Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Savognin

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 26.07.2012 - 20:05

die verbindung von savognin her ist auch laut forum im baublog geplant. sie schreiben jeoch, dass zu erst im radons investiert werden soll... ich frage mich jedoch, wie lange dass ein anbau überhaupt möglich ist. werden da normalerweise schon vorverträge mit den liferanten vereinbart? in zermatt hatten sie doch recht probleme mit dem ganzen anbau...


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Richie » 26.07.2012 - 22:22

Da es sich bei der Bahn um ein Standardprodukt (und keine Spezialanfertigung) des Lieferanten handelt, dürfte es auch in ein paar Jahren kein Problem geben, wenn man eine zweite Sektion anhängen möchte.

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von GMD » 27.07.2012 - 21:19

Ach ja, die Fragen nach einer allfälligen 1. Sektion habe ich in meinem Mail an die Bergbahnen auch gestellt. Die Antwort war positiv und es sei auch eine Verknüpfung, sprich Durchfahrbetrieb, geplant. Die Talstation der jetzt entstehenden Bahn werde entsprechend vorbereitet um eine weitere Sektion anschliessen zu lassen.
Hibernating

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Baiersbronner » 27.07.2012 - 22:31

Das finde ich dann wiederrum gut - eine Gongel bis zur 6er hoch - das würde sich dann wieder lohnen.

Hoffe aber eher, dass die Radonserweiterung in den nächsten Jahren in Angriff genommen wird. Aber für die Zukunft ist man ja gerüstet.

Grüße,
Bild

Benutzeravatar
paddington
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 712
Registriert: 08.04.2005 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von paddington » 07.08.2012 - 15:30

Wenn das Wetter gut ist, werden morgen Vormittag die Stützen geflogen.

Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 15.08.2012 - 14:58

gestern wurden die masten der gondelbahn geflogen.

mir ist etwas aufgefallen. bei den Stützen 9, 11 und 12 hat es auf dem stützenjoch gar kein abhebebock. gibt es das noch häufiger bei neuen bahnen von leitner?

auf dem folgenden link ist es gut erkennbar:

http://savogninbergbahnen.webnode.com/n ... 11-und-12/

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1336
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Radim » 15.08.2012 - 15:27

ronyspin hat geschrieben:gestern wurden die masten der gondelbahn geflogen.

mir ist etwas aufgefallen. bei den Stützen 9, 11 und 12 hat es auf dem stützenjoch gar kein abhebebock. gibt es das noch häufiger bei neuen bahnen von leitner?

auf dem folgenden link ist es gut erkennbar:

http://savogninbergbahnen.webnode.com/n ... 11-und-12/
Abhebebock bei Stützen mit Rollenbatterien mit 10 und mehr Rollen wird wegen grössere Gewicht der Montagestege mit separaten Flug montiert. Siehe auch z.B. http://www.lanove-drahy.cz/fotogalerie/ ... tyvr16.jpg und http://www.lanove-drahy.cz/fotogalerie/ ... tyvr20.jpg
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte


Benutzeravatar
ronyspin
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 117
Registriert: 08.05.2006 - 17:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: IrgendwoImNirgendwo
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von ronyspin » 15.08.2012 - 15:50

danke für die antwort radim.
mir kam es vor allem komisch vor, da es hiess es sie schon alles geflogen.
evtl werden die auch mit einem kleineren heli geflogen oder mit dem kranen gesetzt wenn die mechanik der bergstation gesetzt wird...

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Richie » 18.09.2012 - 15:38


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Richie » 04.10.2012 - 12:44

In Savognin sind Erste Kabinen eingetroffen

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Richie » 18.12.2012 - 08:56

Die Presse berichtet über die Einweihung der 10-Gondelbahn: Ansturm auf neue Zehnergondelbahn

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11902
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von GMD » 18.12.2012 - 16:39

Immerhin wird nun nicht mehr behauptet, es sei die erste 10EUB der Schweiz!
Hibernating

Benutzeravatar
Firnfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 275
Registriert: 15.08.2007 - 09:00
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 40
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich / Graubünden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Firnfan » 19.12.2012 - 06:31

Für mich als Kunden bringt die 10-er Gondel keinen Mehrwert, im Gegenteil, muss ich jetzt im Vgl zu früher noch die Ski's abziehen. Viel dringender wären in diesem schneearmen Skigebiet meines Erachtens Investitionen in die Beschneiung des wunderschönen Skigebietsteils Radons. Erst wenn diese uralt-Pendenz von den ehemaligen Pionieren der technischen Beschneiung erledigt ist und mir weihnachtliches Skifahren ohne Belagszertörung ermöglicht, werde ich wieder häufiger Gast in Savognin werden.


Benutzeravatar
bastian-m
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 688
Registriert: 10.12.2008 - 11:10
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum Süd-Süd
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW: Neues in Savognin

Beitrag von bastian-m » 20.12.2012 - 09:27

Ich war vor 3 Tagen dort, an der Talstation der Zubringer-KSB wird per Banner nach wie vor für die erste 10er-EUB der Schweiz geworben :-)

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3459
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Theo » 20.12.2012 - 18:02

Naja, gefehlt haben im Endeffekt grad mal 3 Tage und sie hätten sich einzige 10er in der Schweiz nennen dürfen, denn die erste 10er der Schweiz ist ja seit diesem Winter eine 12er und Vercorin hat seine 10er am 12.12. eröffnet.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
DiggaTwigga
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1530
Registriert: 09.07.2010 - 00:05
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von DiggaTwigga » 21.12.2012 - 10:22

Im Artikel steht doch die erste 10er Kabinenbahn der Firma Leitner in der Schweiz. Da wird nicht gesagt, dass es die erste 10er Kabinenbahn in der Schweiz überhaupt ist.
16/17: 3 x Sölden, 2 x Pitztaler, 4 x Hochzeiger, 3 x Gurgl, 1 x Planai, 1 x Zauchensee, 1 x Serfaus-Fiss-Ladis, 1 x Bolsterlang, 1 x Höchötz/Kühtai, 3,5 x Ischgl, 0,5 x Galtür, 1 x Kappl, 2 x Davos/Parsenn, 1 x Ofterschwang, 1 x Kitzbühel/Jochberg, 2 x Saalbach-Hinterglemm, 2 x Fellhorn, 1 x Golm, 1 x Ifen, 3 x St. Moritz, 6 x Les 3 Vallées, 1 x Sölden
17/18: 6 x Gurgl, 1 x Bolsterlang, 1 x Oberjoch, 3 x Corvatsch, 2 x Corviglia, 1 x Diavolezza/Lagalb, 2 x Laax, 1 x Parsenn, 1x Ifen, 1 x Ofterschwang, 4 x Lenzerheide, 2 x Pitztaler Gletscher, 7 x Dolomiten, 3 x Skitour Kleinwalsertal
18/19: 4 x Dolomiten, 6 x La Plagne / Paradiski, 1 x Berwang, 3 x Gurgl , 1 x Laax, 2 x Großvenediger, 4 x Graubündentour, 6 x 4V, 1 x Fellhorn

Benutzeravatar
Matze1/2
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 14.04.2007 - 14:34
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Matze1/2 » 31.01.2013 - 22:01

Hallo,

Ist Euch schon mal aufgefallen, daß auf dem neuen Pistenplan die Piste 14 (Parnoz) nicht mehr enthalten ist? :(

Leider bin ich sie bei den zwei Besuchen in Savognin nie gefahren, da nicht auf.


Grüße!

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Baiersbronner » 01.02.2013 - 00:04

Ist das die Rote Talababfahrt, die schon von Radons kommend abzweigt?

Verlief die nicht relativ parallel zur jetzigen Rodelbahn?

Grüße,
Bild

BluFire
Massada (5m)
Beiträge: 49
Registriert: 06.01.2012 - 18:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von BluFire » 06.02.2013 - 20:37

Matze½ hat geschrieben:Hallo,

Ist Euch schon mal aufgefallen, daß auf dem neuen Pistenplan die Piste 14 (Parnoz) nicht mehr enthalten ist? :(

Leider bin ich sie bei den zwei Besuchen in Savognin nie gefahren, da nicht auf.


Grüße!
Baiersbronner hat geschrieben:Ist das die Rote Talababfahrt, die schon von Radons kommend abzweigt?

Verlief die nicht relativ parallel zur jetzigen Rodelbahn?

Grüße,
1. Ja
2. Ja
3. Ja :D
Die ist seit ein paar Jahren tatsächlich nicht mehr eingezeichnet und wird auch nicht mehr planiert. Ich bin sie vor einigen Jahren mal gefahren, als sie noch drin war, hatte einige Schiebestücke drin und war laut meiner Familie, die seit den 70er in Savognin war, DIE Waldabfahrt. Sie ist vermutlich deshalb nicht mehr dabei, weil einfach der Schnee fehlt. Schade eigentlich...

Zur Gondel: ich war vor kurzem auch mal da, und bin mal mitgefahren. Von der Größe unterscheiden sich Ein/Ausstieg sowie die Gondeln an sich nicht von 8er Gondeln...
die Sitzbänke sind einfach an den Rand verlängert, um 2 Personen mehr mitzunehmen. Einige Leute raffen das System der Gondeln allerdings noch nicht, viele halten es nicht nötig, durchzurutschen, damit auch wenigstens 8 Personen mitfahren können. Der Einstieg ist allgemein sehr chaotisch, da zu kurz. Das ständige An- und Ausziehen der Skier ist auch eher supoptimal...
Angenehm ist auf jeden Fall die hohe Geschwindigkeit der Gondel (6m/s), man ist echt flott oben...den Ausstieg find ich wieder nicht so toll, da man Skifahrer kreuzt, wenn man weiterliften will. Aber endlich mal ein Lebenszeichen von Savognin, was neue Bahnen betrifft! Hoffentlich kommt bald ein Ausbau der Beschneiung und ein Sessellift in Radons, dann geh ich wieder öfter hin!


oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 551
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von oberländer » 07.02.2013 - 21:58

Von der technischen Seite her ist an der neuen Gondelbahn nichts auszusetzen. Die Anlage ist sehr leistungsfähig, die Mitfahrt in den riesigen Gondeln angenehm. Das Problem ist jedoch die bestellte Ausführung.

So zum Beispiel der viel zu kurze Zustieg in Kombination mit einem schnellen Stationsdurchlauf, welcher dafür sorgt, dass die Fahrgäste regelrecht "rennen" müssen, soll eine Gondel wirklich mit 8-10 Personen gefüllt werden. Dazu kommen nicht optimal platzierte Skiköcher (Platz für sechs Skis aber nur zwei Snowboards). Ein Verzicht auf solche und ein mit-in-die-Gondel nehmen der Skis/Snowboard könnte den Fahrgastfluss noch beschleunigen. Bei den meisten Gondeln beschränkte sich die Befüllung demzufolge halt auf max. acht Personen. Diese Punkte in Kombination mit einer sehr kurzen Fahrdauer und die Position zwischen zwei Sesselbahnen sorgten dafür, dass die neue Anlage bei den Fahrgästen nicht nur für Begeisterung sorgte.

So eine 10er Gondelbahn wäre eine tolle Idee als Zubringer von Savognin her, die aktuell verbaute "Zwischenlösung" ist alles andere als das Gelbe vom Ei. Besser den alten 3er-Sessel noch ein, zwei Jahre weiterbetreiben, bis man das Geld beisammen hat und dann gleich beide Sesselbahnen auf einmal mit einer Anlage ersetzen. Wäre am Schluss wohl sogar noch günstiger, als wenn man wie jetzt die aktuelle neue Talstation in wenigen Jahren wieder aufreissen und umbauen müsste. Mir ist schleierhaft, warum die Betreiber diese Anlage nicht gleich in zwei Sektionen ab Savognin realisiert haben.
Die Verlängerung hinunter nach Savognin hat für mich nun anlagenmässig die grösste Priorität, noch vor einem Sessel in Radons. Die dortigen Schlepper sind zwar nicht mehr die jüngsten, vermögen aber nachwievor die Nachfrage abzudecken und sorgen auch dafür, dass das Radons-Gebiet ein Geheimtip mit stets schwach gefüllten Pisten geblieben ist. Schleppliftfahren schreckt offensichtlich massiv ab...

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Schleitheim » 10.02.2013 - 20:31

Als ich die Bergbahnen betreffend Piste 14 kontaktierte, die vor zwei Jahren das letzte Mal eingezeichnet war, erhielt ich als Antwort, dass es zuwenig Schnee hat und die Piste schlecht ausgelastet sei. Die neue Gondelbahn finde ich super. Es ist wärmer als auf der 6er Sesselbahn. Auch eventuelles Anstehen kann man vermeiden, wenn man rechts durchgeht und die Gondel auffüllt, wenn die anderen rutschen würden!!!! Es hat draussen übrigens Skiköcher für 10 Skies und nicht für 6. Die 3er Sesselbahn wurde ersetzt weil die Konzession auslief. Als Nächstes dürfte Radons ersetzt werden und erst dansch wird die Gondelbahn verlängert wird, was spätestens 2024 geschehen müsste, weil dann die Konzession ausläuft.
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

BluFire
Massada (5m)
Beiträge: 49
Registriert: 06.01.2012 - 18:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Savognin

Beitrag von BluFire » 10.02.2013 - 20:57

Wieso läuft die Konzession beim 4er erst 2024 aus? Er wurde 1987 gebaut...dementsprechend sollte er 3 Jahre länger halten als der 3er. Außerdem sind auslaufende Konzessionen keine wirklichen Argumente, neue Lifte zu bauen, diese können soweit ich weiß relativ einfach verlängert werden, die Schlepper sind z.B. in Savognin wesentlich älter als die Sessellifte...
Ich hoffe, dass zuerst die Gondelbahn verlängert wird, der derzeitige Zustand mit ständigem An- und Ausziehen der Skier ist nicht so der Hit...

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Schleitheim » 11.02.2013 - 20:59

Warum noch bis 2024 weiss ich nicht. Dies kommunizierte die Bergbahn im Blog beim Bau der Gondelbahn. Es sollte also stimmen.
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Schleitheim » 13.05.2013 - 21:22

Hat jemand schon Insider-Informationen, ob es im nächsten/übernächsten Winter etwas Neues gibt?
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
Baiersbronner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 500
Registriert: 10.01.2007 - 18:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: inzw. Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Savognin

Beitrag von Baiersbronner » 16.05.2013 - 20:10

Halte ich aufgrund der bisherigen Investitionsgeschwindigekti für unwahscheinlich.

Nächste Saison vielleicht?
Bild


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beasty, Christopher und 23 Gäste