Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Annaberg NÖ

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 17.05.2016 - 08:45

rajc hat geschrieben:
Richie hat geschrieben:Hmm, schade... Muss man nicht verstehen warum das Angebot zu kastriert wird, oder?
Das ist Landespoitik von Onkel Erwin und Landesrätin Bohuslav die ich nicht verstehe. :evil: :roll:

St. Corona - geschlossen 2014 ( war ein gutes Skigebiet ) Aufgrund Gigantonomie kein Ausbau

Puchberg / Schneeberg Millionen investiert - hatte glaube ich heuer keine 14 Tage Skibetrieb ( liegt auch nicht höher )

Gemeindealpe Millionen in Beschneiung heuer auch nicht viel Betrieb

Mönichkirchen / Mariensee Millionen investiert. ( hatte es heuer auch schwer )

Annaberg 2012 um viel Geld neue Beschneiung auch in diesen Bereich ( Pfarrboden ) gebaut. http://www.seilbahn.net/sn/index.php?i= ... &news=4552
4 Jahre später wieder Rückbau ? :rolleyes: :nein:
Gerade Annaberg war immer das größte, weitläufigste und beste Schigebiet der NÖBBG/NÖVOG.
Mir kommt es so vor, als wolle man ein weiteres mal, Mönichkirchen stärken. Dort wurde mit Abstand am meisten Geld investiert. Damit sich das dort rentieren kann, müssen sie scheinbar die anderen Gebiete "verschlechtern"
Wohin soll man den sonst noch ausweichen? frühere St.Corona-und Annaberg-Kunden werden wohl vermehrt nach Mönichkirchen kommen...

In St. Corona wurde zwar auch etliche Millionen investiert (so an die 5 Mio. glaube ich, waren es bis jetzt). Das Ergebnis daraus ist aber relativ lächerlich, zumindest skitechnisch.

Im Puchberger Schigebiet tut sich auch kaum was. Dort wurde seit dem Ersatz der DSB auch nicht gerade viel investiert, zumindest im Vergleich zu allen anderen Gebieten. (ca. 6,5 mio Euro in den letzten 11Jahren)
Das mit den nicht mal 14 Tage skibetrieb ist natürlich Blödsinn. So an die 6-7 Wochen waren es schon.
Würde man endlich, der fairness halber, die Beschneiung auf Mönichkirchener Nivou ausbauen, dann könnte man auch locker mit Mönichkirchen mithalten.
Das gleiche gilt natürlich auch für den weit Naturschnee-Sichereren Annaberg.
Eigentlich totaler Irrsinn, in Mönichkirchen hat es an einem normalen Wintertag vlielleicht 0-10 cm Schnee neben der Piste, während es am Annaberg 50-100 cm hat. Also schließen wir ganz einfach das schneereichere Gebiet zur Hälfte :stupid:


Neben der Söllnreith-Bahn soll eine neue Piste entstehen. Also sie bauen eine neue Piste in einer Höhenlage von 910-1040 Meter Höhe, am Süd-Süd-Ost-Hang.
Und die nach Ost bis Nord-Ost - ausgerichteten Pisten mit einer Höhenlage von 750 - 990 m Höhe wollen sie schließen, weil der im Schnitt 100 Meter höher gelegene Südhang schneesicherer ist. So ein Blödsinn :stupid:

Ich emphele euch allen, die bei Facebook angemeldet sind, diese Seite unbedingt zu liken: https://www.facebook.com/rettetdenpfarrboden/?fref=ts


Es ergeben sich ja überhaupt nur Nachteile:

1. das Gebiet wäre viel kleiner
2. Gerade drei der vier wichtigsten Lifte wären weg
3. Der Ortsanschluss vom Schigebiet fehlt dann
4. Die meisten Tagesgäste hätten eine längere Anreise
5. der Jugendherbergslift wäre vom restlichen Gebiet abgetrennt
6. Am Nachmittag, wenn es am Hennesteck oft sulzig wird, kann man nicht mehr ausweichen zum Reidl V, Pfarrboden und Jugendherberge, wo die Pisten länger halten.
7.das beste Schigebiet von Niederösterreich wäre ganz einfach Geschichte

:( :( :( :(
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Andik
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 03.11.2015 - 10:25
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Andik » 17.05.2016 - 10:00

Also das was die nöbbg/növog da treib riecht so nach Expertendenken das einen schlecht werden kann.
Frei nach dem Motto:
Mann baut ein drittes (nachdem Russenskigebiet am Hirschenkogl und dem steirischen Stuhleck) Skigebiet im Wien nahnahbereich auf, weil ist ja der grösste mögliche Kundenstock.
Nur warum da gerade so fixiert ist (eingentlich wahr) auf Mariensee zu setzten, ob wohl meiner Meinung nach St. Corona weitaus weitläufiger wahr habe ich nie verstanden.

Ich fürchte halt nur, auser Mariensee und dem Hochkar wird von der Land Seite her langfristig nicht zu bestehen haben.

Mfg andik

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1339
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von chr » 18.05.2016 - 21:01

Auch ich finde es traurig, dass in NÖ wieder ein paar Lifte abgebaut werden. Im Gegensatz zu den Usern der Posts davor, kann ich aber die Entscheidung nachvollziehen und mache der NÖVOG keine Vorwürfe. Die Anzahl der Schifahrer wird in dieser Region leider immer weniger. Der politische Fehler wurde nicht erst jetzt mit dem Abbau der Lifte gemacht, sondern bereits vor vielen Jahren, als die Schulschikurse quasi abgeschafft wurden.

Erinnern wir uns doch an die frühen 80er. Südlich von Sankt Pölten gab es folgende Schigebiete:
FRÜHER.
Lilienfeld (1 Sesselbahn, 4 Schlepplifte)
Türnitz (1 Sesselbahn, 3 Schlepplifte)
Annaberg Pfarrboden (4 Schlepplifte)
Annaberg Reidl (6 Schlepplifte)
Hohenberg (2 Schlepplifte)
Puchenstuben Turmkogel (3 Schlepplifte)
Josefsberg (4 Schlepplifte)
Gscheid Göllerlifte (2 Schlepplifte)
Mitterbach (2 Sesselbahnen, 4 Schlepplifte)

Dazu gab es noch Einzelanlagen (alles Schlepplifte):
Puchenstuben Mäuerlberg
Wastl am Wald
Wienerbruck
Joachimsberg
Gscheid (vis a vis der Göllerlifte)
und möglicherweise noch den einen oder anderen Lift mehr, den ich selber nicht kannte (Tradigist?), und auch Seillifte (z.B. Winterbach)

An Schönwetter-Wochenenden in der Saison waren die Berge so gut besucht, dass man bei der Heimfahrt auf der B20 Richtung St. Pölten mit Sicherheit im Stau stand. (Ortsdurchfahrten Traisen, Wilhelmsburg,...)

Wie sieht die Situation heute aus:
HEUTE
Lilienfeld (alle Schlepplifte abgebaut, am Sessellift findet kein Pistenbetrieb statt)
Türnitz (alle Lifte abgebaut)
Annaberg Pfarrboden (eventuell bleibt ein Schlepplift (Jugendherberge) erhalten, der Rest abgebaut)
Annaberg Reidl (das einzige Schigebiet, das im Vergleich zu den frühen 80ern (um den Bereich Almlift) größer geworden ist. 2 Sesselbahnen, 2 Schlepplifte, 1 Förderband)
Hohenberg (kein Schibetrieb, Lifte verfallen (oder sind schon abgebaut?))
Puchenstuben Turmkogel (zumindest 2 der 3 Lifte sind noch in Betrieb, der untere Turmkogellift dürfte bereits LSAP sein)
Josefsberg (kein Schibetrieb, Lifte verrosten)
Gscheid Göllerlifte (hier hat man sogar einen dritten Lift dazugestellt, der aber keine weiteren Pisten erschließt)
Mitterbach (2 Sesselbahnen, 2 Schlepplifte sind zwei Schlepplifte weniger als vor dem Gebietsumbau (Wiesmath und Sonnwendkogel)
Die oben aufgezählten Einzelanlagen wurden alle abgebaut.

Wenn man weiter in den Süden, in die Steiermark blickt, dann haben wir dort das selbe Bild:
Die Triebeinlifte in Gußwerk wurden abgebaut, genauso wie zahlreiche Schlepplifte am steirischen Seeberg, wo nur mehr zwei übrig sind. In Aflenz (Ort und Bürgeralm) wurden 4 Lifte stillgelegt, so dass nun nur noch zwei Übungslifte und eine Zubringersesselbahn mit ziehweglastiger Abfahrt verbleiben.


Was ich mit dieser Statistik sagen will: Das was diese Region in den letzten Jahren und Jahrzehnten erlebt hat, hat kaum etwas mit der Politik der NÖVOG zu tun. Würden noch genauso viele Menschen in diesen Gebieten Schifahren, wie in den 80ern, wären die verbleibenden Schiorte brechend voll und wären wirtschaftlich positiv zu führen.

Die Frage lautet daher: Warum kommen heute deutlich weniger Schifahrer nach Annaberg und Umgebung, als in den 80ern?
Eine Antwort habe ich schon gegeben. Heute lernen Kinder kaum noch Schifahren.
Ein zweiter möglicher Grund ist die veränderte Infastruktur.
In den 80ern gab es weder am Semmering (S6) noch am Schoberpass oder nördlich des Pyhrnpasses (A9) eine Autobahn. Mit diesen Lückenschlüssen sind die größeren Schigebiete im Enns- und Murtal deutlich näher an die Ballungsräume gerückt, und für Tagesfahrten interessanter geworden.

Ich habe mich mit der traurigen Realität abgefunden, dass wir weiterhin ein Sterben der Kleinschigebiete beobachten werden.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 19.05.2016 - 09:48

ein weiterer Artikel:

http://noe.orf.at/news/stories/2775079/

Hoffentlich lässt sich das ganze doch noch verhindern.... :(
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von NIC » 19.05.2016 - 14:45

Der letzte Absatz des Artikels ist ja ganz großes Kino. Es soll also weiterhin eine Rennpiste geben. Entweder planen sie die Rennstrecke am Hennesteck, oder sie wollen die Leute dann von der Talstation der DSB Pfarrboden nach oben karren, einen Lift gibt´s ja dann nicht mehr :lol: Ich verstehe weiters nicht, warum man dann typisch österreichisch gleich alles abreißen muss. Von mir aus können sie die Beschneiung am Pfarrboden aufgeben und die Lifte dort nur in Betrieb nehmen wenn genug Naturschnee liegt, würde ja keine großen Kosten verursachen. Aber es stört doch keine Sau, wenn man die DSB und den SL stehen lässt.

Das ist alles schon so verrückt, die werte Frau Bohuslav ist die Totengräberin des Skisports in NÖ.
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
gReXi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 728
Registriert: 08.07.2009 - 15:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von gReXi » 20.05.2016 - 11:49

@chr: Super Beitrag, danke, dass du das so zusammengefasst hast. Waren die Schlepplifte am Muckenkogel in den 90ern noch in Betrieb? Ich war dort leider nie zum Skifahren, wir fuhren immer zum Eibl oder nach Annaberg. Würde mich halt nur wundern, wenn die Schlepplifte in Lilienfeld wirklich schon seit den 80ern LSAP wären. Hohenberg ist ja erst seit den 90ern LSAP, was ich weiß. Aber vielleicht kannst du mir das genauer verraten. Ich komme morgen übrigens nach Hohenberg und kann berichten, ob die Ruinen noch stehen. Aber das nur so am Rande, will hier nicht zu sehr ins OT abdriften. Denn hier geht es ja bekanntlich um Annaberg.

Also der Jugendherbergelift wird somit zu einem "neuen Einzellift" in NÖ. Weiß jemand, ob die Lifte jetzt sofort oder in einem oder zwei Monaten abgetragen werden? Man liest zwar, dass dies passieren wird/soll, aber könnte ja auch sein, dass sie sie dann einfach herumstehen lassen (so wie einst am Eibl). Den Punkt mit der Rennpiste finde ich auch sehr "amüsant". Sonst seh ich das auch wie NIC. Sommerbetrieb bei der 4SB Hennesteck wäre schon länger fällig gewesen. Als ich 2013 dort alles abmarschiert bin, habe ich mich schon gefragt, warum man nicht schon längst einen Sommerbetrieb bei der Bahn hat. Würde weitere Einnahmen bringen und ich denke, dass dieses Angebot sicher viele in Anspruch nehmen würden. Der Ausblick am Hennesteck kann sich sehen lassen und es gibt sicher genug, die da hinauf wollen, aber es körperlich nicht schaffen.
LG, gReXi

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 23.05.2016 - 18:35

http://noe.orf.at/news/stories/2775504/

"Lifte werden um „symbolischen Kaufpreis“ angeboten"

Also, schlagt zu, solange es kein anderer macht ;)


Beschneiungsanlage muss sich der neue Betreiber dann selbst dazu kaufen? Die werden ja wohl zumindest die Schneileitungen und Anschlussstellen bestehen lassen, oder? :gruebel:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 23.05.2016 - 20:31

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1582
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von NIC » 24.05.2016 - 15:28

Das klingt schon ganz gut :) Könnte es aber nicht passieren, dass z. B. ein osteuropäisches Skigebiet die Situation ausnutzt, die Liftanlagen günstig kauft und dann wieder "bei sich" neu aufbaut?
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 24.05.2016 - 20:41

Wieder ein neuer Artikel:

http://www.noen.at/nachrichten/lokales/ ... 315,740573

Hoffentlich sind die Lifte bald gesichert !
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 188
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 37
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von me62 » 25.05.2016 - 16:18

Cruzader hat geschrieben:Hoffentlich sind die Lifte bald gesichert !
Naja, aber ohne Beschneiungsanlage werden die Pfarrbodenlifte keine Zukunft haben. Es kommt einfach zu oft vor, dass die Kälte und der (Natur-)Schnee erst zum Jahreswechsel eintreffen. So auch im vergangenen Winter: Als es Ende November/Anfang Dezember einige Tage kalt war, hat man an den Südhängen der Reidlseite zu beschneien begonnen, obwohl es bereits Wetterprognosen gab, die eine Warmphase bis Weihnachten prognostizierten. Natürlich hat das nicht funktioniert. Nach Weihnachten hat man sogar die Schneekanonen der Pfarrbodenseite zu den Reidlliften gebracht, um dort die Betriebsaufnahme sicherzustellen. Hätte man stattdessen von Anfang an die kleinere, aber nordseitig gelegene Pfarrbodenseite beschneit, wäre zumindest dort eine lange Saison möglich gewesen.
Auf mich hat das einen unglücklichen Eindruck gemacht, um es einmal freundlich auszudrücken.
M.E. sollte generell die wettermäßig günstiger gelegene Pfarrbodenseite priorisiert werden. Mit einigen Pistenverbreiterungen, v.a. beim Verbindungslift, könnte man das Gebiet auch etwas aufwerten. Aber gut, man geht halt den umgekehrten Weg. Meine Prognose: noch einige warme und schneearme Winter, dann wird in einigen Jahren auch die Reidlseite geschlossen.
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 2x Kitzbühel, 4x Stuhleck, 6x 4Berge, 3x Mariazellerland, 2x Steinplatte, 1x St. Johann i. T., 4x Sportwelt, 2x Hochkönig, 9x Gastein, 1x Obertauern, 1x Werfenweng
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1339
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von chr » 25.05.2016 - 18:03

gReXi hat geschrieben:...Waren die Schlepplifte am Muckenkogel in den 90ern noch in Betrieb?...
Ja :ja: , die exakten Abbaujahre weiß ich aber nicht.

Zurück zum Topic: Mir kann es recht sein, wenn sich eine Gesellschaft findet, auf deren Kosten wir noch den einen oder anderen Schitag am Pfarrboden verbringen können. Ich vermute aber, dass das die Stilllegung nur um einige Zeit verzögert.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 30.05.2016 - 11:24

"Lifte sind in Niederösterreich ein Verlustgeschäft, genauso wie Freibäder. Dennoch muss es unsere Bestrebung sein, dass sie erhalten bleiben. Es geht ja auch darum, wo die Kinder einmal skifahren oder schwimmen lernen", sagt Prokop"

http://kurier.at/chronik/niederoesterre ... 00.790.399



Anschluss zum unteren Parkplatz weg, Ortsanschluss weg.... Dann müssen sie ja auch den Parklplatz oben vergrößern.
Totaler Unsinn, das ganze... Die sollen das Bestehende einfach erhalten, anstatt an einer Ecke zu verkleinern, um auf einer anderen Ecke zu vergrößern.... :roll:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9451
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von lanschi » 01.07.2016 - 12:27

Pfarrboden-Lifte: Kein Investor gefunden
http://noe.orf.at/news/stories/2783283/

Liifte werden demnächst rückgebaut.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 03.07.2016 - 13:50

:bindagegen:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Wienwest
Massada (5m)
Beiträge: 80
Registriert: 06.10.2014 - 19:26
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 3021 Pressbaum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Wienwest » 03.07.2016 - 19:07

Echt schade das man niemanden gefunden hat der die Lifte übernimmt :cry:
Weis jemand vielleicht die genaue Anzahl an Pistenkilometer die verloren geht dadurch? Finde keine Pistenkilometer längen im Internet.
Saison 2017/2018:2xStuhleck,2xHochkar,1xÖtscher,1xMariazell Bürgeralpe, 2xUnterberg Pernitz,1xBrunnalm Veitsch
____________________________________________________________________________________________________________________________
Saison 2016/2017: 1x Stubaier Gletscher,1x Kaunertaler Gletscher,1x Sölden (Gletscher),1x Pitztaler Gletscher, 5x Stuhleck, 3x Hochkar, 1x Zauberberg (Nachtskifahren),1x Unterberg Pernitz,1xMönichkirchen-Mariensee,1x Ötscher, 1x Lunz am See-Maiszinken,1x Kitzbühel,1x Glungezer (Skitour),
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
15/16: 29 Skitage,14/15:24 Skitage

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 04.07.2016 - 15:13

Naja, der Reidl V erschließt knapp über 2 km Pisten, die Piste Urleiten dürfte ca. 0,9 km lang sein. Pfarrboden-Abfahrt+Nebenvarianten nochmal ca. 2km, die zwei Pisten am dann auch nicht mehr erreichbaren Jugendherbergslift sind noch mal 1km. Und der Verbindungsschiweg zum Jugendherbergslift nochmal ca 1,5 km

6 km Pisten + 1,5 km Schiweg gehen also verloren. Also mehr als 1/3 vom Schigebiet fällt weg. :sauer:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

L&S
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 462
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von L&S » 04.07.2016 - 16:47

Ein Hoch auf den Erwin, den Totengräber des Skisportes in NÖ!

Den Teil des Gebietes zuzusperren, der noch am ehesten beschneibar ist und nicht nur Blaufahrer anlockt, ist doch der größte Schwachsinn überhaupt!

Würd mich glatt interessieren was Schröcksnagel von der Vorgehensweise hält?
Der kann sich auf jeden Fall die Hände reiben, denn fürs Hochkar ist Annaberg ohne Pfarrboden keine Konkurrenz mehr..

Wer soll den dort noch Schifahren? Nur mit Schulschikursen wird das wohl nix werden, und in ein paar Jahren ist dann ganz vorbei!
Für zwei 300 m lange Schwarze die beim ersten Sonnenstrahl nur mehr Sulz sind werd ich in Zukunft wohl auch nicht mehr hinfahren, was mir doch leid tut, da ich es dort immer sehr nett, abwechslungsreich und (am Pfarrboden) nicht so überlaufen wie Zb den Semmering oder das Hochkar fand!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 09.07.2016 - 18:21

Wenn der Pfarrboden der NÖBBG zu Schnee-Unsicher ist, dann ist doch durchaus die Frage berechtigt warum es eigentlich das Familienschiland St. Corona gibt und warum Mönichkirchen-Mariensee nicht schon vor 10 Jahren komplett geschlossen wurde.... Gerade das größte und schneesicherste Schigebiet der NÖBBG wird stark verkleinert, aber dort wo es schon seit vielen Jahren ohne Schneekanonen kein Betrieb mehr möglich ist, dort wird viel investiert... Gegen jede Logig :roll:
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld


Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1617
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Cruzader » 11.08.2016 - 09:38

http://www.noen.at/lilienfeld/annaberg- ... 19.804.991

Am 31. Juli bin ich übrigends über den Annaberg gefahren. Die DSB und der Schlepplift Reidl V stehen noch unverändert da.


Noch etwas Neues gibt es übrigends nächste Saison. Und zwar gibts dann eine gemeinsame Saisonkarte für Schneeberg, Annaberg, Gemeindealpe und Bürgeralpe. Preis: 360 Euro, für Besitzer der Niederösterreich-Card nur 200 Euro.
:arrow: http://www.niederoesterreich-card.at/er ... f-skiberge
Ein spitzen-Angebot, wie ich finde. Denn ich bin Besitzer der Niederösterreich-Card.
Nächste Saison werde ich mir daher erstmals in meinem Leben eine Saisonkarte zulegen ^^
Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld

Saison 15/16: 3xVeitsch-Brunnalm 1xWeinebene 3xBad Kleinkirchheim-St.Oswald 2xKatschberg-Aineck 1xPuchberg/Schneeberg 2xPräbichl 2xGemeindealpe 1xAnnaberg 1xHauereck 1xFeistritzsattel 1xNiederalpl 3xSemmering(2xNachtrodeln) 1xArabichl 1xKoralpe 2xNassfeld

Benutzeravatar
gipfelstürmer1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 464
Registriert: 05.06.2011 - 14:36
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von gipfelstürmer1 » 27.08.2016 - 20:13

Ich bin heute am Pfarrboden vorbeigekommen: Der Schlepplift liegt abgebaut auf dem Parkplatz und die DSB steht wie bisher unverändert ohne Sessel.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Fabsl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 455
Registriert: 14.04.2007 - 11:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Steyr/OÖ
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von Fabsl » 28.08.2016 - 14:38

Warum gleich abbauen und nicht stehen lassen und ev in paar jahren wieder einschalten wenn die besucherzahlen sinken?
I am from upper austria.

j-d-s
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3079
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von j-d-s » 28.08.2016 - 19:12

Das frag ich mich allerdings auch, wieso in AT Lifte immer sofort abgebaut werden. Ich meine, wenn man sie nach Osteuropa oder zu Kim Jong Un verkauft, ist das ja eine Sache, das ist klar. Aber Lifte, die niemand haben will, auch noch für teuer Geld abzubrechen und zu entsorgen, obwohl man sie auch stehenlassen könnte, ist einfach völlig sinnlos. In Italien lassen sie doch alte Lifte auch noch stehen, manchmal findet sich dann nach ein paar Jahren ein Investor. Aber so ist halt jede Chance zunichte gemacht.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski

Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 309
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von stephezapo » 29.08.2016 - 08:19

Vl. hat sie ein "Gebrauchtlifthändler" gekauft, der das Ding eben dann weiß Gott wohin verscherbelt.
Müssen ja nicht immer die Bergbahnen selbst einen Käufer finden. Gerade bei wirklich alten und kleinen Anlagen, die man schwer anbringt, kann ich mir gut vorstellen, dass das so gemacht wird.

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1339
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Annaberg NÖ

Beitrag von chr » 10.09.2016 - 21:21

Um wieder vom Abbau des Pfarrbodenliftes zu den infrastrukturellen Neubauten zu kommen:

Die neue Piste bei der Söllnreithbahn ist in Bau. Ich konnte mich am vergangenen Wochenende vor Ort überzeugen.
Blick vom Reidl-Parkplatz zu den Liften. Ganz rechts erkennt man den Pistenbau.
Bild

Daher habe ich etwas näher hingezoomt.
Bild

Und noch näher.
Bild
Anscheinend kann man künftig bei der Bergstation der 4SB auch nach rechts aussteigen und eine ziemlich direkte Linie in Richtung Tal fahren. Allerdings mündet die neue Piste sehr bald in die Bisherige Piste (Gasseralm) ein. Der neue Abschnitt beträgt also nur ein paar 100 Meter, während im Gegensatz am Pfarrboden einige Kilometer verloren gehen.
SAISON 18/19: 6xDolomiten, 1xRosskopf, 6xIschgl-Samnaun, 1xKirchbach, 1xKönigsberg, 3xHochkar, 1xBreitenfurt, 1xUnterberg, 1xArabichl, 1xSankt Corona Simaslift, 2xMönichkirchen, 1xMönichwald, 1xSchmoll-Lifte Steinhaus, 4xStuhleck, 3xNiederalpl, 2xGemeindealpe, 1xAflenzer Bürgeralm, 1xPirstingerkogel Sommeralm, 1xGaaler Lifte, 1xLachtal


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste