Seite 3 von 4

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 16.09.2016 - 12:29
von Cruzader
Das soll die neue Piste sein? ist ja direkt lächerlich.... :(

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 09.12.2016 - 11:03
von Cruzader
Zu den Neuerungen gibts etwas in meinem Bericht :arrow: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 46&t=56513

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 18.12.2016 - 10:07
von gReXi
http://tvthek.orf.at/profile/Niederoest ... t/13933445

Ich finde es lustig, wie gesagt wird, dass es zu den größten Skigebieten in NÖ zählt. Jetzt sicher nicht mehr. Und in welche neue Piste wurde da bitte investiert? Die muss ja ganz schön groß sein, wenn man damit den Verlust vom Pfarrboden kompensieren kann/will... 8O

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 17.10.2017 - 09:25
von Cruzader
Auch am Annaberg gibts nun einen (wenn auch kleinen) Bikepark :arrow: http://www.noen.at/lilienfeld/120-000-e ... 3.329.558#

Aber was viel wichtiger ist, die schon für letzte Saison versprochene Verbesserung der Beschneiungsanlage, welche dann nicht stattgefunden hat, kommt nun scheinbar doch noch :arrow: http://www.noen.at/lilienfeld/annaberg- ... 64.086.808

Fragt sich nur, wo der Teich hin kommt. Auf der Webcam kann man massive Grabarbeiten auf der Reidlwiese sehen, aber diese Arbeiten haben mit dem Teich höchstwahrscheinlich nix zu tun, sondern nur mit der Board/Schi-Cross-Strecke

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 30.10.2017 - 09:56
von Cruzader
Der neue Beschneiungsteich wird oben am Berg zwischen Anna-Alm und Hennesteck-Gipfel gebaut, wie ein Wanderbericht, den ich im Internet gefunden habe beweist:

http://www.wunderbarwanderbar.com/henne ... nouml.html

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 16.05.2018 - 10:36
von Cruzader
Am Annaberg wird es diesen Sommer erstmals Sommerbetrieb geben mit der 4er Sesselbahn Hennesteck. Auch eine Zipline vom Hennesteck runter wird derzeit gebaut.

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 16.05.2018 - 20:26
von stavro_
Lustig auf der Brunnalm wird auch gerade so ein Ding gebaut.
Jetzt sind beide Skigebiet nicht gerade für ihre Finanzkraft bekannt.
Gibt's denn die Dinger so günstig, bzw ist der roi wirklich so gut?

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 17.05.2018 - 10:32
von Cruzader
Naja, zumindest Annaberg sollte sehr Finanzkräftig sein. Man wollte nur irgendwie bisher nicht so recht dort etwas investieren :roll:
Wird eh Zeit dass es auch hier Sommerbetrieb gibt. Da haben sie eh lange geschlafen. Und die Zipline ist da schon eine wirklich gute Idee, immerhin gibts sowas weit und breit nirgends.
Sommerrodelbahnen, MTB-Downhill-Trails, Mountain-Cart, Rollerbahn gibts eh schon überall, vor allem auch gleich in der Nähe von Annaberg. Daher muss man dort schon etwas anderes machen. :wink:
Somit hat man in Annaberg ein Alleinstellungsmerkmal und das Freizeitangebot der ganzen Region wird dadurch vielfältiger.
Der Preis der Zipline dürfte unter einer Million liegen.

Dass sich die Brunnalm auch sowas zulegt und gleich noch viele Millionen mehr investiert überrascht mich jedoch schon auch.

Aber schön dass mal ordentlich investiert wird, da tut sich in nächster Zeit viel in der östlichen Ostalpen-Region :D

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 03.08.2018 - 11:28
von Cruzader
Vor ein paar Tagen bin ich am Annaberg vorbei gekommen.
Von einem Sommerbetrieb oder Zipline ist absolut nichts zu sehen... sehr enttäuschend.
Aber Hauptsache bei der Wilde-Wunder-Card ist man schon den ganzen Sommer mit der Zipline dabei, welche garnicht existiert. :roll:
Auch im Prospekt der Gemeindealpe und vom Eibl-jet ist von der Zipline zu lesen.

Es war nicht mal zu erkennen dass mit dem Bau schon angefangen wurde... :sauer:

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 18.08.2018 - 17:22
von Cruzader
Also die Zipline kommt heuer definitiv nicht mehr, wie ich über Facebook vonm den Annaberger Liften erfahren habe :(
Na hoffentlich wird wenigstens der Speicherteich heuer fertig, welcher ursprünglich schon vorletzte Saison fertig sein hätte sollen :roll:

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 19.08.2018 - 09:50
von stavro_
Auch auf der Brunnalm wollte man ja schon im Juni mit dem Bau der Zipline anfangen. Auf den Webcams ist davon nichts zu sehen und gelesen oder gehört hab ich seit dem einen Artikel im Mai, auch nichts mehr.

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 09.11.2018 - 09:25
von Cruzader
Endlich, nach zwei Jahren Verspätung , hat Annaberg doch noch einen neuen Speicherteich bekommen:

https://www.noen.at/lilienfeld/annaberg ... -122984492

https://www.tourismuspresse.at/presseau ... n-annaberg


Und die Piste Gassneralm wurde (teilweise?) verbreitert (wie man auch auf der Webcam erkennen kann)

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 20.02.2019 - 20:55
von leitn
Eine weitere, eher kleine Neuerung gab es am Annaberg schon für die Vorsaison (17/18) noch: die Piste beim Schlepplift "Almboden" wurde verbreitert, damit dort besser Trainigs- bzw. Rennpiste mit Puplikumsskilauf verbunden werden kann. Dennoch ist es leider so, das mit dem Verlust des Pfarrbodens (der ja ausführlich hier behandelt wurde) der Nachwuchsrennsport im Gebiet "NÖ Mitte" erheblichen Schaden erlitten hat, da auf den schwarzen Pisten am Reidl keine Stangentrainigs sein dürfen (oder zumindest nicht sind). Auch harte, ruppig-eisige Pisten wie sie am Pfarrboden oft zu finden waren, findet man heute weit und breit nicht mehr. Auch für die Ski-Mittelschule Lilienfeld ist das ein herber Verlust. Die neue Rennpiste, die als rote Piste eingestuft ist, ist ja in Wirklichkeit die (blaue) Piste Gassneralm mit leicht veränderter Steckenführung. Hier gab es übrigens auch für diese Saison noch eine kleine Änderung: die Zielhütte im Bereich der Ausfahrt des "Anna-Parks" wurde aufgelassen und dafür gegenüber Container aufgestellt, so das bei Rennen mit kurzer Stecke die Piste "Gassneralm" in voller Breite offen bleibt.
Der Besucherandrang am Annaberg ist die letzten Jahre im übrigen sehr gut, was ich persönlich nicht auf die Einstellung des Parrbodens zurückführen kann :nein: (der Parkplatz Pfarrboden fehlt auch sehr, man bekommt nicht selten einfach keinen Parkplatz mehr wenn man nicht rechtzeitig kommt. Gerade bei so Wetter wie die letzten Tage sorgt die Kombi Sonne-Wärme-viele Leute halt dafür das man die Pisten (bis auf den Almboden) schon am späten Vormittag kaum noch befahren kann.

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 26.02.2019 - 17:49
von NIC
leitn hat geschrieben:
20.02.2019 - 20:55
Eine weitere, eher kleine Neuerung gab es am Annaberg schon für die Vorsaison (17/18) noch: die Piste beim Schlepplift "Almboden" wurde verbreitert, damit dort besser Trainigs- bzw. Rennpiste mit Puplikumsskilauf verbunden werden kann. Dennoch ist es leider so, das mit dem Verlust des Pfarrbodens (der ja ausführlich hier behandelt wurde) der Nachwuchsrennsport im Gebiet "NÖ Mitte" erheblichen Schaden erlitten hat, da auf den schwarzen Pisten am Reidl keine Stangentrainigs sein dürfen (oder zumindest nicht sind). Auch harte, ruppig-eisige Pisten wie sie am Pfarrboden oft zu finden waren, findet man heute weit und breit nicht mehr. Auch für die Ski-Mittelschule Lilienfeld ist das ein herber Verlust. Die neue Rennpiste, die als rote Piste eingestuft ist, ist ja in Wirklichkeit die (blaue) Piste Gassneralm mit leicht veränderter Steckenführung. Hier gab es übrigens auch für diese Saison noch eine kleine Änderung: die Zielhütte im Bereich der Ausfahrt des "Anna-Parks" wurde aufgelassen und dafür gegenüber Container aufgestellt, so das bei Rennen mit kurzer Stecke die Piste "Gassneralm" in voller Breite offen bleibt.
Der Besucherandrang am Annaberg ist die letzten Jahre im übrigen sehr gut, was ich persönlich nicht auf die Einstellung des Parrbodens zurückführen kann :nein: (der Parkplatz Pfarrboden fehlt auch sehr, man bekommt nicht selten einfach keinen Parkplatz mehr wenn man nicht rechtzeitig kommt. Gerade bei so Wetter wie die letzten Tage sorgt die Kombi Sonne-Wärme-viele Leute halt dafür das man die Pisten (bis auf den Almboden) schon am späten Vormittag kaum noch befahren kann.
Deinen Beitrag kann zu 100% unterschreiben, seitdem beim Annaberg der Pfarrboden weggefallen ist, hat das Skigebiet auch für mich deutlich an Attraktivität verloren. Die Pisten an der 4 SB Hennesteck sind zwar auch nett, jedoch liegen diese in der prallen Sonne und werden schnell sulzig und zerfahren. Dazu muss man jedesmal den nervigen Ziehweg fahren um zu den Pisten zu gelangen. Mich sieht Annaberg nicht sobald wieder, die vorhin genannten Gründe in Kombination mit den Menschenmassen dort sind einfach abschreckend. Der SL Almboden ist noch die netteste Ecke in dem Skigebiet und gefällt mir auch gut, aber das reicht für die weite Anreise nicht.

Wirklich ein Jammer was aus Annaberg geworden ist, vor allem wenn ich an den Traumtag zurück denke, den ich 2013 dort hatte. Mit dem Pfarrboden war Annaberg eines der Top3 Skigebiete Niederösterreichs. Die letzten 3 Winter wäre der Pfarrboden sicher mindestens 2 Monate gelaufen. Trotzdem hat man dort die Lifte abgebaut, obwohl man dort sogar eine Beschneiung hatte :roll:

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 12.04.2019 - 13:22
von Cruzader
Die bereits für letzten Sommer versprochene Zipline wird scheinbar doch noch gebaut.
Ab Juli soll nun endlich gebaut werden:

:arrow: https://noe.orf.at/news/stories/2975522/
:arrow: https://www.mariazell.at/2019/04/12/aus ... aberg-833/
:arrow: https://www.heute.at/oesterreich/nieder ... x-49139277

Na ich bin gespannt ob das heuer wirklich was wird.
Die Piste 2a kam ja auch erst 1 Saison später als ursprünglich versprochen, der neue Beschneiungsteich erst 2 Jahre später...

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 10.07.2019 - 08:21
von Richie
Ein Bericht zum Baubeginn der Zipline: Annaberg: Spatenstich für Niederösterreichs erste Zipline

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 26.09.2019 - 09:41
von Cruzader
Ab Oktober gibt es Sommerbetrieb am Annaberg mit zwei Liftanlagen, der 4er SB Hennesteck und dem Reidl-Förderband, sowie mit der Zipline.

:arrow: https://www.annaberg.info/zipline-in-annaberg

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 26.09.2019 - 22:06
von rajc
Schön des es ab jetzt einen Sommerbetieb ( Herbst ) gibt.
Werde schauen ob es sich heuer noch ausgeht.

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 26.09.2019 - 22:08
von rajc
Die Preisgestaltung ist mir noch unklar.
Wieso gilt das Förderband nur 2h?

Wenn man eine Wanderung oben macht ist das Förderband nicht mehr inkludiert?

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 27.09.2019 - 09:42
von Cruzader
rajc hat geschrieben:
26.09.2019 - 22:08
Die Preisgestaltung ist mir noch unklar.
Wieso gilt das Förderband nur 2h?

Wenn man eine Wanderung oben macht ist das Förderband nicht mehr inkludiert?
Ja, schon ein wenig komisch dass es da keine Tageskarte gibt so wie in St. Corona, wobei es dort wiederum nur die Tageskarte gibt.
Aber ich glaube 2 Stunden reichen eh aus und wer doch noch länger fahren möchte kann sich ja noch eine weitere Karte kaufen.

Ich glaube nicht dass viele Wanderer nur das Förderband nutzen wollen (auf diese Idee würde ich garnicht kommen) und falls doch haben sie wirklich nur zwei Stunden Zeit.

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 01.10.2019 - 11:39
von Cruzader
Bilder und Video vom Zipline-Probe-Betrieb:

:arrow: https://www.mariazellerland-blog.at/zip ... ein/49536/

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 12.10.2019 - 17:15
von Cruzader

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 28.10.2019 - 20:08
von rajc
Bilder von der Zipline und vom Speicherteich der voriges Jahr errichtet wurde.

Die Zipline wird gut angenommen und es sind angeblich schon in den ersten 3 Wochen über 1500 Fahrten verzeichnet worden.

Der Preis ist zwar recht geschmalzen für 90 Sek. ( €34.- inkl Bergfahrt )

Der Preis für eine Berg/Talfahrt mit dem 4er ist dafür moderat. ( €12.- )

Bild

Bergstation Zipline

Bild

Bergstation Zipline

Bild

Bergstation Zipline

Bild

Bergstation Zipline

Bild

Bergstation Zipline

Bild

Ausichtsterasse oberhalb der Bergstation

Bild

Ausichtsterasse oberhalb der Bergstation

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 28.10.2019 - 20:13
von rajc
Bilder vom Speicherteich der voriges Jahr errichtet wurde.

Es ist schon alles Rundherum schön angewachsen und es ist ein schönes Ausflugsziel geworden.

Bild

Weg Richtung Speicherteich.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Annaberg NÖ

Verfasst: 28.10.2019 - 20:16
von rajc
Talstation Zipline

Bild

Bild

Bild

Bild