Neues im Val di Fassa (Fassatal) & Karerpass

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 28.09.2010 - 08:29

Habe 2007 mal dazu was aufgeschnappt, jetzt wird's Realität (die SIT macht bei sowas kein großes Tamtam):

Ini Canazei unter der EUB Toe wird eine neue Piste bis Pecol gebaut (knapp oberhalb des stark lawinengefährdeten Val Toe). Ob die Piste heuer noch fertig wird, ist schwer abzuschätzen, aber der Skiweg oberhalb des Talbodens rüber nach Peco ist schon fast fertig. Eine Kunstschneeanalage ist momentan jedenfalls noch NICHT zu sehen.

pro: für eine Piste sehr schönes Gelände, bessere Exposition als die bisherigen Pecol-Pisten
contra: wieder eine Variantenmöglichkeit weg. (was im Belvedere schon wurscht ist)

auf --- dolomitiwebcam.com => ski area belvedere --- kann man's erahnen.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Downhill » 28.09.2010 - 19:17

Ist das der alte Variantenhang? Da wo in den letzten Jahren immer die "Halt - Lawinengefahr" Schilder standen und die Absperrungen? Wenn man von der "5" am Rücken, kurz bevor man den Flachteil erreicht, von oben gesehen links reinfährt? Die Piste dann von oben gesehen zwischen Bach und EUB-Trasse?

Sind wir früher öfter off-piste gefahren, aber seit die Carabinieri da mal ein paar von unser anderen Gruppe "abkassiert" haben, eher nicht mehr rein... schöner Hang jedenfalls, dürfte schwarz werden die Piste?

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 28.09.2010 - 23:17

ja, das war die Problematik: Der gleichmäßige Hang direkt unter der EUB ist eigentlich nur schwach lawinengefährdet, zumal seit dem Bau der Ex-KSB 1988 Lawinenzäune angebracht sind, im Bereich der Rinnen unter der PB jedoch sehr stark gefährdet. Dazu hängt in der Talstation der PB sogar eine Graphik mit den genauen Grenzen der Sperrzone aus. Die Strafen waren eigentlich nur für die Rinnenfahrer gerechtfertigt, aber die Carabinieri haben nicht wirklich unterschieden... insofern kann ich damit leben, dass es jetzt halt eine - vermutlich schwarze - Piste wird. Dann läuft man wenigstens nicht Gefahr, kassiert zu werden.

Wenn man von der Pista Col dei Rossi (5) bereits am Kamm reinfährt ist es aufgrund der u.U. meterhohen Schneeverfrachtungen aber tatsächlich gefährlich. Sicherer ist's, den "Durchschlupf" von der Trasse des Ex-ESL Pecol-Belvedere zu nehmen.

Wie die Piste dann tatsächlich angelegt wird, ist bisher aber nicht zu sehen. Es ist lediglich der Ziehweg im unteren Teil knapp oberhalb des Talbodens des Val Toe fertig. Weiter oben ist noch alles im Urzustand.

Meine Vermutung der Trasse ist unten schwarz eingezeichnet. Rot ist die lawinengefährdete Sperrzone.
Dateianhänge
toe.jpg
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 404
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von KuT » 08.12.2010 - 13:06

Weiß jemand, ob der Laurin I von Welschnofen zur Frommeralm in diesem Winter betrieben werden soll?
Momentan sieht es nämlich eher nicht so aus:
http://www.carezza.it/aufstiegsanlagen_ ... dtirol.htm

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 08.12.2010 - 14:07

nicht neues dazu gehört.

@Canazei:
Die neue "Piste 9" (schwarz) durchs Val Toe konnte nicht fertiggestellt werden, ist aber auf dem Plan in der Seilbahnstation schon eingezeichnet. Die Modellierung im unteren Teil hält sich (noch) in Grenzen. Start ist am Col dei Rossi, Verlauf über den Kamm und dann weiter unter der EUB Toe

Ebenfalls eingezeichnet ist die geplante PB Alba-Col dei Rossi mit Jahreszahl 2012-2013.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 404
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von KuT » 06.01.2011 - 23:08

Jetzt wird der Laurin I als offen gemeldet.
Freut mich, den habe ich im Winter nämlich noch erlebt. Ab Montag wird das anders.

Benutzeravatar
talent
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 827
Registriert: 21.11.2010 - 12:59
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 19
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von talent » 19.03.2011 - 22:59

laut dem Raumordnungsplan http://www.provinz.bz.it/raumordnung/up ... r2_963.pdf (S 53-55) ist ein neuer Zubringer von Welschnofen, und ein Ersatz der Anlagen 401, 404, 405, 408, 409

Update 20.3.

Detailliert:

-Ersatz SB Laurin I und Verlängerung bis Welschnofen
-Ersatz SB Tschein und Verlängerung bis Bergstation Moseralm I
-Ersatz SL Moseralm II
-Ersatz SL Rosengarten
-Ersatz SL Masare
Saison 17/18: 1x Pizol, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Laterns, 1x Hündle-Thalkirchdorf, 1x Kaunertaler Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 2x Zugspitze, 2x Hochhäderich, 3x Ski Arlberg, 7x Portes du Soleil, 1x Sunshine Village, 3x Lake Louise, 2x Kicking Horse, 2x Revelstoke
Saison 18/19: 1x Passo Stelvio, 1x Ski Arlberg, 1x Scuol, 1x Disentis, 1x Andermatt-Sedrun, 1x Gemsstock, 1x Davos Parsenn, 1x Davos Jakobshorn
Saison 19/20: 4x Madesimo, 1x Ski Arlberg, 1x Silvretta Montafon, 1x Ovronnaz, 5x Zermatt-Breuil-Cervinia-Valtournenche, 1x Les Marécottes, 1x Gargellen, 4x Adelboden-Lenk, 1x Engstligenalp


Benutzeravatar
Ingo1977
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 09.03.2003 - 15:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Witten / Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Ingo1977 » 23.03.2011 - 09:11

talent hat geschrieben:laut dem Raumordnungsplan http://www.provinz.bz.it/raumordnung/up ... r2_963.pdf (S 53-55) ist ein neuer Zubringer von Welschnofen, und ein Ersatz der Anlagen 401, 404, 405, 408, 409

Update 20.3.

Detailliert:

-Ersatz SB Laurin I und Verlängerung bis Welschnofen
-Ersatz SB Tschein und Verlängerung bis Bergstation Moseralm I
-Ersatz SL Moseralm II
-Ersatz SL Rosengarten
-Ersatz SL Masare

Für wann ist das denn alles vorgesehen? Gibt es da einen Zeitplan?

Online
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2130
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 23.03.2011 - 09:14

Das dürfte absolute Zukunftsmusik sein.
Bei den meisten Anlagen gibt es da wohl keine Notwendigkeit.

1 Lift soll ja dieses Jahr kommen.


Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
Maverick
Massada (5m)
Beiträge: 86
Registriert: 13.12.2006 - 13:41
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ulm
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Maverick » 28.03.2011 - 12:33

Zum obigen Beitrag über neues am Karerpass:

Letzte Woche konnte/mußte ich beobachten, wie der SL Rosengarten demontiert wurde. Der Motor war schon auf den LKW aufgeladen während die Seilscheibe noch traurig am Boden lag.

absolutely shocking!! :cry:

Auch der an den SL Rosengarten anschließende SL Masare bot einen traurigen Anblick. Keine Gehänge, keine Liftspur und nicht mal die Andeutung einer Piste.

Bleibt nur zu hoffen, daß diese beiden Anlagen nicht einfach ersatzlos demontiert werden.
Del amo y del mulo, cuanto más lejos más seguros. (Spanisches Sprichwort)
Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, dann liegt es an der Badehose! (Deutsche Weisheit)

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3558
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Richie » 28.03.2011 - 13:47

Hmm, mal abwarten Laut Raumordnungsplan soll es ja Ersatzbauten geben...

Benutzeravatar
Ingo1977
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 09.03.2003 - 15:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Witten / Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Ingo1977 » 31.03.2011 - 12:22

Maverick hat geschrieben:Zum obigen Beitrag über neues am Karerpass:

Letzte Woche konnte/mußte ich beobachten, wie der SL Rosengarten demontiert wurde. Der Motor war schon auf den LKW aufgeladen während die Seilscheibe noch traurig am Boden lag.

absolutely shocking!! :cry:

Auch der an den SL Rosengarten anschließende SL Masare bot einen traurigen Anblick. Keine Gehänge, keine Liftspur und nicht mal die Andeutung einer Piste.

Bleibt nur zu hoffen, daß diese beiden Anlagen nicht einfach ersatzlos demontiert werden.

Oh, das ging dann aber doch schnell. Ich war noch Ende Februar / Anfang März am Karerpass, da waren beide Lifte noch in Betrieb! Ein Glück, dass ich noch Fotos machen konnte....

Wenn man es so eilig hat, gehe ich davon aus, dass da dann wirklich was Neues gebaut wird.

