Seite 149 von 157

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 20.09.2019 - 20:12
von Tiroler Oldie
Bauarbeiten Fleiding Berg und Nordpiste oben.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 20.09.2019 - 20:26
von Tiroler Oldie
icedtea hat geschrieben:
19.09.2019 - 21:55
Bei diesen Baustellenbildern kriegt der geimene Umweltschützer doch die Krise 8O
Gut, dass ich auch schon gesehen habe, dass solche Baustellen 2 Jahre später schon wieder aussehen können, als sei nicht gewesen :wink:
Ja mal eine richtig interessante Baustelle wo nicht nur Lift gebaut wird sondern auch mal Piste.
Auch an der kleinen Salve wird ja richtig umgegraben. Da ist die Skiwelt jetzt mal Top.
In dieser Höhen- und Sonnenlage ist aber in 1 - 2 Jahren im Talstationsbereich und in 2 - 3 Jahren im Bergstationsbereich nichts mehr für die Umweltschützer zu sehen.
Außer man baut dann die Südpiste ähnlich gut aus. Ich würde mich freuen!

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 20.09.2019 - 20:45
von Tiroler Oldie
MarkusW hat geschrieben:
20.09.2019 - 10:54
Danke Talabfahrer für die Erforschung der neuen Ranhart-Trasse! Damit scheint die Idee, Almbahn und Ranhart zu einem Lift zu kombinieren (war mal im Forum diskutiert), vom Tisch zu sein. Finde ich gut so. Habe mir schon beim Aufstellen der SSB-Kabine da oben gedacht, dass das eigentlich ein guter Platz fuer die Ranhart Bergstation waere - hoffentlich verbaut man sich da nichts. Schön zu sehen, dass die neue Bergstation rechts daneben noch Platz hat :)
Auch ich finde es richtig so wie es jetzt wahrscheinlich kommen wird. Ein ganz normaler Lifttausch mit veränderter Bergstation beim Bergrestaurant. Wenn man es ganz gut machen will kann man ja noch eine Rolltreppe auf Höhe des Bergrestaurantes machen.
Hätte man statt der Almbahn und den Rannhartlift nur einen Lift gebaut hätte man einige Pisten verloren und man hätte vermutlich ein viel teureres Kapazitätsmonster bauen müssen.
Aber zum Glück kommt jetzt weiterhin volles Angebot für uns Skifahrer zum billigeren Investitionspreis für die Bergbahn.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 20.09.2019 - 21:00
von Tirolbahn
Hab ich das richtig verstanden, dass die neue Ranhart-Bahn dann schon im nächsten Sommer ersetzt wird?
Vermutlich 6er KSB?

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 20.09.2019 - 23:31
von bergfuxx
Talabfahrer hat geschrieben:
19.09.2019 - 20:31
Markierung "EBT" (Ende Bahn Tal?)
EBT müsste der Einfahrtsbinder Tal, EBB dann entsprechend der Einfahrtsbinder Berg sein.

Gute Besserung Deiner Birne und vielen Dank für den Einsatz.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 21.09.2019 - 20:33
von Tiroler Oldie
Tirolbahn hat geschrieben:
20.09.2019 - 21:00
Hab ich das richtig verstanden, dass die neue Ranhart-Bahn dann schon im nächsten Sommer ersetzt wird?
Vermutlich 6er KSB?
Ein 6er KSB wäre hier richtig. Hätte ja eigentlich bereits 2008 gebaut werden sollen. Aber da gab es so viele Gerüchte und Umplanungen und vorziehen von anderen Projekten das dies 12 Jahre gedauert hat.
Aber vielleicht wird es ja ein 8er Sessel. Ist derzeit ja in Mode. Oder eine 10er Gondel. Es gibt immer wieder Stimmen die am Hartkaiser eine wetterfeste und kindersichere Anlage für die Skischulen fordern.
Jedenfalls wird 2020 in der Skiwelt wieder ein interessanter Bausommer mit den beiden 10er Gondeln in Söll und Itter und dem hoffe ich 6er Sessel in Ellmau.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 22.09.2019 - 22:42
von Ram-Brand
bergfuxx hat geschrieben:
20.09.2019 - 23:31
Talabfahrer hat geschrieben:
19.09.2019 - 20:31
Markierung "EBT" (Ende Bahn Tal?)
EBT müsste der Einfahrtsbinder Tal, EBB dann entsprechend der Einfahrtsbinder Berg sein.

Gute Besserung Deiner Birne und vielen Dank für den Einsatz.
^^ Ja, bin ich auch der Meinung.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 22.09.2019 - 23:33
von Talabfahrer
Bei der Talstation würde das perfekt passen. Bei der Bergstation wäre dann aber die Station so weit oben, dass sie die Aussicht vom Restaurant Richtung SO beeinträchtigen würde. Erst recht, wenn das eine DM D-Line mit der Sicht-versperrenden Frontwand wäre. Da die Bergbahngesellschaft selbst das Restaurant betreibt, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich die ihre traumhafte Aussicht zubauen.
Danke übrigens für die Genesungswünsche! Beim Rumkraxeln im Unterholz wäre es manchmal sogar sinnvoll, einen Helm aufzusetzen. Mache ich auch beim Holzarbeiten. Ist so wie beim Felsklettern im alpinen Gelände. Auf einen abgehaltenen fallenden Stein kommt hundertmal der Schutz gegen Kopf-Anhauen am Fels, weil man halt zur Seite oder nach oben nichts sieht. Weder für Felszacken noch für abgebrochene Aststummel hat die Kopfhaut eine geeignete Robustheit, sodass ich danach die Frage "Klammern oder Kleben" beantworten sollte.

Immer noch besser als die neue Weg-Sperrvariante in der Nähe der neuen Fleiding-Talstation, wo ich mir neulich die vom Tiroler Oldie zusammenphantasierten Weiterfahrmöglichkeiten Richtung Schrandlhof angeschaut habe:
An aktuelle Rechtsprechung angepasster Sperrversuch
An aktuelle Rechtsprechung angepasster Sperrversuch
1229_Stierwanderung.jpg (249.99 KiB) 3979 mal betrachtet
Hab mich aber nicht vom Weiterweg abhalten lassen. Beim Querfeldein-Gehen entlang von Lifttrassen wirklich mühsam ist das Übersteigen oder Unterkriechen der ungezählten Stacheldraht- und Elektrozäune, die ja auch dann vorhanden sind, wenn gar kein Vieh auf der Weide ist.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 23.09.2019 - 11:04
von skiweltinsider
Danke für die vielen Bilder aus Westendorf. Kein Wunder, dass da am Berg auch am Wochenende gearbeitet wird. Da fehlt es ja noch gehörig (v.a. am Hochbau)!

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 24.09.2019 - 22:11
von Andi15
Auf Facebook gibt es wieder ein aktuelles Bild von der Kraftalm Baustelle - täuscht das oder ist der linke Teil des Gebäudes die EUB Mittelstation ?


https://www.facebook.com/tnet.broadcast ... ater&ifg=1

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 24.09.2019 - 23:16
von Tirolbahn
Ich denke, dass das alles zur Kraftalm gehört.
Die neue Zwischenstation soll nur 20m bergwärts "versetzt" werden.
Der Abstand zur alten Station wäre in dem Fall geschätzte 80 - 100m

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 25.09.2019 - 09:04
von Kitzracer111
Tirolbahn hat geschrieben:
24.09.2019 - 23:16
Ich denke, dass das alles zur Kraftalm gehört.
Die neue Zwischenstation soll nur 20m bergwärts "versetzt" werden.
Der Abstand zur alten Station wäre in dem Fall geschätzte 80 - 100m
Stimmt, ist alles die Kraftalm. Spannend wird ob die Hütte heuer noch fertig wird. Kann ich mir bei den Bildern aktuell nicht wirklich vorstellen das in 2 Monaten alles fertig ist.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 25.09.2019 - 20:19
von Tiroler Oldie
Kitzracer111 hat geschrieben:
25.09.2019 - 09:04
Tirolbahn hat geschrieben:
24.09.2019 - 23:16
Ich denke, dass das alles zur Kraftalm gehört.
Die neue Zwischenstation soll nur 20m bergwärts "versetzt" werden.
Der Abstand zur alten Station wäre in dem Fall geschätzte 80 - 100m
Stimmt, ist alles die Kraftalm. Spannend wird ob die Hütte heuer noch fertig wird. Kann ich mir bei den Bildern aktuell nicht wirklich vorstellen das in 2 Monaten alles fertig ist.
Rechts ist die fast fertige Alm. Alm=Unterkunft für Tiere am Berg.
Links die größere in Bau befindliche Baustelle soll Gastronomie und Hotelerie für Skifahrer werden.
Angeblich soll heuer der Rohbau gemacht werden. Im Winter/Frühling die Installationen und im Sommer fertiggebaut werden.
Ob es diesen Winter eine "Not-Gastronomie" gibt weiß ich nicht.
Bau der Mittelstation der 10er Gondel erst im Frühling/Sommer/Herbst 2020.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 26.09.2019 - 14:52
von nici93
Zumindest die ursprüngliche Planung sah vor, ab Dezember 2019 für Tagesgäste (=Bewirtungsbetrieb) wieder geöffnet zu haben. Vollständige Fertigstellung dann nächstes Jahr. Ich weiß allerdings nicht, ob sich an diesem Zeitrahmen zwischenzeitlich etwas geändert hat.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 26.09.2019 - 17:17
von Kitzracer111
Beim FB Post steht dabei Neubau Mittelstation mit Kraftalm. Wird die Hütte in die Station integriert? Hätte davon nichts gelesen.

Auf alle Fälle ist die Hütte im Rohbau, das kann sich in 2 Monaten nur schwer ausgehen mit der Teileröffnung im Dezember. Fassade und Dach fehlt, Fenster auch, dann muss der Innenausbau erfolgen.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 01.10.2019 - 11:42
von skiweltinsider
Bilder der Kraftalm vom Freitag
Kraftalm
Kraftalm
Kraftalm 6.jpg (146.3 KiB) 2438 mal betrachtet
Kraftalm
Kraftalm
Kraftalm 7.jpg (200.56 KiB) 2438 mal betrachtet
Kraftalm
Kraftalm
Kraftalm 5.jpg (250.72 KiB) 2438 mal betrachtet

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 01.10.2019 - 18:12
von Ram-Brand
Kraftalm oder Kraftburg?

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 01.10.2019 - 21:05
von hexen6er
In Hochsöll wird der große Teich unterhalb der Bergstation seit heute ausgebaggert, auch Zaun und Steg wurden entfernt. Sieht im ersten Moment nicht nach einer einfachen Reinigungsaktion aus. Muss der Teich für die Bauarbeiten zur neuen EUB weichen?

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 02.10.2019 - 08:23
von skiweltinsider
Der Teich wurde am 26. 9. entleert. Im Fischteich (ohne Wasser) stand heute ein Schreitbagger.
https://nachtski.panomax.com/

Mir ist nicht bekannt, dass der Teich dem Gondelbau zum Opfer fällt. Kann aber schon sein, dass dies damit zusammen hängt.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 02.10.2019 - 21:52
von Tiroler Oldie
skiweltinsider hat geschrieben:
02.10.2019 - 08:23
Der Teich wurde am 26. 9. entleert. Im Fischteich (ohne Wasser) stand heute ein Schreitbagger.
https://nachtski.panomax.com/

Mir ist nicht bekannt, dass der Teich dem Gondelbau zum Opfer fällt. Kann aber schon sein, dass dies damit zusammen hängt.
Dem Gondelbahnbau vielleicht nicht.
Aber vielleicht dem Pistenbau.
Vielleicht will man den Beginn der roten Talabfahrt breiter, schöner, besser, übersichtlicher oder einladender gestalten um wenn die neue Gondel fertig ist die Skifahrer zu motivieren auch untertags mal die Talabfahrt zu fahren und nicht nur am Ende des Skitages.
Derzeit ist es da mit Straße, Rodelbahn und Talabfahrt recht eng.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 02.10.2019 - 22:10
von Lord-of-Ski
In dem Bereich ist die Talabfahrt aber doch sowas von Flach was soll da mehr Breite bringen?

Bin die Tage in der Region unterwegs mal schauen was sich so berichten lässt...

Re: Bautagebuch Skiwelt - Söll Hochsöll 2019/20

Verfasst: 03.10.2019 - 15:05
von hexen6er
Danke skiweltinsider für die Infos. Gibt es eigentlich einen Grund, warum man sich nicht für die Omega V entschieden hat? Gerade die optionale Innenbeleuchtung am Dachhimmel und/oder unter der Sitzbank wäre für den Abendbetrieb doch perfekt gewesen? Wird es am Berg eine "normale" D-Line Station (R1) oder gönnt man sich die Echtglas-Variante (R2)? Vielleicht darfst du uns ja das ein oder andere Detail noch verraten 8)

Etwas Off-Topic: Nächstes Jahr werden an der Gondelbahn Hohe Salve die Kabinen getauscht. Wird hier auf die Omega V gesetzt und bleibt man vor allem der roten Lackierung treu? Ich persönlich fände es schade, wenn man sich auch hier für schwarz entschieden hätte. Die roten Gondeln auf die Salve sind auf Bildern und in Prospekten immer ein Eyecatcher bei blauem Himmel mit dem Wilden Kaiser im Hintergrund...

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 03.10.2019 - 15:12
von skiweltinsider
Der Teich wird nur einer Grundreinigung unterzogen.

Re: Bautagebuch Skiwelt - Söll Hochsöll 2019/20

Verfasst: 04.10.2019 - 13:02
von Leonkopsch123
hexen6er hat geschrieben:
03.10.2019 - 15:05
Etwas Off-Topic: Nächstes Jahr werden an der Gondelbahn Hohe Salve die Kabinen getauscht. Wird hier auf die Omega V gesetzt und bleibt man vor allem der roten Lackierung treu? Ich persönlich fände es schade, wenn man sich auch hier für schwarz entschieden hätte. Die roten Gondeln auf die Salve sind auf Bildern und in Prospekten immer ein Eyecatcher bei blauem Himmel mit dem Wilden Kaiser im Hintergrund...
Klingt interessant. Obwohl die "alten" Godeln der Bahn schon fast Kultstatus haben. Ich fände es auch schade wenn man auf Schwarz umsteigt, allerdings wird es wahrscheinlich so kommen, da ja die neue Gondelbahn nach Hochsöll auch schwarze Kabinen bekommen soll und "HansimGlück" besitzt ja auch mehr oder weniger schwarze Gondeln.
Warten wir's ab...

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 04.10.2019 - 18:28
von Lord-of-Ski
Kleine Neuigkeit aus Ellmis Zauberwald. Seit diesem Jahr gibt es auch eine Kugelbahn. Die Holzkugeln kann man für einen Euro kaufen, sollten von der Größe her auch in Westendorf passen.

Auch gibt es seit heuer ein Sprungkissen für den Sommer und ein paar kleine Neuerungen.

An der Talstation in Ellmau wird der auch der Kassenbereich erweitert. Schaut nach zwei zusätzlichen Büros aus, evtl. als Buskasse?