Neues in Sölden

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 19.06.2019 - 21:01

Jetzt geht es der Bergstation an den Kragen.
Das Dach ist schon weg.

Und davor wird der halbe Berg umgebuddelt! Keine Ahnung warum?! :roll: :|
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ram-Brand für den Beitrag:
Heydi
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...


Benutzeravatar
Heydi
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 16.10.2014 - 10:41
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Heydi » 22.06.2019 - 09:45

Ich denke mal, das das Umgebuddel am Berg ,mit der Bergstation der Gondel zusammen hängt. Die Gondeln werden wahrscheinlich sehr hoch in die Station kommen, so das die Skifahrer über eine Rampe möglichst hoch ins Skigebiet kommen. Und die Fußgänger können dann über Treppe /Fahrstuhl auf die Ebene des Giggijoch Areals runter. Ähnlich wie beim Gaislach.
Die Zwischenstation in Hochsölden nimmt aber auch ganz schön Platz der Abfahrt weg, hab ich das Gefühl. Aber anders geht’s wohl nicht. Muss ja auch noch die Stütze für die Abwärtsfahrenden Gondeln daneben. Bin mal gespannt wie sich das ganze nachher im Skibetrieb einspielt und vor allem Optisch einfügt!

Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3780
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Xtream » 22.06.2019 - 10:17

gut dann möchte ich hier auch mal spekulieren! die bergstation ist bereits in bau und ausser dem kran wird man auf der webcam nicht viel zu sehen bekommen.... denke nicht das die station besonders hoch wird!

meiner meinung nach sind die erdarbeiten an der alten bergstation für das neue kinderland! könnte mir gut vorstellen das die ganzen förderbänder dort an den „rand“ versetzt werden! aber wie gesagt alles reinste spekulation :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Xtream für den Beitrag:
Snowking99

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 22.06.2019 - 15:44

Heydi hat geschrieben:
22.06.2019 - 09:45
Ich denke mal, das das Umgebuddel am Berg ,mit der Bergstation der Gondel zusammen hängt. Die Gondeln werden wahrscheinlich sehr hoch in die Station kommen, so das die Skifahrer über eine Rampe möglichst hoch ins Skigebiet kommen. Und die Fußgänger können dann über Treppe /Fahrstuhl auf die Ebene des Giggijoch Areals runter. Ähnlich wie beim Gaislach.
Die Zwischenstation in Hochsölden nimmt aber auch ganz schön Platz der Abfahrt weg, hab ich das Gefühl. Aber anders geht’s wohl nicht. Muss ja auch noch die Stütze für die Abwärtsfahrenden Gondeln daneben. Bin mal gespannt wie sich das ganze nachher im Skibetrieb einspielt und vor allem Optisch einfügt!
Die Gedanken zur Zwischenstation kann ich nicht nachvollziehen.
Man hat auf der Pisten eine Baustraße für die Betonmischer aufgeschüttet. Wird sicher nachher wieder entfernt.
Die beiden breiten Stützen, die im Moment eingeschalt sind, sind für die einseitige Mittelstation.
Bergseitig davor sieht man schon die fertigen Fundamente für die Ausfahrtsstützen.
Talseitig sieht man noch das Armiereisen. Da wird aber sicher keine Stütze für abwärtsfahrende Gondeln neben gesetzt, da diese direkt Luftlinie an der Station vorbei fahren.
Laut Animationsgrafik laufen die Gondeln auf der ersten talseitigen Stütze vor der Mittelstation auf.

Siehe: https://www.soelden.com/de/winter/skige ... lbahn.html


Den Rest sehe ich eher wie Xtream.
Irgendwo hinter dem Restaurant wird die Bergstation ankommen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 24.06.2019 - 06:14

Mal ein kleines Update von mir!
Die Versetzung vom SL Karleskogl kommt heuer leider noch nicht. Da man ein neues Gletscherhalteseil benötigt welches aber erst gegen Anfang September geliefert werden könnte und da sollte der Lift ja bereits laufen.
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6132
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2089 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von christopher91 » 24.06.2019 - 14:19

Naja wenn die Hitze so weitergeht ist Anfang September eh nichts mit skibetrieb.

Dede
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 05.11.2015 - 20:52
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Dede » 24.06.2019 - 14:37

christopher91 hat geschrieben:
24.06.2019 - 14:19
Naja wenn die Hitze so weitergeht ist Anfang September eh nichts mit skibetrieb.
Vielleicht sollten wir statt über Sommer-/Winterzeit Abschaffung lieber gleich für einen Versatz der Jahreszeiten um 1-2 Monate stimmen.


Benutzeravatar
Xtream
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3780
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Xtream » 11.07.2019 - 10:45


Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 17.07.2019 - 11:18

Am ehemaligen Rotkogl Berg entsteht das Zielgelände für die FIS Rennstrecke Rosskirpl deswegen dort die Grabungsarbeiten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag:
Heydi
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 17.07.2019 - 16:52

Der arme Berg. :?
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Werna76
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3355
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Werna76 » 17.07.2019 - 19:18

Falls sich jemand fragt, wo genau das ist:
https://www.soelden.com/.imaging/mte/so ... G_full.jpg
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Benutzeravatar
Manu84
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 123
Registriert: 15.04.2012 - 21:33
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Manu84 » 17.07.2019 - 22:17

Also irgendwie bin ich noch nicht so ganz davon überzeugt, dass es möglich sein wird ohne groß anzuschieben von der Hochsöldenbahn zum Silberbrünnl zu kommen, auch der Snowking geschrieben hat, dass alles so geplant werden soll, dass das möglich wird. Aber aus meiner Sicht ist das Gelände viel zu flach um von der Bergstation ausreichend Schwung zu bekommen. Aber noch wird ja fleißig gebuddelt und es ist ja noch längst nicht alles fertig, deswegen bin ich dann auch gerne bereit wenn ich vor Ort bin mich eines Besseren belehren zu lassen.

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 438
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Skiphips » 19.07.2019 - 00:21

Hier noch die Kundmachung für die eigentlich für dieses Jahr geplante Verlegung des Karleskogl SL.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 24.07.2019 - 20:19

Die ersten zwei Stützen stehen schon im unteren Bereich der Rotkoglbahn.

An der Mittelstation wird der Einstiegsbereich anscheinend betoniert.
Dachte da macht man heutzutage eine Stahlkonstruktion mit Gitterrosten hin. Aber dem ist wohl nicht so.


Leider sieht man den Abstand auf der Kamera nicht so deutlich. Aber mal sehen wie das Slalomfahren um Eugens Obstler Hütte und der neuen Talstation im Winter dein sein wird.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 25.07.2019 - 20:15

Und heute war ab 7 Uhr der Hubschrauber da und es wurden die Stützen auf dem Hügel und vermutlich dahinter gestellt.
Leider sieht man nicht wie weit die Bergstation ist.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Heydi
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 16.10.2014 - 10:41
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Heydi » 31.07.2019 - 17:28

Auf der wieder funktionierenden Livecam vom Tiefenbach, sieht man zwei Kräne hinter dem Restaurat stehen. Weiß zufällig jemand was da gemacht wird.

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 31.07.2019 - 17:31

Heydi hat geschrieben:
31.07.2019 - 17:28
Auf der wieder funktionierenden Livecam vom Tiefenbach, sieht man zwei Kräne hinter dem Restaurat stehen. Weiß zufällig jemand was da gemacht wird.
Gibt eine neue Fassade am Restaurant und das Dach wird teilweise erneuert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag:
Heydi
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 31.07.2019 - 18:04

Bei der Gaislachkoglbahn finden neben der Mittelstation auch arbeiten statt.
Da wo die Buchstaben "ALMZEIT" mal standen.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 31.07.2019 - 18:30

Ram-Brand hat geschrieben:
31.07.2019 - 18:04
Bei der Gaislachkoglbahn finden neben der Mittelstation auch arbeiten statt.
Da wo die Buchstaben "ALMZEIT" mal standen.
Ja man verlegt die unterhalb gelegene Pumpstation nach oben da man einen Tunnel unterhalb der Piste 3 hindurch baut das es keine Kreuzung der Rodler mit den skifahren gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Snowking99 für den Beitrag:
Heydi
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN


Benutzeravatar
Heydi
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 16.10.2014 - 10:41
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Heydi » 08.08.2019 - 16:54

Heute wurde, warscheinlich als Vorbereitung auf die Verlegung des Karleskogl SL, im Gletscher rumgebuddelt! Die Mittelstation der Rotkogelbahn nimmt ja langsam auch Formen an. Die Betonarbeiten scheinen Beändet und der Aufbau der Metalkonstrucktion hat begonnen. Bei der Größe habe ich mich wohl tatsächlich on der Behelfsstraße für die Betonmischer und einem auf der Piste liegenden Holzkonstruckt täuschen lassen .

Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11934
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 175 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Ram-Brand » 08.08.2019 - 18:28

An der Talstation der Rotkoglbahn wird fleißig die Seilbahntechnik montiert.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Trall
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 23.01.2016 - 21:16
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Trall » 12.08.2019 - 16:03

Heute baggern sie wieder massiv im Gletscher an der Mittelstation Schwarze Schneid, das abgebaggerte Eis schieben sie auf die Eisbrücke zur Mittelstation aber das wird ja nicht der Grund für die Baggerei sein?

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3179
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 496 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von David93 » 12.08.2019 - 19:41

Trall hat geschrieben:
12.08.2019 - 16:03
Heute baggern sie wieder massiv im Gletscher an der Mittelstation Schwarze Schneid, das abgebaggerte Eis schieben sie auf die Eisbrücke zur Mittelstation aber das wird ja nicht der Grund für die Baggerei sein?
Nein, das ist der Grund:
Heydi hat geschrieben:
08.08.2019 - 16:54
Heute wurde, warscheinlich als Vorbereitung auf die Verlegung des Karleskogl SL, im Gletscher rumgebuddelt!
In der Kundmachung stand ja die Talstation wird ca. 50 Meter verlegt, das dürfte mit der Stelle wo gebaggert wird einigermaßen hinkommen. Der SL startet also zukünftig "im Loch", übertrieben gesagt. :mrgreen:

Benutzeravatar
basti59
Massada (5m)
Beiträge: 47
Registriert: 14.10.2010 - 18:01
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von basti59 » 26.08.2019 - 14:16

Kann einer Infos geben, über den aktuellen Stand der Bergstation EUB Rotkogel, bzw. auch über die Talstation?
Ist schon ersichtlich wie an der Bergstation die Wegführung ausfallen könnte ohne groß schieben zu müssen?

Die Wegführung am Gaislachkogel Mitte ist meiner Meinung nach auch in beide Richtungen mehr als ungünstig, ob sich da ein Positiver Effekt ergibt wenn man den Tunnel für die Wanderer und Rodler gebaut hat?

Benutzeravatar
Snowking99
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 10.12.2013 - 14:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Neues aus Sölden

Beitrag von Snowking99 » 26.08.2019 - 14:25

basti59 hat geschrieben:
26.08.2019 - 14:16

Die Wegführung am Gaislachkogel Mitte ist meiner Meinung nach auch in beide Richtungen mehr als ungünstig, ob sich da ein Positiver Effekt ergibt wenn man den Tunnel für die Wanderer und Rodler gebaut hat?
Der Tunnel bekommt seinen Eingang am Ende der Brücke somit ist die Piste trotzdem easy zu erreichen und genauso wird die Piste 3 nicht mehr von den Fußgängern gekreuzt was zu einer Entspannung der dortigen Situation führt
Mit Freundlichen Grüßen
Julian
alias Snowking99

Weu Schifoan is des leiwandste, wos ma si nur vurst'n ko. SCHIFOAN


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste