Seite 150 von 156

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 04.10.2019 - 18:57
von icedtea
Die Bahn hat meinen Kindern am Montag auch Spaß bereitet :wink:

Re: Bautagebuch Skiwelt - Söll Hochsöll 2019/20

Verfasst: 05.10.2019 - 01:11
von MarkusW
Nee, das sind Murksgondeln. Bei den meisten geht die Türe nicht mehr gescheit zu, manchmal hält sogar die Bahn an deswegen... Die Gondeln der wesentlich älteren unteren Sektion funktionieren dagegen noch perfekt.
Nur optisch finde ich die runden Roten auch ganz nett. Wird denn auch auf Level-Walk-In umgebaut, oder geht das nicht?

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 05.10.2019 - 14:37
von Lord-of-Ski
skiweltinsider hat geschrieben:
03.10.2019 - 15:12
Der Teich wird nur einer Grundreinigung unterzogen.
Zwei Bilder von heute, in Richtung Stöcklalm wird auch runter gegraben.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 05.10.2019 - 14:46
von skiweltinsider
Ich habe noch 2 Bilder von der Vorwoche gewunden.

Hier wurde wohl für Stützenfundament für die obere Sektion der Salviastabahn ausgehoben. Etwas oberhalb der jetztigen Bergstation. Recht davon ist unter dem Hang die Talabfahrt nach Itter.
Salvista
Salvista
Salvista 20190927_160914.jpg (601.84 KiB) 4961 mal betrachtet
Salvista
Salvista
Salvista 20190927_160915.jpg (416.06 KiB) 4961 mal betrachtet

Re: Bautagebuch Skiwelt - Söll Hochsöll 2019/20

Verfasst: 05.10.2019 - 18:10
von maba04
skiweltinsider hat geschrieben:
05.10.2019 - 14:23
Zur Hexenwasser-EUB: Ob R1 oder R2 weiß ich nicht: Dem mir bekannten Rendering nach wäre es eher die R2.
Wofür steht R1 bzw. R2 :?:

Edit: Habe die Antwort selbst gefunden... Nächstes Mal sollte ich erst richtig lesen und dann fragen :oops:...
hexen6er hat geschrieben:
03.10.2019 - 15:05
Wird es am Berg eine "normale" D-Line Station (R1) oder gönnt man sich die Echtglas-Variante (R2)?.

Re: Bautagebuch Skiwelt - Söll Hochsöll 2019/20

Verfasst: 05.10.2019 - 18:12
von Lord-of-Ski
Mod_kaldini: Eingefügt aus Bautagebuch von skiweltinsider gepostet: Die FBM der Gipfelbahn werden wohl erst 2021 ausgetauscht. Zum Gondeltyp kann ich nichts sagen, soll aber ebenerdig zum Einsteigen sein. Es kommen auch kürzere Gehänge, damit sich das ganz auch ausgeht, ohne dass die Station (aufwändig) umgebaut werden muss.


Das die FBM der Gipfelbahn getauscht werden ist überfällig! Die sind einfach nur durch.

Heute, bei etwas mehr Regen, hat es in die Kabinen (am Scheibenübergang zum roten Kunststoff) reingetropft. Sicher in beiden Kabinen nur defekte Dichtungen, aber auch der allgemeine Zustand bedürfe einer Überholung.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 06.10.2019 - 22:28
von Lord-of-Ski
Noch ein paar kleinere Neuerungen in der Skiwelt

Ellmau:
Bild
Kassenerweiterung
Bild
Es gibt jetzt einen Beachvolleyballplatz an der Talstation

Westendorf:
Neu trift Alt
Bild
Bild

Pistenbau vom Fleiding
Bild
Bild
Humus ist ordentlich vorhanden

Bild
Am Talkaser fehlt die Umlenkscheibe

Bild
Neue TF10 am Parkplatz

Scheffau:
Man hat wohl in ein paar neue Titan 3.0 investiert

Bild
An der Südhangbahn

Bild

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 06.10.2019 - 22:36
von icedtea
Der Beachvolleyball Platz war meinem Junior auch aufgefallen :lol: .
Die Talstation dort gefällt mir nicht wirklich, aber die Erweiterung der Kassen wird für den Winter wohl notwendig sein.
Und die "Köcher" an den Gondeln finde ich bescheuert
20191006_223330.jpg
20191006_223330.jpg (4.32 MiB) 4596 mal betrachtet
Ich mag es nicht, wenn man die Ski mit in Gondel nehmen muss :nein:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 06.10.2019 - 22:48
von Lord-of-Ski
icedtea hat geschrieben:
06.10.2019 - 22:36
Die Talstation dort gefällt mir nicht wirklich, aber die Erweiterung der Kassen wird für den Winter wohl notwendig sein.
Und die "Köcher" an den Gondeln finde ich bescheuert
20191006_223330.jpg
Ich mag es nicht, wenn man die Ski mit in Gondel nehmen muss :nein:
Hat jetzt aber wenig mit New´s zu tun.... :wink:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 06.10.2019 - 22:52
von icedtea
Lord-of-Ski hat geschrieben:
06.10.2019 - 22:48
icedtea hat geschrieben:
06.10.2019 - 22:36
Die Talstation dort gefällt mir nicht wirklich, aber die Erweiterung der Kassen wird für den Winter wohl notwendig sein.
Und die "Köcher" an den Gondeln finde ich bescheuert
20191006_223330.jpg
Ich mag es nicht, wenn man die Ski mit in Gondel nehmen muss :nein:
Hat jetzt aber wenig mit New´s zu tun.... :wink:
Da hast du recht, aber da ich das erste Mal da war, waren es für mich News :wink:

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 09.10.2019 - 14:15
von Kitzracer111
In Ellmau ist mir gestern bei der Gondelfahrt aufgefallen das links und rechts von der Hausbergbahn ordentlich Holz geschlägert wurde.
Hausbergbahn Holzarbeiten
Hausbergbahn Holzarbeiten
20191008_163636.jpg (1.75 MiB) 4247 mal betrachtet

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 09.10.2019 - 14:37
von maba04
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:15
In Ellmau ist mir gestern bei der Gondelfahrt aufgefallen das links und rechts von der Hausbergbahn ordentlich Holz geschlägert wurde.
Könnten das Vorarbeiten für einen möglichen Ersatz sein?

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 09.10.2019 - 14:56
von Kitzracer111
maba04 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:37
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:15
In Ellmau ist mir gestern bei der Gondelfahrt aufgefallen das links und rechts von der Hausbergbahn ordentlich Holz geschlägert wurde.
Könnten das Vorarbeiten für einen möglichen Ersatz sein?
Es war so oder so schon ein Schnitt der Bäume nötig, teilweise konnte man einzelne Äste mit den Fingern berühren.

Die neue Bahn wird die gleiche Trasse verwenden wie die alte, ob es schon nächstes Jahr soweit ist glaube ich fast nicht. Bei den starken Schneefällen heuer im Jänner sind sicherlich mehrere Bäume abgebrochen.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 09.10.2019 - 17:31
von MarkusW
Ich bin mir auch recht sicher dass das nichts mit einem Neubau zu tun hat, sondern eher mit den Schneebrüchen im Januar. Bei der Hartkaser-EUB hat man im April auch sehr grosszuegig Wald neben der Trasse geschlagen. Man möchte wohl jetzt auf Nummer sicher gehen. Bei der DSB ists schon etwas schade, denn die enge Waldtrasse war romantisch ;)
Im oberen Bereich kann man den Kahlschlag evtl. auch dazu nutzen, die Piste zu verbreitern. Da ist der ganze Baumbestand zwischen Piste und Bahntrasse weggekommen. Ich weiß aber nicht, ob das wirklich gemacht wird.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 10.10.2019 - 20:36
von Tiroler Oldie
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:56
maba04 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:37
Kitzracer111 hat geschrieben:
09.10.2019 - 14:15
In Ellmau ist mir gestern bei der Gondelfahrt aufgefallen das links und rechts von der Hausbergbahn ordentlich Holz geschlägert wurde.
Könnten das Vorarbeiten für einen möglichen Ersatz sein?
Es war so oder so schon ein Schnitt der Bäume nötig, teilweise konnte man einzelne Äste mit den Fingern berühren.

Die neue Bahn wird die gleiche Trasse verwenden wie die alte, ob es schon nächstes Jahr soweit ist glaube ich fast nicht. Bei den starken Schneefällen heuer im Jänner sind sicherlich mehrere Bäume abgebrochen.
Die Bäume wurden heuer eher wegen dem Schneebruch im Jänner gefällt.
Es könnte durchaus sein daß man noch heuer oder wahrscheinlich nächstes Jahr die Pistenverbesserungen der Hausbergpiste nach unten fortsetzt.
Sollte am Sonnenhang die Piste Richtung Nord zur Hausbergbahn erweitert werden kann das eigentlich nur gut sein.
Die größte Verbesserung würde aber unten möglich sein wenn man die Piste bei der Hausbergbahn talwärts führt.
Dann spart man sich die lange skiwegähnliche Piste zum Parkplatz und den Gang über den Parkplatz sowie in den 2. Stock zur Talstation der Gondel.
An einen Liftaustausch glaube ich nicht. Der war zwar mal geplant aber wurde offenbar zurückgestellt.
2020 wird wohl der Rannhartlift ausgetauscht werden, dann wird man wohl ein Jahr Luft holen müssen.
Wenn dann nichts anderes dazwischenkommt wäre dann frühestens 2022 der Hausberglift dran.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 14.10.2019 - 11:19
von skiweltinsider
zu Ellmau:
Der An-/Aufbau bei der EUB im Tal ist für 18 Personalunterkünfte (hauptsächlich wohl für die Gastrobetriebe).

Der Hartkaiserspeicherteich soll im kommenden Jahr erweitert werden. Das war aber auch schon mal für heuer im Gespräch.

Die Vermessungspunkte beim Ranhart sind für eine neue Sesselbahn. Also nicht mehr die mal angedachte Variante als gemeinsamer Ersatz für Ranhart-SL und Almbahn.

Beim Hausberglift ist dzt. keine Piste unterhalb vom Lift geplant.

Bilder HIK
Verbreiterung Skiweg bei Rigi unterm Kasbichl DSB sowie bei der Abfahrt Richtung Kraftalm. Da wird freilich auch Aushubmaterial untergebracht.
Verbreiterung Skiweg bei Rigi unterm Kasbichl DSB sowie bei der Abfahrt Richtung Kraftalm. Da wird freilich auch Aushubmaterial untergebracht.
20191011_161729.jpg (255.94 KiB) 3493 mal betrachtet
Verbreiterung Skiweg bei Rigi.
Verbreiterung Skiweg bei Rigi.
20191011_161541.jpg (469.95 KiB) 3493 mal betrachtet
Verbreiterung Skiweg bei Rigi.
Verbreiterung Skiweg bei Rigi.
20191011_161429.jpg (457.33 KiB) 3493 mal betrachtet
kleine Salve
kleine Salve
20191011_160809.jpg (206.81 KiB) 3493 mal betrachtet
Blick zur Kraftalm
20191011_163816.jpg
20191011_163816.jpg (130.36 KiB) 3493 mal betrachtet
Hexerei in Hochsöll
Hexerei
Hexerei
20191011_165351.jpg (392.13 KiB) 3493 mal betrachtet
Hexerei
Hexerei
20191011_165318.jpg (337.78 KiB) 3493 mal betrachtet


"Fischteich" Hochsöll: Der Teich war im übrigen Mitte des letzten Jahrhunderts auch als Badeteich genutzt. Da gibt es auch Bilder, die ich aber dzt. nicht zur Hand habe.
Teich Hochsöll
Teich Hochsöll
20191011_165824.jpg (345.8 KiB) 3493 mal betrachtet

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 14.10.2019 - 21:06
von Tiroler Oldie
Hausbergabfahrt:
Habe mir die Hausbergabfahrt näher angesehen.
Bei der Einfahrt in den Sonnenhang liegen Bäume und Äste auf der Piste und auch ein Weg zum Abtransport der Bäume wurde gebaut.
Im Sonnenhang selbst wurde ein im Wald stehender alter Bauernhof "freigelegt".
Die Rodungen im Sonnenhang sind ca. doppelt so breit wie die Piste.
An der Bergstation wurde die Abfahrtsrampe erneuert. Der Lift bleibt also sicher noch einige Jahre.
Aber es sieht so aus als ob die Piste zumindest im Einfahrtsbereich in den Sonnenhang etwas breiter werden würde.
Was dann noch nächstes Jahr kommt oder nicht? Da kann man sicher viel über den Winter spekulieren.
Setze noch einige Bilder dazu darunter.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 15.10.2019 - 07:59
von christopher91
Also nur weil die Abfahrtsrampe neu genascht wurde darauf zu schließen, dass dort kein Neubau kommt, halte ich für gewagt.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 15.10.2019 - 19:44
von MarkusW
Aber es passt ins Gesamtbild, und zu den Bergbahnaussagen (aus der Ellmauer Zeitung, war hier mal verlinkt vor ein paar Monaten).
Wurde zufällig sonst noch etwas an der Bergstation erneuert? Die Uhr war z.B. seit Jahren kaputt...
Die Vermessungspunkte beim Ranhart sind für eine neue Sesselbahn. Also nicht mehr die mal angedachte Variante als gemeinsamer Ersatz für Ranhart-SL und Almbahn.
Super!
Verbreiterung Skiweg bei Rigi unterm Kasbichl DSB sowie bei der Abfahrt Richtung Kraftalm. Da wird freilich auch Aushubmaterial untergebracht.
Das ist sowas von überfällig. Die alte Pistenführung war hanebüchen...
Bauarbeiten Hausbergpiste bei der Straßenquerung oberhalb vom Hotel Berghof
Was da wohl gemacht wird? Vermutlich nur Kosmetik. Ein Straßentunnel wäre natuerlich auch nett, aber mit dem kleinen Bagger kommt man da vermutlich nicht weit :)

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 21.10.2019 - 09:22
von skiweltinsider
diverese Bilder vom Freitag
Hexerei in Hochsöll von der Rückseite
Hexerei in Hochsöll von der Rückseite
Hexerei 20191020_140716.jpg (518.3 KiB) 2526 mal betrachtet
neuer Weg zur Hexerei (noch in Bau) mit Balancierelementen
neuer Weg zur Hexerei (noch in Bau) mit Balancierelementen
Weg zur Hexerei 20191020_135902.jpg (801.38 KiB) 2526 mal betrachtet
Der Kran von der Salvista-Bergstation wurde jetzt zur Mittelstation versetzt. Ich war nicht dort, wohl werden hier nun erste Fundamente für die Stützen bzw. Mittelstation errichtet.
Kraftalm
Kraftalm
Kraftalm mit Kran für Mittelstation bzw Strecke 2te Sektion.jpg (311.34 KiB) 2527 mal betrachtet
Technikbebäude
Technikbebäude
20191018_155608.jpg (760.83 KiB) 2527 mal betrachtet
kleine Salve mit Teichbaustelle
kleine Salve mit Teichbaustelle
20191018_155326.jpg (257.27 KiB) 2527 mal betrachtet
Pistenverbesserungen unterhalb von Rigi
Pistenverbesserungen unterhalb von Rigi
20191018_155037.jpg (580.02 KiB) 2527 mal betrachtet
Teich in Hochsöll
Teich in Hochsöll
20191018_150243.jpg (511.09 KiB) 2526 mal betrachtet

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 22.10.2019 - 18:18
von Christopher
Eine Frage an die Ortskundigen: Ellmis 6er hat ja eigentlich Stationsgarage in der Bergstation. In der Bergstation sind aber schon seit längerem keine FBM mehr zu sehen. (siehe Webcam) Die Revision der Anlage dürfte ja eigentlich auch abgeschlossen sein. Hat man der Anlage eine Garage verpasst, oder gar Hauben nachgerüstet?
Anbei noch ein Bergstationsbild von letztem Herbst:
Stationsgarage Ellmis 6er im Herbst 2018
Stationsgarage Ellmis 6er im Herbst 2018
IMG_2626.JPG (5.69 MiB) 2225 mal betrachtet

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 23.10.2019 - 10:02
von Kitzracer111
Soweit ich mich erinnern kann waren die Sessel in der Talstation geparkt als ich im Sommer am Weg zum Hartkaiser unterwegs war. Hauben hätte ich auch nicht gesehen, machbar wäre es auf alle Fälle, überlaufen ist der Lift ja nicht, man könnte also gerne auf ein paar Sessel verzichten. Garage wäre mir nicht aufgefallen, bin aber nur knapp 100 Meter oberhalb der Talstation vorbeigegangen. Als ich vor 2 Wochen in Ellmau war, standen mehrere Wanderer in der Bergstation, ist nicht angesperrt gewesen und schauten sich die Technik ein wenig an. Vielleicht hat man gedacht, die Sessel stören die Touristen, einige haben auch ein Foto des Kaisergebirges von dort oben gemacht.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 23.10.2019 - 10:23
von Christopher
Wann bist du dort vorbei gekommen? Die Anlage hat zwar eine längere Talstation, aber da passen ohne technische Umbauten garantiert nicht alle 64 FBM rein.
Sollte die Anlage vorher schon auf eine Haubennachrüstung dimensioniert worden sein, ist eine Nachrüstung auch mit der gleichen FBM-Anzahl möglich!

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 23.10.2019 - 11:05
von Kitzracer111
Christopher hat geschrieben:
23.10.2019 - 10:23
Wann bist du dort vorbei gekommen? Die Anlage hat zwar eine längere Talstation, aber da passen ohne technische Umbauten garantiert nicht alle 64 FBM rein.
Sollte die Anlage vorher schon auf eine Haubennachrüstung dimensioniert worden sein, ist eine Nachrüstung auch mit der gleichen FBM-Anzahl möglich!
Mitte August .. 15 oder 18.8 würde ich sagen... Ich glaube mich erinnern zu können, das Sessel unten in der Talstation stande (wieviele es waren k.a. ). Oben standen sie damals auch schon nicht.

Stimmt, falls es eingeplant worden sein, ist es möglich die Sessel zu tauschen ohne Reduktion der Stückzahl. Glaube die BB baut den neuen Ranhartlift mit Haube und lässt alles andere unverändert. Neue Sessel sind ja auch nicht gerade billig. Mir wäre die Almbahn lieber, weil ich den Hang auch 5mal hintereinander fahren kann. Aber dort wäre jeder Sessel weniger nicht zu verkraften.

Re: Neuerungen SkiWelt in den nächsten Jahren

Verfasst: 23.10.2019 - 18:47
von Talabfahrer
Ist zwar keine Neuerung, aber die 34 Sessel von Ellmis 6-er hingen heute Nachmittag ganz unspektakulär und ohne irgendein Anzeichen von Umbau in der Talstation:
Stationsgaragierung Ellmi
Stationsgaragierung Ellmi
DSC_2963_Stationsgaragierung.jpg (220.41 KiB) 1658 mal betrachtet
34 Sessel geordnet
34 Sessel geordnet
DSC_2975_34Sessel.jpg (204.46 KiB) 1658 mal betrachtet
Mir ist das schon im Winter aufgefallen, dass man nach dem Absturz des Skischul-Kindes an dieser Bahn jetzt hinsichtlich Beschilderung alles hundertprozentig korrekt machen möchte. Unfallverhinderung durch Kleingedrucktes, sozusagen.
Hinweisschild; vor Zutritt mit Kindern bitte Beförderungsbedingungen lesen.
Hinweisschild; vor Zutritt mit Kindern bitte Beförderungsbedingungen lesen.
DSC_2982_Kinder.jpg (171.09 KiB) 1658 mal betrachtet
Unfallverhütung mittels Kleingedrucktem
Unfallverhütung mittels Kleingedrucktem
DSC_2978_Kleingedrucktes.jpg (159.73 KiB) 1658 mal betrachtet
Dem Juristen fehlt allerdings eine genaue Definition des zentralen Begriffs "geeignete Person".

An der Bergstation wird derzeit der südliche Spielplatzbereich recht umfangreich aufgegraben.
Baggerarbeiten im Zufahrtsbereich der Almbahn-Pisten
Baggerarbeiten im Zufahrtsbereich der Almbahn-Pisten
DSC_2934_Bagger.jpg (233.02 KiB) 1658 mal betrachtet
Blick zum Hausberg mit Rodung im Trassenbereich.
Mittlerer Teil der Trasse der Hausbergbahn
Mittlerer Teil der Trasse der Hausbergbahn
DSC_3005_Hausbergtrasse.jpg (262.42 KiB) 1658 mal betrachtet
Nach den Erfahrungen des vergangenen Winters scheint man jetzt auf Nummer sicher gehen zu wollen und alle Bäume zu entfernen, die rein geometrisch durch Sturm oder Schneelast auf die Förderseile kippen können. Ähnliche Baumfällungs-Arbeiten habe ich vor ein paar Tagen auch auf der oberen Sektion der Alpenrosen-EUB in Westendorf bemerkt.