Neues in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Mark
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 10.03.2004 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mark » 21.03.2004 - 12:31

jaaa druck ist voll ubervoll!!


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8380
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Af » 21.03.2004 - 13:01

Ok, Danke. Bin heut etwas schwer von Kapee.

Nix für ungut Mark.

Mark
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 10.03.2004 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mark » 21.03.2004 - 13:08

haha ok! mach nichts!! mein Deutsch ist nicht so gut.. haha du musst manche worten ein bisschen veranderen in normal und gut Deutsch!!

Benutzeravatar
MN
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 533
Registriert: 13.02.2003 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von MN » 23.03.2004 - 12:20

So, nun sind die Neuerungen für den Winter 2004/2005 auch online auf www.skiwelt.at zu besichtigen:
Neue Bahnen für die Wintersaison 2004-05
Ellmau-Going: 102 Sonnschwendtlift: Schl wird ersetzt durch 4er Sesselbahn

Söll: 45 Grundriedlift wird zur 6er Sesselbahn kuppelbar mit Haube

Hopfgarten: 20 Hohe Salve Bahn I: DSB wird zur 8er Gondelbahn
Im Grunde Alles schon bekannt.
Gruß MN

A fool in a high position is like a man on the top of a high mountain;
everything appears small to him and he appears small to everybody.

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 23.03.2004 - 14:25

Ja, dann ist es jetzt also offiziell:

Die 8EUB Hopfgarten I wird also ungefährt 70 Meter länger, Kapazität (nur) 2000!

6KSB Grundriedbahn wird die erste kuppelbare 6er Sesselbahn mit Bubbles! Wird jetzt aber auch Zeit!

Sonnschwendbahn wahrscheinlich fix :?

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 23.03.2004 - 14:36

Was ist den in Scheffau los? Dass die 4EUB nicht mehr läuft versteh ich ja noch, aber Südhangbahn, Weißachlift, ...?

http://lifte.feratel.at/lifte/index.jsp?ortsID=Scheffau

Talabfahrt Itter is jetzt auch zu :(
Die schwarze in Brixen sowieso :(
Außerdem laufen zur Zeit die ESBs in Westendorf nicht,
und Hohe Salve - Süd is gesperrt

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alpenkoenig » 23.03.2004 - 22:50

MartinWest hat geschrieben:Südhangbahn
Ich denke, daß die Piste aper ist.
Der Rest Einsparungsmaßnahmen, zumindest unter der Woche.


Online
Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2017
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seilbahnfreund » 24.03.2004 - 00:29

MartinWest hat geschrieben:Ja, dann ist es jetzt also offiziell:
6KSB Grundriedbahn wird die erste kuppelbare 6er Sesselbahn mit Bubbles! Wird jetzt aber auch Zeit!
Für was brauchen die 3.000 Pers./h an dem Hang? Das ist doch eine schwarze Piste und hoch bis zum Übergang nach Hopfgarten wird die neue Bahn wohl nicht gehen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 24.03.2004 - 05:58

Da die Bahn etwas verlängert wird, wird man wahrscheinlich dann auch problemlos auf die rote Piste der Stöckl - und Keatbahn kommen.

Ich denke, dass sie somit alle Lifte in Hochsöll ein bisschen entlasten wollen, besonders die Stöcklbahn als Zubringer.

Die schwarze Markierung ist eigentlich übertrieben. Das Steilstück wird ja sowieso extra gekennzeichnet, aber ab der Bergstation des Schleppers wirds eigentlich rot :?

Mark
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 10.03.2004 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mark » 24.03.2004 - 14:37

poeh haben sie es gesehen?! 2000 leute in eine Uhr das ist aber nicht viel? dauert die neue bahn wieder eine halbe stunde? Alle neue bahnen bekommen langer!! vorallem die Grundriedbahn mehr als 200 meter langer!!!! mann kann davon sehen das diese neue bahn wirklich als zubringer gebraucht werd!!!!

Mark
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 10.03.2004 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mark » 24.03.2004 - 14:38

diese info steht auf die site von die Hopfgarteren Bergbahnen!!

Neu 2004/05

Bau der 8er-Gondelbahn Hopfgarten 1 bis zur Mittelstation

Baubeginn: April 2004

Föderleistung: 2.000 Personen/h

Gondeln: 56 Stück

Länge: 2.121 m

Höhenunterschied: 548 m

Benutzeravatar
Rudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 24.07.2003 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Esting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rudi » 24.03.2004 - 14:44

nur 2000? ist das nicht fast ein bischen wenig?
Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Mark
Massada (5m)
Beiträge: 37
Registriert: 10.03.2004 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mark » 24.03.2004 - 15:17

jaah sehr wenig... und... die skipass ist nachste jahr wieder teuer!!!!!!!!!! die preisen sind wirklich abnormal!!


Benutzeravatar
Ram-Brand
Ski to the Max
Beiträge: 11887
Registriert: 05.07.2002 - 20:04
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover (Germany)
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Ram-Brand » 24.03.2004 - 16:58

Ich weiß ja nicht wie die Warteschlangen an der DSB ausssahen!
Außerdem! Warscheinlich reichen erstmal die 2000.
Der Endausbau sieht bestimmt anderst aus.
Bild Bild
Lift-World.info :: Entdecke die Welt der Seilbahntechnik - Liftdatenbank, Fotos & Videos von Liftanlagen, sowie Informationen über Seilbahntechnik und vieles mehr ...

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alpenkoenig » 24.03.2004 - 18:13

Habe bei der DSB nie lange warten müssen. Ich denke, daß die 2000 reichen.

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 24.03.2004 - 18:46

2000 Personen pro Stunde werden wahrscheinlich vorerst reichen. Zum Vergleich die Daten der alten DSB, der 2. Sektion und der 8EUB Hohe Salve:

1. Sektion (DSB):
Länge: 2050
Höhendifferenz: 533
Kapazität: 1060
Fahrzeit 13 Minuten
Baujahr 56/77

2. Sektion (3SB):
Länge: 1100
Höhendifferenz: 380
Kapazität: 1030 :roll:
Fahrzeit 9 Minuten
Baujahr 83

Gondelbahn Hohe Salve
Länge: 1840
Höhendifferenz: 670
Kapazität: 1600
Fahrzeit: 6 Minuten
Baujahr 00

Geplante "8EUB Hopfgarten I"
Länge: 2121
Höhendifferenz: 548
Kapazität: 2000
Fahrzeit: 6 Minuten
Baujahr 04

==> Die Gondelbahn wird um circa 71 Meter länger, macht einen Höhenunterschied von 548 Metern (15 Meter mehr) und man fährt 7 Minuten kürzer.

Die Trasse wird wahrscheinlich wegen der "Schlucht" in der Mitte der Strecke versetzt.

wienerblut
Massada (5m)
Beiträge: 78
Registriert: 07.03.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von wienerblut » 24.03.2004 - 21:21

Kurz noch einmal zum Weissachlift: Mark, jetzt verstehe ich, was Du meinst. Vom Standpunkt der Piste wäre ein Ausbau des Weissach sicher nicht schlecht, Wartezeiten hab ich am Eiberg aber noch nie erlebt. Ich glaube aber, dass die Diskussion um den Weissach ohnehin sinnlos ist - aufgrund des Alters dieses Schleppers ists wohl nur mehr eine Frage der Zeit, bis die fixe 4SB à la Muldenbahn dort rauffährt.
Hopfgarten Sektion I: Na, auf das Endkonstrukt dieser zwei Sektionen bin ich schon sehr gespannt. Mit eher geringer Kap vom Tal rauf war die Variante, der ich am wenigsten Chancen gegeben hätte. Wir werden sehen, ich hoff nur, es wird nicht so ein Fehlgriff wie Foisching.
Söll, Grundried: Der wird definitiv zur Entlastung der - auch etwas eigen gebauten - Stöcklbahn sein. Die längere Trasse resultiert sicher daraus, dass die Bahn in Richtung Talstationen Stöckl/Salvenmoos oder Rinner verlängert wird. Oben wird es wohl eine Anbindung an die Keat-Piste geben, deshalb die Verlängerung (Wenn ich mich recht erinnere verläuft die Verbindung von der schwarzen 45 zur Keatabfahrt ja ein gutes Stück oberhalb des Schleppers). Das bedeutet aber auch, dass die neue Bahn oben schon in einem steileren Stück der schwarzen 45 steht, die flacht erst mit der Bergstation des jetzigen Schleppers so richtig ab. Vielleicht gibts also doch noch Hoffnung für diesen Traumhang?
Liftpreise: Vorweg - damit, dass Schifahren schon lang kein billiges Hobby mehr ist, muss man sich wohl abfinden. Ich meine aber, dass es gerade in Ö mehr als genug Schigebiete gibt, die ein weitaus schlechteres Preis-Leistungsverhältnis bieten als die Schiwelt. Kitzbühel hatte vor wenigen Jahren noch überhaupt keine neuen Lifte und mäßige Beschneiung und hat immer schon sehr viel mehr verlangt, St. Johann verlangt mit 29 EUR gerade 2 EUR weniger für einen kleinen Bruchteil dessen, was die Schiwelt bietet,... Den Vogel schiesst wohl das Semmeringgebiet in Niederösterreich/Steiermark ab: 26 EUR für eine Stehgondel, einen fixen 4er und einen Schlepper, die 7 Pisten erschliessen am Hirschenkogel, satte 28,50 EUR für 2 4KSB (einer mit Bubbles - der ist sogar mit 2700m der längste seiner Art in Ö), einen längeren Kurvenschlepper und ein paar Schischulschleppern für 20 km Piste am Stuhleck (wobei die Karte auch am Hirschenkogel gilt - da muss man aber mit dem Auto wieder rüberfahren). Das braucht man dann nicht weiter zu kommentieren.

Benutzeravatar
Alpenkoenig
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1362
Registriert: 19.01.2003 - 17:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wallsee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alpenkoenig » 24.03.2004 - 23:25

MartinWest hat geschrieben:Kapazität: 1030 :roll:
Kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, daß Hohe Salve II weniger Kapazität als Hohe Salve I haben sollte. Vor allem bei der dichten Sesselfolge von HS II. Der Geschwindigkeitunterschied vom 0,3m/s (HS I 2,5/HS II 2,2) wirds ja auch nicht sein, oder? Allerdings bin ich auf einschlägigen Seiten ebenso auf diese Zahlen gestossen. Ebenfalls :roll: + :gruebel:. 1300 könnte ich mir schon eher vorstellen.

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 25.03.2004 - 06:04

Kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen ...
Ich verstehs auch nicht ganz :roll: . Das kann normal gar nicht sein. :?

Zum Vergleich: 3SB Kitzbühel Ehrenbachhöhe
Länge: 938
Höhendifferenz: 369
Kapazität: 1970
Fahrzeit: 8,3 Minuten
Baujahr: 70
Na, auf das Endkonstrukt dieser zwei Sektionen bin ich schon sehr gespannt. ... Wir werden sehen, ich hoff nur, es wird nicht so ein Fehlgriff wie Foisching.
Da bin ich ja auch mal gespannt. Auf jeden Fall muss eine Verbindung Thenn - Rigi bestehen bleiben ...


Benutzeravatar
Rudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 24.07.2003 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Esting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rudi » 25.03.2004 - 08:40

wie läuft das dann mit der 2ten Sektion von Hopfgarten rauf? Muss man dann umsteigen? (denk ich mri jetzt einfach mal) wird dann nach der 2ten Schluss sein oder noch parallel zum 1 er (oder den ersetzt) weiter hoch gehen?

Fragen Fragen Fragen....

Das ganze interessiert mich auch noch besonders weil eine gute Freundin in Hopfgarten ne kleine Hütte hat, wahrscheinlich bin ich nächstes Wochenende da (leider nonski), mal schauen was es rauszufinden gibt!
Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 25.03.2004 - 13:06

Ich denke mir, dass es wahrscheinlich so kommt, dass die Zweite Achtergondelbahn von der Mittelstation ganz rauf gehen wird, und die 3SB bestehen bleibt.

Die ESB wird ja, wie schon mal hier geschrieben wurde, abgerissen.

So hätte Hopfgarten eine Verbindung auf die Hohe Salve und eine Verbindung Thenn - Rigi würde bleiben.

Also das selbe Bild, wie in Söll

Nur fordere ich jetzt Hopfgarten ausdrücklich auf, diese Planungen zu unterlassen! :evil: Eher sollte die 3SB ersetzt werden und die ESB noch ein bissl bestehen bleiben. Eine 8EUB Mittelstation - Hohe Salve ist nicht das Gelbe vom Ei ...

Benutzeravatar
Rudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 24.07.2003 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Esting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rudi » 25.03.2004 - 13:11

aber 2 einzelne Bahnen? warum kann man dann nicht durchgängig von Hopfgarten bis hoch auf die Salve fahren? Also wird praktisch die Sektion 2 und 3 der 2 Gondelsektion weichen, der 3er bleibt bestehen...

hm gefällt mir auch nicht so der Gedanke....
Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 25.03.2004 - 13:15

Ich schätze, dass es so rauslaufen wird.

Denn, wenn die 3SB auch abgebaut werden würde, hätten sie das gleichzeitig mit der ESB angekündigt.

Würde mir lieber eine 6KSB Thenn - Rigi wünschen und die ESB noch stehen lassen.

Aber Mittelstation - Hohe Salve ist nix gscheits ...

Online
Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2017
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Seilbahnfreund » 26.03.2004 - 22:01

Alpenkoenig hat geschrieben:
MartinWest hat geschrieben:Kapazität: 1030 :roll:
Kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen, daß Hohe Salve II weniger Kapazität als Hohe Salve I haben sollte. Vor allem bei der dichten Sesselfolge von HS II. Der Geschwindigkeitunterschied vom 0,3m/s (HS I 2,5/HS II 2,2) wirds ja auch nicht sein, oder? Allerdings bin ich auf einschlägigen Seiten ebenso auf diese Zahlen gestossen. Ebenfalls :roll: + :gruebel:. 1300 könnte ich mir schon eher vorstellen.
1030 P/h beträgt die Förderleistung im Sommer! Im Winter dagegen sind es fast 2000 P/h.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
MartinWest
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 05.02.2004 - 15:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern/Steiermark
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MartinWest » 26.03.2004 - 23:41

Ahhh :dankeschoen:

Jetz hamas! Das hätt ja fast nicht sein können, bei der relativ dichten Sesselfolgezeit ...


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: be4ski, ChW, mischi, Radim, SaxSki, SebastianJ, Seilbahnfreund, Snow Wally und 53 Gäste