Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
iSwitzerland
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 05.12.2012 - 20:41
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Mittelland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von iSwitzerland » 09.10.2018 - 21:55

Tolle Sache und interessanter Deal, der da mit den SBB verhandelt werden konnte. :respekt:

Ebenso erwähnenswert finde ich aber folgenden Absatz im verlinkten PDF:

1.3 Schneesportförderung in der Aletsch Arena
Die Bergbahnen der Aletsch Arena (Aletsch Riederalp Bahnen AG, Bettmeralp Bahnen AG, Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn AG) wollen den Wintersport bei der Jugend in der Region weiter fördern.
Aus diesem Grund haben sich die Bergbahnen entschieden allen Schüler/innen der Klassen 1H – 4H der Bezirke Östl. Raron und Goms für die kommende Wintersaison 2018/2019 einen Saison-Skipass Aletsch Arena zu schenken.


Aus meiner Sicht eine wirklich schöne Geste. Ich bin zwar kein Local und kann daher schlecht abschätzen, wie viele Schüler davon profitieren können. Trotzdem ist es aber vermutlich die beste Massnahme, die man zum Thema Nachwuchsförderung überhaupt machen konnte. Vielleicht werden dadurch auch die Hürden für Schulen kleiner, wieder vermehrt Skitage durchzuführen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Relax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 30.10.2007 - 12:53
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Relax » 13.10.2018 - 09:54

Der neue Speichersee scheint gefüllt zu werden
4A4ADBC4-76F5-4EB1-A963-3B71E12C7ACD.jpeg

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 13.10.2018 - 18:18

13.10.2018

Heute war ich in der Aletscharena bei Prachtswetter wandern. Die Tour führte von der Bettmeralp über den Speichersee zur Moosfluh auf die Riederalp.
Ich habe noch bei den verschiedenen Pistenraupengaragen nachgeschaut, konnte den neuen Levelred leider nirgends finden. Wird wohl erst noch geliefert
Zudem wurde heute mit der Zubringerbahn Bettmeralp durchgehend Beton und Baumaterial transportiert.

Bild
An der Blausee-Talstation stehen wie jedes Jahr bereits diverse Schneekanonen bereit und warten auf das positionieren

Bild
Unter anderem die neue TR8 von Technoalpin

Bild
Auch am Schönbiel das gleiche Bild. Hier aber die neuen DemacLenkos welche mit der Beschneiungsanlage letztes Jahr gekauft wurden,

Bild
Von der Bettmeralp aus sieht der Speichersee noch ziemlich massiv aus, wird sich wohl durch das begrünen ändern.
An der Unterseite befindet sich die Pump- und Steuerstation

Bild
Neue Umfahrung um den See von unten

Bild
Wie Relax heute morgen bereits richtig erkannt hat, wurde mit dem Füllen begonnen

Bild
Zurzeit werden die ca.2 obersten Meter noch Betoniert.

Bild

Bild
Hier sieht man die "Brücke" über diedier Verbindungpiste führen wird. Der Tunnel dient dann wohl für den Winterwanderweg

Bild
An der gesamten Moosfluh wurden neue Leitungen und Anschlüsse montiert. Aber alles nur für mobile Kanonen oder Lanzen.

Bild

Bild

Bild
Verbindugspiste von oben.

Bild

Bild
Hier noch die "Narben" der Leitungsarbeiten. Wenn ich das richtig sehe, wurde wohl der kleine Buckel am Ende der geraden vor dem Chüestall entfernt?!

Bild
Und zulezt noch der neuste Bau auf der Riederalp. Der Platz für die Skischule und ihr Rennen wird immer kleiner.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Riederalpfan2000 für den Beitrag (Insgesamt 2):
NeusserGletscherRelax

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2855
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Harzwinter » 13.10.2018 - 22:16

Im Sommer waren wir einen Tag auf der Bettmeralp zum Wandern. Mir persönlich blutet das Herz, wenn ich sehe, wie da bei Bau des Speicherteichs mit meiner alten Skiheimat umgegangen wird. Viel zu wuchtig wurde er in die Landschaft geprügelt. Seine Form ist kein bisschen naturangepasst. Er sieht aus, als hätte der Planer bislang Fußballarenen gebaut und einfach einen alten Bauplan verkleinert. Immerhin passt das konsequent zum benachbarten Betonhaufen der Sesselbahnstation. Hätte man stattdessen nicht das Wasser des direkt benachbarten Bettmersees für Beschneizwecke anzapfen können?
Und zuletzt noch der neuste Bau auf der Riederalp. Der Platz für die Skischule und ihr Rennen wird immer kleiner.
Das fällt mir immer wieder bei Besuchen im Wallis auf: In den Wintersportorten wird gebaut, gebaut, gebaut. Gilt das Zweitwohnungsgesetz im Wallis nicht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harzwinter für den Beitrag:
Jojo

Benutzeravatar
intermezzo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2316
Registriert: 08.08.2006 - 14:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ferrania presso Basilea
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von intermezzo » 13.10.2018 - 23:06

Die Bilder sprechen für sich. Unglaublich, wie da in die Landschaft versaut wird, kein Freud´scher Versprecher, sondern Realität 2.018.

Im Winter mag das ja noch einigermassen harmlos aussehen, ansonsten einfach nur ein Ablöscher.

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 14.10.2018 - 09:44

Harzwinter hat geschrieben:
13.10.2018 - 22:16
Hätte man stattdessen nicht das Wasser des direkt benachbarten Bettmersees für Beschneizwecke anzapfen können?
Das macht man bereits jeden Winter, allerdings ist das Wasservolumen zu klein und ganz leerpumpen kann man ihn ja ncht. Deswegen wurde ein weiterer Speicher angelegt, welcher nun mit Wasser vom Bettmersee und Märjelensee gefüllt wird.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2250
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von NeusserGletscher » 14.10.2018 - 10:43

Schön ist anders. Aber: Ein paar Bäume davor, dann fällt es nicht mehr so auf.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2855
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Harzwinter » 14.10.2018 - 20:15

Riederalpfan2000 hat geschrieben:
14.10.2018 - 09:44
Harzwinter hat geschrieben:
13.10.2018 - 22:16
Hätte man stattdessen nicht das Wasser des direkt benachbarten Bettmersees für Beschneizwecke anzapfen können?
Das macht man bereits jeden Winter, allerdings ist das Wasservolumen zu klein und ganz leerpumpen kann man ihn ja ncht. Deswegen wurde ein weiterer Speicher angelegt, welcher nun mit Wasser vom Bettmersee und Märjelensee gefüllt wird.
Ah, danke für die Info! Ich frage mich nur: Wozu muss auf der Bettmeralp und Riederalp so intensiv beschneit werden? In meinen weit zurückliegenden 10 Skijahren dort habe ich das Aletschgebiet wegen der "Tal"höhe von 1900 m und den häufigen intensiven Schneefällen von der Berner Seite her als fast uneingeschränkt schneesicher kennengelernt, darum wundert mich die Vorgehensweise.
NeusserGletscher hat geschrieben:
14.10.2018 - 10:43
Schön ist anders. Aber: Ein paar Bäume davor, dann fällt es nicht mehr so auf.
Der Speicherteich befindet sich leider oberhalb der Baumgrenze. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harzwinter für den Beitrag:
B-S-G

Benutzeravatar
Relax
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 30.10.2007 - 12:53
Skitage 17/18: 44
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Relax » 14.10.2018 - 20:27

Wird in ein paar Jahren besser aussehen. Kann mir aber noch nicht vorstellen wie die angekündigte touristische Sommernutzung aussehen soll.
Betreffend Märjelensee habe ich gehört, dass dieser Wasserbezug deutlich teurer sei als das Schmelzwasser vom Bettmersee (das Wasser im neuen Speichersee wird aus dem Bettmersee hochgepumpt).
Dann noch eine ältere Nachricht. Die Art Furrer Hotels haben die Alpenrose verkauft und werde den Betrieb nächsten Frühling schliessen. Die neuen Besitzer wollen gross investieren https://www.1815.ch/news/newsletter/wb/ ... n-haenden/

Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2855
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Harzwinter » 15.10.2018 - 10:28

Relax hat geschrieben:
14.10.2018 - 20:27
(das Wasser im neuen Speichersee wird aus dem Bettmersee hochgepumpt)[/url]
Also könnte man es doch direkt aus dem Bettmersee entnehmen. :lach: Na gut, der Zweck als zusätzliches Bevorratungsbecken mag aus Sicht der Planer zu erkennen sein.

Benutzeravatar
chnuby
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 13.09.2007 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von chnuby » 17.10.2018 - 22:56

auf dem Hohbiel auf der Belalp wurde eine neue Webcam aufgestellt. eine 360 Grad Webcam.

https://belalp.roundshot.com/hohbiel/

Riederalpfan_2000
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 09.01.2017 - 17:49
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan_2000 » 29.10.2018 - 21:10

https://www.1815.ch/news/wallis/aktuell ... -bahnen-1/
Anschaffung eines Pistenfahrzeuges
Weiss jemand ob es sich um den LevelRed auf der Riederalp handelt?

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 08.12.2018 - 18:12

Baufortschitt D-Line Fiesch 08.12.2018

Bild
Entlang der neuen Trasse, wurde ein breites Stück Wald gerodet

Bild
Die Bäume mit einer Materialseilbahn auf eine Wiese weiter unten transportiert

Bild

Bild
Und dort zerkeinert
Bild
Bei der Talstation wurde das Fundament betoniert.

Bild
Bei der Bergstation ist noch nichts von einer Baustelle zu sehen.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3078
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Jojo » 16.12.2018 - 21:08

Soll die kleinere der beiden Pendelbahnen auf die Fiescheralp eigentlich abgebaut werden oder gibt es dann 3 Zubringerbahnen?
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3107
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Theo » 16.12.2018 - 21:58

Also ich gehe davon aus dass beide PB abgerissen werden und es in Zukunft nur mehr eine Bahn geben wird.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 09.01.2019 - 09:12


Benutzeravatar
Finsteraarhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 510
Registriert: 29.10.2012 - 21:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Finsteraarhorn » 09.01.2019 - 09:19

Theo hat geschrieben:
16.12.2018 - 21:58
Also ich gehe davon aus dass beide PB abgerissen werden und es in Zukunft nur mehr eine Bahn geben wird.
Ein Angestellter hat mir genau das anfang Dezember gesagt. Die anderen beiden Bahnen verschwinden.

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5937
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von TPD » 13.01.2019 - 14:25

Interessant...
Und wie wird der Ort erschlossen wenn die Bahn in Revision ist?
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7117
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Pilatus » 13.01.2019 - 15:53

Naja, auf der Fiescheralp ist ja im Gegensatz zur Rieder- und Bettmeralp kein Dorf entstanden. Die Gastrobetriebe dort haben vermutlich dann einfach Betriebsferien.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3078
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Jojo » 13.01.2019 - 16:03

Ja, da ist im Sommer kaum was los und ich meine das man es auch per Straße/Weg von Lax aus erreichen könnte.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Wurzelsepp » 13.01.2019 - 21:09

Ich glaube auch von der Bettmeralp her ist der Fahrweg für Geländefahrzeuge problemlos machbar... Pause wäre aber sicher nicht im Sommer, dann wird in der Region gewandert wie verrückt, sondern eher Mitte Oktober bis Mitte November oder so.

Ich finde aber, dass eine PB erhalten bleiben sollte, da sie für einige Aufgaben (Transport von grösseren Gütern) einfach geeigneter ist als eine EUB. Abfallcontainer oder die Waren für die Restaurants auf der Fiescheralp sind mit einer PB viel einfacher und praktischer zu befördern... kurz: Ich begreife einen Abriss von beiden PBs nicht.

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 13.01.2019 - 21:32

Es gibt schon ein paar Gründe: Die Bergbahnen wollen die Parzellen neu bebauen.
Zumindest die Bergstation vielleicht durch die neue Talstation auf Eggishorn ersetzen

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3440
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Richie » 16.01.2019 - 07:55

Es läuft ein Crowdfunding für die Belalp zur Erweiterung des Kinderlandes: Skigebiet Belalp bittet Gäste um Geld

Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Naturbahnrodler » 16.01.2019 - 08:23

Wurzelsepp hat geschrieben:
13.01.2019 - 21:09
Ich finde aber, dass eine PB erhalten bleiben sollte, da sie für einige Aufgaben (Transport von grösseren Gütern) einfach geeigneter ist als eine EUB. Abfallcontainer oder die Waren für die Restaurants auf der Fiescheralp sind mit einer PB viel einfacher und praktischer zu befördern... kurz: Ich begreife einen Abriss von beiden PBs nicht.
Seit diesem Winter habe ich die passende Antwort zu diesem Argument. Original Zitat vom Bergbahnmitarbeiter an der Kombibahn in Sunnegga Zermatt.
Ich: "Passt unser Buggy in die Gondel?"
Mitarbeiter ZBAG: "Da passt di haub Wohnig innu!"

Die neuen Gondeln mit niveaugleichem Einstieg und grossen Türen sind echt praktisch um Sachen zu transportieren. Und falls das nicht passt, gibt es immer noch Transportgondeln.

Riederalpfan2000
Massada (5m)
Beiträge: 46
Registriert: 24.03.2017 - 13:04
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Berner Oberland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Aletschgebiet inkl. Belalp

Beitrag von Riederalpfan2000 » 29.01.2019 - 10:45

Die beiden neuen Pistenbully 600 Polar Level Red, einmal Solo und einmal mit Winde für je ca. 650`000 Fr. auf der Bettmeralp. Zudem ist die gesamte Flotte neu mit Snowsat ausgerüstet, ob Rieder- und Fiescheralp auch weiss ich noch nicht.

Bild
Bild
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stark und 23 Gäste