Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

News in Serfaus-Fiss-Ladis

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1913
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Seilbahnfreund » 06.01.2019 - 01:05

Muss meine Aussage mit den Skigebietsgrenzen auf der Fisser Nordseite zurückziehen. Unterhalb der Bahnen ist sie doch nicht erweitert worden, als man um das Jahr 2000 noch die Talbahn von Urgen plante. Aktuelle Karte:
https://www.tirol.gv.at/fileadmin/theme ... igjoch.pdf
Auf dem Gebiet von See fehlt aber noch die Versingbahn, welche bis unterhalb des Kübelgrubenkopf reicht. Siehe hier:
http://akademischeralpinervereininnsbru ... pitze.html
Von daher ist kein Tal mehr zwischen See und Serfaus, wie das in Kappl der Fall ist. Nur noch ein Berg.
https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... -geschafft
Die Silvrettabahn AG gibt den anderen Bergbahnen im Paznauntal mal die eine odere Million zum Ausbauen, aber ob das stille oder richtige Beteiligungen sind entzieht sich meiner Kenntnis.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Tirolldk
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 04.11.2014 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Tirolldk » 06.01.2019 - 12:23

Klenkes hat geschrieben:
06.01.2019 - 11:54
Tirolldk hat geschrieben:
05.01.2019 - 14:56

So ein Schwachsinn hab ich selten Gelsen. Wie weiter oben geschrieben fällt es überhaupt nicht ins Gewicht wenn wegen Deiner Empfehlung 10 Personen nicht mehr kommen.
Och, Du bist aber ein nettes Kerlchen, ausgezeichnete Kommunikationsformen und Sozialkompetenz :D

Tipp - da wo viele so denken, ändern auch viele Personen ihr Verhalten. Man kann von klein nach groß skalieren.
Dein Wunschdenken... Schau Dir die Entwicklung in den letzten 20 Jahres an. Der Erfolg gibt ihnen Recht und bevor Deine vermutete Skalierung nur im geringsten Eintreten sollte haben schon die wieder etwas getan um die Gäste zufriedenzustellen. Jammern und Meckern tun die wenigsten! Wenn man wegen der Kinder auf die Hauptreisezeit angewiesen ist weiß man schon vorher das es nicht leer sein kann. Ist ja im Sommerurlaub nicht anders.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolldk für den Beitrag:
EKL

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Hochzeiger » 06.01.2019 - 13:01

Denke durch die neue 10er EUB Ladis - Schönjoch sollte sich die Situation an den Fisser Talstationen ein wenig entspannen. Was es aber auf jeden Fall bräuchte ist eine weitere Bahn auf der Fisser Nordseite, denn die Schöngampbahn fährt selbst in der Nebensaison meist am Anschlag. Ideal wäre wahrscheinlich eine neue KSB auf der Trasse des ehemaligen Plazörlifts.
Ersatz Möseralmbahn würde sicherlich auch nicht schaden, allerdings verlagert man dann die Warteschlangen an die Sattel 4KSB, die ja auch erst vor ein paar Jahren (glaube in 2010) größere Umbaumaßnahmen (z.b. Haubensessel)erfahren hat.
Auf Serfauser Seite müsste neben einer neuen Komperdellbahn (gegebenenfalls auch Lazidbahn) unbedingt was am Plansegg passieren. Entweder 8er KSB-B mit 4000 p/h oder eine zweite Entlastungssesselbahn entlang der Seables-Abfahrt.
Neue KSB Obere Scheid würde die Scheidbahn auch entlasten.
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger; je 1,5x Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10778
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 128
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 1225 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von ski-chrigel » 06.01.2019 - 14:39

Tirolldk hat geschrieben:
05.01.2019 - 14:56
Klenkes hat geschrieben:
05.01.2019 - 14:13
EKL hat geschrieben:
05.01.2019 - 10:35

Aber wenn es Dir dort nicht gefällt, musst Du ja nicht hinfahren.
Wie ich bereits schrieb, wir fahren seit 25 Jahren 2-3x im Jahr dort hin und ich weiß, dass ich auch woanders hinfahren kann. Will ich aber nicht :D Aber ich wünsche mir, dass die Gäste-Akquise langsam mal eingestellt wird, sonst fällt es denen auf die Füße. Ganz sicher. Denn genau so wie auch wir viele Jahre Werbung gemacht und Leute "angeschleppt" haben, so habe ich dieses Jahr Freunden empfohlen nicht für einen Tag vorbei zu kommen, weil ich so ein Skigebiet nicht empfehlen kann. Auch sowas spricht sich rum und irgendwann zieht der Tross weiter und die Leute fahren woanders hin. Diese Wellen schwappen in alle Richtungen und das spricht sich rum. Dass alleine 3 Freundinnen meiner Tochter auch zeitgleich in SFL waren (die wir nicht "angeworben" haben) finde ich schon ungewöhnlich, weil wir nicht in einer Millionenstadt wohnen.

Es fehlt einfach Pistenfläche, um die Leute zu verteilen und das gilt insbesondere für Schlechtwetter, wenn alle nur nach unten fahren, weil oben Nebel/Schneesturm ist oder wegen Wind Anlagen geschlossen sind. In Fiss kommt das recht häufig vor, in Serfaus gefühlt auch öfters als früher.
So ein Schwachsinn hab ich selten Gelsen. Wie weiter oben geschrieben fällt es überhaupt nicht ins Gewicht wenn wegen Deiner Empfehlung 10 Personen nicht mehr kommen. Dafür haben 100 andere schon gebucht und können es kaum Erwarten zu kommen. Alleine der familiäre Charme des Gebietes und das was geboten wird für die Kids ist schon einmalig! Das sich sich bei schlechtem Wetter die Massen in den unteren sicheren Teilen des Gebietes tummeln ist überall so.
Mal abgesehen davon, dass Deine Wortwahl hier völlig unangemessen ist, finde ich Klenkes Aussagen überhaupt nicht schwachsinnig. SFL ist für mich ein Paradebeispiel, wie die Bahnkapazität und schon gar nicht die Pistenfläche nicht mit der Bettenkapazität mitgewachsen ist. Für mich ist das Mass dort schon längst überschritten und ich kenne viele, denen es gleich ergeht.
2018/19:128Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 454
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von L&S » 06.01.2019 - 15:08

@Chrigel: Solange die Masse der Urlaubenden das nicht so sieht, kann es SFL egal sein.
Du bist genauso nicht SFL Zielgruppe wie 90% der AFler, welchen SFL nach zwei Tagen zu klein wird und die das Familienangebot nicht ne Woche lang nützen wollen. :roll:

Was den Ton betrifft bin ich bei dir!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 06.01.2019 - 15:21

Die Bahnkapazität bei den Zubringerbahnen, vorallem in Fiss ist sicherlich zu gering.
Wobei es in der Weihnachtswoche dieses Jahr im Vergleich zu den letzten Jahren echt leer war, die sind wohl alle erst zu Silvester gekommen.
Vorallem wenn man bedenkt, dass in Fiss gerade ein neues Haus nach dem anderen gebaut wird.

Die Pistenfläche ist im Vergleich zu anderen Gebieten in AT aber doch wirklich sehr gut. Schaut man sich nur mal Scheid/Lazid/Plansegg und die zahlreichen Talabfahrten an.
Das bei schlecht Wetter alles in den Talbereich ausweicht, ist eben so, aber damit muss man nun mal rechnen, wenn man in den Winterurlaub fährt.
Und die Talabfahrten sind zur Hauptsaison nunmal von Skischulen, etc. bevölkert, wenn man das nicht will, braucht man nicht nach SFL fahren.

Aber bei schönem Wetter findet man m.M.n. in SFL immer sehr viele "leere" Pisten, auch wenn man lange Wartezeiten an den Bahnen hat.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10778
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 128
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 1225 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von ski-chrigel » 06.01.2019 - 16:50

L&S hat geschrieben:
06.01.2019 - 15:08
@Chrigel: Solange die Masse der Urlaubenden das nicht so sieht, kann es SFL egal sein.
Du bist genauso nicht SFL Zielgruppe wie 90% der AFler, welchen SFL nach zwei Tagen zu klein wird und die das Familienangebot nicht ne Woche lang nützen wollen. :roll:

Was den Ton betrifft bin ich bei dir!
Stimmt nicht ganz. Eigentlich wäre ich durchaus Zielgruppe oder war es zumindest einige Jahre lang: SFL lernte ich aufgrund der omnipräsenten SFL-Werbung in der Schweiz und den vielen Empfehlungen von Schweizer Kollegen mit Familien zuerst im Sommer kennen (im Sommer war und glaube ich ist SFL DIE Schweizer Sommerferiendestination in den Alpen), als mein Sohn 4jährig war. Nach diesem Sommerbesuch wollten wir unbedingt im Winter kommen, was wir auch mehrere Male machten, dann aber eben wegen der (zunehmenden?) Überfüllung mehrmals enttäuscht wurden. Mittlerweile ist er 10jährig und äussert nie mehr den Wunsch, nach SFL zu fahren. Uns war es nicht nur an den Bahnen zu voll, sondern auch auf den Pisten, auch wenn man natürlich noch schlechtere Beispiele finden kann.

Sicherlich muss man die Zubringenerbahnen ersetzen und verstärken. Aber dann wird die Nordseite einfach auch noch voller. Die Almbahn ist ja heute schon öfters mal am Anschlag. Eine Erweiterung der Skigebietsgrenzen bei gleichzeitigem Bettenbaustopp wäre m.E. der einzige Ausweg. Aber eben, solange die Leute kommen...

In der Vorsaison schätze ich SFL übrigens nach wie vor.
2018/19:128Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 944
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 33
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von markman » 06.01.2019 - 17:35

also ich bin seit ca. 10 Jahren immer ist der Vorosterwoche für 7-9 Skitage in Fiss. Ich denke, man kann von Hochsaison sprechen. Bis 10:00 Uhr habe ich noch nie eine Warteschlage erlebt, sicherlich nach10:00 Uhr, wenn die Helikoptereltern (beide) ihre Kinder in der Skischule abgegeben haben. Wenn nur ein Elternteil schon auf dem Berg wäre, könnte man allein dadurch die dann kommende Warteschlange halbieren :-)

Aber selbst wenn man 10 Minuten und mehr warten muss, ist dann denn zu viel verlorende Zeit, wenn man das ein Mal am Tag mitmachen muss? Fährt doch dann keiner freiwillig vor 11:00 Uhr die Talabfahren. Und wer das Gebiet kennt, weiß doch, wo er wann fahren sollte. Muss man deswegen neue oder größere Zubringerbahnen bauen? Das Ziel eines Skitages in einem Familienskigebiet kann doch nicht sein, die Höhenmeter und Pistenkilometer zu maximieren?

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 7x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 06.01.2019 - 18:08

Bei der Almbahn würde es schon reichen, wenn das Personal dafür sorgen würde die Kabinen zu füllen. Bin da schon mehrmals zu 3. oder 4. hochgefahren, obwohl man davor ewig warten musste.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3446
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Richie » 06.01.2019 - 18:45

Die vorherigen Meinungen kann ich nicht bestätigen, da es in der Hochsaison an Weihnachten/Silvester und Karneval regelmäßig zu längeren Wartezeiten kommt. Insofern wäre eine Kapazitätssteigerung bei der Möseralmbahn durch einen Ersatzbau ein erster logischer Schritt und ein weiterer Zubringer von Ladis der nächste Schritt.

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2337
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Pistencruiser » 06.01.2019 - 19:02

markman hat geschrieben:
06.01.2019 - 17:35

Fährt doch dann keiner freiwillig vor 11:00 Uhr die Talabfahren.
Doch! Und gerade das verschärft die Situation in Fiss noch zusätzlich. Drüben in Serfaus ist die Situation eine etwas andere weil gleich alle zu Plansegg und Gampen fahren.
Gerade für die schönen familienfreundlichen Pisten im Möseralmkessel bräuchte es eigentlich eine eigene Beschäftigungsanlage um die Wiederholer von den Talstationen fernzuhalten. Damit hätte man schon einiges entzerrt. Das, in Kombination mit einer Frommesbahn auf die Nordseite mit Talstation zwischen Fiss und Ladis, die sowohl von Fiss als auch von der "Lange Abfahrt" zu erreichen wäre, würde die Sache m.E. sehr entspannen.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 06.01.2019 - 19:04

Richie hat geschrieben:
06.01.2019 - 18:45
Die vorherigen Meinungen kann ich nicht bestätigen, da es in der Hochsaison an Weihnachten/Silvester und Karneval regelmäßig zu längeren Wartezeiten kommt. Insofern wäre eine Kapazitätssteigerung bei der Möseralmbahn durch einen Ersatzbau ein erster logischer Schritt und ein weiterer Zubringer von Ladis der nächste Schritt.
Dann kann man die Sonnenbahn aber auch gleich mit ersetzen, wenn man eh das Talsationsgebäude in Ladis für die Frommesbahn und in Fiss für die Möseralmbahn abreißen muss. :wink:
Ohne Abriss des kompletten Stationsgebäudes in Fiss, wird das sonst nichts mit einer neuen Möseralmbahn. Das weiß jeder, der schonmal beim einschieben der Gondeln im Unterflurbahnhof der Möseralmbahn zugeschaut hat.

Benutzeravatar
sir_ben
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 639
Registriert: 18.05.2009 - 20:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Willingen/Upland
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von sir_ben » 06.01.2019 - 19:14

Richie hat geschrieben:
06.01.2019 - 18:45
Die vorherigen Meinungen kann ich nicht bestätigen, da es in der Hochsaison an Weihnachten/Silvester und Karneval regelmäßig zu längeren Wartezeiten kommt. Insofern wäre eine Kapazitätssteigerung bei der Möseralmbahn durch einen Ersatzbau ein erster logischer Schritt und ein weiterer Zubringer von Ladis der nächste Schritt.
Ich denke auch an den Zubringern sollte man was machen. Die Kompetdellbahn entspricht ja auch nicht mehr so recht dem SFL-Standard. Woanders erhöhen neue 8KSBs nur das Gedränge auf den Pisten. Seablesbahn fänd ich nicht verkehrt, da ist meist recht ruhig. Außerdem fänd ich ne KSB aus dem Laustal aufs Lazid gut, damit man die Lazid-Pisten öfters fahren kann - dafür ist die Lazidbahn oft zu voll und ein zu langes ziehstück. Verbindung nach See brächte mE nichts, da keine neue Pistenfläche erschlossen würde.
Wellnessskifahrer.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5356
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von christopher91 » 06.01.2019 - 22:52

sir_ben hat geschrieben:
06.01.2019 - 19:14
Richie hat geschrieben:
06.01.2019 - 18:45
Die vorherigen Meinungen kann ich nicht bestätigen, da es in der Hochsaison an Weihnachten/Silvester und Karneval regelmäßig zu längeren Wartezeiten kommt. Insofern wäre eine Kapazitätssteigerung bei der Möseralmbahn durch einen Ersatzbau ein erster logischer Schritt und ein weiterer Zubringer von Ladis der nächste Schritt.
Ich denke auch an den Zubringern sollte man was machen. Die Kompetdellbahn entspricht ja auch nicht mehr so recht dem SFL-Standard. Woanders erhöhen neue 8KSBs nur das Gedränge auf den Pisten. Seablesbahn fänd ich nicht verkehrt, da ist meist recht ruhig. Außerdem fänd ich ne KSB aus dem Laustal aufs Lazid gut, damit man die Lazid-Pisten öfters fahren kann - dafür ist die Lazidbahn oft zu voll und ein zu langes ziehstück. Verbindung nach See brächte mE nichts, da keine neue Pistenfläche erschlossen würde.
KSB im Bereich Seables ist wohl nicht genemigungsfähig ohne massive Lawinenverbauungen, wurde mir mal berichtet. Ne Bahn aus dem Laustal wäre echt gut, wird aber denke ich noch lange nicht kommen.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3984
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von extremecarver » 06.01.2019 - 23:21

Im April ist es in SFL meist leerer als anderswo in Tirol in gleicher Höhe - im Januar eher voller was die Zwischensaisonen angeht - ist halt auch klar durch die sonnigen Hänge.

Auch wenn es oft viele Pisten pro Lift gibt - so sind die leider halt meist nicht grad breit (Plansegg und Frommes Express mal ausgenommen wo ein Lift mit vielen Pisten steht). Derzeit ist für mich die Pistenfläche pro Lift ähnlich wie im Zillertal am oberen Limit (in Ischgl, Stubaier Gletscher, Skiwelt oder Kitzbühel dagegen weit überm Limit), aber so viel anstehen wie in SFL ist in Tirol sonst echt selten - vor allem da man in SFL ja oft in Zwischensaison/Nebensaison schon ansteht wenns etwa sehr kalt ist (auch bei Sonne) oder sehr warm - außer man fährt dann halt im Sulz respektive friert im Schatten.

Viele Pisten pro Lift heißt halt nicht automatisch viel Pistenfläche. Umgekehrt wäre es etwa in Livigno (teils wenig Pisten aber die Monsterbreit).


Falls in Fiss und Serfaus die Zubringer noch ausgebaut werden - dann würde es für mich noch weniger in Frage kommen außer im April und Dezember nach SFL zu fahren (oder Samstags). Neben Fiss/Serfaus in der früh, steht man ja auch durchaus am Pezid, bei der Almbahn, und beim Frommes Express an (auch an Tagen wo es sich mal gut verteilt) - am Plansegg ja sowieso (erst recht wenn er mal wieder stehenbleibt wie so oft). Dazu halt in der früh an allen Liften Richtung Masner Schlangengefahr, und Nachmittags dann oft Richtung Frommes.

Mir fällt auf jeden Fall kein anderes Skigebiet in Tirol ein, wo ich Mitte Januar so oft/lange angestanden bin wie SFL bzw antizyklisch fahren musste um nicht anzustehen (antizyklisch fahren für leere Pisten ist dagegen ja inzwischen meist ein Muss). Und mit Westitalien großen Teilen der Schweiz darf man was Liftkapazität/Pistenfläche angeht eh nicht mehr vergleichen....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
Königswelle

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2657
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Mt. Cervino » 06.01.2019 - 23:53

Also am Frommes Express bin ich noch nie angestanden... :wink:
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Kanzelwand (AT) / Oberstdorf-Fellhorn-Söllereck (DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Heuberg-Ifen-Talllifte-Walmendingerhorn (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH)

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3984
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von extremecarver » 07.01.2019 - 00:42

Heißt ja auch erst seit heuer so, oder schon ein Jahr länger?
Und anstehen muss ich da fast jeden Nachmittag ab 14:00 Uhr in Zwischensaison Und am Wochenende zur Vorsaison - meist aber nur 2-3min.

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5356
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von christopher91 » 07.01.2019 - 08:49

extremecarver hat geschrieben:
07.01.2019 - 00:42
Heißt ja auch erst seit heuer so, oder schon ein Jahr länger?
Und anstehen muss ich da fast jeden Nachmittag ab 14:00 Uhr in Zwischensaison Und am Wochenende zur Vorsaison - meist aber nur 2-3min.
Kein einziger Lift heißt so!

Benutzeravatar
Hochzeiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 295
Registriert: 18.06.2015 - 09:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 36100
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Hochzeiger » 07.01.2019 - 08:53

Frommes Express = Schöngamp 8er

Die Bezeichnung Frommes-Express steht ganz klein an der Bergstation...
Stand da aber schon seit Bau der Anlage drauf...
Saison 2018/19: 7 Skitage (3x Hochzeiger; je 1,5x Tuxer Gletscher, Eggalm-Rastkogel; 1x Skiwelt)
Saison 2017/18: 12 Skitage (3x Hochzeiger, je 1x Golm, Fellhorn-Kanzelwand, Lermoos-Grubigstein, Nebelhorn, Warth-Schröcken, Ifen, Zugspitze, Schmittenhöhe, Kitzsteinhorn)
Saison 2016/17: 9 Skitage (2x Tuxer Gletscher, 2x Eggalm-Rastkogel, 2x Lermoos-Grubigstein, 1x Hochzeiger, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Gargellen)
Saison 2015/16: 8 Skitage (3x Rastkogel-Penken-(Eggalm), 3x Planai-Hochwurzen-(Hauser Kaibling), 1x Tuxer Gletscher, 1x Radstadt-Altenmarkt-Zauchensee-Flachauwinkl)
Saison 2014/15: 10 Skitage (3x Obertauern, 3x Adelboden-Lenk, 2x Dorfgastein-Großarl, 1x Kitzsteinhorn, 1x Lenk-Betelberg)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3984
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von extremecarver » 07.01.2019 - 11:19

Steht fett auf der Talstation!

Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 07.01.2019 - 13:32

extremecarver hat geschrieben:
07.01.2019 - 11:19
Steht fett auf der Talstation!
Ganz klein an der Verkleidung vom Stationsumlauf, vor den Zustiegseinteilern.
Bild

Auf der Verkleidung steht ganz fett: "Schöngampbahn Sitzheizung"
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Königswelle für den Beitrag:
Mt. Cervino

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3984
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal
Kontaktdaten:

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von extremecarver » 07.01.2019 - 14:45

Wenn ich mich nicht arg täusche wurde der Fette Schriftzug vom 2ten bild ausgetauscht zur heurigen saison. Evtl täusche ich mich aber auch und hab es nur beim rauffahren in Talstation gesehen und mich gewundert wieso die nun so heißt.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3446
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Richie » 07.01.2019 - 17:26


Benutzeravatar
Königswelle
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 154
Registriert: 10.09.2016 - 00:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Königswelle » 08.01.2019 - 09:26

Klenkes hat geschrieben:
08.01.2019 - 06:42
Außer dem Super-Gau-Tag in Fiss fand ich die Wartezeiten an den Liften nicht so tragisch für die Silvesterwoche! Selbst an der Scheid auf dem Weg ins Masner sah die Schlange gewaltig aus, es hat aber dann immer keine 5min gedauert. Für den Ansturm finde ich das akzeptabel.
Da warst Du dann aber auch ganz schön spät dran, nach 10 Uhr und vor 13 Uhr sollte man die Bahn meiden, dann kommt man gut durch :D
Klenkes hat geschrieben:
08.01.2019 - 06:42
Man muss jemanden um 11:15 abstellen, einen Tisch für 12:00 Uhr frei zu halten, um überhaupt irgendwo was zu essen zu bekommen. Nach 12:00 Uhr essen dauert dann ewig lange, weil das überlastete Personal gar nicht so schnell arbeiten kann. Natürlich sind Schlechtwettertage da nicht förderlich, weil alle schnell genug haben, aber selbst von 9-13:30 durch fahren und dann einen Tisch bekommen war unmöglich.

Neben Pistenflächen fehlen m.M.n. mindestens noch 2 große Restaurants auf Serfauser Seite. In Fiss kann ich dazu nichts sagen.
Das Problem wäre mir neu, war letztes Jahr in der Silvesterwoche in SFL und nicht über Weihnachten.
Plätze habe ich eigentlich immer reichlich gefunden, vorallem bei der Sportalm, Schalberalm, Cervosaalm und Seealm Hög.
Aber wenn man natürlich einen Platz auf den Sonnenterassen möchte, dann wird das bei Schönwetter zur Hauptessenszeit schwierig, dass stimmt.

Benutzeravatar
Volker_Racho
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 28.09.2009 - 19:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Lofer im schönen Pinzgau
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: News in Serfaus-Fiss-Ladis

Beitrag von Volker_Racho » 08.01.2019 - 09:44

Klenkes hat geschrieben:
08.01.2019 - 06:42
...Und Restaurants! Man muss jemanden um 11:15 abstellen, einen Tisch für 12:00 Uhr frei zu halten, um überhaupt irgendwo was zu essen zu bekommen....
Das liebe ich ja :rolleyes:
Und im Sommerurlaub werden die Liegen am Pool morgens vor dem Frühstück mit dem Handtuch reserviert...
Zum Glück machen das nicht alle so... :?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Volker_Racho für den Beitrag (Insgesamt 3):
ortlerrudiGIFWilli59Florian86

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste