Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Tauferer Ahrntal (Valli di Tures e Aurina)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 228 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Theo » 31.08.2018 - 20:15

Die Station steht halt relativ nahe am Hang, deshalb der Einschnitt. Weiter zurück ging wohl auch nicht weil ja die Zufahrt zur Sesselbahn und das Restaurant auch noch das sind. Ob es allerdings für die genau 1km Strecke wirklich eine Bahn mit 6m/s und dementsprechend langer Station braucht ist ein anderes Thema.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von simmonelli » 04.09.2018 - 21:47

Rüganer hat geschrieben:
30.08.2018 - 20:20
simmonelli hat geschrieben:
03.08.2018 - 15:39
Für die typische Klausberg-Zielgruppe hätte es ein kindersicherer Sessel mit Hauben (!) auch getan. Insbesondere für Wiederholungsfahrten wahrscheinlich sogar die bessere Wahl. In der Region fahren sie aber halt so auf Gondeln ab wie in der Schweiz auf Pendelbahnen :lol: Da ist mir die erste Variante noch lieber.
Widerspruch !
Wenn man mit ner Truppe Halbwüchsiger oder Kinder unterwegs ist, ist man froh über ne Gondel .
Und diese Kindersicherungen an modernen Sesseln sind für mich mit 1,90/100 Kilo immer ne Qual, denn noch will ich mein Sexleben nicht einstellen.
Zielgruppe! Ich sprach von der Zielgruppe ... :roll: :ja:
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

seimen
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 08.01.2015 - 15:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von seimen » 10.09.2018 - 19:56

https://www.youtube.com/watch?v=RGwSdqrcxNs
Hier der Link zu einem Video, das den Fortschritt am Klausberg beim Bau der neuen EUB zeigt :)

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3514
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Richie » 28.11.2018 - 08:22

Auf der Homepage der Bergbahnen gibt es einige Informationen und Bilder zu der neuen Bahn: 10-er Kabinenbahn Panorama

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von simmonelli » 28.11.2018 - 11:30

Interessanterweise steht im Text, dass die Piste rechts „rot“ sei, Im neuen Pistenplan ist der obere Teil aber „schwarz“.
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax

Malli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 23.08.2013 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Malli » 28.11.2018 - 12:23

Da sind so einige Fehler drin. Unten auf der Abbildung der neuen Bergstation sind Sessel anstatt Gondeln abgebildet.

...und von neuen Piste in diesem Bereich zu reden ist mMn auch Quatsch. Die "neuen" Pisten ergeben sich aus der neu positionierten Bergstation und sind maximal 100m (schwarz/rot) bzw. 200m (blau) lang. Der einzige Vorteil der neuen Pisten ist die echte Umfahrung des steileren Starthangs. Nun ist die blaue Piste für Skikurse interessanter. Dort wurde früher nur eine Traverse in den steileren Starthang präpariert.

Benutzeravatar
simmonelli
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 891
Registriert: 29.09.2014 - 16:19
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Südwestdeutschland
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von simmonelli » 28.11.2018 - 12:33

Das Bild der Sessel hatte ich als Marketingmaterial ignoriert 8)

Ich habe mich auch gewundert wo die neuen Pisten herkommen sollen, da auf dem alten Plan ja auch eine parallele Blaue markiert war. Ich bin Ende Dezember das erste Mal im Ahrntal (also im Winter) und bin mal gespannt, wie mir das Skigebiet gefällt. Auf dem Papier aber genau mein Ding: nicht zu groß, geht gut in die Höhe und man hat (hoffentlich) schöne Waldabfahrten.

2 Dinge machen mir etwas "Sorgen": zu viele Gondeln mit entsprechend schneller Anschnallen/Abschnallen-Frequenz und ob man bei der Ausrichtung überhaupt irgendwo Sonne bekommt. Da ist der Speikboden mit seiner Ostausrichtung wahrscheinlich besser dran ...
Saison 19/20: 2x Sölden, 1x Engelberg, 3x Davos, 2x Arosa-Lenzerheide, 1x Fieberbrunn, 1x Buchensteinwand, 1x Steinplatte, 1x Nachtski Söll, 1x Bolsterlang, 3x Hochkönig
Saison 18/19: 2x Sölden, 3x Klausberg, 1x Speikboden, 1x Weissenbach, 1x Grindelwald, 2x Lenzerheide, 1x Holzelfingen, 1x Feldberg, 1x Fellhorn/Ifen, 3x Hochkönig, 1x Steinplatte, 2x Buchensteinwand, 1x St.Johann/Tirol, 2x Laax


Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 1374 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Florian86 » 28.11.2018 - 16:05

Malli hat geschrieben:
28.11.2018 - 12:23
Da sind so einige Fehler drin. Unten auf der Abbildung der neuen Bergstation sind Sessel anstatt Gondeln abgebildet.

...und von neuen Piste in diesem Bereich zu reden ist mMn auch Quatsch. Die "neuen" Pisten ergeben sich aus der neu positionierten Bergstation und sind maximal 100m (schwarz/rot) bzw. 200m (blau) lang. Der einzige Vorteil der neuen Pisten ist die echte Umfahrung des steileren Starthangs. Nun ist die blaue Piste für Skikurse interessanter. Dort wurde früher nur eine Traverse in den steileren Starthang präpariert.
Also wenn mich meine Erinnerung nicht trügt gab es eigentlich schon "immer" eine echte blaue Piste vom Hühnerspiel runter und nicht nur eine Traverse im Steilhang. Zumindest erinner ich mich noch daran als ich 1998 im Schul-Skilager dort war. Wir waren zwar der Fortgeschrittenenkurs, aber unsere Lehrerin war sich am Anfang etwas unsicher ob unserer Skikenntnisse, und fuhr deshalb die blaue Außenrum-Piste mit uns. Auf dieser mussten wir aber wirklich mehr schieben als abfahren - ein zweites Mal musste dementsprechend auch nicht sein. Letzten Endes verläuft diese "Piste" wohl auf einem Forstweg.
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

Malli
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 23.08.2013 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Malli » 28.11.2018 - 17:15

Das stimmt. Diese blaue Piste gibt es schon länger. Den Bilder auf Facebook nach, wurde diese Piste diesen Sommer auch weiter verbreitert.

Ich meinte jedoch den Starthang bevor die Piste sich teilt (in blau und rot/schwarz). Dort gab es bisher keine echte Umfahrung. Lediglich diese Traverse im oberen Steilstück.

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 349
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Skiphips » 28.11.2018 - 18:39

snowflat hat geschrieben:
10.04.2018 - 14:36
Weißenbach möchte an das Skigebiet Speikboden andocken. Nach einer Bürgerbefragung wird jetzt an der Erweiterung des Skigebietes in Richtung Mitterberger Almen weitergeplant.
Das heißt im Detail: Die Speikboden AG beabsichtigt eine Erweiterung ihres Skigebietes in Richtung Mitterberger Almen. Geplant ist dabei auch eine Talabfahrt bis nach Weißenbach, beziehungsweise die Errichtung einer Aufstiegsanlage mit einer Talstation im Dorf und einer Mittelstation auf Fraktionsgrund.
Quelle: „Chance für das Dorf“
Es gibt einen weiteren Bericht (Ganz nach oben) zum geplanten Anschluss von Weißenbach an den Speikboden. Wie bereits bekannt ist eine Talabfahrt nach Weißenbach geplant. Zudem soll eine Aufstiegsanlage vom Dorf mit Mittelstation (vermutlich im Bereich Mitterberger Almen) auf den Speikboden führen. Der Speikboden und die Mitterberger Almen sollen mit einem Tunnel verbunden werden. Außerdem gibt es Überlegungen im Zuge der Erweiterung Richtung Weißenbach auch Mühlwald über das Mühlwalder Jöchl mit Liften und Pisten an das Skigebiet anzuschließen.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 349
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Skiphips » 12.04.2019 - 15:44

Am Speikboden soll die Talabfahrt nach Drittel-Sand im Bereich Michlreiss erweitert werden. In dem 1,3km langen Abschnitt soll zugleich die Beschneiungsanlage erneuert werden.
Quelle: Umweltvorstudie: Erweiterung der Talabfahrt Speikboden
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

seimen
Massada (5m)
Beiträge: 41
Registriert: 08.01.2015 - 15:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von seimen » 27.02.2020 - 16:01

Am Speikboden hat man dieses Jahr einen neuen Funpark gebaut, der in eine "Funline" mit einfachen Hügeln und einem Kreisel mit Tunneldurchfahrt und eine "Jumpline" mit kleineren Schanzen aufgeteilt ist. Insgesamt wurde er aber deutlich familienfreundlicher gestaltet. Der Standort am Seenock ist noch der gleiche und auch diese Saison ist die Speedstrecke mit Geschwindigkeitsmessung wieder unter dem Funpark.

Desweiteren gibt es Gerüchte, dass in 2 bis 3 Jahren der Seenock, der dann 20 Jahre auf dem Buckel hat und bei dem es oft Wartezeiten gibt, ersetzt werden soll gegen eine 6er-KSB.
Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung und definitiv notwendig. :D

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1297
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von Radim » 27.02.2020 - 17:05

seimen hat geschrieben:
27.02.2020 - 16:01
Desweiteren gibt es Gerüchte, dass in 2 bis 3 Jahren der Seenock, der dann 20 Jahre auf dem Buckel hat
30 Jahren :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Radim für den Beitrag:
seimen
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 430
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: News im Tauferer Ahrntal (Südtirol)

Beitrag von frank123 » 27.02.2020 - 19:56

Radim hat geschrieben:
27.02.2020 - 17:05
seimen hat geschrieben:
27.02.2020 - 16:01
Desweiteren gibt es Gerüchte, dass in 2 bis 3 Jahren der Seenock, der dann 20 Jahre auf dem Buckel hat
30 Jahren :wink:
2022 wird der Seenock 30 Jahre. Ein Neubau wird also die nächsten Jahre kommen, allerdings ob 6KSB oder 8KSB ist noch offen, EUB ist aber zum Glück wohl kein Thema.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor frank123 für den Beitrag:
seimen
Sulden - bärig!
Saison 19/20 Opening 16.11., Sulden (3), Rosskopf (1), Speikboden (2), Sulden (13) Watles (1), Sulden (6) Meran2000 (1) Total: 27

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flitzer12, Lumider, Novus01 und 17 Gäste