Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Val di Fassa / Karerpass

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 15.04.2005 - 19:16

zu dem Thema Verbindung Alba - Col dei Rossi / Belvedere
(aus funivie.org):

Secondo i progetti illustrati da Perathoner, per il 2007 la SITC vorrebbe
realizzare il collegamento fra le skiarea del Ciampac e Belvedere
mediante un impianto innovativo a livello mondiale. Si discute su una
linea funiviaria con 4 cabine. Al monento non è prevista una pista di
collegamento.

d.h. Perathoner (Chef der SIT Canazei) will 2007 eine Bahn von
Alba ins Belvedere bauen. Diskutiert wird eine Bahn mit 4 Kabinen
(also wohl wie in Sulden). Eine Piste ist unwahrscheinlich - ist
bei der Topographie eh klar...

Von Einheimischen habe ich gehört, dass die Bahn wegen der starken
Belastung der Pisten womöglich nicht auf den Col dei Rossi gebaut wird
(Bergstation der 2. Sektion von Canazei; das wäre die direkte Verbindung),
sondern weiter östlich Richtung Belvedere, so dass man sowohl ins
Belvedere als auch nach Arabba fahren könnte.


Ein Umbau in Campitello a'la La Villa wäre m.E. die beste Lösung, habe
davon aber nichts gehört...

Die Strategie der SIT wird mir langsam klar: Die haben ja nicht nur
Campitello aufgekauft, sondern vor kurzem auch Vigo di Fassa/Ciampedie.
Scheint mir danach, als wollten sie über den Anschluss Alba <-> Belvedere
und eine sicher leicht realisierbare Talverbindung Pozza/Buffaure <-> Pera di Fassa/Ciampedie
mehr Leute nach Vigo bringen (und umgekehrt).
(... fehlt ja nur noch, dass die das Pleite-Gebiet von Welschnofen
aufkaufen und eine Tunnelbahn unter der Rosengartenspitze
von Ciampidie zu Kölner Hütte bauen :D )

Gruß

Stefan


valgardena
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 03.07.2003 - 08:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Meran
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von valgardena » 16.04.2005 - 11:39

Bild

Benutzeravatar
Stefan
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2652
Registriert: 28.08.2003 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien (Arbeit), Saig (Schwarzwald/Heimat)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan » 16.04.2005 - 18:09

^^ grazie mille! :D

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 17.04.2005 - 18:24

frank123 hat geschrieben:Kabine: Lovisolo
Oh la la, die Ähnlichkeit ist aber frappierend! Entweder hatten die eine Lizenz oder haben schamlos abgekupfert!
Hibernating

kaldini
Moderator
Beiträge: 4651
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Beitrag von kaldini » 17.04.2005 - 20:01

Oder andersrum?

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 19.04.2005 - 12:00

CV hat geschrieben:d.h. Perathoner (Chef der SIT Canazei) will 2007 eine Bahn von
Alba ins Belvedere bauen. Diskutiert wird eine Bahn mit 4 Kabinen
(also wohl wie in Sulden). Eine Piste ist unwahrscheinlich - ist
bei der Topographie eh klar...
Ich kann's auch nicht so recht glauben mit der Piste, hab es allerdings von bisher zwei unterschiedlichen Quellen so gehört - man wird sehen. Das Gelände ist so steil, daß das wohl eh nur ein Ziehweg werden würde...
Betreffend Bahntyp, hat man mir nur von einer "Umlaufbahn" erzählt.
CV hat geschrieben: Von Einheimischen habe ich gehört, dass die Bahn wegen der starken
Belastung der Pisten womöglich nicht auf den Col dei Rossi gebaut wird
(Bergstation der 2. Sektion von Canazei; das wäre die direkte Verbindung), sondern weiter östlich Richtung Belvedere, so dass man sowohl ins Belvedere als auch nach Arabba fahren könnte.
Hmm, also "sowohl zum Belvedere als auch nach Arabba", dann müsste die ja ganz oben enden, wo jetzt schon 6KSB+4KSB ankommen... oder weiter drüben beim Rif. Fredarola und dann zurück zum Belvedere mit dem Ziehweg... aber da ist doch eigentlich eher suboptimaler Platz für ne Bergstation :gruebel:

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 19.04.2005 - 14:59

... ja kam mir auch merkwürdig vor. Vielleicht "in den Berg hinein"
unter der Bergstation der 6KSB ?! Gegenüber am Col dei
Rossi haben's das ja mit der 4KSB Kristiania auch so gemacht.
(Der Hüttenbesitzer möchte ich dann aber nicht sein :? )

Wie dem auch sei, es ist wohl sicher, dass vom Tal aus eine
dritte Verbindung hoch kommt, was v.a. die Situation in
Campitello entlastet. Es müsste dann aber dringend eine
Umgehungstraße für Campitello und Canazei gebaut
werden, vielleicht - ähnlich wie im Fleimstal - mit einem
Tunnel durch die Crepa Negra von Mazzin bis Alba.

Gruß
Stefan


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 19.04.2005 - 20:48

Jup, ein Tunnel ist fast die einzige Möglichkeit. Ansonsten kommt man um Canazei nicht herum, und nur ne Umgehung für Campitello würde auch nix bringen. Dürfte aber dann ziemlich lang werden => teuer => wohl allerfrühestens in zehn Jahren :D
Irgendwann mal müssen's aber was machen, das Verkehrschaos in der Hauptsaison ist echt übel.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 29.04.2005 - 14:22

Tonnenweise neue Bilder vom Umbau der PB:

http://www.funivie.org/pagine/speciali/ ... lla/21.htm

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 29.04.2005 - 15:32

"Offizielle" Version der News der SITC, von canazei.org:
27/04/2005 - NOVITA' INVERNO 2005/2006
* Nuovo sovrappasso della pista del bosco alla SS 48 che verrà messa in galleria per un breve tratto. Viene così eliminato un antipatico "collo di bottigli" lungo il rientro a Canazei.
* Costante potenziamento dell'impianto di innevamento. Vengono coperti anche gli ultimi tratti di piste sprovvisti di proprio impianto di produzione neve.
* Nuovi mezzi battipista per preparare al meglio il manto nevoso.
* Nuove cabine per la funivia Campitello-Col Rodella che si presenterà revisionata in tutte le sue parti e nell'estetica.
sprich:

- neue Querung (über oder unter?) der SS48 für die Piste "6 - Del Bosco", das ist die Piste vom Belvedere nach Canazei, beseitigt bisherige Engstelle (die obere Brücke wurde ja letztes Jahr schon erneuert)
- Erweiterung der Schneeanlagen, Beseitigung der letzten "unbeschneiten" Pistenstücke
- Punkt drei kann ich nicht übersetzen
- Neue Kabinen für die Col Rodella PB, wie bereits diskutiert

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 29.04.2005 - 17:41

manto nevoso ist die Schneedecke, novi mezzi dürften neue Mittel sein, preparare wohl präparieren. Irgendwelche neuen Bullys oder so? Die gewalzten Abfahrten heißen im Gegensatz zu den Routen piste batute (oder so ähnlich), möglicherweise heißt novi mezzi battipista also neue Pistenwalzmittel, sprich Raupen.

Meine Vermutung. Freestyleitalo... ;)

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 29.04.2005 - 19:35

ganz richtig! :D

- mezzi sind "große Fahrzeuge" (z.B. automezzi sind LKW)
=> nuovi mezzi battipista: neue Pistenkatzen

- die Waldabfahrt geht nach wie vor über die Straße, allerdings wird die Straße seitlich in den Berg verlegt, so dass die Piste nicht mehr jene enge Doppelhaarnadel machen muss, sondern relativ gerade mit "familientauglicher" Neigung über die Straße führt

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4254
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 29.04.2005 - 23:05

* Nuovo sovrappasso della pista del bosco alla SS 48 che verrà messa in galleria per un breve tratto. Viene così eliminato un antipatico "collo di bottigli" lungo il rientro a Canazei.
Also die Staatsstraße 48 kmmt für ein kurzes Stück in einen Tunnel, um die Waldabfahrt drüberzuführen wie ich das verstehe. Ziel ist es den "Flaschenhals" dort zu beseitigen. CV führte das ja shcon aus.
* Nuove cabine per la funivia Campitello-Col Rodella che si presenterà revisionata in tutte le sue parti e nell'estetica.
Neue Kabinen wie schon gesagt, Revision der Bahn in all ihren Teilen und in der Optik, wenn ich das richig übersetze.


valgardena
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 03.07.2003 - 08:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Meran
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von valgardena » 15.06.2005 - 10:29

Bild

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3697
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Jens » 17.04.2007 - 20:22

Laut www.funivie.org wird die 4-KSB Toe diesen Sommer von Doppelmayr durch eine 8-EUB ersetzt.

http://www.funivie.org/documenti/previs ... anti15.pdf
Zuletzt geändert von Jens am 18.04.2007 - 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 17.04.2007 - 21:48

Mal noch ein kurzes Fazit zu den weiter oben diskutierten Neuigkeiten: Talabfahrt Belvedere - Canazei macht nun um einiges mehr Spaß als früher mit den alten schmalen Brücken. Freilich ist der Abschnitt bis Lupo Bianco in der Hauptsaison durch die Sellaronda weiterhin sehr stark befahren.
Der Hang "Mortic" ist auch endlich beschneit, d.h. der Abzweig vom Col Rodella nach Canazei ist nun endlich die ganze Saison nutzbar.

In Moena war im März 2006 die Ortsumfahrung mitten im Bau, keine Ahnung wie weit die mittlerweile sind.

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 18.04.2007 - 08:25

Jens hat geschrieben:Laut www.funivie.org wird die 4-KSB Toe diesen Sommer von Doppelmayr durch eine 8-KSB ersetzt.

http://www.funivie.org/documenti/previs ... anti15.pdf
am letzten Samstag wurde der Schnee an der Talstation schon beiseite geräumt... könnte ein erster Hinweis sein.

@Mortic. Die Beschneiung gibt's schon sehr lange (ca. 8 Jahre), aber jetzt ist sie endlich mit stationären Kanonen und einer leistungsfähigen Anlage ausgestattet.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 492
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Dammal » 18.04.2007 - 12:20

@Ersatz 4KSB Toe
Bei funivie.org steht ein Ersatz der 4KSB durch eine 8MGD, also Gondelbahn und kein 8er Sessel. Das heißt wieder ein Bahn für Wiederholungsfahrten wo man die Ski abschnallen muß. :evil:

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3697
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Jens » 18.04.2007 - 12:36

Sorry hab mich verschreiben vor lauter KSB's die EUb zur KSb gemacht.

ist jetzt korrigiert


Benutzeravatar
Tommyski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 333
Registriert: 05.07.2004 - 09:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tommyski » 18.04.2007 - 12:44

Das find ich auch schade, ich fand die KSB Toe völlig ok, gab selten Wartezeiten und war gut Wiederholungsfahrten geeignet.
Aber in Italien sieht man das mit dem Ski abschnallen anscheinend anders :lol: (siehe Kronplatz) Wenn sie EUB von Canazei aus modernisieren würden, könnte ich das eher verstehen.

Auf der anderen Talseite (Passo Sella, Rodella) gibts meiner Meinung nach eher Bedarf:
Eine Modernsierung der 3-CLF (Rückbringer vom Sella Joch zum Gebiet von Rodella) würde imho auf jeden Fall Sinn machen. Wird aber wohl ne andere Liftgesellschaft dahinter stehen. Schade, dass hier nix passiert, wo der Lift doch ein Muss ist, wenn man vom Val Gardena zurück Richtung Val di Fassa will... :roll:
Ein Winter ohne Skifahren ist wie ein Auto ohne Motor - undenkbar !

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 18.04.2007 - 13:14

Tommyski hat geschrieben:Das find ich auch schade, ich fand die KSB Toe völlig ok, gab selten Wartezeiten und war gut Wiederholungsfahrten geeignet.
ich bin auch Anhänger von "sci ai piedi" und bedauere die Entscheidung der SITC für eine Umlaufbahn, allerdings gibt es im Falle Toe sehr gute Gründe für eine EUB:

- auch nur bei leichtem Ostwind zieht's im Toe TIERISCH (hätte man natürlich durch Bubbles abschaffen können)

- Die Wartezeiten sind leider nicht so gering... besonders durch Skischulen herrscht am Vormittag starker Andrang

- Der Rücktransport aus dem Skigebiet für schwächere Skifahrer war in der KSB nur mit abgeschnallten Ski möglich. Daher sind die meisten dann doch die beiden Westhänge unterhalb von Kristiania bis zum Pecol gefahren, was die Hänge dicht und gefährlich macht

- ... vielleicht der wichtigste: Wenn die Bahn aus Alba auf den Col dei Rossi gebaut wird, werden noch mehr Skifahrer auf die oberen, steileren Pisten gelangen. Diese sind in der Hochsaison sowieso schon am Anschlag. Eine EUB Toe würde etliche Skifahrer aus Canazei kommend (die ja die Ski eh noch nicht dran haben) von der PB Col dei Rossi wegnehmen und direkt in die "Mulde" bringen. Dadurch werden v.a. am Vormittag die steileren Hänge nicht noch mehr belastet.

Wie gesagt, mir wäre eine KSB auch lieber, aber ich kann die Argumente nachvollziehen...
Tommyski hat geschrieben: Auf der anderen Talseite (Passo Sella, Rodella) gibts meiner Meinung nach eher Bedarf:
Eine Modernsierung der 3-CLF (Rückbringer vom Sella Joch zum Gebiet von Rodella) würde imho auf jeden Fall Sinn machen. Wird aber wohl ne andere Liftgesellschaft dahinter stehen. Schade, dass hier nix passiert, wo der Lift doch ein Muss ist, wenn man vom Val Gardena zurück Richtung Val di Fassa will... :roll:
das wird sicher in den nächsten Jahren kommen. Ich hab den Sasso Levante shcon irgendwo mal als 4er eingezeichnet gesehen. Ist aber tatsächlich eine andere Gesellschaft.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3697
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Jens » 18.04.2007 - 19:53

Sasso Levante gibts aber noch Probleme wegen der Trasse (Steinerne Stadt)

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1263
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Radim » 18.04.2007 - 20:25

Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Downhill » 19.04.2007 - 22:31

Toè hatte sehr wohl öfters Wartezeiten, besonders vormittags. Immerhin ist das mit der wichtigste Lift am Belvedere (morgens müssen fast alle da rauf). Und das mit der Talfahrt stimmt auch. An der Bergstation Toè ist auch der Treffpunkt für die ganzen Skischulen.

Am Sasso Levante sollen sie sich nicht so quer stellen und einfach die Trasse nehmen wie sie jetzt auch ist, ich hätte damit nicht das geringste Problem (wohl aber mit dem langsamen und zugigen Dreiersessel).

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2301
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 42 Mal

Beitrag von CV » 22.04.2007 - 22:34

Radim hat geschrieben:Alte 4KSB Toe zum Verkaufen: http://www.lyzarskevleky.cz/index.php?c ... 130&jump=0
scheint schon verkauft zu sein??? Vergangenen Samstag wurden die Kellerräume ausgeräumt und auch einiges an Technik auf einen Laster verladen.

Hoffentlich wird eine neue Trasse gewählt... etwas weiter links und kürzer, damit's am Ausstieg nicht so eng wird.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste