Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Projekte Mölltaler Gletscher

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von alex96 » 22.10.2011 - 11:39

bastian-m hat geschrieben:Jaja, Männer und ihre Größenangaben... :roll:

Laut Homepage feiert die Alteckbahn tatsächlich heute ihre Eröffnung: http://www.gletscher.co.at/de/aktuelles/
Der interaktive Pistenplan http://ski.intermaps.com/Kaernten/SDDSM ... tscher.swf behauptet, dort seien alle Pistenvarianten geöffnet. :lach: Das wage ich vorsichtig gesagt zu bezweifeln... ;-)

Vielleicht sind wir bereits heute Abend schlauer und sehen die ersten Fotos!
naja lt. Homepage hats ja 40cm Neuschnee. Wenn das stimmt sind bestimmt alle offen.
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch


Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 667
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von bastian-m » 22.10.2011 - 12:02

alex96 hat geschrieben: naja lt. Homepage hats ja 40cm Neuschnee. Wenn das stimmt sind bestimmt alle offen.
Siehe Mikis Foto:
Bild

Na da bin ich aber gespannt, wo die dann ihre ominöse Piste 13a angelegt haben, welche bergwärts gesehen links von der Sesselbahn verlaufen soll. Für diese Abfahrt wurde im Sommer keine Trasse angelegt und damit die machbar ist, brauch es weit mehr als 40cm Neuschnee (ob die schulzschen Höhenangaben sich so verhalten wie die Längenangaben?) :-)

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17676
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 110
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 757 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von starli » 22.10.2011 - 18:52

bastian-m hat geschrieben:(ob die schulzschen Höhenangaben sich so verhalten wie die Längenangaben?) :-)
Allerdings, siehe Kals-Matrei oder Kaltenbach oder ...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 22.10.2011 - 23:36

gerrit hat geschrieben:Man könnte aber auch die Stubaier Lälngenmessung auf andere Längenangaben übertragen, das hätte vielleicht auch seinen Reiz, z.B. für
die Länge eines Fußbaldfeldes, lt. wikipedia zwischen 90 und 120 Meter. Nach Schulz hätte das Feld aber z.B. die Länge, die der Wegstrecke des Balles im Spiel vom Torabstoß ins gegnerische Tor entspricht, ein Fußballfeld wäre also für die Österreichische Nationalmannschaft oft unendlich lang.... :wink:
:rofl: Made my day!!! :respekt: :lach: :happy:

PS: Die 13a ist jetzt als geschlossen markiert.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Schwoab » 24.10.2011 - 06:59

War es eigentlich geplant, dass die Alteckbahn eine Doppelmayr-Bahn wurde? Ich dachte die bauen eine Leitner-SB?

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Oliver199 » 24.10.2011 - 14:11

Soweit mir bekannt ist, hat Schultz bis jetzt noch überhaupt keine Leitnerbahn aufgestellt.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
Fabi111
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 924
Registriert: 22.07.2008 - 12:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwandorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Fabi111 » 24.10.2011 - 16:05

Oliver199 hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, hat Schultz bis jetzt noch überhaupt keine Leitnerbahn aufgestellt.
Ihm gehört doch auch Kaltenbach, oder?
MfG Fabi111


Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Oliver199 » 24.10.2011 - 16:11

Ah, ich entschuldige mich vielmals. Dort gibt es natürlich eine Menge Leitner 8EUBs :oops:
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Schwoab » 24.10.2011 - 17:07

Oliver199 hat geschrieben:Soweit mir bekannt ist, hat Schultz bis jetzt noch überhaupt keine Leitnerbahn aufgestellt.
...und der 6er Sessel am Gletscher ist auch eine Leitnerbahn :)

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Christopher » 24.10.2011 - 17:28

In Silian hat er auch eine, Matrei hat auch eine, aber da weiß ich nicht, ob die CA 8 damals schon zu Schulz gehört hat. Schulz scheint aber nun auch wieder auf DM zu gehen, Thurntaler war auch schon DM.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Oliver199
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 10.07.2009 - 18:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wr. Neudorf / Tristach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Oliver199 » 24.10.2011 - 19:05

Das ist jetzt zwar endgültig Off-Topic, aber die Bahnen in Matrei und Sillian (und denke auch die am Mölltaler, da habe ich aber nicht recherchiert) wurden lange vor der Übernahme durch Schultz gebaut.
Wintersaison 2011/2012:
Mölltaler Gletscher - Osttirol und Sella Ronda - Hochkar - Tagesausflüge - Strbské Pleso (SK)

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 26.10.2011 - 00:00

Wie versprochen, hier ein paar Fotos von meinem ersten Skitag am Alteck:

Grosse Frage - wie werden die neuen Pisten?
Bild

Die Verbindungsabfahrt sieht schon mal nicht schlecht aus:
Bild

Neuer Pistenabschnitt von der Talstation Panoramabahn zur Talstation der neuen 4SB:
Bild

Talstation; erstaunlich leer:
Bild

Technische Daten zur neuen Bahn - und mein Senf dazu: ich kann in diesem Fall mit der fixen Bahn gut leben, 321 HM bei 5.5 Minuten Auffahrt - ich kenne etliche flache KSBs die das nicht schaffen:
Bild

Auffahrt mit Blicken auf die schwarze Piste (die Fotos stammen übrigens von zwei verschiedenen Tageszeiten):
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

An der Bergstation war es ganz schön windig, obwohl es sonst ein eher ruhiger Tag war; die windexponierte Lage kann man an der Schneelage erkennen:
Bild

Nun zur schwarzen Piste: IMO nette Abfahrt, zu meinen 'Top 10' wird sie allerdings niemals aufsteigen, da zu kurz. Steil, oben nicht einmal soo schmal, unten in den Kurven etwas zu schmal. Die Schneeanlage scheint fertig zu sein, die Piste war von oben bis unten beschneit, allerdings etwas halbherzig (zu wenig, deshalb ein paar Steine, und zu schnell auseinandergewalzt, deshalb knollig). Mit etwas Neuschnee - oder einer nochmaligen Beschneiung bei entsprechenden Minusgraden (und damit meine ich nicht -2 Grad :wink: ) wäre sie perfekt:
Bild

Bild

Die rote Verbindungspiste, die ist eindeutig ... naja, sagen wir mal vorsichtig: nicht richtig fertiggebaut worden. Weil, wenn das der Endausbau ist, dann war es das grösste Desaster der Pistenbaugeschichte seit dem Bau der Jonatan am Pohorje :twisted: . Zuerst etwa 150m Skiweg, schmal aber flach, ist OK. Dann aber geht es, immer noch 4 - 5 m breit, auf einem etwa 100 m langen Abschnitt recht steil hinunter. Schon bei der schwach besetzten Bahn staute es sich dort, Steine kamen zum Vorschein (dort scheint die Schneeanlage noch nicht fertig zu sein), mindestens einen schlimmen Sturz habe ich auch gesehen. Aber schaut euch diesen Murks doch selbst an:
Bild

Der kritische Bereich ist rot eingekreist - man sieht dass es sich oben bereits staut (wobei die 4SB maximal zu 25% ausgelastet war):
Bild
(offensichtlich hat man aber wenigstens gesehen dass man dort Sch****e gebaut hat und man versucht einen weiteren Skiweg zu walzen (blau), der unterhalb des Steilhanges die Piste erreicht)

Weiter gibt es dann eine zwar immer noch schmale (etwa 10 m), aber gut ausgebaute und beschneite Piste zur Talstation der DSB:
Bild

Wenn mal (hoffentlich im Sommer 2012) die oberen 300m der roten Piste richtig ausgebaut sind, werde ich sagen dass es ein toller Neubau war. Vor allem das Panorama ist toll, z.B. auf den Speicher:
Bild

Fazit: meine Gefühle sind ein wenig gemischt: die Bahn selbst, wenn auch ne fixe, finde ich OK und die schwarze Piste ebenfalls. Die rote ist momentan ... naja, sagen wir mal so: maximal 1x pro Tag zu empfehlen. Wenn mal dort 2 oder 3 m Naturschnee liegen, schaut die Welt freilich ganz anders aus: der Steilhang ist dann nicht mehr so steil und auch nicht so schmal, vor allem kann man aber von fast jeder Stelle der roten Abfahrt runter zur Talstation abfahren (Freeride auf jeden Fall, evtl. wird aber auch ne weitere Piste gewalzt). Vor allem hat aber das bisher doch kleine Skigebiet irgendwie eine neue Dimension dazubekommen. Allein wegen diesem Blick hat sich die Erschliessung IMO gelohnt ;D :
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2294
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von CV » 26.10.2011 - 00:08

Danke für die aufschlussreichen Fotos!
Wird die blaue Umfahrung des Steilhanges aktiviert oder war das nur ein Test?! Sollte nach den jetzigen Neuschneefällen ja eigentlich kein Problem sein.

BTW: Auf Deinem letzen Bild sieht man links der Abfahrt die alte SL-Trasse des Kurvenschleppers, oder?
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 26.10.2011 - 12:23

Danke für die aufschlussreiche Dokumentation! Zusammen mit den 3 oder 4 unterschiedlichen Berichten auf verschiedensten Internetportalen kann man sich ganz gut ein Bild von der Situation machen.

Auf die schwarze Abfahrt bin ich gespannt, die rote Piste scheint in der Tat nur bedingt interessant zu sein. :wink: So blöd es klingt, aber ich seh einen großen Sinn der Bahn auch darin, dass die Skifahrerströme am Gletscher auch deutlich entzerren wird. Ob ich sie selbst wirklich oft benützen werde, steht auf einem anderen Blatt. :wink:
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg


Benutzeravatar
falk90
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1813
Registriert: 31.03.2007 - 20:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ötztal
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von falk90 » 26.10.2011 - 13:52

Danke für die Eindrücke vom Alteck!

Sehe ich das richtig, dass man auch auf die Komfortpolsterung verzichtet hat?
In anbetracht der Pistenvielfalt scheint die 4SB da doch gut hin zu passen.
Evtl. wird dadurch auch eine kleine Entschärfung der Situation an der DSB erfolgen (außer alle müssen am Abend wieder hoch zum Gletscher), da die Leute lieber weiter runter zur neuen 4SB fahren als an der DSB ewig zu warten.

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2436
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Schwoab » 26.10.2011 - 19:02

Danke Miki für deine Bilder. Ich sehe es ähnlich wie Lanschi und finde den Bau wegen der Entzerrung und Vergrößerung des Gebietes gelungen. Ideal wird das Ganze natürlich, wenn z.B. zukünftig von der Talstation der 4 SB eine moderne 6er Sessel oder 8er Gondel Richtung Gletscherrestaurant hochziehen würde. In Verbindung mit einer kleinen feinen Skihütte an der Talstation Alteck hätte der Mölltaler Gletscher dann wesentlich dazu gewonnen. Warten wirs mal ab was da noch kommt. Gratulation an die Mölltaler Gletscherbahn.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 26.10.2011 - 21:59

Es freut mich sehr dass es Interesse am Bericht gab. Ich kann allen zustimmen, die den grössten Sinn der neuen Bahn in der Entzerrung der Skifahrerströme sehen: wenn jeder der auf den Mölltaler zum Skifahren kommt, wenigstens 1 Stunde am Alteck verbringt, wird das den Gletscher deutlich entlasten. Hauptsache die Bahn ist da, der Hang erschlossen, die eine oder andere Korrektur, ein paar hundert Meter Schneileitung etc. werden sie dann bestimmt in den kommenden Jahren machen :wink: .
Auf Deinem letzen Bild sieht man links der Abfahrt die alte SL-Trasse des Kurvenschleppers, oder?
Jawohl, das ist sie. Auf diesem Foto noch besser zu sehen. Dabei musste ich gerade nachdenken, wie selten ich mit dem Ding gefahren bin. Bevor ich den Saisonskipass hatte, war ich maximal 2 x pro Saison am Mölltaler, typischerweise im Oktober, und meistens war der Kurvenschlepper (vor der Ära der Schneekanonen) noch nicht in Betrieb.
Bild
Wird die blaue Umfahrung des Steilhanges aktiviert oder war das nur ein Test?!
Ich denke (hoffe) schon dass es mehr als ein Test war, nach den Feiertagen weiss ich mehr :wink:.
Sehe ich das richtig, dass man auch auf die Komfortpolsterung verzichtet hat?
Das siehtst du ganz richtig. Geiz ist geil :wink: (obwohl ich ehrlich gesagt die Komfortpolsterung nicht so wichtig finde, wenn die Bahn schon nicht kuppelbar ist und keine Bubbles hat, braucht sie IMO auch keine Komfortpolsterung).
Ideal wird das Ganze natürlich, wenn z.B. zukünftig von der Talstation der 4 SB eine moderne 6er Sessel oder 8er Gondel Richtung Gletscherrestaurant hochziehen würde.
Ich gehe in meinen Träumen noch weiter: ich würde eine 8EUB von der Talstation der 4SB Alteck zum Restaurant bauen (rot), inklusive einer neuen Piste etwa unter der Trasse der bestehenden DSB und eine kurze 4SB vom Ende des Toteisfeldes (also dort wo die blaue Piste zum flachen Skiweg wird) hinter dem Grat mit Bergstation irgendwo unterhalb des Speichers. Die EUB würde zwei attraktive rot/schwarze Pisten bedienen und Skifahrer bequem zum Restaurant bringen, die 4SB wäre für Wiederholungsfahrten auf der blauen Piste geeignet, ohne dass man immer den flachen Ziehweg fahren muss. Ausserdem könnte diese Bahn den Betrieb im Herbst sehr früh aufnehmen, zwischen der Talstation der 6KSB und dem Toteisfeld fehlen nur 200 - 300m, mit entsprechendem Depot und schultz'scher Beschneiung könnte die Bahn samt Piste IMO 9 - 10 Monate pro Jahr laufen:
Bild

OK, sorry, ich bin ein wenig abgedriftet - Wunschdenken ist im Newstopic ja out :? . Aber was aktuelles habe ich noch zu berichten: zu den etwa 35 bekannten schwarzen Schneekanonen von Wintertechnik kamen heuer noch 3 oder 4 neue dazu, erkennbar an der weissen Farbe. Fotos habe ich leider keine, alle standen entlang der Pisten die am vergangenen WE noch nicht erreichbar waren :( .
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 30.10.2011 - 21:46

EDIT (siehe oben): keine 3 oder 4, seit heuer gibt es am Mölltaler mindestens 10 neue weisse Super - Polecats:
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3475
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Richie » 16.11.2011 - 12:44

Miki hatte zwei Seiten vorher mal einen Pistenplan mit dem neuen Sessellift und den neuen Pisten gepostet. Nun gibt es auf der Homepage einen anderen Pistenplan und aus der einen schwarzen Piste (links vom Lift) ist eine Skiroute geworden und dafür gibt es eine andere rote Piste (welche glaube ich im Moment aber noch nicht präpariert (oder gebaut) worden ist.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von miki » 30.01.2012 - 18:38

Es gibt sie wirklich! Was? Die zweite rote Piste am Alteck, im oben verlinkten Pistenplan (siehe Richies Beitrag) als rote 15 eingezeichnet. Und es ist eine tolle Piste geworden 8O , aber checkt es doch mal selbst:
http://shrani.si/f/3r/1m/1WMaW2Ik/1/snc01318.jpg

http://shrani.si/f/2P/OW/1T7dhkmN/1/snc01322.jpg

Weitere Fotos: klick ! Und nein, der Beitrag ist nicht von mir, also bitte nicht zu viele Fragen stellen :wink: !
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

turbo001
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 07.02.2011 - 15:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von turbo001 » 24.04.2012 - 10:17


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11834
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von snowflat » 16.09.2012 - 08:46

Aus dem Artikel Saisonstart am Mölltaler Gletscher
Neue Lifte in Planung
Zwei neue Sessellifte am Gletscher sind in Planung. Ein kleiner Schlepplift am Kinderhang ist bereits bewilligt, aber noch nicht gebaut.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von lanschi » 16.09.2012 - 10:31

Wenn wir davon ausgehen, dass einer der beiden Lifte die DSB Klühspies ersetzen wird bleibt also noch ein, uns bisher nichts bekanntes Projekt... :)
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 393
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Projekte Mölltaler Gletscher

Beitrag von Schneeloewe » 18.09.2012 - 14:30

Ist hier vielleicht die Lösung zu finden (an der Berstation der SSB zu sehen):
http://skimaps.skiforum.it/skimaps/disp ... m=2&pos=33


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Freerider97, Lukasias1, Michi aus Wien, schmittenfahrer, Stark und 37 Gäste