Benutzeravatar
Ingo1977
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 09.03.2003 - 15:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Witten / Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Ingo1977 » 05.04.2011 - 12:36

Ich habe auf der Facebook-Seite vom Skigebiet Carezza (Karerpass) einmal nachgefragt.

Demnach gehen die beiden Schlepplifte "Rosengarten" und "Masare" dieses Jahr nur in Revision; sie bleiben in der nächsten Saison aber unverändert erhalten!

Neu gebaut wird, nach Angaben der Liftgesellschaft, ausschließlich die 4KSB Tschein (mit Bubbles), die die alte 3SB ersetzt. Sie wird verlängert bis zur Talstation vom Moseralm II-Lift.
Außerdem soll es eine Pistenvariante an der Sesselbahn König Laurin geben.


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 22.05.2011 - 23:20

Endlich aus offizieller Quelle (Mitgliederversammlung der SITC):
die Verbindung Alba - Col dei Rossi wird ein Funifor, 16 Mio Euro. Fertigstellung bis Weihnachten 2012.

Damit ist der Plan einer Versetzung der PB Col Rodella nach Alba inkl. Neubau in Campitello erst mal vom Tisch.
Il cda ha chiesto e ottenuto in assemblea l'autorizzazione a contrarre con le banche due mutui consistenti: 5 milioni per il completamento della nuova piscina (obiettivo coraggioso: apertura per il prossimo Natale); 16 milioni per la funivia Alba - Col dei Rossi, modello Funifor con due cabine indipendenti come l'impianto in val della Mite. Ottenuti la concessione dalla Provincia e l'autorizzazione edilizia in Comune, i lavori dovrebbero partire nella primavera 2012 e l'impianto essere realizzato per il Natale 2012. È la chiusura del cerchio: sci ai piedi da Pozza a Corvara, collegando il Buffaure con il Belvedere e il Sella Ronda.
der gesamte Artikel:
http://www.ladige.it/news/2008_lay_noti ... ews=105493
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Online
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2130
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 23.05.2011 - 10:10

Ist ja ein Wahnsinnsprojekt.
Bei aller Faszination erschließt sich mir der Sinn dieses Mammutprojekts nicht ganz.
Wäre doch sinnvoller gewesen das Geld erst in einen Ausbau der Rodella-Bahn zu investieren. Die chronische Verkehrsüberlasung in Canazei düfte dadurch ehr noch schlimmer werden.


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 6007
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Downhill » 23.05.2011 - 20:34

Der Verkehr in Canazei dürfte wohl eher abnehmen. Weil eben nicht mehr alle von Alba und Penia runter nach Canazei fahren (es fährt zwar ca. alle 10 min ein Bus, aber der Italiener an sich fährt nun mal alles mit dem Auto...) Dadurch wird auch die 12EUB stark entlastet.
Und die die von weiter unten im Tal kommen können künftig gleich in Pozza einsteigen. Womit auch der Col Rodella wieder entlastet wird.
Also ich seh da verkehrstechnisch nur Vorteile...
Jetzt muß nur noch irgendwann eine Bahn à la Borest zwischen Pozza und Pera gebaut werden. Geographisch wär das kein Problem.

Funifor halte ich für den richtigen Bahntyp. Bei dem Gelände wär ne EUB auch äußerst spannend geworden.
Piste dürfte mit Sicherheit keine kommen, da leg ich mich jetzt mal fest.

Online
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2130
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 23.05.2011 - 21:13

Downhill hat geschrieben:Der Verkehr in Canazei dürfte wohl eher abnehmen. Weil eben nicht mehr alle von Alba und Penia runter nach Canazei fahren (es fährt zwar ca. alle 10 min ein Bus, aber der Italiener an sich fährt nun mal alles mit dem Auto...) Dadurch wird auch die 12EUB stark entlastet.
Und die die von weiter unten im Tal kommen können künftig gleich in Pozza einsteigen. Womit auch der Col Rodella wieder entlastet wird.
Dem kann ich jetzt nicht wirklich folgen.
Wer steigt denn in Pozza ein, wenn er auf die Sella-Runde oder auf den Belvedere will? Abgesehen davon, dass die Lifte und Bahnen dort nicht wirklich einen hohen Ansturm verkraften können.
Da die Rodella Bahn eh chronisch überlastet ist und die EUB in Canazei auch durch lange Wartezeiten glänzt, wird der ganze Verkehr durch Canazei durchgehen und weiter nach Alba. Die Orte werden davon rein verkehrstechnisch nicht wirklich profitieren.

Die Bahn selber begrüße ich sehr und technisch wird sie sicher ein Schmankerl. Aber ich finde den Gedankengang der dahinter steht nicht so ganz schlüssig.


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 24.05.2011 - 09:30

doch, doch, Downhills Begründung ist auch jene, die die SITC nun doch bewogen hat, das Ding zu bauen.

Man erhofft sich grundsätzlich eine Verkehrsentlastung zwischen Alba und Canazei (v.a. am Morgen) und zwischen Canazei und dem unteren Fassatal (v.a. am Abend). Zum anderen wird der neue Funifor die EUB in Canazei am Morgen entlasten, weil der immerzu wachsende Ort Alba nun einen eigenen Einstieg in die Sellaronda bekommt.

Inwieweit auch die PB Col Rodella entlastet wird, muss man sehen. Es gibt schon heute eine ganze Reihe an Leuten, die von Pozza aus in die Sellaronda einsteigen, allerdings gilt das NUR für Pozza/Meida. Wer von noch weiter draußen mit dem Auto kommt und schon mal im Auto sitzt, wird auch weiterhin bis Campitello oder Canazei mit dem Auto fahren. Ggf. könnte man das über Parkplatzgebühren regeln...
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 29.05.2011 - 14:07

Müsste die Ausschreibung für die geplante EUB Laurin 1 sein:

http://www.bandi-altoadige.it/pleiade/p ... 4be8f1023a
http://www.bandi-altoadige.it/pleiade/p ... 630b3f8dca

Ob das heuer noch klappt, wenn die Ausschreibung bis Juli offen ist?
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3558
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Richie » 29.05.2011 - 14:56

Da es sich um eine Standardumlaufbahn handelt, dürfte eine Fertigstellung bis zur Wintersaison auch bei einem Baubeginn erst im August 2011 durchaus machbar sein. Dafür gab es ja in der Vergangenheit einige Beispiele, wo es funktioniert hat. Mal abwarten!

Was ist denn mit dem Ersatz von Laurin 2?

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 29.05.2011 - 18:04

wegen Laurin 2 gab's etwas konfusion im ital. Forum, weil der jetzt ja "König Laurin" heißt... warum auch immer.

Da der ja erst vor wenigen Jahren neu gebaut wurde, nehm ich an, dass der aktuell nicht zur Debatte steht.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Online
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2130
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 30.05.2011 - 10:23

Soweit ich weiß soll die EUB erst 2012 kommen.
Laurin 2 soll durch eine KSB4 ersetzt werden mit etwas längerer Trasse, sollte eigentlich dieses Jahr gebaut werden.


Gruß!
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 22.06.2011 - 00:13

Latemar hat geschrieben:Soweit ich weiß soll die EUB erst 2012 kommen.
Laurin 2 soll durch eine KSB4 ersetzt werden mit etwas längerer Trasse, sollte eigentlich dieses Jahr gebaut werden.
Gruß!
Da gab's wohl Konfusion:
Tschein wird heuer gebaut, definitiv. EUB Laurin 1 vsl. erst nächstes Jahr. Alles andere später.

In Canazei geht man den Gremienweg für das Funifor. Bin im juristischen Italienisch nicht so sattelfest... hiermit ist wohl die Veröffentlichung des Projektes gemeint (20 Tage):
http://albotelematico.tn.it/ftp/2011/22 ... Avvisd.pdf
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 03.08.2011 - 23:12

Der Funifor Alba-Col dei Rossi hat die erste Hürde der Provinz einstimmig genommen. http://www.albotelematico.tn.it/ftp/201 ... 6.2011.pdf
Dort stehen auch nochmal die Gründe für den Bau drin: v.a. Reduktion des Verkehrs und der Überlastung der PB Col Rodella.

Das Projekt wird als umweltverträglich eingeschätzt, weil nur zwei Stützen nötig sind, sowie Berg- und Talstation in der Nähe von bereits bestehenden Infrastrukturen errichtet werden sollen.

Das Verfahren geht jetzt zur Seilbahndirektion(?) der Provinz weiter, wo wahrscheinlich die technische Umsetzung beurteilt wird.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2525
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 07.08.2011 - 13:34

der untere Teil der neuen schwarzen Pista Toe ist jetzt fertig.
Oben (gelber Bagger) beginnt man jetzt offenbar mit dem Einstieg.
Dateianhänge
toe-tal.jpg
toe-tal.jpg (16.65 KiB) 1448 mal betrachtet
toe.jpg
toe.jpg (13.15 KiB) 1448 mal betrachtet
toe-zoom.jpg
toe-zoom.jpg (12.96 KiB) 1448 mal betrachtet
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NSB60 und 25 Gäste