abstecken, die sich dann zu einer Linie verbinden und hinterher füllt man die angewählte Linie mit einer Farbe.

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 08.11.2003 - 23:15

...saubere Arbeit Martin 8O

Bild 1: Waldbahn wird wenn sie in 2 Sektionen kommt bestimmt bis hoch zum Sattel gehen.
Bild 2: Denn Zubringer aus Landeck wird sicher mal geben, aber ein Wunsch von mir ist diese Bahn nicht. Die Lazörbahn könnte dann ruhig ne KSB sein, das passt besser zum Nordhang.
Die Almbahn wird sicher kommen und würde mir auch super gefallen, da ich die Urgabfahrt so geil finde.
Bild 3: Kerbbahn ist ne gute Idee, kann ich mir auch vorstellen.
Bild 4: ja klasse, das hört sich alles gut an. Außer Mindersbahn - mit Mittelstation bzw. Ausstieg. Ob so was kommt?
Bild 5: Der zweite Zubringer aus dem Inntal könnte man machen, brauche ich aber nicht unbedingt. Außerdem geht die dann eventuell auf dem Alpkopft und hat ne Mittelstation an der Rodelhütte.

Schicke die Karte doch mal zum Office- Fiss was die dazu sagen!

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 09.11.2003 - 00:06

...wenn wir schon dabei sind. Hier noch zwei zusätzliche Vorschläge von mir:
Ersetzen des Wonneliftes durch ne KSB.
Eine neue KSB von der Mittelabfahrt bis rauf zur Komperdellalpe. Allerdings würde das im Moment außerhalb der Skigebietsgrenzen liegen. Was haltet ihr davon?

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 09.11.2003 - 11:21

@mic: Ich finds lustig, dass wir immer die gleichen Ideen haben :wink:
Wenn man die Wonnebahn bis zur Möseralmabfahrt runter ziehen würde, wäre das ein guter Rückbringer zur Schönjochbahnmittelstation.
Und deine "Jochbahn" (Woher kommt der Name??) würde 1. die Planseggbahn entlasten und 2. verhindern, dass wenn man von der Puinzbahn kommt, erst zur Talstation in Serfaus muss, um zum Komperdell zu kommen.

Ansonsten wäre eine getrennte 6-CLD Plazörbahn für Wiederhohlungsfahrten schon besser als eine weitere Sektion der "Landeckbahn", aber dann würden unten am Schönboden so viele "neue" Skifahrer, die von einer Bahn in die nächste umsteigen, rumstehen und den anderen "fahrenden" Skifahrern den Weg versperren. Also bin ich eher für eine weitere Sektion der "Landeck/Plazörbahn"

Joogy
Massada (5m)
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2003 - 23:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: DUisburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Joogy » 09.11.2003 - 12:00

Bin ebenfalls für die Jochbahn, allerdings mit einer anderen Trasse. Ich würde sie von der Planseggbahn Talstation zur Bergstation der Sattelbahn bauen. So wie sie nämlich eingezeichnet ist kann man ja nur die Jochabfahrt machen und kommt auf die Fisser Seite trotzdem nur über den Umweg Sunliner, oder lieg ich da falsch?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 09.11.2003 - 12:09

Ich würde nur die Bergstation der eingezeichneten Bahn Richtung Sattelkopf zu verlegen, eben, weil man dann nicht zur Talstation muss (wo es meistens Wartezeiten gibt ->Komperdellbahn).
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3738
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von McMaf » 09.11.2003 - 12:14

Ich finde, das die Waldbahn ein bisschen zu viel ist. Steht zwar als langfristiges Projekt schon auf skiresort.de (weiß aber nicht ob EUB oder KSB), aber ne Gondel wäre zu viel. Von Fiss aus gibts schon genügend Godeln die, die Umwelt verschandeln. Außerdem ist der Waldlift nicht so ausgelastet, dass da ne Gondel hin müsste. Ist viel zu weit vom Dorfzentrum entfernt und die schwarze Abfahrt lockt auch nicht gerade die Massen an, die mit der Bahn fahren sollen.

Aber sonst Klasse Ideen. Das mit der Mindersbahn hab Ich mir auch schon mal gedacht. Wenn sie da so ein Top modernes Restaurant hin stellen, müssen die Lifte auch mithalten.

Super :bindafür:

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 09.11.2003 - 12:21

McMaf hat geschrieben:Ich finde, das die Waldbahn ein bisschen zu viel ist. Steht zwar als langfristiges Projekt schon auf skiresort.de (weiß aber nicht ob EUB oder KSB), aber ne Gondel wäre zu viel. Von Fiss aus gibts schon genügend Godeln die, die Umwelt verschandeln. Außerdem ist der Waldlift nicht so ausgelastet, dass da ne Gondel hin müsste. Ist viel zu weit vom Dorfzentrum entfernt und die schwarze Abfahrt lockt auch nicht gerade die Massen an, die mit der Bahn fahren sollen.
Die Waldbahn ist schon fertig geplant und wird eine 8 EUB (siehe Mail in einem anderen Topic). Ist vorallem für Tagesgäste gedacht, weil sie dann nicht in den Ört fahren müssen. Die Abfahrt ist glaub ich auch nur wegen der steilen Schlepptrasse schwarz (Fall für steile Schlepper Topic), wird dann glaub ich schon eine rote. :wink:
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3738
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von McMaf » 09.11.2003 - 12:26

^^

Hmmm, meiner Meinung wird dadurch nur Geld aus dem Fenster geschmissen. Absoluter schwachsinn, da eine 8EUB hinzusetzten. :evil:

jul
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2375
Registriert: 09.06.2003 - 20:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jul » 09.11.2003 - 12:28

Stimmt schon, aber vielleicht wird die Bahn an den Sunliner angebunden, dann würde dass schon Sinn machen :wink:
NICHT MEHR IM FORUM AKTIV!!!!!

Benutzeravatar
mic
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 05.11.2002 - 11:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nhl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mic » 09.11.2003 - 12:32

@Martin: "
"Jochbahn" Woher kommt der Name?
...den hatte ich mir ausgedacht. Bei den vielen Pistenanmen ja kein Problem.

@Joggy:
Bin ebenfalls für die Jochbahn, allerdings mit einer anderen Trasse
Die Jochroute ist mit 4,8 Km. Ich weiß das es nicht stimmt, aber trotzdem ist das für ne KSB ein wenig lang. Daher die Wahl der Trasse. Sie war auch nicht als Rückbringer nach Fiss gedacht sondern als Wiederholer.
Aber natürlich gibt bei dieser Bahn sicher viele "Trassenideen".

@McMaf:
Ich finde, das die Waldbahn ein bisschen zu viel ist
Die Waldbahn kommt im Sommer mit Sicherheit und wird bestimmt ne 8EUB! Ich habe im September mit der Doris Prieth von der Bergbahn gesprochen. Und diese Bahn macht mehr als Sinn. Es ist zu viel Verkehr der sich morgens durch Fiss schlängelt um an die Bahnen zu kommen die oberhalb des Ortes liegen. Diesen "Strom" vom Tagesgästen und Gästen aus Ried bzw. Umgebung kann man sich dann aus dem "Ort fernhalten". Was sicher allen entgegen kommt. Gerade auch der wegen der vielen Kinder. Dann macht auch die Fußgängerzone wieder Sinn.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Christopher, Google [Bot], SebastianJ und 19 Gäste