Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Saas-Fee

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1303
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Naturbahnrodler » 05.03.2015 - 12:40

sven.ths hat geschrieben:
Klemme hat geschrieben: Macu müsste überigens auch massiv von sich aus investieren wollen und können mit Investoren, denn einen Zugang für das Mailänder Tagespotential sind die aktuellen Anlagen mitnichten.
Ohh ja! Denn was irgendwie von seiten der Planung vergessen wurde: Die neue Spielbodenbahn scheitert fast am Geld... und dann wir etwas beworben was eine 8km lange PB oder gar eine 3S erfordert, das ist bei weitem teuere als eine "Standart" Umlaufbahn in bereits erschlossenem Gelände (wie dem Spielboden). Mit über 8000m länge wäre es übrigens meines Wissens nach die längste PB Weltweit, so viel zu Preis und Machbarkeit. :wink:
Der Zusammenschluss soll ja nicht über eine einzige Bahn realisiert werden. Allein für die 1. Phase sind drei Bahnen vorgesehen. Das macht es natürlich auch nicht billiger. Es ist doch so oder so klar, dass die Bergbahnen das Ganze nicht selber finanzieren können.


Benutzeravatar
Allalinhorn
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2011 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zugspitze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Allalinhorn » 12.03.2015 - 23:31

Neues aus der Gemeinde Saas-Fee zwecks Neubau Spielbodenbahn:

http://www.3906.ch/dl.php/de/54fd5dd7c3 ... _03_15.pdf

Kurze Zusammenfassung:
-Neubau bis Ende 2016
-Kosten ca. 15 Mio. CHF
-Weiterbetrieb alter Spielbodenbahn bis Wintersaison 2015/16

Hetzl00r
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 312
Registriert: 03.07.2008 - 19:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Hetzl00r » 14.03.2015 - 10:15

Verstehe ich das richtig, dass die Spielbodenbahn nächsten Winter nochmals laufen wird, aber diesen Sommer geschlossen bleibt?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12061
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von ski-chrigel » 14.03.2015 - 11:11

Hetzl00r hat geschrieben:Verstehe ich das richtig, dass die Spielbodenbahn nächsten Winter nochmals laufen wird, aber diesen Sommer geschlossen bleibt?
Zumindest steht es so auf der Homepage: "Spielboden wegen Umbau geschlossen". Siehe auch hier: http://files.gadmin.ch/82979
Offenbar hat man sich mit dem BAV geeinigt, die Bahn nochmal so herzurichten, dass sie für einen Winterbetrieb nochmal geöffnet werden kann. Nicht aber für den Sommer.
Ob die "Umbauarbeiten" wirklich so umfassend sind, dass man den ganzen Sommer nicht fahren kann, bezweifle ich. Ich tippe da eher darauf, dass man nur noch möglichst wenige Betriebsstunden haben will, um den Winter noch durchzustehen...
2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
sven.ths
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 210
Registriert: 29.08.2012 - 10:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von sven.ths » 14.03.2015 - 11:47

ski-chrigel hat geschrieben:Ob die "Umbauarbeiten" wirklich so umfassend sind, dass man den ganzen Sommer nicht fahren kann, bezweifle ich. Ich tippe da eher darauf, dass man nur noch möglichst wenige Betriebsstunden haben will, um den Winter noch durchzustehen...
Ob das bei Seilbahnen zwar auch so läuft weis ich nicht, aber es giebt die Möglichkeit eine Betriebs-Konzession zu verlängern wenn "außerplanmäßige" Stillstandszeit vorliegt. So würde man im Sommer zumachen, um dann im Winter die Sommerfahrzeit "nachzuhohlen".
Hinzufügend möchte ich noch sagen, dass Saas-Fee für den Sommerzeitraum dieses Jahr somit echt wenig zu bieten hat, Längfluh war in meinem Sommerurlaub oft das Ziel, wenigstens fährt Plattjen die meiste Zeit.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12061
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von ski-chrigel » 31.03.2015 - 08:18

2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 777
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Tiob » 09.05.2015 - 18:03

Es gibt einen neu gestaltete Website: https://www.saas-fee.ch/de/
Was das mit der "Freien Ferienrepublik" heißen soll verstehe ich irgendwie immer noch nicht :gruebel:


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12061
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von ski-chrigel » 09.05.2015 - 18:24

Vielleicht ist man aus Sicht von Saas Fee an anderen Orten 'Gefangener'... :lach:
2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6336
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Seilbahnjunkie » 09.05.2015 - 19:48

Das ist nur ein Marketinggag, und kein besonders guter meiner Meinung nach.

Benutzeravatar
Allalinhorn
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 25.12.2011 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zugspitze
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Allalinhorn » 08.08.2015 - 21:01

http://www.3906.ch/dl.php/de/55c33b9ea2 ... ometer.pdf

Im letzten Absatz des Punktes "Saastal Bergbahnen" wird bekannt gegeben, dass die neue Spielbodenbahn von Garaventa gebaut wird, also doch keine BMF-Bahn.
Desweiteren soll die Mittelstation an der Felskinn-Talstation in gleicher Ebene gebaut werden, um das Umsteigen zu erleichtern.
Die Bergstation wird an gleicher Stelle auf den Fundamenten der alten Station errichtet.

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Theo » 28.01.2016 - 13:48

Morgen soll es eine Medienmitteilung bezüglich Neubau der Spielbodenbahn geben. Die ursprünglich angedachte Halle für eine Freestyleakafemy ist wegen Geldmangel sowieso schon mal gestrichen und das Projekt der Talstation entsprechend redimensioniert worden. Da die vorgesehene Aktienkapitalerhöhung nicht zustande gekommen ist soll nun eine andere Lösung her und um diese könnte es morgen dann gehen. Laut WB is ein mögliches Szenario dass der Schröcksnadel das 39 Prozent Aktienpaket vom Offermann übernimmt und die AK-Erhöhung grösstenteils übernimmt und somit Mehrheitsaktionär der Saastal Bergbahnen wäre.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von benito » 28.01.2016 - 15:01

Es gibt seit dem 11.01.2016 eine Gruppierung in Saas-Fee, unter anderem unterstützt durch die Gemeinde und andere Institutionen von Saas-Fee, die nochmals die Einheimischen, 2. Wohnungsbesitzer etc. dazu aufruft, Aktien für die Spielbodenbahn zu zeichnen. Hier aber mit dem Ziel die Stimmkraft zu bündeln, so dass die Gruppierung "Gemeinschaft Perle der Alpen" ein Gegengewicht gegen die Bergbahnen aufbauen können. Weiter dazu auch die Verpflichtung, dass die Bergbahnen das Kapital ausschliesslich für den Neubau der Spielbodenbahn verwenden dürfen.. bis anhin sind 3Mio zusammengekommen...

Die Bergbahnen fahren dieses Jahr einen Sparkurs, haben z.B. die Staffelwaldlifte noch nicht einen Tag in Betrieb gehabt (auch nicht während dem Jahreswechsel), dazu wurde auf den Bau eines Snowparks komplett verzichtet... etc.

Bin sehr auf die Medieninfo gespannt.. Hoffentlich verkauft Offermann an Schröcksnadel.. dann besteht die Hoffnung, dass es vorwärts geht.
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 777
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Tiob » 28.01.2016 - 22:47

benito hat geschrieben:Es gibt seit dem 11.01.2016 eine Gruppierung in Saas-Fee, unter anderem unterstützt durch die Gemeinde und andere Institutionen von Saas-Fee, die nochmals die Einheimischen, 2. Wohnungsbesitzer etc. dazu aufruft, Aktien für die Spielbodenbahn zu zeichnen. Hier aber mit dem Ziel die Stimmkraft zu bündeln, so dass die Gruppierung "Gemeinschaft Perle der Alpen" ein Gegengewicht gegen die Bergbahnen aufbauen können. Weiter dazu auch die Verpflichtung, dass die Bergbahnen das Kapital ausschliesslich für den Neubau der Spielbodenbahn verwenden dürfen.. bis anhin sind 3Mio zusammengekommen...

Die Bergbahnen fahren dieses Jahr einen Sparkurs, haben z.B. die Staffelwaldlifte noch nicht einen Tag in Betrieb gehabt (auch nicht während dem Jahreswechsel), dazu wurde auf den Bau eines Snowparks komplett verzichtet... etc.

Bin sehr auf die Medieninfo gespannt.. Hoffentlich verkauft Offermann an Schröcksnadel.. dann besteht die Hoffnung, dass es vorwärts geht.
Der Schröcksnadel hat schon genug sanierungsbedürftige Skigebiete. Ich glaube auch nicht, dass er das in Saas Fee notwendige Geld hat.


Benutzeravatar
chnuby
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 683
Registriert: 13.09.2007 - 19:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von chnuby » 29.01.2016 - 20:00


Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6336
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Seilbahnjunkie » 30.01.2016 - 02:16

Das ist jetzt natürlich ein ganz unguter Zeitpunkt für Finanzierungsprobleme. Gerade jetzt muss in der Schweiz investiert werden wenn der Franken so stark ist. Die Importe aus Österreich und Deutschland sollten ja doch günstiger sein. Und man muss sich rüsten für die Zeit wenn der Franken wieder sinkt, denn viele Schweizer Schigebiete haben sich Infrastrukturtechnisch von Österreich schon ganzschön abhängen lassen (nicht, dass dort alles top modern wäre). Wenn die so weiter machen können sie irgendwann einpacken, da hilft ihnen auch ihre schöne Landschaft nicht mehr.

Benutzeravatar
Snow Wally
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 24.09.2014 - 22:13
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 17
Skitage 19/20: 20
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Snow Wally » 02.02.2016 - 19:59

Hm, bin schon etwas erstaunt über den Optimismus der Verantwortlichen, dass in den nächsten Monaten noch soviel Geld zusammenkommen soll... hoffe, es klappt. Sonst wäre das ja schon ziemlich der Supergau für Saas-Fee. :cry:

Noch mehr Sorgen macht mir aber, wenn ich daran denke, wie denn Saas-Fee erst vorgehen will, wenn mal der Ersatz oder zumindest die Teilerneuerung von Metro Alpin und Alpin Express ansteht. Beide sind doch auch schon um die 30 Jahre alt, oder? Von irgendwelchen Gebietserweiterungen ganz zu schweigen. Andererseits, in der aktuellen Schneesituation müsste SF ja eigentlich dank der Lage und Höhe gute Karten haben, um viel Publikum anzuziehen.

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Theo » 03.02.2016 - 18:59

Mit dem Schröchsnadel konnte keine Einigung erzielt werden. Interessant in dem Zusammenhang ist dass nach dem angeblichen scheitern der Verhandlungen eine Makleragentur nun anscheinend gezielt falsche Gerüchte zu streuen versucht, so sehen es zumindest die Verantwortlichen. Entweder sind die derzeit Verantwortlichen beratungsresistent und blind oder die Makleragentur ist sauer weil ihnen die Provision durch die Lappen gegangen ist.
Neuer Stichtag um noch irgendwie 3Mio zusammen zu bekommen ist der 29.2.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

BenSisko
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 13.08.2006 - 22:01
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 104
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saas-Fee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von BenSisko » 10.03.2016 - 18:47

Die neue Spielbodenbahn wurde heute Morgen bewilligt.
Morgen Freitag 11. März 2016 soll die Bestellung offiziell rausgehen :!:
:D :D :D
"Saas-Fee 2020", meine Vision... (sh*t...es wird wohl einige Jahre später :evil: )

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Theo » 10.03.2016 - 19:40

Schön dass die Bewilligung vom BAV da ist, gebaut ist sie darum aber noch lange nicht.
Die Banken verlangten eine AK-Erhöhung von 9 Mio. Es wurden allerdings nur 7 Mio gezeichnet. 2.7 Mio von einer privaten Interessengruppe befinden sich allerdings nur auf einem Sperrkonto und werden nur freigegeben wenn die Banken die nötigen Kredite gewähren und die Bahn gebaut wird.
Falls die Banken, die jetzt quasi von Privaten erpresst werden, sich quer stellen kann eigentlich nur mehr der Kanton Wallis die Katastrophe abwenden indem er der Kantonalbank, welche sich zum grössten Teil im Besitz vom Kanton befindet, befiehlt die Kohlen raus zu rücken.

Es müssen unkonventionelle und neue Wege beschritten werden ansonsten gibt es da einen Konkurs.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


Benutzeravatar
ATV
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5306
Registriert: 01.02.2009 - 22:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von ATV » 10.03.2016 - 20:43

Ist das dann auch wieso so eine Spassbestellung wie damals bei BMF?
Ich schliesse mich Starli an: Boykott dem neuen, unübersichtlichen Alpinforum-Design.

Bis auf weiteres werde ich hier nicht mehr präsent sein -> meine Fotos könnt ihr weiterhin auf meiner Webseite --> www.stahlseil.ch ansehen.

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Theo » 10.03.2016 - 22:04

Pressemittteilung, seit knapp 2 Std online:
http://www.rro.ch/cms/der-verwaltungsra ... -83878#pos
Da haben die Banken wohl eingesehen dass sie lieber jetzt 2 Mio mehr raus rücken anstatt stur zu sein und bei einem Konkurs weitaus mehr zu verlieren.

Wieso ich jetzt auf einen möglichen Konkurs komme obwohl davon sonst nirgends die Rede ist?
Bei einer Bahnachse weniger wären wegen der fehlenden Attraktivität massiv weniger Gäste und Einnahmen die Folge gewesen und was dass bedeutet hätte kann man sich denken.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

BenSisko
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 13.08.2006 - 22:01
Skitage 17/18: 98
Skitage 18/19: 104
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Saas-Fee
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von BenSisko » 11.03.2016 - 07:43

:?: Wer schrieb was vom BAV :?: ...Von den Banken :!: ...die Finanzierung steht.
"Saas-Fee 2020", meine Vision... (sh*t...es wird wohl einige Jahre später :evil: )

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3373
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Theo » 11.03.2016 - 07:55

Tja, dann schreib dass doch das nächste mal bitte ein bisschen deutlicher und ausführlicher. Bewilligt heisst für die Seilbahnbranche normalerweise dass das OK vom BAV eingetroffen ist. Dass die Finanzierung steht hat sehr wohl etwas mit den Banken zu tun da von plötzlich doch noch eingetroffenen 2 Mio nirgends die Rede ist.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

saas-zer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 311
Registriert: 06.06.2006 - 22:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von saas-zer » 11.03.2016 - 10:19

Gibt es eigentlich schon ein paar Details (z.B. Kapazität) zur Bahn?

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 777
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Neues in der Region Saas Fee

Beitrag von Tiob » 11.03.2016 - 12:08

Schade, dass man die Bahn nicht bis zum Längfluh baut. So macht man jetzt halt wieder nur halbe Sachen in Saas Fee. Aber man scheint sich hierzu zumindest Überlegungen zu machen wie man auf der Karte sieht.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste