Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tirolbahn » 07.03.2019 - 15:53

Jetzt ist es offiziell: Der Fleiding-Lift wird am 31.03. seinen letzten Betriebstag haben und wird durch eine 8-KSB D-Line ersetzt.

https://www.meinbezirk.at/kitzbuehel/c- ... llery=null

Die alten Sessel werden übrigens günstig an Interessente abgegeben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolbahn für den Beitrag (Insgesamt 3):
Andi15christopher91dvd1512


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5478
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von christopher91 » 07.03.2019 - 18:14

Sehr gute Neuerung!

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 308
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tiroler Oldie » 07.03.2019 - 20:16

Baubeginn 1. April
Auf einer Baustelle zwischen 1400 und 1900 m Höhe.
Bei soviel Schnee der heuer liegt und noch im März dazukommt.
An diesem Tag war in Österreich bereits bei sehr vielen Liften Baubeginn die niemals gebaut wurden!

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 821
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Leonkopsch123 » 07.03.2019 - 20:31

Also ein 6er Sessellift wäre optimal und wär' meiner Meinung nach auch vollkommen ausreichend. Warum man nun diese doch noch recht entspannte und idyllische Atmosphäre, die vor allem im hinteren Bereich Westendorfs herrschte, kaputt macht, weiß ich nicht.
Für die Bergbahnen zwar verständlich, aber ein 8er Sessellift ist an dieser Stelle absolut überdimensioniert. Das wird nur weitere Probleme mit sich bringen, weil alle anderen Anlagen die nach dem Fleiding kommen, absolut nicht für die Kapazität eines 8er's ausgelegt sind. Von den Pisten ganz zu schweigen.
Abwarten angesagt...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Leonkopsch123 für den Beitrag:
jojo2

dvd1512
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2016 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von dvd1512 » 07.03.2019 - 20:47

Ich glaube dass ein 8er dort schon passend ist, durch die hohe Kapazität ist noch ein großer Puffer vorhanden, denn wenn ich mir die Choralmbahn anschaue dort habe ich bisher keine längere Wartezeiten erlebt aber der Lift ist zurzeit oft an seiner Kapazitätsgrenze und wenn die Verbindung mit Kitzbühel kommt dann wird es dort eng. Wenn man so eine teure Anlage baut möchte man auch dass die Kapazität lange ausreicht. Vielleicht planen die Bergbahnen ja auch noch mehr Pisten am Fleiding, bauen sie aber noch nicht um die UVP Pflicht zu umgehen. Eine 8er Sesselbahn ist zudem auch viel Windstabiler als ein 6er, was vielleicht die Entscheidung auch mit beinflusst hat.
Und die Kapazität von 2.800 Pers/h ist auch nur um 400 höher als an der Gampenkogelbahn und vorerst werden wegen der neuen Bahn auch sicherlich nicht mehr Leute bis nach ganz hinten fahren sondern vielleicht an der neuen Bahn wiederholen.
Zuletzt geändert von dvd1512 am 24.03.2019 - 19:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tirolbahn » 07.03.2019 - 20:50

Leonkopsch123 hat geschrieben:
07.03.2019 - 20:31
Also ein 6er Sessellift wäre optimal und wär' meiner Meinung nach auch vollkommen ausreichend. Warum man nun diese doch noch recht entspannte und idyllische Atmosphäre, die vor allem im hinteren Bereich Westendorfs herrschte, kaputt macht, weiß ich nicht.
Für die Bergbahnen zwar verständlich, aber ein 8er Sessellift ist an dieser Stelle absolut überdimensioniert. Das wird nur weitere Probleme mit sich bringen, weil alle anderen Anlagen die nach dem Fleiding kommen, absolut nicht für die Kapazität eines 8er's ausgelegt sind. Von den Pisten ganz zu schweigen.
Abwarten angesagt...
Ein 8er sagt ja noch nix über die Kapazität aus :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tirolbahn für den Beitrag:
GIFWilli59

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11979
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von snowflat » 08.03.2019 - 10:31

War denn schon bekannt, dass es eine neue, längere Trasse geben wird?
Doch die Anlage wird nicht nur moderner und schneller – sie braucht lediglich knapp fünf Minuten von der Tal- zur Bergstation –, sondern auch wesentlich länger. Dazu wird die Trasse ein wenig versetzt. Die Talstation rückt talauswärts und deutlich weiter nach unten in den Bereich „Schrandlwies“. Damit wird der Lift um 500 Meter länger und weist eine Gesamtlänge von 1500 Metern auf.

„Damit erschließen wir auch einen sehr schönen Hang“, ist Kogler begeistert. Auch wird damit ein nicht ungefährlicher Kreuzungsbereich auf der Piste zum Fleidinglift beseitigt.
@Kapazität
So hat die neue Bahn eine Förderleistung von 2730 Personen in der Stunde, der alte Lift konnte lediglich 1800 Personen pro Stunde befördern.
Quelle: Bergbahn Westendorf investiert 15,5 Millionen Euro
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5478
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von christopher91 » 08.03.2019 - 11:29

Ja hatte Talabfahrer im Sommer doch schon aufgedeckt ;)

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von maximus8 » 08.03.2019 - 11:40

Ja, seit letzten Herbst. (-> Bilder und Diskussion ein paar Seiten weiter vorne...). Eigentlich war schon seit Jahren sicher, dass ein neuer Fleiding (wieder) länger wird.

8er finde ich auch nicht überdimensioniert. Zum einen ist der Fleiding der "Mittelpunkt" von Westendorf und mit Pisten sehr gut erschlossen. (Süd und Nordpiste). Problem ist bislang eher die unterschiedliche Auslastung der Pisten. Süd sind die Meisten gefahren; Nord nur Wenige (wobei es hier immer perfekten Schnee gibt). Mit den Pistenkorrekturen an der Nord hat man gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen: schöne Wiederholungspiste für Fleiding (u.a. auch mit Einbeziehung vom Talkaser), Belebung des mittleren Teils von Westendorf, Lenkung der Skifahrerströme über die Alpenrose zur Talstation Choralmbahn zur Entlastung der 111er, sonnenabgewandte Piste, lawinen- und schneebruchsichere Piste wie die Süd. Durch die geänderte Trasse ist die Süd auch etwas sonnengeschützter im unteren Teil wie der damalige untere Teil des 1er-Fleidings (war damals allerdings ohne Beschneiung). Eine 2. Zubringerpiste zur neuen Talstation Fleiding (von der Süd) halte ich für die Zukunft aber nicht als ausgeschlossen.
Aus diesen Gründen halte ich einen 8er schon für sinnvoll.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11979
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von snowflat » 08.03.2019 - 11:51

Okay, schon länger bekannt :)

Beitrag auf der Skiwelt-Homepage: https://www.skiwelt.at/de/irrsinnig-sch ... reich.html
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 963
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von MarkusW » 08.03.2019 - 16:57

An der Nord ist halt nur der erste Abschnitt schön und leer. Danach kommt der schmale Ziehweg, und der volle Hang den man sich mit den 111er-Anfängern (Choralmbahnabfahrt) teilen muss. Insofern empfand ich die Südpiste immer als leerer, und war froh dem Gewusel an der 111 entkommen zu sein.

Vom Umbau des ersten Abschnitts der Nordpiste merke ich sehr wenig. Hat immer noch eine Engstelle, die 2 Pistenraupenspuren breit ist. Evtl ist der zweite Hang etwas flacher.

Wenn es weiterhin 2 Pisten zur Talstation geben wird, kann das ein schönes Projekt sein. Mit nur einer Piste wird es wohl eher eine Verschlechterung.
Falls es wirklich nur eine Piste geben wird, was passiert dann eigentlich mit dem Schlusshang zur bisherigen Talstation? Der fiele dann ersatzlos weg, oder?

Liegt die neue Talstation eigentlich an der Skiroute Schrandl?

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 08.03.2019 - 17:38

Ein Vorteil von einer 8er KSB ist im Vergleich zu einer 6er KSB, dass man die gewünschte Förderleistung mit weniger FBM erreichen kann: Kostenersparnis in der Folge auch bei Wartung und Verschleiß.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 08.03.2019 - 18:19

Dafür benötigt die Anlage aber eine größere Spurbreite, dadurch eine breitere Trasse und größere Stationen. Außerdem ist es in der Praxis schwieriger, bei einem 8er-Sessel den gleichen Füllungsgrad zu erreichen, wie bei einem 6er-Sessel. Vielleicht besorgen sich die aber erst mal eine reduzierte Zahl von Sesseln und planen dann noch eine Kapazitätssteigerung durch Nachbeschaffung von Sesseln ein.


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 08.03.2019 - 19:02

MarkusW hat geschrieben:
08.03.2019 - 16:57
Liegt die neue Talstation eigentlich an der Skiroute Schrandl?
Nein, die Schrandlroute verläuft weiter südlich. Von der sollte es aber möglich sein, über das Verbindungssträsschen, vielleicht mit ein bisschen Schieben, zum neuen Talstationsstandort zu gelangen. Damit das bequemer ginge, müssten in dem Bereich Pistenbauarbeiten durchgeführt werden, die man mit der dann erforderlichen UVP derzeit wohl nicht genehmigt bekäme.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 308
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tiroler Oldie » 10.03.2019 - 20:06

Jochstub´n Apres Ski News.
Einheimische redeten heute in der Jochstube über sensationelles und unglaubliches das besser zum 1. April passt das sich zwischen Waldhof ( Waldhof Sports, Waldhof Alm, Waldhof Gasthaus, Waldhof Appartements, Waldhof Landwirtschaft mit Wiesen und Wälder im Talstationsbereich der Bergbahn Scheffau ) und der Bergbahn Scheffau abgespielt haben sollte. Ich sage zu den unglaublichen Gerüchten nichts mehr aber wenn das wahr ist dann könnte im Talstationsbereich der Bergbahn Scheffau in den nächsten Jahren großes Entstehen!
Vielleicht könnte mal bitte ein Einheimischer aus Scheffau oder SkiWelt Insider Nachforschungen in dieser Sache machen.
Danke!

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5478
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von christopher91 » 10.03.2019 - 21:08

Und was bringt so ein Post von dir nun? Entweder du schreibst was da gesagt wurde oder du lässt es! So bringt das keinem was.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 10):
jojo2Lord-of-SkiSeilbahnfreundTirolbahnjwahlFlorian86MartinWestGIFWilli59WurstiSkiFan19

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 963
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von MarkusW » 10.03.2019 - 22:45

Hmm, wieder ein Hotel? :nein:

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Lord-of-Ski » 11.03.2019 - 07:35

Zum 1. April würde ein Lift Richtung Schmiedalmlift passen oder ein Lift Richtung Scheffau Dorf (wobei ich das Gerücht schon vor Jahren mal gehört hatte).

Die BB Scheffau haben doch 2017 erst die Kaiserlodge gebaut.
ASF

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 225
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von maximus8 » 11.03.2019 - 09:20

Ohne die Spekulationen weiter anzuheizen, kann ich mir vorstellen, dass das in Zusammenhang mit der Untertunnelung der Bundestraße im Bereich Scheffau, die demächst kommt, in Zusammenhang steht. Damit steht mehr Platz an der Talstation Scheffau zur Verfügung.


Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3492
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Richie » 11.03.2019 - 11:11

Ein Bericht zu den geplanten Investitionen der Bergbahnen Westendorf und dem Ersatz des Fleidinglift: Bergbahn Westendorf investiert 15,5 Millionen Euro

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 12.03.2019 - 15:27

In Söll wurde bei der Talstation der EUB mit Bauarbeiten im Vorfeld des Stationsneubaus begonnen. Viele PVC-Rohre sind vor Ort und der Parkplatz wird tw. aufgeschnitten. Das hat aber wenig Auswirkung auf die Parkplatzkapazität.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 13.03.2019 - 15:33

Zum Waldhofresort habe ich mich schlau gemacht: Der Eigentümer würde gerne verkaufen. Gespräche mit Investoren (auch der BB Scheffau) scheiterten bislang aber an den Preisvorstellungen.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Lord-of-Ski » 20.03.2019 - 16:42

Die Zinsbergbahn wagt den Sprung über den großen Teich und strebt eine zweite Karriere in Mission Ridge / Washington an

https://www.missionridge.com/news/chair ... -announced
ASF

dvd1512
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2016 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von dvd1512 » 22.03.2019 - 06:17

Hier die offizielle Ankündigung zur Zinsbergbahn, sie wird eine D-Line Kombibahn:
https://www.skiwelt.at/de/zinsbergbahn- ... tiert.html

Und ein Zeitungsartikel:
https://www.meinbezirk.at/kitzbuehel/c- ... t_a3275610

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2741
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von David93 » 22.03.2019 - 09:45

Lord-of-Ski hat geschrieben:
20.03.2019 - 16:42
Die Zinsbergbahn wagt den Sprung über den großen Teich und strebt eine zweite Karriere in Mission Ridge / Washington an
https://www.missionridge.com/news/chair ... -announced
Wundert mich ja dass die nach 32 Jahren noch nicht komplett durchgenudelt ist. :lol: Aualm war seinerzeit ja mit 26 Jahren bereits am Ende wie es hieß. Der lief zwar öfter Vollgas, aber trotzdem erstaunlich.
dvd1512 hat geschrieben:
22.03.2019 - 06:17
Hier die offizielle Ankündigung zur Zinsbergbahn, sie wird eine D-Line Kombibahn:
https://www.skiwelt.at/de/zinsbergbahn- ... tiert.html
Auf diese Halle am Berg bin ich ja gespannt... Auch wenn man sie wohl für die Aussichtsplattform ganz gezielt oben, und nicht unten oder sogar unterirdisch geplant hat.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste