Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues und zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 01.11.2009 - 23:33

Ihr merkt aber auch alles :wink: :

- ja, die neue 8EUB bekommt wirklich einen Unterflurantrieb (das weiss ich vom erwähnten Gespräch mit dem Betriebsleiter, an den Fotos hätte ich es nicht erkannt :oops: )

- an der 6KSB fehlen mindestens 3 Robas. Warum, konnte ich nicht erfahren - die Baustelle oben war am späten Nachmittag bereits verlassen und mein Gespräch mit dem BL war ja bevor ich die KSB besuchte. Heute habe ich ganz zufällig mit einem Bekannten gesprochen, der sich am Pohorje 'gut auskennt' (im Klartext: die Info ist mit viiiel Vorsicht zu geniessen :wink:), der will wissen dass mit den Robas irgendwas nicht stimmte und die jetzt von Leitner ausgewechselt werden, quasi im Gegenzug für den Zuschlag für die 8EUB (?)
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 08.11.2009 - 11:03

hoffe das du dann für die kommende, technisch interessantere bauphase etwas mehr zeit hast oder ab und an mal einen link von deinen slowenischen kollegen hier rein postest...
Mit der Zeit habe ich immer noch viele Probleme :( , gestern in der Früh hat es trotzdem für einen Kurzbesuch bei der Talstation gereicht. Bevor ich aber dazu kam meine Fotos zu posten, gab es nicht nur einen, sondern sogar zwei Bilderberichte vom Kollegen Technoalpin 56 aus dem slowenischen Forum - siehe hier !

Kurz zusammengefasst: der untere Parkplatz ist momentan eine grosse Baustelle, dort werden die Stützenjoche zusammengeschraubt. Die Arbeit erledigen die Liftler vom Pohorje zusammen mit Kollegen von Kope und Kranjska Gora mit Hilfe und unter Aufsicht von Leitner - Monteuren. Am Weg zur Talstation sind mit zwei LKW mit Stationsteilen entgegengekommen, die waren wohl auf dem Weg zur Bergstation. Die Sattelschlepper aus Sterzing entladen alle Liftteile im Tal, und von dort werden dann die Teile die zur Bergstation gehören mit kleineren LKWs hinauf gefahren. Im Talstationsbereich sind erste Teile des Umlaufs eingetroffen und stehen zur Montage bereit.

Wann ich es bis zur Bergstation schaffe, steht noch in den Sternen ... ich hoffe bald :wink: ! Bis dann viel Spass mit den verlinkten Fotos!
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 08.11.2009 - 12:10

und wieder ne leitner tunnelstation... ja was ist denn da aufeinmal in sterzing los :?: danke für den link! nen armeezelt fürs stützenteam habens auch aufgestellt.... wird sowieso wenn dann ne ganz knappe geschichte bis weihnachten! da zählt jetzt jede stunde.... :wink:

kann es sein das es sich bei folgendem bild um deinstallierte robas der 6KSB handelt ??? ich meine so lieblos wie die dinger in die wiese geschmissen worden sind und dazu fehlen noch die transporthölzer könnte es doch gut möglich sein das diese im zuge der anlieferung gleich mit zurück nach südtirol gegangen sind :!:

Bild

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 13.11.2009 - 22:42

^ Genau, die 'lieblos' in die Wiese geschmissenen Robas waren von der 6KSB, man sieht ja auf meinen Fotos dass da ein paar Rollenbatterien fehlen. Als ich die Fotos gemacht habe, wusste ich dass noch nicht bzw. ich dachte dass es schon Teile der neuen 8EUB sind, obwohl mir ehrlich gesagt komisch vorgekommen ist, dass da nur 3 oder 4 Robas liegen.

Heute Nachmittag habe ich meine Lieblingsbaustelle wieder genau unter die Lupe genommen. Zuerst die Materialsammlung am unteren Parkplatz:

Bild

Bild

Bild

Bild

An der Talstation hat die Montage begonnen:
Bild

Bild

Es wurden gerade Segmente des Umlaufes mit Hilfe des riesigen Autokrans montiert:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bergauf ging ich zuerst auf der blauen Talabfahrt, danach den steilen Weg entlang der schwarzen Pisten 7 und 8. Hier Fundament 2:
Bild

Nr. 4 und 5:
Bild

Bild

Ende der schwarzen 7 (Jonatanka), hier irgendwo soll im kommenden jahr die Mittelstation entstehen :
Bild

Hier vielleicht?
Bild

Irgendwo 'im Nirvana' ein einsames Elektrokästchen:
Bild

Wir nähern uns der Bergstation. Die Stütze hier wird schon extrem schäg stehen:
Bild

Vorletztes Fundament - fragt mich mitte nich nach der Nummer::
Bild

An der Bergstation wird noch betoneirt, die Montage soll in wenigen Tagen folgen:
Bild

Bild

Bild

Einiges an Material steht schon bereit:
Bild

Bild

Bild

Am Mittwoch gab es in der Tageszeitung Vecer eine Reportage zu den News am Pohorje. Heuer und 2010 steht alles im Zeichen der neuen 8EUB, die bekommt im kommenden Jahr bekanntlich u. a. eine Mittelstation, die schwarze Piste zur Mittelstation soll ab kommendem Jahr beschneit werden. Ausserdem soll 2010 der Speicher bei der Bergstation des Schleppliftes Videc gebaut werden (dieser wird etwa so lange versprochen wie es das Forum gibt), damit soll sich die Leistungsfähigkeit der Beschneiungsalage um 20 – 30% erhöhen.
Die EUB von Ruše zur Talstation der im Vorjahr gebauten 6KSB soll im kommendem Jahr eingereicht und 'bis 2012' gebaut werden. Auch der Ersatz der Schlepplifte Videc und Partizanka 'ist angedacht', aber konkrete Zeitpläne gibt es noch nicht.
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 14.11.2009 - 00:51

dein kollege im slowenischen forum war heute auch schon wieder fleissig... :wink: hier gibts auch noch jedemenge tolle bilder! sieht auch so aus, als würde zumindest (von unten gesehen) der linke gebäudeteil noch in diesem jahr teilweise gebaut werden.... gibt wohl eine art multifunktionsgebäude mit rolltreppen zur einstiegsebene der neuen eub! auf der rechten seite folgt dann nächstes jahr der bahnhof..... die weiche habens ja schon mit eingebaut! :wink:

http://www.shrani.si/f/24/4M/1Y6gDPc/nova-vzpenjaca.jpg

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 15.11.2009 - 18:20

Heute im Zentrum von Maribor (es handelt sich um eine Werbekabine, die 'richtigen' sollen rot werden) ... :
Bild

... und an der Talstation, ich hatte leider nur die Handycam mit:
Bild

Der Hubschrauber soll, da sind sich alle inoffiziellen Quellen einig, in der kommenden Woche kommen. Je nach Quelle soll es a) morgen, b) am Donnerstag oder c) am Freitag soweit sein :irre: . Ich versuche mal vorbeizuschauen, auch wenn ich deshalb eine Vorlesung 'aus unvorhergesehenden Gründen' absagen muss ;D ...
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.


Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 15.11.2009 - 19:21

werden da etwa werbeflächen auf den kabinenscheiben verkauft :?: :?

hatte irgendwo ein bild gesehen, darauf war zu sehen das lediglich die holme der sigmas rot werden... der rest dann anthrazit! evtl. wohl gleich wie bei der fellhornbahn II :idea:

komplett rot sehen die diamonds imho auch schei**e aus! :P

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Mark Jan » 17.11.2009 - 17:46

Also wenn ich es richtig verstehe, ist die EUB von Ruse aus mit einen Jahr verspätet. Das kann ich verstehen weil jetzt die EUB von Maribor aus dazwischen ist gekommen. Gab es in der Zeitung auch noch etwas über der Falezevo der von 2011 –2013 geplant war (am Panoramakarte bei einer von Miki's beitrage letzten Winter)

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 17.11.2009 - 18:57

der kamov war da und im slowenischen forum überschlagen sich die Meldungen :!:

hoffentlich stürzt denen wenns so weitergeht nicht auch bald der server ab... :wink:

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 17.11.2009 - 22:10

@Dachstein: keine Ahnung was genau in die alte Talstation hineinkommt - aber in 1 Jahr werden wir es hoffentlich wissen :wink:.

@Mark Jahn: ja, so etwa verstehe ich den Satz 'bis 2012'. Obwohl, 2011 ist theoretisch auch noch möglich - nur hat sich leider zu oft herausgestellt, dass am Pohorje 'bis 2012' in der Praxis 'frühestens 2012' bedeutet und nicht, wie es rein gramatisch korrekt wäre, 'spätestens 2012'. Wenn 2010 die Papiere eingereicht werden, dauert es bestimmt mindestens 1 Jahr bis die Baugenehmigung vorliegt, IMO könnte man 2011 die Trasse schlagen und mit dem Pistenbau beginnen, so wie es 2007 mit der 6KSB der Fall war.

Die Falezevo - Bahn wird im Beitrag ohne Zeitpunkt erwähnt, mit dem Zusatz, dass ihr Bau davon abhängt, ob bei der vorgesehenen Talstation ein (vom Grundbesitzer schon länger geplantes) Appartementdorf errichtet wird.

@Xtream:
hoffentlich stürzt denen wenns so weitergeht nicht auch bald der server ab...
Der war gut :rofl: , momentan überschlagen sich im slowenichen Forum wirklich die Meldungen, Fotos, Youtube - Links, Links zu Zeitungsberichten und Fernsehsendungen etc. Da dürfen ein paar Fotos von einem gewissen Miki auch nicht fehlen, zwischen Vorlesungen in der Früh und Laborpraktikum um 13 Uhr fand ich noch genug zeit um den Flugtag zu geniessen :P :


Bild

Bild

Bild

Bild

Mit der Montage wurde um punkt 8 Uhr begonnen, damit es keinen Ärger mit den Anreinern gab - bei der Montage der 4SB Postela im Juli 2006, die damals wegen der Hitze schon um 6 Uhr begonnen wurde, gab es Anzeigen wegen Lärmbelästigung. Es ist wirklich imposant, die Profis von Heliswiss bei der Arbeit zu beobachten:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Vom Moment als der Heli mit der Stütze vom Parkplatz abflog bis zum Ende der Montage dauerte es im Durchschnitt 4 - 5 Minuten, und dass bei einem HU von fast 700 m 8O . Da ich sehr nahe am Lagerplatz der Stützen stand, knapp an der Absperrung, konnte ich den Hubschrauber wirklich hautnah erleben, inkl. Staub in den Augen und Sand zwischen den Zähnen :wink: .

Noch eine kleine Auswahl aus meinen fast 100 Fotos:
Bild

Bild

Bild

Bild

Im Vergleich zur ersten Hubschraubermontage, die ich 2006 an der 4SB Kastivnik beobachtet habe, dauerte hier alles wesentlich länger: die Stützen der 4SB wurden in nur 2 Teilen geflogen (Schaft und Joch mit bereits montierten Robas), die der 8EUB in 5 Teilen: Schaft unterer teil, Schaft oberer Teil, Joch, 2 x Robas. Gestern wurde bis zur Dämmeung geflogen, heute noch 2 Stunden am Vormittag, jetzt stehen alle Stützen. Die Montage der Talstation sieht mehr oder weniger fertig aus und im Laufe der Woche werden der Autokran und das Montageteam zur Bergstation erlegt. Ende des Monats will man das Seil (54 mm!) ziehen, man geht immer noch davon aus, dass die Bahn am 19. 12. den Betrieb aufnehmen kann.

Von den vielen Links im Slowenischen Forum empfehle ich diesen: http://24ur.com/novice/slovenija/foto-h ... cnice.html, der erste Typ der da spricht ist der BM von Maribor, er hat symbolisch die erste Schraube festgezogen.
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 29.11.2009 - 22:38

Heute habe ich mich wieder am Pohorje rumgetrieben :wink: , wegen Zeitmangel war es eher eine Autotour mit kurzen Fusswegen, aber immerhin. Die Talstation habe ich ausgelassen, von der gibt es sowieso fast jeden Tag neue Fotos im slowenischen Forum (Link siehe z. B. in Xtreams Beitrag). Am Freitag wurde das 50 Tonnen schwere Seil angeliefert, Seilzug und Spleissung sollen im Laufe der kommenden Woche erfolgen. Dafür habe ich heute aber die Bergstation besucht, ein paar Monteure haben auch heute, also am Sonntagnachmittag, an der Station herumgeschraubt:
Bild

Bild

Trasse von oben - immerhin war ich das erste Mal seit der Montage der Stützen am Berg :oops: :
Bild

Parth aus Lana? Kennt irgendjemand die Firma? Die werden wohl den Seilzug machen:
Bild

Es gibt aber am Pohorje heuer auch ein paar kleinere News. Z. B. wurden die Arbeiten am Appartementhaus neben der Sleme - Piste, die jetzt fast 1 Jahr stillstanden (warum? wenn ich sage dass der Investor die grösste Bau- und Immobilienfirma Maribors ist, habe ich wohl alles gesagt :twisted:) , wieder aufgenommen:
Bild

Die unansehnliche und zu kleine Imbissbude bei der Cojzarica - Bergstation wurde abgerissen und durch eine neue Imbissbude ersetzt :( - sehr schwach, wenn ich bedenke, dass da ein echtes Restaurant geplant und auch schon genehmigt wurde:
Bild

Die neue Schneileitung am Westrand der Cojzarica - Piste ist nun auch fertig ... :
Bild

... ähm, fast fertig :evil: :
Bild

Die Taurus - Lanzen sind eigentlich auch eine Neuigkeit 2009/10. Eigentlich, weil gekauft und geliefert wurden sie schon in der vergangenen Saison, in Betrieb habe ich sie aber nicht gesehen. Angeblich (inoffizielle Infos vom Vorjahr) wurden 15 mit Kompressor (die waren am Vorjahr schon in Betrieb) und 25 mit Zentralluft gekauft - die letzteren waren aber 2008/09 keinen einzigen Tag in Betrieb, wahrscheinlich wurden sie so spät geliefert dass sie nicht mehr gebraucht wurden, da zuerst die Lenkos und danach Frau Holle eh genug Schnee geliefert haben :wink: :
Bild

So, das war's. Die nächsten Fotos dann mit Seil und hoffentlich auch mit Schnee ...
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Mark Jan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 206
Registriert: 20.02.2008 - 14:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Mark Jan » 30.11.2009 - 09:24

Wenn ich den Bergstation ansehe und dann bedenke dass es nur noch drei Wochen gibt bis Weihnachten, könnte es knapp werden alles fertig zu haben. Ich bin da gespannt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 04.12.2009 - 20:58

Heute war ich ausnahmsweise einmal vor den Dunkelheit auf der UNI fertig und musste schnell bei der Talstation vorbeischauen. Es gibt da einiges zu sehen, leider war ich nur mit dem Handy 'bewaffnet', aber soo schlecht sind die Fotos nun auch nicht geworden.

Die Montage der Talstation scheint grossteils abgeschlossen zu sein:
Bild

Die Eingangshalle, welche eigentlich erst im kommendem Jahr gebaut werden sollte, schreitet auch gut voran - heute wurde die Platte betoniert:
Bild

Vor allem wurde aber gestern und heute das Seil gezogen, hier die Arbeiten an der vorletzten Stütze. Heute sollte der Seilzug beendet sein, in den kommenden 2 - 3 Tagen wird das Seil gespleisst:
Bild

Fatzer at work :wink: :
Bild


Auch ein Teil der Kabinen ist bereits geliefert, entgegen dem Simbolbild auf der HP von Pohorje sind sie nun ganz rot geworden und nicht rot - schwarz. Schade ... :( . Aber wenigstens gibt es Skiköcher, gottseidank. Im slow. Forum gab es da manch eine Diskussion zum Thema, da die weisse Vorführkabine die im November in Maribor ausgestellt war, keine Köcher montiert hatte. IMO eine richtige Entscheidung, auch wenn eventuell wegen der Köcher die eine oder andere Kabine nur mit 6 statt mit 8 Personen an Bord losfahren wird. Im Endausbau soll die Bahn ja 2400 P/H schaffen, das finde ich momentan sogar ein wenig überdimensioniert, also sollte es kein Problem sein falls die Kabinen nicht immer ganz voll abfahren :wink: :
Bild

Bild
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

seilbahner
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3240
Registriert: 14.04.2003 - 12:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von seilbahner » 04.12.2009 - 21:23

An dieser Stelle sollte man mal den Leitner Männern und den beteiligten Firmen denn allerhöchsten Respekt vor dieser Grandiosen Logistik und Bauleistung zollen.
Hut ab und weiter so.

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 05.12.2009 - 07:46

seilbahner hat geschrieben:An dieser Stelle sollte man mal den Leitner Männern und den beteiligten Firmen denn allerhöchsten Respekt vor dieser Grandiosen Logistik und Bauleistung zollen.
Hut ab und weiter so.
^^ volle zustimmung, in diesem zusammenhang möchte ich aber nochmal miki aus dem medien topic zitieren, weils so schön ist! :wink:
Der Bürgermeister von MB - eigentlich ein sympatischer Typ mit dem Kopf voller Ideen, nur bei der Realisierung leider wesentlich weniger erfolgreich :( - hat überigens vorgestern für die Zeitung gesagt, dass 'die Wintersaison keinesfalls gefährdet sei' und dass man eine neue Kabinenbahn 'problemlos in 3 Monaten bauen kann'. Ach ja, die Baugenehmigung haben sie noch nicht, sie soll aber 'in den kommenden Tagen eintreffen', dann muss man nur noch die Finanzierung sichern (12 mio Euro, das sind ja Peanuts :oops: ) und schon kann man bauen. Na, das möchte ich mal sehen. In 3 Monaten baut man bei uns nicht mal ne fixe 4SB am Übungshang :evil: . Ja, solche Profis stehen hinter dem Projekt. Oft werden hier im Forum die Bergbahnen in Schutz genommen mit der Phrasen 'die werden es schon wissen, die sind Profis, die haben Hintergrundinformationen die uns nicht bekannt sind' usw. Und bei richtig professionel betriebenen Liftgesellschaften mag das durchaus stimmen. Aber - sorry wenn es überheblich klingen mag - in diesem Fall wage ich die Aussage: man gebe mir 3 oder 4 Forumler (nicht irgendjemanden, ich habe da schon ein paar Kandidaten im Kopf) und wir machen es garantiert gscheiter als die Herrschaften die sich momentan mit dem Projekt beschäftigen, 'gute Ratschläge' geben und depperte Aussagen für die Medien machen!

na ja die komplett roten sigmas sind schon etwas gewöhnungsbedürftig! mal sehen wie das dann am seil wirkt..... wünsch denen alles gute das sie die bahn bis zum 25.12 zum laufen bringen! die "hardware" steht zwar bereits, aber bis die "software" installiert ist steht noch viel arbeit an... :idea:

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 06.12.2009 - 22:39

^^ Xtream, du findest aber auch alle alten Sünden :oops: . An dieser Stelle muss ich es offen zugeben: ich hatte unrecht, es sieht so aus dass sie es wirklich schaffen werden. Bei dieser Gelegenheit eine Entschuldigung meinerseits an alle, von denen ich behauptet habe dass sie es niemals schaffen bis Weihnachten eine 2.5 km lange EUB zu bauen. Diesmal habt ihr mich mich wirklich positiv überrascht, von den Lokalpolitikern bis zu den Seilbahnern.

Auch wenn es etwas länger als 3 Monate dauern wird und auch wenn es noch nicht 100% - ig sicher ist dass man es bis Weihnachten schafft, muss ich mich den Komplimenten anschliessen. Diesmal hat wirklich alles geklappt: die (meinerseits so gehasste) Bürokratie hat sich mit den Papieren maximal beeilt, die Baufirma hat ihr bestes gegeben, von Leitner & Co. ganz zu schweigen. Auch die Seilbahner vom Pohorje und ihre Kollegen von Kope und aus Kranjska Gora haben da unzählige Überstunden gemacht, es wurde (und wird tlw. immer noch) auch nach dem Sonnenuntergang bei Flutlicht gebaut. Bei meinem letzten Besuch waren mindestens 50 Arbeiter auf der Baustelle, es waren alle denkbaren Sprachen von deutsch und italienisch (Leute von Leitner und Fatzer) bis albanisch und serbokroatisch (Bauarbeiter) zu hören. Ah ja, slowenisch auch :biggrin: .
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 08.12.2009 - 13:15

Die ersten Kabinen hängen bereits am Seil, ein paar Fotos von gestern gibt es auf der HP der Bergbahnen Pohorje 8O !
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9481
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Dachstein » 08.12.2009 - 13:20

miki hat geschrieben:An dieser Stelle muss ich es offen zugeben: ich hatte unrecht, es sieht so aus dass sie es wirklich schaffen werden. Bei dieser Gelegenheit eine Entschuldigung meinerseits an alle, von denen ich behauptet habe dass sie es niemals schaffen bis Weihnachten eine 2.5 km lange EUB zu bauen. Diesmal habt ihr mich mich wirklich positiv überrascht, von den Lokalpolitikern bis zu den Seilbahnern.
Ist jdenfals nicht die einzige Bahn von Leitner, die heuer im Eiltempoverfahren aufgestellt wurde. ;) Da hat Leitner wieder gezeigt, was sie können.

MFG Dachstein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 11.12.2009 - 18:38

Update - heute in Kurzform - vom Talstationsbereich der neuen 8EUB. Die Kabinen warten darauf, aufs Seil eingehängt zu werden. Inoffiziell soll es am Montag so weit sein:
Bild

Bild

Bild

Die Betonarbeiten am Talstationsobjekt scheinen auch grossteils abgeschlossen zu sein, gestern und heute wurde der Bau mit Erde wieder zugeschüttet:
Bild

Bild

Wieder muss ich die Arbeiter loben - beide Teams (Bauarbeiter und Monteure) arbeiteten auch noch nach der Dunkelheit, unter Flutlicht.

In diesem Zusammenhang: am Dienstag wurden die Resultate der Ausschreibung 'Subventionen in touristische Infrastruktur 2009' (finanziert zu 80% aus EU - Strukturfonds und 20% vom slowenischen Staat) bekanntgegeben: wie erwartet, erhielten die Liftbetreiber vom Pohorje 4,2 Millionen Euro aus diesem Topf, dass ist fast genau ein Drittel der Gesamtinvestition. Nicht schlecht, da die erste Phase ja schon finanziert ist, kann man mit diesem Geld dann im kommenden Jahr die 2. Phase finanzieren, also Fertigstellung der Talstation, Mittelstation und neue Kabinen. Die Liftler von Pohorje schaffen es immer wieder an EU - Gelder zu kommen (ich weiss nicht wie, einen Verdacht habe ich schon, will es aber auch nicht genau wissen - solange Geld nach Maribor fliesst, ists mir recht :twisted: ). Ach ja, neben der 4.2 Mio erhielten die Liftbetreiber von Pohorje auch noch 750.000 für ein weiteres Appartementhaus (Haus B11) in der bekannten touristischen Siedlung unweit der Bergstation, also erwarte ich 2010 auch dort einen Neubau.

So, das war es, dann war es auch schon zu dunkel - schon die bestehenden Fotos musste ich durch viel Nachbearbeiten 'retten', was man an der Qualität leider auch deutlich erkennen kann :( . Wenn alles nach Plan geht, liefere ich Morgen noch ein paar Fotos von der Bergstation (und hoffentlich erste Beschneiungsbilder vom Pohorje von der Saison 2009/10 :wink: ).
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 12.12.2009 - 23:06

Wenn alles nach Plan geht, liefere ich Morgen noch ein paar Fotos von der Bergstation
Voila:
Bild

Bild

Bild

Bild
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Eder
Massada (5m)
Beiträge: 21
Registriert: 08.12.2005 - 18:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Eder » 15.12.2009 - 17:15

Am Wochenende öffnen laut HP einige Lifte in Maribor ! :D
Man wird wohl mit dem Auto ins Skigebiet müssen ? ? ?
Hut ab vor dieser Leistung ! Dort scheint man rund um die Uhr zu arbeiten 8O

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5244
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von miki » 18.12.2009 - 12:19

@Eder: es ist genau so wie du vermutet hast - momentan sind beide Skigebietsteile nur mit dem Auto erreichbar. Ich gehe aber davon aus, dass ab morgen auch die Sesselliftkette (DSB Radvanje als Zubringer + 4SB Postela) in Betrieb geht, ein paar Tage lang muss man wohl noch mit der DSB Radvanje auch runterfahren.

Gestern lief die neue 8EUB zum ersten Mal mit allen Kabinen und normaler Geschwindigkeit im Testbetrieb, in den Tagen zuvor waren immer nur 3 Kabinen + Wartungskorb am Seil zu sehen. Kollege Windy war vor Ort und ein Paar Fotos sowie ein kurzes Video gemacht:
http://www.smucisca.net/forum/viewtopic ... &start=375
Saison 2018/19: 26 Skitage = 7x Petzen, 3x Mölltaler Gletscher, Gerlitzen, 2x Sillian, 1.5 x Hochstein, 1x Turrach, Nassfeld, Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Pohorje, BKK, 0.5x Zettersfeld.

Benutzeravatar
Xtream
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3437
Registriert: 21.10.2003 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Macanet De La Selva / Catalunya No España
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Xtream » 20.12.2009 - 22:44

sonntag, 20.dez - 22.30Uhr / aussentemperatur -8 grad! sieht so aus als würden gerade die bremsproben gemacht..... miki gibt's schon irgendwelche infos ob die bahn dann ende der nächsten woche wirklich in betrieb geht :?:

Bild

Online
Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 6097
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neues und Zukünftiges am Mariborsko Pohorje

Beitrag von Seilbahnjunkie » 21.12.2009 - 02:38

Hui, die Gondelabstände sind aber extrem lang. Da sieht man richtig, dass sie gerade so viele Gondeln eingehängt haben, dass es für eine Stationsgaragierung passt.
Weiter oben wurde schon das Thema angesprochen wi viel der Etappenbau mehr kostet und warum. Mir ist da noch ein Punkt eingefallen. Man muss jetzt die Technik für die Stationsgaragierung einbauen und ich denke, dass trotzdem nächstes Jahr alle Gondeln in den Bahnhof kommen.

    Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
     

    Antworten

    Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste