Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Vision Alpes Vaudoises 2020

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 24.01.2012 - 10:27

Der Kanton Waadt untersucht zur Zeit die Machbarkeit eines 160 Mio CHF Projekts.

http://www.tsr.ch/video/info/journal-19 ... rancs.html

- Wiedereröffnung Skigebiet Château d'Oex Monts Chevreuils
- Verbindung Les Diablerets - Col du Pillon (Glacier 3000)
- Verbindung Villars - Leysin
- Verbindung Leysin - Les Mosses
- Verbindung Les Mosses - Château d'Oex Monts Chevreuils

Ersatzlos gestrichen werden die Skigebiete
- Les Diablerets Isenau
- Château d'Oex La Montagnette
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17365
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 67
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 478 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von starli » 24.01.2012 - 13:00

Steht die alte Isenau-4EUB egtl. noch? Wie lang darf die überhaupt noch fahren? Hätte doch auch schon vor ein paar Jahren ersetzt werden sollen?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 24.01.2012 - 13:12

Ja, die alte Lady steht noch. Aber die Konzession läuft 2012 aus.
Aber zur Zeit weiss vermutlich niemand so ganz, was danach geschieht.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7117
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von Pilatus » 27.01.2012 - 18:55

Hab ich erst grad jetzt gesehen. Totale Spinnerei, das kommt nie. Vernünftig wäre ja die damals geplannte Verbindung in Les Diablerets gewesen. Aber da sind die Umweltverbände ja schon durchgedreht. Wie soll jetzt bitte sowas bewilligt werden???
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3106
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von Theo » 27.01.2012 - 19:45

Hab grad mal die Distanzen gemessen. Wie man auf solche Ideen kommen kann ist mir ein Rätsel.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 27.01.2012 - 21:55

Vernünftig wäre ja die damals geplannte Verbindung in Les Diablerets gewesen. Aber da sind die Umweltverbände ja schon durchgedreht. Wie soll jetzt bitte sowas bewilligt werden???
Also diese Verbindungsbahn ist nicht nur am Widerstand der Umweltverbänden gescheitert. Zwei 30 Meter hohe Stützen im Dorfzentrum sind nicht gerade eine Augenweide. Sowas könnte man sich vielleicht in Avoriaz erlauben, aber definitv nicht in Les Diablerets.

@Vision 2020
Nun die Verbindung Leysin - Les Mosses ist schon längstens überfällig. Und auch über die Verbindung Les Moulins - Les Mosses könnte man diskutieren und wäre bestimmt ein Gewinn für die Region Leysin und Château d'Oex.
Aber die Verbindungsbahn Villars - Leysin gehört wohl definitv in das Kapitel Utopie. Denke da liegt die Investition in keinem Verhältnis zum Nutzen.
Da wäre eine Verbindung Isenau - Les Mosses bestimmt sinnvoller.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7117
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von Pilatus » 28.01.2012 - 00:55

Ok... Naja, Die Verbindungsbahn hätte man ja trotzdem bauen können. Im Dorf hätte man immer noch einen kurzen, unterirdischen Schrägaufzug bauen können um die beiden Gebietsteile zu verbinden. War ja schon nicht so toll, dass die 4-KSB nicht ganz zum Dorf runter geht!

Les Mosses - Leysin müsste ja relativ locker drin liegen. Das ist schon gut. Château d'Oex ist m.E. schon wieder viel zu weit, das wird nie zugelassen...

Zudem sollte man irgend wann mal die mühsame Verbindungs-DSB zwischen Villars und Les Diablerets durch zwei Bahnen mit Pisten ersetzten...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 28.01.2012 - 09:59

Ok... Naja, Die Verbindungsbahn hätte man ja trotzdem bauen können. Im Dorf hätte man immer noch einen kurzen, unterirdischen Schrägaufzug bauen können um die beiden Gebietsteile zu verbinden.
Eine unterirdische Verbindungsbahn ist auf jeden Fall zu prüfen.
Andererseits würde es in einer ersten Phase vollkommen ausreichen, wenn der Skibus z.B. alle 15 Minuten verkehren würde.
War ja schon nicht so toll, dass die 4-KSB nicht ganz zum Dorf runter geht!
In der jetzigen Flucht ist eine Verlängerung nach unten nicht möglich, da ein Haus im Weg steht.
Und man darf nicht vergessen, der Sessellift wurde in der Schneise des alten Skilifts gebaut und ich will gar nicht wissen, welches Theater es gegeben hätte, wenn man eine vollkommen neue Schneise geschlagen hätte.
Zudem sollte man irgend wann mal die mühsame Verbindungs-DSB zwischen Villars und Les Diablerets durch zwei Bahnen mit Pisten ersetzten...
Und wo willst Du diese Lifte und Pisten hinstellen ?
Auch wenn du dem Chaux de Conches nachtrauerst, diese Verbindung war unzuverlässig und nicht für die Masse geeignet.
Das ist schon gut. Château d'Oex ist m.E. schon wieder viel zu weit, das wird nie zugelassen...
Also eine Verbindung La Léchérette - Monts Chevreuils würde man problemlos hinkriegen. Ist vermutlich sogar einfacher, als die Verbindung nach Leysin. Problem ist da eher die geringe Höhenlage. Und es ist fraglich ob es sinnvoll ist, den Sektor La Montagnette aufzuheben ?
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 18.02.2012 - 15:59

Im kommenden August soll eine Machbarkeitsstudie präsentiert werden.

Fest steht jedoch, dass die Gemeinde Château d'Oex unabhängig von dieser gigantischen Vision das Skigebiet Monts Chevreuils reaktivieren möchte und im Gegenzug der Sektor la Braye über die Klinge springen müsste. Sofern der Kanton die notwendigen Bewilligungen erteilt, soll dieser Schritt bis 2015 vollzogen sein.

Und in Les Diablerets tauchen die Befürchtungen auf, dass im Herbst 2012 die fast 60 jährige Ära Isenau für immer zu Ende geht. (Offensichtlich gibt es sogar schon eine Facebook-Gruppe zur Rettung des Skigebiets. ;) )
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7117
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von Pilatus » 18.02.2012 - 16:02

Fest steht jedoch, dass die Gemeinde Château d'Oex unabhängig von dieser gigantischen Vision das Skigebiet Monts Chevreuils reaktivieren möchte und im Gegenzug der Sektor la Braye über die Klinge springen müsste. Sofern der Kanton die notwendigen Bewilligungen erteilt, soll dieser Schritt bis 2015 vollzogen sein.
Und wieso das bitte? Der Bereich ist ja nicht ganz grundlos eingegangen, oder? Zudem ist ja das Gebiet wesentlich kleiner als das heutige.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 19.02.2012 - 12:08

Doch, ich kann die Entscheidung sehr gut verstehen, da sich in der Zwischenzeit die Rahmenbedingungen verändert haben.
2002 waren die Lifte in Les Moulins völlig veraltet und im Sektor La Braye hatte man zwei recht moderne Zubringeranlagen. Und sicher die Lage zum Dorfzentrum und die Anbindung an den ÖV waren bestimmt auch Argumente für die Aufgabe von Les Moulins und den Erhalt von La Braye. Und man darf nicht vergessen, es waren ja auch unterschiedliche Betreibergesellschaften.

10 Jahre später muss man jetzt auch in La Braye über den Ersatz bzw. Sanierung der Zubringeranlagen nachdenken. Und die Beschneiungsanlagen muss man bestimmt auch massiv ausbauen.
Aber fest steht leider auch, dass sich dieses kleine Skigebiet nicht vernünftig ausbauen lässt und die fehlende Talabfahrt nach Château d'Oex ist auch nicht gerade so toll.

Da muss man sich tatsächlich die Frage nach der vollständigen Aufgabe eines sonderbar strukturierten Skigebiets stellen, wenn man dafür sämtliche Ressourcen in ein ausbaufähiges Gebiet investieren kann. Denn sogar bei den Pisten kann man eine grössere Höhendifferenz anbieten als in La Braye.
Und die Verbindung nach La Léchérette (gehört auch zur Gemeinde Château d'Oex) ist bestimmt auch ein grosser Gewinn für die ganze Region.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 01.03.2012 - 16:36

Für die Seilbahnnostalgiker gibt es gute Neuigkeiten.
Die roten Eiergondeln in Les Diablerets werden auch im nächsten Winter fahren.
Das BAV hat eine Konzessionsverlängerung bis im April 2013 bewilligt.

Nun prüfen die Betreiber eine weitere Konzessionsverlängerung, damit die Gondelbahn zumindest bis zur Umsetzung der Vision Alpes Vaudoises 2020 fahren könnte.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 08.03.2012 - 16:17

Die Gemeinde Ormont-Dessus hat im Gegensatz zu allen anderen betroffenen Gemeinden den Masterplan für die Vision AV 2020 nicht ratifiziert.
Sie betont die lokale Bedeutung des Skigebiets Isenau und ist somit nicht bereit, diesen Sektor für das Grossprojekt zu opfern.

Nun soll eine Arbeitsgruppe eine Variante Vision AV 2020 + Isenau erarbeiten.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 26.03.2015 - 19:42

Der Staatsrat des Kantons Waadt's hat 100 Mio CHF für die Realisierung der Vision Alpes Vaudoises 2020 genehmigt.
Darin enthalten sind folgende Projekte. Ob der ehrgeizige Zeitplan umgesetzt werden kann werden wir ja sehen ;)

Les Diablerets Glacier 3000
- 2015 Neue Piste Scex Rouge - Martisberg

Les Diablerets Meilleret
- 2016 KSB Perche - Conche
- 2016 KSB Laouissalet
- 2018 Beschneiungsanlage Meilleret - Laouissalet
- 2019 KSB Les Vioz - Les Mazot

Les Diablerets Isenau
Das Skigebiet bleibt erhalten. :) 2017 soll auf bestehender Trasse eine neue Gondelbahn mit Mittelstation entstehen. :(

Nicht realisiert werden die Verlängerung der TPC ASD nach Les Isles und die direkte Seilbahn Les Diablerets - Scex Rouge.

Leysin
- 2016 Ausbau Anfängerpark
- 2016 Bescheinungsanlage Tête d'Ai - Solepraz
- 2016 KSB Le Fer - Tête d'Ai
- 2016 KSB Choulet - Le Fer
- 2020 KSB Solepraz - Les Ars
- 20?? Verlängerung TPC AL zu den Talstationen

Die geplante Verbindungsbahn Leysin - Villars wird nicht gebaut.

Les Mosses
- 2015 Ausbau Anfängerpark
- 2016 Ausbau Beschneiungsanlage
- 2019 KSB Parchets

Rougemont
- 2015 Finanzielle Unterstützung BDG AG
- 2016 Revision PB Les Gouilles - Videmanette

Château d'Oex
Der grosse Verlierer ist Châteu d'Oex !
- 2019 Anfängerpark in Les Moulins

Es wird keine Wiedereröffnung vom Monts Chevreuils mit einer Verbindung nach Les Mosses geben. Da auch weiterhin die Schliessung von La Braye geplant ist, wird es in Château d'Oex künftig nur noch einen Anfängerpark geben.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von piano » 01.04.2015 - 14:49

TPD hat geschrieben:Les Diablerets Glacier 3000
- 2015 Neue Piste Scex Rouge - Martisberg
Falls die Piste regelmässig offen ist, wäre das sehr gut, damit man etwas mehr Pistenauswahl hat.
TPD hat geschrieben: Les Diablerets Meilleret
- 2016 KSB Perche - Conche
- 2016 KSB Laouissalet
- 2018 Beschneiungsanlage Meilleret - Laouissalet
- 2019 KSB Les Vioz - Les Mazot

Les Diablerets Isenau
Das Skigebiet bleibt erhalten. :) 2017 soll auf bestehender Trasse eine neue Gondelbahn mit Mittelstation entstehen. :(
Wo wäre denn diese Mittelstation? Bei der KSB Vioz-Mazots hoffe ich, dass man die Talstation etwas nach unten verschiebt.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 28.04.2015 - 19:04

Ja, es ist gut möglich dass die Talstation der KSB verschoben wird.
(Auf Seite 4 scrollen)
http://www.ormont-dessus.ch/Editeur/stw ... 2.2015.pdf

Dadurch könnte man auf die Mittelstation bzw. Kurve verzichten.

Isenau hat es mal geheissen im Belvédère soll eine Mittelstation entstehen. Aber das ist ein sehr weitläufiger Bereich um die ungefähre Position erahnen zu können. Schätze mal gegen das Ende des Siedlungsgebiets. Könnte mir gut vorstellen, dass man die Gondelbahn auch zur Erschliessung des Quartiers nutzen möchte.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3106
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von Theo » 28.04.2015 - 19:35

Gut, jetzt ist man immerhin mal auf einen einigermassen vernünftigen Rahmen runter gekommen. Bei der KSB in Les Biablerets hat es doch bei der Mittelstation den Anfang der Schlittelbahn? Mir wäre zwar lieber man würde weiter rechts die Schlepper durch eine KSB ersetzen und die bestehende so sein lassen, da sprechen aber wohl die Betriebskosten und die fehlende Beschneiung dagegen.
Zu den 100 Mio: Sind das nur zinslose Darlehen die zurück bezahlt werden müssen / sollten oder sind das etwa Subventionsbeiträge?
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 28.04.2015 - 20:18

Die Schlittelbahn beginnt bei der Bergstation. Aber für die Skifahrer könnte es eine mühsame Schieberei werden, wenn sie die Talabfahrt wiederholen möchten.

Ich weiss nicht in welcher Form der Kanton das Geld vergibt. Aber ein Teil fliesst ja auch in den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3044
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von j-d-s » 29.04.2015 - 04:04

Also ich glaub das mit dem Projekt erst, wenn die Bagger rollen... nötig sind die Investitionen dringend, mehr altes Gerümpel als in Alpes Vaudoises gibt es in kaum einer Gegend in den Alpen. Lauter Schlepper und DSBs... wie vor 30 Jahren :nein: .
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Les Gets-Morzine, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, 2x Paradiski, ...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
salvi11
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 726
Registriert: 21.02.2012 - 17:40
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Diemtigtal
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von salvi11 » 01.05.2015 - 17:03

j-d-s hat geschrieben:Also ich glaub das mit dem Projekt erst, wenn die Bagger rollen...
Ja ich auch...

Was hats denn mit der Piste Scex Rouge - Martisberg auf sich? Wo liegt Martisberg?

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 01.05.2015 - 20:06

In Sache Realisierung habe ich keine Bedenken. Im Gegensatz zur ursprünglichen Version mit völlig visionären Ideen, geht es bei der abgespeckten Variante hauptsächlich um Ersatzanlagen. Und bei den meisten Lifte läuft die Konzession in den nächsten paar Jahren aus!

Martisberg ist das Tal zwischen Cabane und Oldenegg. Aber eigentlich geht es hier um eine neue Piste vom Scex Rouge runter zur Cabane.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3044
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von j-d-s » 02.05.2015 - 00:49

http://www.alpes.ch/files/?id=65667

Eine Karte der Projekte. Ich halte das für ein wirklich gutes Konzept, v.a. mit dem "Rond Point" bei Les Iles, weil man so die Verbindungen in Les Diablerets erheblich verbessert. "Tc30" soll vermutlich ne 3S-Bahn (oder ein Funitel?) meinen?
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Les Gets-Morzine, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, 2x Paradiski, ...

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von TPD » 02.05.2015 - 09:28

@jds
Dein Link führt zur ursprünglichen Vision !
Neu werden nur noch die Projekte realisiert, die ich im Beitrag vom 26.03.2015 aufgezählt habe.

Gerade von Les Isles bleibt so gut wie gar nichts mehr übrig.
Keine direkte Seilbahn auf den Glacier
Keine Verlängerung der EUB Isenau
Keine Verlängerung der Eisenbahnlinie bis zum Talstationskomplex
Höchstwahrscheinlich wird nur die neue KSB Mazots an diesem Standort gebaut.
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3044
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von j-d-s » 03.05.2015 - 00:14

Hm, dann wird das ganze "Projekt" aber mehr oder weniger ad absurdum geführt, weil nicht mehr viel zählbares bei rauskommt. Grade die Verbindungen Isenau/Glacier/Meilleret muss man dringend verbessern, denn Fußmarsch bzw. Busfahrt kann ja auch nicht die Lösung sein, wenn man ein modernes Skigebiet bieten will. Sogar in St. Moritz haben sie eingesehen, dass man die Hahnenseebahn braucht, um Corviglia und Corvatsch zu verbinden, obwohl man jetzt auch schon mit dem Bus fahren könnte.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Les Gets-Morzine, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, 2x Paradiski, ...

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Vision Alpes Vaudoises 2020

Beitrag von piano » 05.05.2015 - 20:37

TPD hat geschrieben:Ja, es ist gut möglich dass die Talstation der KSB verschoben wird.
(Auf Seite 4 scrollen)
http://www.ormont-dessus.ch/Editeur/stw ... 2.2015.pdf

Dadurch könnte man auf die Mittelstation bzw. Kurve verzichten.

Isenau hat es mal geheissen im Belvédère soll eine Mittelstation entstehen. Aber das ist ein sehr weitläufiger Bereich um die ungefähre Position erahnen zu können. Schätze mal gegen das Ende des Siedlungsgebiets. Könnte mir gut vorstellen, dass man die Gondelbahn auch zur Erschliessung des Quartiers nutzen möchte.
Danke für die Antwort! Das ganze Projekt scheint mir jetzt auch realistischer.

Bei der neuen Piste an der Scex Rouge wird man wohl nicht zur Mittelstation Cabane hinaufkommen, sondern muss runter zur Oldenalp fahren. Oder man könnte einen kleinen Seillift aufstellen. Sind halt 40 Höhenmeter von der eigentlichen Cabane bis zur Station.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste