Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News in Serfaus-Fiss-Ladis

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2636
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Lord-of-Ski » 20.09.2018 - 11:13

Ein Bild von der neuen Umfahrung der Gratabfahr von der Zwölferbahn zur Schönjochbahn.
Dateianhänge
IMG-20180920-WA0000.jpg
Umfahrung Gratabfahrt
IMG-20180920-WA0005.jpg
Perspektive von etwas weiter oben
ASF

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 20.09.2018 - 18:40

Das ist eher als Wanderweg als als neue Piste gedacht, um den Weg zur Almbahn im Sommer bequemer zu machen.
Als ich im Juni von der Schönjochbahn zur Almbahn hoch gelaufen bin (und es den Weg dort noch nicht gab) war es doch ziemlich steil die Piste rauf. Das scheint nun angenehmer zu sein, wenn man den neuen Weg nehmen kann. Außerdem gab es auf der Piste ein paar heikle Situationen als Radfahrer dort sehr schnell runtergedüst kamen fast mit einzelnen Wanderern kollidiert sind.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 08.10.2018 - 15:21

Noch mal ein Update aus SFL:
Dateianhänge
P1030259.JPG
Erweiterung Restaurant Steinegg (Terasse) und neuer (modellierter) Pisteneinstieg von der EUB direkt auf die Piste (ohne Umfahrung) der Hütte hintenrum.
P1030105.JPG
Arbeiten am Lawinendamm oberhalb Schönjoch Mittelstation.
P1030079.JPG
Aktueller Status Dorfbahn Station Dorfmitte (immer noch im Bau und gesperrt).
P1030080.JPG
Dorfbahn Station Kirche Außenansicht. Ist sehr edel geworden und auch schon länger fertig.
P1030081.JPG
Dorfbahn Station Kirche Innenansicht. An dieser Station gibt es eine Galerie mit Bildern und Texzen die die Entwicklung des Skigebietes beschreiben.
P1030082.JPG
Dorfbahn Innenansicht andere Seite.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 175
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von hustephan » 08.10.2018 - 15:25

Die Scheidbahn hat letzte Woche ein neues Seil bekommen oder es wurde repariert - sofern dies überhautp möglich ist.
Am Donnerstag fanden dazu Arbeiten in etwa der Mitte der Trasse statt.
Gehört das zur üblichen Wartung ab einem bestimmten Alter oder ist das eher außergewöhnlich?

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 241
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Skiphips » 09.10.2018 - 14:59

In Fiss soll das Schiförderband Poschi durch das Doppelförderband "Märchenexpress Fiss" mit Duplex-Galerie ersetzt werden.
Quelle: https://www.tirol.gv.at/uploads/media/K ... n_GmbH.pdf
Skitage Saison 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet
Skitage Saison 17/18
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon

Skitage Saison 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage Saison 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage Saison 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage Saison 13/14 2x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn; Skitage Saison 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 09.10.2018 - 16:32

Das alte Förderband ist schon weg, das neue steht aktuell aber noch nicht.
Weiterhin soll auch laut News auf der Website die kurze Piste von der Sonnenbahn Mittelstation zur Talstation Schonjöch-/Möser-/Sonnerbahn beleuchtet werden. Ist aber auch noch nicht realisiert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 639
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von sir_ben » 10.10.2018 - 17:47

Weiß einer, wie es um die Straße nach Serfaus hoch steht? Auf der Homepage steht nix mehr...
Wellnessskifahrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5356
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von christopher91 » 10.10.2018 - 20:56

Ist längst wieder in Schuss. Bis Morgen ist allerdings zwischen Ladis und Fiss gesperrt wegen Fahrbahnerneuerung.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 11.10.2018 - 09:35

Die Straße war schon im Juni wieder repariert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 639
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von sir_ben » 11.10.2018 - 18:54

Mt. Cervino hat geschrieben:
11.10.2018 - 09:35
Die Straße war schon im Juni wieder repariert.
Das war mir entgangen, danke. Ging dann aber deutlich schneller als am Ladiser Abzweig vorher, oder?
Wellnessskifahrer.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3446
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Richie » 03.12.2018 - 19:04

Überishct der Neuigkeiten zur kommenden Wintersaison: Neues aus Serfaus Fiss Ladis

Benutzeravatar
genussfahrer
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 29.11.2017 - 10:13
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großlaudenbach (Spessart)
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von genussfahrer » 05.12.2018 - 10:08

Richie hat geschrieben:
03.12.2018 - 19:04
Überishct der Neuigkeiten zur kommenden Wintersaison: Neues aus Serfaus Fiss Ladis
Mt. Cervino hatte bereits am 11.09.2018 über die Neuigkeiten in SFL berichtet. Die Auflistung von "Seilbahn.net" ist nicht vollständig. Gerade in Bezug auf die Aussichtsplattform am Masner zum Beispiel, siehe https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/news-events/news.
2013/14: 7x SFL; 2014/15: 7x SFL, 1x Kreuzberg; 2015/16: 7x SFL, 1x Jakobsthal; 2017/18: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl; 2018/19: 7x SFL, 3x Obergurgl/Hochgurgl

Patschi
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2011 - 16:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Patschi » 14.12.2018 - 11:30

Eine neue Ausgabe der Gemeindezeitung ist seite heute online:

http://www.serfaus.gv.at/Gemeindezeitung_29_2018_1

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 5018
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Chasseral » 19.12.2018 - 17:37

Steht das schon irgendwo? -> Schönjochlift hat neue Tellergehänge bekommen. Waren das vorher Doppelbügel?
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3092
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Jojo » 19.12.2018 - 18:53

Ja, der hatte vorher Bügelgehänge - danke für die Info Oli.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10778
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 128
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 1225 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von ski-chrigel » 19.12.2018 - 23:47

Aha, dann ist mein Hirn doch noch nicht so hypoxiegeschädigt, wie ich meinte. Als ich das letzten Mittwoch sah, dachte ich, ich sei entweder in Italien gelandet oder würde mich falsch an frühere Bügel erinnern.

Was zum Teufel hat die denn geritten, dies zu tun?
2018/19:128Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 29.12.2018 - 18:52

Hab mich heute mal beim Liftler erkundigt.
Er meinte wörtlich: "Damit du besser hochkommst und nicht rausfällst".
Der Lift wird anscheinend auch viel von Skischulen (Kindern -- Verbindung zur Frommesabfahrt) genützt und viele hat es da bei starkem Wind anscheinend immer aus der Trasse geschmissen.
Dafür wurde zumindest die Gehänganzahl erhöht.

Zu den Neuerungen in Serfaus:
Unsere Vermieter und ein Liftler in Serfaus meinten, dass aktuell Komperdell-Lazid in Planung ist. Voraussichtlich zum Winter 2020 soll das erste Stück zum Komperdell realisiert werden. Hier wird nach einer großen Lösung gesucht, inklusive Umbau des m.M.n. ziemlich hässlichen Komperdellkomplex und einer Lösung für den Laustallift/ für Wiederholungsfahrten am Lazid.
Wie schon letztes Jahr, wurde mir wieder was von 48 Millionen erzählt. Vorallem aufgrund der komplexen Gebäudeneubauten/Spurweite 10 EUB, Bahnhof, Pistenraupengarage etc.

Langfristig ist man anscheinend an einem Ersatz der Planseggbahn interessiert. Das ist aber noch lange Zukunftsmusik....

Zu den Neuerungen in Fiss:
Da gab's ja dieses Jahr im Frühjahr einen Infoabend. So richtig wollte mir da niemand Auskunft geben. Anscheinend sind da aber viele Fisser skeptisch, die Fisser Nordseite über Ladis zu erschließen.
Unsere Vermietern ist auch eher gegen das Projekt, sprach davon, dass dann der ganze "Flair" am Frommes weg ist und die Frommesabfahrt nurnoch eine ganz normale Piste ist, die dann noch voller ist.
Die Bahn soll vorallem nicht so windanfällig, wie die Sektion II der Schönjochbahn sein.
Unabhängig voneinander haben mir alle gesagt, dass es auf jeden Fall noch eine Weile dauern wird.

Ob das alles auch so stimmt, weiß ich allerdings nicht. Bekanntlich erzählt einem jeder eine andere Geschichte.

Tirolldk
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Tirolldk » 29.12.2018 - 19:25

Königswelle hat geschrieben:
29.12.2018 - 18:52
Hab mich heute mal beim Liftler erkundigt.
Er meinte wörtlich: "Damit du besser hochkommst und nicht rausfällst".
Der Lift wird anscheinend auch viel von Skischulen (Kindern -- Verbindung zur Frommesabfahrt) genützt und viele hat es da bei starkem Wind anscheinend immer aus der Trasse geschmissen.
Dafür wurde zumindest die Gehänganzahl erhöht.

Zu den Neuerungen in Serfaus:
Unsere Vermieter und ein Liftler in Serfaus meinten, dass aktuell Komperdell-Lazid in Planung ist. Voraussichtlich zum Winter 2020 soll das erste Stück zum Komperdell realisiert werden. Hier wird nach einer großen Lösung gesucht, inklusive Umbau des m.M.n. ziemlich hässlichen Komperdellkomplex und einer Lösung für den Laustallift/ für Wiederholungsfahrten am Lazid.
Wie schon letztes Jahr, wurde mir wieder was von 48 Millionen erzählt. Vorallem aufgrund der komplexen Gebäudeneubauten/Spurweite 10 EUB, Bahnhof, Pistenraupengarage etc.

Langfristig ist man anscheinend an einem Ersatz der Planseggbahn interessiert. Das ist aber noch lange Zukunftsmusik....

Zu den Neuerungen in Fiss:
Da gab's ja dieses Jahr im Frühjahr einen Infoabend. So richtig wollte mir da niemand Auskunft geben. Anscheinend sind da aber viele Fisser skeptisch, die Fisser Nordseite über Ladis zu erschließen.
Unsere Vermietern ist auch eher gegen das Projekt, sprach davon, dass dann der ganze "Flair" am Frommes weg ist und die Frommesabfahrt nurnoch eine ganz normale Piste ist, die dann noch voller ist.
Die Bahn soll vorallem nicht so windanfällig, wie die Sektion II der Schönjochbahn sein.
Unabhängig voneinander haben mir alle gesagt, dass es auf jeden Fall noch eine Weile dauern wird.

Ob das alles auch so stimmt, weiß ich allerdings nicht. Bekanntlich erzählt einem jeder eine andere Geschichte.
Gästen Erzählt man gerne mal Geschichten aus dem Flurfunk das man seine Ruhe findet.

Tun wird und muss sich sicher einiges in den kommenden Jahren am Plateau! Ganz wichtig finde ich den bereits von Königswelle erwähnten Ersatz der Komperdell EUB. Wird sicher auch Interessant werden wer von den beiden großen Herstellern diesen Elitebau Erhält...

Benutzeravatar
beast
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 498
Registriert: 04.07.2011 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von beast » 30.12.2018 - 17:30

Königswelle hat geschrieben:
29.12.2018 - 18:52
Hab mich heute mal beim Liftler erkundigt.
Er meinte wörtlich: "Damit du besser hochkommst und nicht rausfällst".
Der Lift wird anscheinend auch viel von Skischulen (Kindern -- Verbindung zur Frommesabfahrt) genützt und viele hat es da bei starkem Wind anscheinend immer aus der Trasse geschmissen.
Dafür wurde zumindest die Gehänganzahl erhöht.

Zu den Neuerungen in Serfaus:
Unsere Vermieter und ein Liftler in Serfaus meinten, dass aktuell Komperdell-Lazid in Planung ist. Voraussichtlich zum Winter 2020 soll das erste Stück zum Komperdell realisiert werden. Hier wird nach einer großen Lösung gesucht, inklusive Umbau des m.M.n. ziemlich hässlichen Komperdellkomplex und einer Lösung für den Laustallift/ für Wiederholungsfahrten am Lazid.
Wie schon letztes Jahr, wurde mir wieder was von 48 Millionen erzählt. Vorallem aufgrund der komplexen Gebäudeneubauten/Spurweite 10 EUB, Bahnhof, Pistenraupengarage etc.

Langfristig ist man anscheinend an einem Ersatz der Planseggbahn interessiert. Das ist aber noch lange Zukunftsmusik....

Zu den Neuerungen in Fiss:
Da gab's ja dieses Jahr im Frühjahr einen Infoabend. So richtig wollte mir da niemand Auskunft geben. Anscheinend sind da aber viele Fisser skeptisch, die Fisser Nordseite über Ladis zu erschließen.
Unsere Vermietern ist auch eher gegen das Projekt, sprach davon, dass dann der ganze "Flair" am Frommes weg ist und die Frommesabfahrt nurnoch eine ganz normale Piste ist, die dann noch voller ist.
Die Bahn soll vorallem nicht so windanfällig, wie die Sektion II der Schönjochbahn sein.
Unabhängig voneinander haben mir alle gesagt, dass es auf jeden Fall noch eine Weile dauern wird.

Ob das alles auch so stimmt, weiß ich allerdings nicht. Bekanntlich erzählt einem jeder eine andere Geschichte.

Für Winter 2020 müsste man ja schon nächsten Sommer bauen. Oder meinst du Winter 2020/21?

Dass sie nächstes Jahr bauen kann ich mir kaum vorstellen, dann müsste die Planung für so einen Bau schon längst abgeschlossen sein.
Tirolldk hat geschrieben:
29.12.2018 - 19:25
Ganz wichtig finde ich den bereits von Königswelle erwähnten Ersatz der Komperdell EUB. Wird sicher auch Interessant werden wer von den beiden großen Herstellern diesen Elitebau Erhält...

In Serfaus kann man fast von Doppelmayr ausgehen. Sie haben in den letzten Jahren eigentlich fast alle Elitebauten in Österreich bekommen. Ellmau, Sölden, Saalbach, Schladming. Da fällt mir bei Leitner nur Stubaier Gletscher ein.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10778
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 128
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 1225 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von ski-chrigel » 30.12.2018 - 20:23

"Damit du besser hochkommst und nicht rausfällst".
:nein: :kapierichnicht:
Ich habe grad an meinem Tisch eine kurze Umfrage gemacht: Alle finden, dass man an einem Tellerlift viel schneller das Gleichgewicht verliert, wenn man zB. auf einer Eisplatte rutscht oder eine Unebenheit nicht rechtzeitig wahrnimmt. Hingegen kann man sich bei einem Bügel (Anker) dank des Hebelarms noch viel besser retten.
Aber die Italienische werden das anders sehen.
Aber Kinder die sich gegenseitig über die Ski fahren wird wohl ein Argument sein.
2018/19:128Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 30.12.2018 - 20:50

Königswelle hat geschrieben:
29.12.2018 - 18:52
Zu den Neuerungen in Serfaus:
Unsere Vermieter und ein Liftler in Serfaus meinten, dass aktuell Komperdell-Lazid in Planung ist. Voraussichtlich zum Winter 2020 soll das erste Stück zum Komperdell realisiert werden.
Jetzt wo du das schreibst erinnere ich mich an etwas, was ich 1. Oktober diesen Jahres aus der Komperdell EUB gesehen haben: Im Bereich des waldigen Streckenschnitts (talwärts ab der Kreuzung mit Albkopfbahn) waren viele Markierungsposten (ca. 40 cm lange Latten im Boden eingeschlagen). Dabei waren in recht kurzen Abstand (7-10m) immer eine rot und etwas daneben eine grüne Markierung in den Boden eingeschlagen (war also eine Trassenmarkierung und keine Stützenmarkierung). Die Markierung verlief parallel zur aktuellen Trasse ein paar Meter (ca. 3-4m) südlich der aktuellen EUB Trasse (noch in der Schneise und nicht im Wald). Die Pfosten waren sicherlich Trassenmarkierungen für die neue EUB und so erscheint es möglich, dass die 1. Sektion schon nächstes Jahr gebaut wird.
Eigentlich wollte ich bei der Rückfahrt noch ein Foto von den Markierungen machen. Da es dann aber bis ins Dorf runter geschneit hat und die Sicht sehr schlecht, hab ich es wohl verpasst.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
VH 400
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 187
Registriert: 27.03.2016 - 18:02
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von VH 400 » 30.12.2018 - 21:30

beast hat geschrieben:
30.12.2018 - 17:30

Tirolldk hat geschrieben:
29.12.2018 - 19:25
Ganz wichtig finde ich den bereits von Königswelle erwähnten Ersatz der Komperdell EUB. Wird sicher auch Interessant werden wer von den beiden großen Herstellern diesen Elitebau Erhält...

In Serfaus kann man fast von Doppelmayr ausgehen. Sie haben in den letzten Jahren eigentlich fast alle Elitebauten in Österreich bekommen. Ellmau, Sölden, Saalbach, Schladming. Da fällt mir bei Leitner nur Stubaier Gletscher ein.
Als so sicher würde ich Doppelmayr als Hersteller nicht sehen. Im Gegensatz zu Fiss hat Serfaus schon einige Bahnen bei Leitner bauen lassen. So zum Beispiel der nicht gerade weniger interessante Prunkbau Dorfbahn.
ski-chrigel hat geschrieben:
30.12.2018 - 20:23
"Damit du besser hochkommst und nicht rausfällst".
:nein: :kapierichnicht:
Ich habe grad an meinem Tisch eine kurze Umfrage gemacht: Alle finden, dass man an einem Tellerlift viel schneller das Gleichgewicht verliert, wenn man zB. auf einer Eisplatte rutscht oder eine Unebenheit nicht rechtzeitig wahrnimmt. Hingegen kann man sich bei einem Bügel (Anker) dank des Hebelarms noch viel besser retten.
Aber die Italienische werden das anders sehen.
Aber Kinder die sich gegenseitig über die Ski fahren wird wohl ein Argument sein.
Da bin ich anderer Meinung. Ich finde den Umbau auf Teller eine ganz sinnvolle Sache.
Klar, es kommt auf die Tellergehänge an. Bei den Tellern von Leitner habe ich gerne mal Gleichgewichtsschwierigkeiten, jedoch bei den anderen nicht. Da ist meiner Meinung nach bei einem Bügellift die Wahrscheinlichkeit rauszufallen viel grösser, wenn sich der Mitfahrer zu breit macht, einem der Bügel entgleitet oder ganz besonders das Abbügeln, welches bei Ankerliften viel schwieriger (für Kinder) ist als bei Tellerliften, um nur mal ein par Beispiele zu nennen. (klar, wenn man alleine fährt, sieht die Sache wieder ganz anders aus, aber das ist ein anderes Thema)
Irgendeinen Grund wird es haben, dass heute praktisch alle neuen Schlepplifte (Übungslifte) Tellerlifte sind.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2636
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Lord-of-Ski » 30.12.2018 - 21:32

beast hat geschrieben:
30.12.2018 - 17:30
In Serfaus kann man fast von Doppelmayr ausgehen. Sie haben in den letzten Jahren eigentlich fast alle Elitebauten in Österreich bekommen. Ellmau, Sölden, Saalbach, Schladming. Da fällt mir bei Leitner nur Stubaier Gletscher ein.
Spieljochbahn war dann kein Elitebau? Und die ganzen Bahnen in Kitz auch nicht? Die U-Bahn wurde auch von Leitner erneuert und Serfaus hat eine bunte Mischung aus Leitner und DM-Bahnen. Die haben ja sogar noch eine Poma-KSB. Also ich würde mich da beim Hersteller nicht festlegen wollen.
Zuletzt geändert von Lord-of-Ski am 30.12.2018 - 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
ASF

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1229
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Christopher » 30.12.2018 - 22:03

Serfaus ist in Gemeindehand und als solche muss man seine Aufträge ausschreiben. Da hat man nicht unbedingt Handhabe, wer den Auftrag bekommt.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 01.01.2019 - 21:17

Ich habe nach meiner Urlaubswoche jetzt doch noch ein paar genauere Informationen zu der Infoveranstaltung "Entwicklung und Zukunftsprojekte der Fisser Bergbahnen" am 4.April 2018 bekommen:

Nach "meinen" Informationen wurden 2 Projekte vorgestellt:

1. Frommesbahn:

Geplant ist eine Bahn (10-MGD von Doppelmayr) von Ladis auf das Schönjöchl, die Bergstation soll neben der Schirmbar "Schönjoch" entstehen.
Desweiteren soll es eine Mittelstation auf Höhe der Speicherseen (Frommes) geben.
Die Talsation entsteht in Ladis, direkt neben der Sonnenbahn Talsation, dazu soll das alte Stationsgebäude abgerissen werden und weitere Skidepots und evtl. ein Skiverleih/Bistro entstehen.
Es soll dann mindestens eine weitere Talabfahrt nach Ladis geben.
Baubeginn frühstens Sommer 2020.

2. Fisser Höfe Bahn
Desweiteren ist eine Bahn (10-MGD von Doppelmayr) von den Fissern Höfen zum Seilbahnparkplatz nach Fiss geplant.
Baubeginn frühstens Sommer 2022.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste