Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 963
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von MarkusW » 27.04.2019 - 10:08

skiweltinsider hat geschrieben:
26.04.2019 - 20:32
In Hochbrixen liegen im Bereich vor dem Igludorf bereits Stützenteile.
Das sind aber die Stützenteile der alten Bahn. Die ist nämlich schon komplett abgebaut, auch die Talstation. Baugrube für die neue Bahn ist ausgehobenen und etwas weiter hinten als die alte, so dass man noch mehr Platz im Einstiegsbereich haben wird.

@Söll: Ich denke es gehen nicht nur während der Bauzeit, sondern auch dauerhaft ein paar Parkplätze (in nächster Nähe) verloren...


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2741
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von David93 » 28.04.2019 - 13:41

Für den Bau der neuen Zinsbergbahn wurde ein Bautagebuch angelegt: viewtopic.php?f=100&t=61708

Bezüglich Söll-Hexenwasserbahn kann auch gerne eins erstellt werden, sofern sich Leute finden die in der entsprechenden Regelmäßigkeit / Ausführlichkeit berichten.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11979
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 188 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von snowflat » 07.05.2019 - 15:03

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, heißt es doch. Beim Söller Hexenwasser trifft dies besonders zu. Neben Hexen mit Besen trifft man hier schon bald auf Bauarbeiter mit Baggern. Am 30. Mai fällt der Startschuss für die erste Bauphase der neuen Erlebnis-Gondelbahn, die die Besucher im nächsten Sommer auf besondere Weise verzaubern soll.
Quelle: Startschuss für „Hexenritt“ auf den Berg gefallen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor snowflat für den Beitrag (Insgesamt 2):
skiweltinsiderdvd1512
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

dvd1512
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2016 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von dvd1512 » 08.05.2019 - 18:12

Bauupdate zur Fleidingbahn in Westendorf auf YouTube, für die neue Piste wurde eine breite Schneise gefällt, sieht gut aus mit der Piste.
https://www.youtube.com/watch?v=Y3HDv5TqL1g

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 27.05.2019 - 10:02

Bilder von Freitag&Samstag
20190524_105824[1].jpg
20190524_105824[1].jpg (333.37 KiB) 5863 mal betrachtet
20190525_114531[1].jpg
20190525_114531[1].jpg (388.62 KiB) 5862 mal betrachtet
20190524_105846[1].jpg
20190524_105846[1].jpg (715.39 KiB) 5862 mal betrachtet
20190525_115057[1].jpg
Eine Gondel ist jetzt da, wohl zu Ausstellungszwecken. Die tatsächlichen Gondeln werden - lt. meinem Wissen - ohne die Außenkästen kommen.
20190525_115057[1].jpg (562.33 KiB) 5862 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag:
firefighter_91

kaldini
Moderator
Beiträge: 4669
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von kaldini » 03.06.2019 - 21:20

nun auch ein Bautagebuch für die neue Kabinenbahn Söll - Hochsöll: viewtopic.php?f=100&t=61847
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

dvd1512
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 19.05.2016 - 22:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von dvd1512 » 04.06.2019 - 22:06

Nun gibt es auch zur Hexenwasserbahn eine offizielle Bestätigung auf der SkiWelt Homepage: https://www.skiwelt.at/de/sommer/k-ein-hexenwerk.html
Hier kann man ein paar Bilder mit was die neuen Kabinen beklebt werden sollen sehen.
Oberhalb von Hochsöll sind quer auf der Keatpiste Bauarbeiten zu sehen hier soll laut der Instagram Hexenwasser Seite ein Waldweg entstehen.


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 04.06.2019 - 22:46

Im unteren Teil der Keatpiste wird an zwei Stellen gearbeitet. Im Weg beim Zielhaus werden Leitungen für die Beschneiung verlegt. Ein Graben zur 8-EUB-Bergstation ist schon wieder zugeschüttet. Oberhalb wird ein Weg quer über die Piste angelegt; das ist wohl der erwähnte "Waldweg". Ein paar Bilder dazu vom 3. Juni 2019:
Hochsoell.jpg
Blick von der EUB-Strecke auf die Keatpiste; im Vordergrund eines der neuen Stuetzenfundamente
Hochsoell.jpg (225.13 KiB) 4862 mal betrachtet
Keat_Tal.jpg
Leitungsgraben auf dem unteren Weg.
Keat_Tal.jpg (266.19 KiB) 4862 mal betrachtet
Keat_Querweg.jpg
Neuer Weg quer über die Keatpiste
Keat_Querweg.jpg (293.63 KiB) 4862 mal betrachtet
Leitungsgraben.jpg
Dem rumliegenden Material nach kommen dort Leitungen zur Beschneiung rein
Leitungsgraben.jpg (207.81 KiB) 4862 mal betrachtet
Keat_Salve.jpg
Blick von unten Richtung Salvengipfel
Keat_Salve.jpg (234.7 KiB) 4862 mal betrachtet

kaldini
Moderator
Beiträge: 4669
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von kaldini » 05.06.2019 - 08:45

hmm, für den Sommertourismus macht der Weg ja Sinn. Aber im Winter, vor allem im Frühwinter mit kleiner Schneeauflage kann sich das dann zu einer tollen Sprungschanze entwickeln... ist ja in etwa der Bereich, wo jeder es schneller laufen lässt, wenn man die Talabfahrt fahren will.
Lieber AC/DC im Kopfhörer als ein Ebike unterm Sattel

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 06.06.2019 - 08:35

Der Weg zur neuen Hexerei wird nach dem Ende der Bauarbeiten wieder etwas zurückgebaut (ca. 2 Kinderwagen breit), weil solche Querungen im Winter ja nachteilig sind. Im Wald (Richtung Skiweg 51a) ist der Weg fast fertig.

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 308
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tiroler Oldie » 06.06.2019 - 21:35

Solche Wege waren vor 30 Jahren ein Problem. Vor allem für Skifahrer die die örtlichen Gegebenheiten nicht kannten.
Denn diese Wege merkte man oft die ersten zwei Monate der Skisaison.
Aber in der Jetztzeit sind solche Wege kein Problem mehr.
Da kommt eine gute Schneekanone hin und mit etwas mehr an Maschinenschnee sind solche Kanten schon meist zu Betriebsbeginn kaum mehr spürbar.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 09.06.2019 - 22:17

Nachdem die Berichterstattung zum Fleiding in Westendorf bisher doch arg dürftig ist, will ich mich erbarmen und ein paar Bilder meiner Besuche dort am vergangenen Sonntag (2. Juni) und vom heutigen Pfingstsonntag zeigen. Zusammenfassend kann ich sagen, dass am Berg in der kommenden Woche die eigentlichen Bauarbeiten durch HV beginnen werden, während im Tal schon seit Wochen idealbau intensiv an der Station arbeitet. Außerdem ging es in der vergangenen Woche dem unterer Teil des alten Fleiding-Sessellifts an den Kragen. Pistenbau ist im unteren Teil oberhalb der neuen Talstation auch am Werden. Oben am Gipfel wurden vorletzte Woche eine Reihe von Leitungsgräben hergestellt und jetzt auch schon wieder verfüllt. Auf der Westseite ist jetzt eine Baustraße angelegt, damit Baumaschinen und Material zum Gipfel gebracht werden können. Ich vermute, dass das nach Abschluss der Bauarbeiten noch mal als Pistenfläche umgestaltet wird.

Fleidingsessel-Ende:
3789_Fleiding_Mitte.jpg
So sah es an der Fleiding-Mitte im Oktober 2018 beim Einhänges der Sessel für den Winter aus.
3789_Fleiding_Mitte.jpg (187.73 KiB) 3870 mal betrachtet
6108_Fleiding_Mitte.jpg
Am 2. Juni sah die Mittelstation noch so aus.
6108_Fleiding_Mitte.jpg (194.86 KiB) 3870 mal betrachtet
6303_Fleiding_Mitte.jpg
Pfingstsonntag: Mittelstation ist abgerissen
6303_Fleiding_Mitte.jpg (244.1 KiB) 3870 mal betrachtet
6304_Fleiding_Schrott.jpg
Bis auf ein paar Teile, für die es anscheinend noch Interessenten gibt, geht der Rest ins Altmetall
6304_Fleiding_Schrott.jpg (310.32 KiB) 3870 mal betrachtet
6318_Fleiding_Strecke.jpg
Der obere Teil wird vermutlich in der kommenden Woche fallen.
6318_Fleiding_Strecke.jpg (235.72 KiB) 3870 mal betrachtet
6321_Fleiding_Sessel_Tal.jpg
Talstation ebenfalls abgerissen
6321_Fleiding_Sessel_Tal.jpg (242.04 KiB) 3870 mal betrachtet
Gipfelbereich am 2. Juni:
6063_Leitungsgraben.jpg
Leitungsgraben Richtung N am 2.6.
6063_Leitungsgraben.jpg (304.32 KiB) 3870 mal betrachtet
6067_Bauseilbahn.jpg
Trasse der Bauseilbahn
6067_Bauseilbahn.jpg (419.31 KiB) 3870 mal betrachtet
6074_Berg.jpg
Bergstation; Stützen stehen am 2. Juni noch. Standort der Winde der Bauseilbahn
6074_Berg.jpg (240.56 KiB) 3870 mal betrachtet
6075_Winde.jpg
Trommelwinde der Bauseilbahn
6075_Winde.jpg (215.09 KiB) 3870 mal betrachtet
6078_Winde.jpg
Trommelwinde
6078_Winde.jpg (203.46 KiB) 3870 mal betrachtet
6099_Leitungsgraben.jpg
Leitungsgraben Richtung Süden
6099_Leitungsgraben.jpg (283.03 KiB) 3870 mal betrachtet
Höhningerpiste mit Baustrasse:
6286_Auffahrt.jpg
Das wird sicher nochmal umgestaltet
6286_Auffahrt.jpg (211.56 KiB) 3870 mal betrachtet
Talstationsbereich am Pfingstsonntag, 9. Juni
Die neue Talstation wird eine DM-D-Line mit 90-Grad-Einstieg von Süden. Nördlich davon die Sesselgarage. Wenn die Planbilder realistisch sind, dann werden es blaue Hauben.
6408_Strecke_Tal.jpg
Stationsachse, Pistenneubau und Trasse bis Gipfel
6408_Strecke_Tal.jpg (228.52 KiB) 3870 mal betrachtet
6412_Einstieg.jpg
Einstieg, vermutlich mit Förderband
6412_Einstieg.jpg (245.08 KiB) 3870 mal betrachtet
6426_Bahnhof.jpg
Ebenerdiger Bahnhof
6426_Bahnhof.jpg (225.93 KiB) 3870 mal betrachtet
6434_Tal_Station.jpg
Schalungsarbeiten für Stationssteher
6434_Tal_Station.jpg (282.81 KiB) 3870 mal betrachtet
6441_Tal_Ueberblick.jpg
Gesamtansicht
6441_Tal_Ueberblick.jpg (317.45 KiB) 3870 mal betrachtet
6444_Tal_Ueberblick.jpg
Lage relativ zum benachbarten landwirtschaftlichen Anwesen
6444_Tal_Ueberblick.jpg (260.77 KiB) 3870 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag (Insgesamt 9):
dvd1512David93TirolbahnLord-of-SkiskiweltinsiderGIFWilli59Jensnici93Tiroler Oldie

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 963
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von MarkusW » 09.06.2019 - 23:43

Danke! Vermutlich gibt es keine Anzeichen, dass an einer zweiten Südpiste gearbeitet wird, oder? Viel müsste man da wohl nicht machen, lediglich eine Querung über den Graben.


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 10.06.2019 - 00:25

Deswegen bin ich extra von der Talstation des alten Lifts genau über den Hang, der dafür in Frage käme, nach unten gelaufen. Absolut keine Spur irgendwelcher Arbeiten. Ich hab mir auch genau die Stelle angeschaut, an der man über den Graben queren müsste, damit man in einer passenden Höhe für eine Zufahrt zur neuen Talstation rauskäme. Dort ist der Graben, den ich seit meiner letztjährigen Trassensuche ja "persönlich" kenne, ziemlich tief eingeschnitten. Um dort eine Querpiste anzulegen, müsste man wohl eine Brücke über den Graben bauen. Das Gelände schaut dafür aber ungeeignet aus, steil und bröselig. Von dort, wo der Wiesenhang, der übrigens in der Mitte eine recht steile Stufe hat, ca. 30 oder 40 Hm tiefer auf die Verbindungstrasse trifft, kann man zwar bequem mit Ski nordwärts bis zum Bach fahren, ist aber dann ca. 10 Hm unterhalb der Zufahrtshöhe zur neuen Station. Ich such morgen mal ein paar Bilder raus, die das illustrieren.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 12.06.2019 - 00:26

Wie angekündigt, im Folgenden einige Bilder zum Thema "zweite Piste unterhalb der (jetzt ehemaligen) Fleiding-Talstation". So wie die Planung derzeit aussieht, wird ja auch der bisherige Pistenteil, der direkt zur alten Talstation ging, aufgelassen und die verbleibende Piste biegt schon recht weit oben nach Nordwesten ab.
6320_Fleiding_Mitte.jpg
Dieser Pistenteil fällt weg
6320_Fleiding_Mitte.jpg (253.82 KiB) 3317 mal betrachtet
6339_Fleiding_Mitte.jpg
Der Abzweig nach N liegt nicht weit unterhalb der Engstelle
6339_Fleiding_Mitte.jpg (255.18 KiB) 3317 mal betrachtet
Unterhalb der alten Talstation ginge es über den nach W ziehenden Hang, eher an dessen rechtem, nördlichen Rand.
6341_Mitte_neu.jpg
Blick von der alten zur neuen Talstation
6341_Mitte_neu.jpg (210.1 KiB) 3317 mal betrachtet
6347_Talstation_alt.jpg
Blick bergwaerts zur alten Station
6347_Talstation_alt.jpg (194.63 KiB) 3317 mal betrachtet
Jenseits des hier sehr tief eingeschnittenen Bachgrabens der Pistenneubau:
6348_Pistenbau_neu.jpg
Gegenüber auf etwa gleicher Höhe findet der Pistenbau dort statt, wo der Wald gerodet wurde
6348_Pistenbau_neu.jpg (251.35 KiB) 3317 mal betrachtet
6349_Tal_neu.jpg
Blick über den Graben zur neuen Station
6349_Tal_neu.jpg (241.12 KiB) 3317 mal betrachtet
Weiter südlich ist der Hang in der Mitte recht steil:
6354_Brechhorn.jpg
Mittelteil des Hangs; Blick zum Brechhorn
6354_Brechhorn.jpg (190.34 KiB) 3317 mal betrachtet
Um durchgehend mit Ski fahren zu können, müsste eine Piste in etwa an der Stelle nach Norden führen, wo im Bild der obere schwach ausgeprägte Weg auf den Waldrand trifft.
6358_Querungsstelle.jpg
Querungsstelle
6358_Querungsstelle.jpg (197.54 KiB) 3317 mal betrachtet
im jetzigen Zustand rate ich vom Versuch einer Querung an dieser Stelle dringend ab.
6363_Bachgraben.jpg
Bachgraben
6363_Bachgraben.jpg (405.07 KiB) 3317 mal betrachtet
Von der Verbindungsstrasse, die hier nach S und viel weiter unten zum Schrandlhof führt, schaut der untere Hangteil sehr lohnend aus:
6372_Hang_Ende.jpg
Ende des Hangs an der Strasse.
6372_Hang_Ende.jpg (208.67 KiB) 3317 mal betrachtet
Wenn man von hier der Strasse nach rechts (N) folgt, kommt man problemlos zur neuen Station. Der Haken an der Sache ist nur, dass es zuerst bis zur Bachquerung noch ein paar Hm weiter bergab geht, von dort aber geschätzt 15 Hm wieder bergauf.
6375_Strasse_Anfang.jpg
Beginn der Straße zum Bach.
6375_Strasse_Anfang.jpg (287.82 KiB) 3317 mal betrachtet
6376_Strasse_Mitte.jpg
Rechtskurve
6376_Strasse_Mitte.jpg (311.99 KiB) 3317 mal betrachtet
6377_Strasse_Bach.jpg
Bachquerung
6377_Strasse_Bach.jpg (309.1 KiB) 3317 mal betrachtet
6379_Gegenanstieg_1.jpg
Gegenanstieg unten bis zu einem Gatter
6379_Gegenanstieg_1.jpg (270.98 KiB) 3317 mal betrachtet
6381_Gegenanstieg_2.jpg
Weiter zur Weggabelung vor der Hütte
6381_Gegenanstieg_2.jpg (184.99 KiB) 3317 mal betrachtet
6384_Gegenanstieg_3.jpg
Noch etwas bergauf links von der Huette
6384_Gegenanstieg_3.jpg (192.31 KiB) 3317 mal betrachtet
6385_Gegenanstieg_Ende.jpg
Von hier kann man in Zukunft zum Einstieg der Bahn fahren
6385_Gegenanstieg_Ende.jpg (182.75 KiB) 3317 mal betrachtet
Ich kann mir vorstellen, dass bei guten Verhältnissen diese Abfahrt trotzdem oft genutzt werden wird. Länger als ein paar Minuten dauert das Aufsteigen zu Fuß auf der Straße ja doch nicht. Bisher war das mit dem nur einmal pro Stunde verkehrenden Bus vom Schrandlhof nicht so besonders prickelnd.

Zuletzt ein paar Bilder vom Pistenneubau: Dort wo das gerodete Waldstück war, wird ein weiter Bogen nach N gebaut, um das steile Stück zu umfahren.
6463_Piste_N.jpg
Leichte Umfahrung mit Schleife nach N
6463_Piste_N.jpg (213.59 KiB) 3317 mal betrachtet
Uebersicht des Bereichs bis zur Talstation:
6466_Piste_unten.jpg
Übersicht Piste zur Talstation
6466_Piste_unten.jpg (136.99 KiB) 3317 mal betrachtet
Oberhalb wird man in einem weiten Bereich von der 111er-Piste abzweigen können.
6469_Piste_111.jpg
Pistenbau von der 111er.
6469_Piste_111.jpg (213.33 KiB) 3317 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag (Insgesamt 4):
JensMarkusWskiweltinsiderLord-of-Ski

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 17.06.2019 - 11:16

Diverse Neuigkeiten:
HIK: Der Teich auf der kleinen Salve wurde genehmigt, Bescheid fehlt noch.
Dort wird dann auch ein Betriebsgebäude für Pumpstation, Werkstatt, Garagen und Lager errichtet werden.
Weiters soll heuer auch noch der Tiefbau für die Bergstation der neuen Salvista erfolgen (wurde noch nicht verhandelt). Die Station wird ähnlich der Bergstation Salvenbahn II auf Seilbahntechnik beschränkt errrichtet werden.

Scheffau will 2020 am Berg die Kaiserwelt erweitern.

Die neue Zinsbergbahn wird im Sommer auch Räder transportieren.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 18.06.2019 - 08:39

Der Aushub links der Keatbahn für die Hexerei hat begonnen
Dateianhänge
Hexerei.jpg
Hexerei.jpg (299.17 KiB) 2442 mal betrachtet

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 27.06.2019 - 08:26

Ein Teil des Aushubmaterials der Hexerei wird rechts der Simonalm für Pistenkorrekturen verwendet. Das wollte der dortige Landwirt auch.
20190626_091700.jpg
Simonalm Pistenkorrekur
20190626_091700.jpg (136.71 KiB) 1890 mal betrachtet
Mittlerweile wurde fertig planiert. Im Hintergrund der Bauweg zur Hexerei.
simonalm piste_07022019.jpg
Simonalm Pistenkorrekur
simonalm piste_07022019.jpg (70.8 KiB) 637 mal betrachtet
Zuletzt geändert von skiweltinsider am 02.07.2019 - 09:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2781
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Lord-of-Ski » 27.06.2019 - 15:31

Arbeiten für die neue Salvistabahn:

Bild
Standort neue Mittelstation?

Ausbau Beschneiung in Söll:

Bild
Bild

Bild

Alte Fleidingbahn
Die Sessel kann überbringens für 250,00 € das Stück kaufen
https://www.skiwelt.at/de/news-fleidingbahn.html
Bild
Bild
Bild

SL Laubkogel 1 Westendorf
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
ASF


Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2084
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Talabfahrer » 27.06.2019 - 19:26

Lord-of-Ski hat geschrieben:
27.06.2019 - 15:31
Arbeiten für die neue Salvistabahn:
Bild
Standort neue Mittelstation?
Jein. Die derzeitigen Arbeiten haben nichts mit dem Neubau der Salvista-Bahn zu tun, sondern das ist ein kompletter Abriss und Neubau der Kraftalm. Natürlich wird dabei auch die Trasse der neuen Bahn berücksichtigt, aber die geht weit westlich an der neuen angeblich etwas bergwärts verschobenen Lage des Gasthauses vorbei.
Vom Salvengipfel sah die Abriss-Baustelle am 25. Juni so aus:
8173_Kraftalm_Abriss.jpg
Kraftalm-Baustelle von Salvengipfel
8173_Kraftalm_Abriss.jpg (213.43 KiB) 1606 mal betrachtet
Aus der Nähe dann so:
8235_Abriss.jpg
Baggerarbeit beim Abriss
8235_Abriss.jpg (246.93 KiB) 1606 mal betrachtet
8251_Kraftalm_Abriss.jpg
Abrissstelle von S
8251_Kraftalm_Abriss.jpg (251.85 KiB) 1606 mal betrachtet
Es wird auch ein neuer Stall gebaut:
8210_Stallfundament.jpg
Stall-Fundament
8210_Stallfundament.jpg (280.79 KiB) 1606 mal betrachtet
8219_Stall_Salve.jpg
Stall-Lage mit Salvengipfel
8219_Stall_Salve.jpg (245.26 KiB) 1606 mal betrachtet
In der Wiese oberhalb der jetzigen Salvista-Bergstation gibt es einen unauffälligen Holzpflock mit Beschriftung "W" (schon seit letztem Jahr; ich hatte darüber mal berichtet). Die Bahnachse der neuen Bahn wird im unteren Tail fast identisch mit der bisherigen Lage, ganz leicht östlich verschoben. Ich spekuliere mal, dass "W" Winkel bedeutet. Der nächste Markierungspflock, beschriftet mit "St 13" steht dort, wo ich den Wanderstock hingestellt habe.
8243_Trasse_Peilung.jpg
Peilung Trassenrichtung
8243_Trasse_Peilung.jpg (350.37 KiB) 1606 mal betrachtet
Das Foto ist von "W" aus aufgenommen, und wenn man die Stockrichtung verlängert, sollte in etwa die Trassenlage der oberen Sektion mit Ende am Gipfel der kleinen Salve herauskommen.
Angeblich gibt es jetzt bereits eine Genehmigung zum Beginn der Arbeiten für die Bergstation auf dem Gipfel der Kleinen Salve. Der Wald entlang der Trasse soll noch dieses Jahr geschlägert werden, sobald die Schonzeit wegen Vogelbrut vorbei ist. Das Gelände im Nordhang der Kleinen Salve ist ziemlich unwegsam. Weitere Trassenmarkierung habe ich dort aber trotz einschlägiger Übung und scharfem Blick bodenwärts nicht gefunden. Im Rückblick müsste dieses Bild in etwa der Trassenrichtung entsprechen.
8257_Salvista_Winkel.jpg
Geschätzter Rückblick auf die zukünftige Winkelstation
8257_Salvista_Winkel.jpg (279.69 KiB) 1606 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag (Insgesamt 3):
Lord-of-SkiTiroler Oldieskiweltinsider

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tirolbahn » 28.06.2019 - 00:42

@Talabfahrer Danke für die Fotos.
Weißt du auch, wann es mit dem Speicherseebau auf der kleinen Salve losgehen soll und bis wann dieser fertiggestellt wird?

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 01.07.2019 - 11:10

Der Speicherteich ist für dieses Jahr geplant
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor skiweltinsider für den Beitrag:
Tirolbahn

Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 242
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Tirolbahn » 01.07.2019 - 19:44

skiweltinsider hat geschrieben:
01.07.2019 - 11:10
Der Speicherteich ist für dieses Jahr geplant
Na wenn der bis Dezember fertig sein soll, dann dürfen die sich aber ordentlich ins Zeug legen.

skiweltinsider
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 24.08.2015 - 21:22
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: SkiWelt
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von skiweltinsider » 02.07.2019 - 08:28

Richtig. Das habe ich mir auch schon gedacht.
Von der Feratel-Kamera auf der Salve sieht man, dass auf der kleinen Salve auch noch keine Bäume gefällt wurden.

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 88
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Beitrag von Kitzracer111 » 02.07.2019 - 12:21

Ich kann es mir nicht vorstellen das man heuer damit fertig wird. Neben dem Aushub müssen Kilometer Rohre, Kabel, etc gelegt werden. Vielleicht beginnt man heuer mit den Vorbereitungen und im Zuge der Errichtung der Seilbahn hebt man das Becken mit aus.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 22 Gäste