Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Savognin

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Dachstein
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9463
Registriert: 07.10.2005 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Salzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Dachstein » 02.12.2010 - 12:36

Es sollen an die 30 Millionen Euro (also 40 Mio Franken) investiert werden. Sagt zumindest das österreichische Wirtschaftsblatt.
ronyspin hat geschrieben:Hab da was ganz interessantes gelesen... was da wohl drann ist?!?! :roll:

http://www.salzburg.com/online/7mal24/a ... xt=&mode=&
Und an dem ist gar nichts dran, denn es steigt nicht der Professor ein, sondern sein Sohn Dr. Markus Schröcksnadel.

MFG Dachstein


Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1266
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Schöditaz » 02.12.2010 - 18:13

Auch Andreas Wieland, der Präsident von Graubünden Ferien wollte Savognin übernehmen, hat aber zu wenig geboten
http://www.drs1.ch/www/de/drs1/nachrich ... aufen.html

Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 803
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von talent » 21.12.2010 - 17:43

Leo Jeker sagt, dass 2012 neun Mio. Franken in eine neue Sesselbahn als Ersatz für eine alte investiert werden müssen.
Insgesamt geht er von Investitionskosten in Höhe von 40 Mio. Franken aus.

Quelle: http://seilbahn.net/snn/bericht.php?wer ... &zurueck=0

Edit: by talent wg. falscher Quelle
Zuletzt geändert von talent am 21.12.2010 - 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von carverboy » 21.12.2010 - 17:50

Leo Jeker sagt, dass 2012 neun Mio. Franken in eine neue Sesselbahn als Ersatz für eine alte investiert werden müssen.
Insgesamt geht er von Investitionskosten in Höhe von 40 Mio. Franken aus.
Kann es sein, dass Deine Quelle nicht ganz stimmt :wink: ?

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 1011 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von burgi83 » 21.12.2010 - 18:41

carverboy hat geschrieben:
Leo Jeker sagt, dass 2012 neun Mio. Franken in eine neue Sesselbahn als Ersatz für eine alte investiert werden müssen.
Insgesamt geht er von Investitionskosten in Höhe von 40 Mio. Franken aus.
Kann es sein, dass Deine Quelle nicht ganz stimmt :wink: ?
Ja das kann durch aus sein

Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 803
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von talent » 21.12.2010 - 20:52

Quelle geändert.

Vielen Dank für eure Bemerkungen :)
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4250
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von molotov » 21.12.2010 - 21:19

Wenn man die Fragen so betrachtet, scheint derjenige mächtig Angst vor dem Nachbar zu haben...
Klar man kauft Savognin um es zu schwächen, das ist echt mal kleinkariertes Denken ;)
Touren >> Piste


Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Baiersbronner » 21.12.2010 - 21:41

Jo, sind seehr kritische Fragen.

Vor allem privates Vermögen zu verlieren, um sein eigenes Land zu stärken.
Außerdem ist Savognin sicherlich nicht dreh- und Angelpunkt des Schweizer Skitourismus sondern eher ein kleines Licht, obwohl sicherlich ein riesiges Potential da ist.

Ich hab immernoch die Hoffnung, dass man dieses jetz endlich ausschöpft, die Pisten am Cartas sind z.T. ein Traum (ich würde mal sagen, ähnlich wie Arrez Joch in SFL) und der Piz Mez wartet auch auf eine Bahn.
Bild

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von piano » 23.12.2010 - 21:18

Laut verschiedenen Savogniner Stammgästen wurden auf diesen Winter hin zahlreiche Mitarbeiter entlassen. Ausserdem sollen die Angestellten nun ziemlich mürrisch und respektlos gegenüber den Gästen sein (Kinder anschreien ...). Jedenfalls scheint die neue Führung bei den Skifahrern nicht allzu gut anzukommen.

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 26.12.2010 - 11:21

piano hat geschrieben:Laut verschiedenen Savogniner Stammgästen wurden auf diesen Winter hin zahlreiche Mitarbeiter entlassen. Ausserdem sollen die Angestellten nun ziemlich mürrisch und respektlos gegenüber den Gästen sein (Kinder anschreien ...). Jedenfalls scheint die neue Führung bei den Skifahrern nicht allzu gut anzukommen.
woher hast denn diese informationen bezüglich der entlassenen mitarbeitern? ich kennen so ziemlich jeden mitarbeiter, der das ganze jahr angestellt ist. ich wüsste, ausser von zwei pensionierten nichts desgleichen. es gibt in jedem skigebiet "schwarze schafe" unter den angestellten. ich kann mir jedoch im besten willen nicht vorstellen, dass diese kinder anschreien...

Benutzeravatar
piano
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1663
Registriert: 10.02.2006 - 17:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von piano » 27.12.2010 - 11:05

ronyspin hat geschrieben:
piano hat geschrieben:Laut verschiedenen Savogniner Stammgästen wurden auf diesen Winter hin zahlreiche Mitarbeiter entlassen. Ausserdem sollen die Angestellten nun ziemlich mürrisch und respektlos gegenüber den Gästen sein (Kinder anschreien ...). Jedenfalls scheint die neue Führung bei den Skifahrern nicht allzu gut anzukommen.
woher hast denn diese informationen bezüglich der entlassenen mitarbeitern? ich kennen so ziemlich jeden mitarbeiter, der das ganze jahr angestellt ist. ich wüsste, ausser von zwei pensionierten nichts desgleichen. es gibt in jedem skigebiet "schwarze schafe" unter den angestellten. ich kann mir jedoch im besten willen nicht vorstellen, dass diese kinder anschreien...
Wie bereits geschrieben, das haben mir Leute erzählt, die jeden Winter in Savognin sind. Was davon wahr ist, kann ich natürlich nicht selber beurteilen, darum auch die indirekte Rede. Die Freundlichkeit der Angestellten wird sowieso subjektiv empfunden.

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von alex96 » 20.05.2011 - 19:34

-gelöscht-
Zuletzt geändert von alex96 am 20.05.2011 - 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1336
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Radim » 20.05.2011 - 19:38

alex96 hat geschrieben:könnte dass nicht die alte 3er Sesselbahn sein?? von der Länge und so müssts ja passen und so viel kuppelbare 3er gibts jetzt auch nicht

wenns die falsche Bahn ist bitte benachrichtigen
nein, es geht um Bernkogelbahn aus Saalbach :wink:
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von alex96 » 20.05.2011 - 19:41

ach die hab ich ja ganz vergessen
ich lösch den eintrag
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 480
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von carverboy » 21.05.2011 - 12:04

Die 3SB ist auch im Sommerfahrplan drin.

Ich bin mal gespannt, ob wieder ein Jahr vergeht, in dem es heißt: Nichts neues in Savognin...

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Bjoerndetmold » 21.05.2011 - 13:06

carverboy hat geschrieben:Ich bin mal gespannt, ob wieder ein Jahr vergeht, in dem es heißt: Nichts neues in Savognin...
Man könnte das Topic entsprechend umbenennen. :loldev:
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 20.06.2011 - 21:37

sali zäma
heute abend kommt raus, was der ersatz für die sesselbahn tigignas-savognin sein wird und wer den auftrag erhällt. der letzte stand der dinge war eine 8er oder sogar 10er eub. bmf hatte lange das tiefste angebot. jedoch haben garaventa und leitner ihren preis nochmals gesenkt, so dass alle nahe zusammen liegen.
die talstation wird jedenfalls so gebaut, dass ein allfälliger ersatz der 4er ksb savognin-tigignas daran angebaut werden kann. ich persönlich hoffe, dass garaventa das rennen macht. in savognin sind die paar anlagen, die in den letzten jahrzehnten gebaut wurden von garaventa. mir gefällt einfach das stationsdesign und die cwa gondeln am besten...

gruss

Benutzeravatar
Schöditaz
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1266
Registriert: 16.10.2010 - 19:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Davos
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Schöditaz » 21.06.2011 - 16:08

Hä? Wieso will man eine Sesselbahn (Die 3er, gell?) und einen Skilift durch eine Gondelbahn ersetzten?
ronyspin hat geschrieben:ich persönlich hoffe, dass garaventa das rennen macht. in savognin sind die paar anlagen, die in den letzten jahrzehnten gebaut wurden von garaventa. mir gefällt einfach das stationsdesign und die cwa gondeln am besten...
Naja, auf Wunsch könnte BMF doch auch CWA- Gondeln verbauen (Oder liefern die wirklich nicht mehr an Fremdfirmen??)

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ATV » 21.06.2011 - 16:38

Wenn ich das Richtig im Kopf hab soll die 4er Sesselbahn und der 3er und der Skilift wurde eine Gondelbahn in 2 Sektionen ersetzt werden. Die Pflöcke dazu steckten im letzten Sommer schon.
ronyspin hat geschrieben:in savognin sind die paar anlagen, die in den letzten jahrzehnten gebaut wurden von garaventa.
Mit dem Unterschied, dass es damals Garaventa Anlagen waren und jetzt Doppelmayr.... :roll: Das ist wie wenn du ein Snickers in eine Marsverpackung steckst und sagst das Mars schmecke Dir besser als Twix da Du in denletzten Jahren so viele Mars gegessen hast..... :lol:
In den letzten Jahren..... Wann war denn das? Vor 13 Jahren die 6er Sesselbahn vor 24 Jahren der 4er und vor 27 Jahren der 3er..... Wie doch die Zeit vergeht.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Baiersbronner » 21.06.2011 - 16:43

Was ist denn gegen die untere 4er einzuwenden?

Ich mochte Savognin gerade deshalb, weil man die Ski dort einfach immer anlassen kann ;)
Bild

alex96
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 914
Registriert: 13.09.2010 - 12:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von alex96 » 21.06.2011 - 16:59

ja das würde ich auch mal gerne verstehen warum sie die 2 Anlagen ersetzten wollen.
Mir persönlich wär viel lieber wenn man mal in Radons was machen würde oder mal das Piz Mezz erschließen würde. Warum immer alle Sesselbahnen durch eubs ersetzen??? Wenn sogar die Kapazität auch oben mit 3ksb und schl noch ausreicht. Die sollten sich das Geld für was sinnvolleres aufheben :evil: .
Saison 13/14: 18 Skitage
14. + 15.12. Ratschings / 27.12.: Skijuwel / 18. + 19.01. Hochzeiger / 08 + 09.02. Gerlos / 15.02. Schmittenhöhe / 16.02. Kitzbühel / 22.02. St. Johann i. T. / 02.03. Bergeralm / 03. - 07.03. Plose / 22.03. Spieljoch

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 21.06.2011 - 17:10

ojeeee...
mein albtraum ist eingetroffen. es wird eine anlage von leitner. :twisted: :twisted: wenigstens eine 10er eub....
ich weis nicht warum, aber ich mag diese anlagen einfach nicht. weder die stationen noch die kabinen...

aber eben; wenigstens tut sich langsam was da oben.

ich stelle prospekte online, sobald ich welche bekomme...

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Vadret » 21.06.2011 - 17:12

Die Achse Savognin-Tigignas-Somtgant wäre meiner Meinung nach der Paradehang für eine Telemix. Viele Skischulkinder--> Kabinen, und die eher "sportlichen" Fahrer nehmen den Sessel.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Richie » 22.06.2011 - 08:27

Warum soll eigentlich die Zubringerliftachse erneuert werden (die nach meiner Ansicht noch ganz gut in Schuss ist), wenn es im hinteren Bereich (Radons - Piz Cartas) deutlich mehr Potential zur Komfortsteigerung (Ersatz der Schlepplifte durch neue Anlagen) gibt?

Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ATV » 22.06.2011 - 08:32

ronyspin hat geschrieben:ojeeee...
mein albtraum ist eingetroffen. es wird eine anlage von leitner. :twisted: :twisted: wenigstens eine 10er eub....
ich weis nicht warum, aber ich mag diese anlagen einfach nicht. weder die stationen noch die kabinen...
An was machst Du das jetzt fest? So schlimm sind die nicht. Technisch definitiv Weiter als die Konkurenz.

BTW woher hast Du die Info mit Leitner.

Kannst mir auch eine PN schicken wenn Du willst.
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Malli, tmueller und 20 Gäste