Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues im Val di Fassa / Karerpass

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 01.11.2018 - 07:36

@icebear: auf welchen Webcams zu sehen?

Hoffen wir Mal das alles rechtzeitig wieder in Ordnung gebracht werden kann.

Hier ein weiterer Bericht ab 5.30min:
http://www.raibz.rai.it/de/index.php?me ... 1541023800
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
icebear
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


icebear
Massada (5m)
Beiträge: 77
Registriert: 07.07.2012 - 12:59
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mörfelden
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von icebear » 01.11.2018 - 09:21

@ Rossignol Race: auf den Webcams hier https://www.bergfex.it/carezza-karersee ... ams/c6368/
leider sind die meisten ausser Betrieb.

Danke für den Link zum Video, Wahnsinn....... 8O 8O 8O

Gruss icebear
Saison 2013/14: Obergurgl/Hochgurgl, 3x Sölden, Hochoetz, Kühtai, 6x Kronplatz
Saison 2014/15: 5x Sulden am Ortler, 2x Kronplatz, Helm-Rotwand, Klausberg, Speikboden
Saison 2015/16: Helm-Rotwand, 3x Kronplatz, 2x Speikboden, 4x Feldberg/Schwarzwald
Saison 2016/17: 5x Sulden am Ortler, 4x Kronplatz
Saison 2017/18: 3x Carezza, Buffaure-Sella, Passo San Pellegrino, Kronplatz, 2xSillian, Speikboden, Drei Zinnen

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5194
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 569 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Arlbergfan » 03.11.2018 - 12:24

Auch die Tiroler Tageszeitung berichtet über Welschenhofen:

https://www.tt.com/panorama/katastrophe ... -suedtirol
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Mt. Cervino » 05.11.2018 - 21:30

Laut einem Local gibt es in Karezza in manchen Häusern immer noch keinen Strom. Der Ort war Anfangs nur via Fassatal erreichbar.
Momentan tut man aber alles die Lifte wieder bis Saisoneröffnung hinzubekommen.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

sh90
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2011 - 10:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von sh90 » 09.11.2018 - 08:05

https://www.facebook.com/42681632438/po ... 192862439/

Laut diesem Facebook Post sind die Schäden wohl überschaubar und Carezza Ski ist zuversichtlich alle Anlagen termingerecht eröffnen zu können.

Zusatz: Mittlerweile sind auch wieder alle Webcams online.

sh90
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2011 - 10:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von sh90 » 17.11.2018 - 19:08

Mod kaldini: Bild gelöscht wegen Medienregeln

Weiß jemand warum so kurz vor Saisonbeginn an der König Laurin Seilbahn in Carezza die Sessel abmontiert wurden? :?:

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 17.11.2018 - 19:24

Vielleicht eine Revision oder Seiltausch.. Die DSB geht erst am 21.Dezember in Betrieb, somit hat man dort noch Zeit genug.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


sh90
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2011 - 10:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von sh90 » 17.11.2018 - 19:33

Rossignol Race hat geschrieben:
17.11.2018 - 19:24
Vielleicht eine Revision oder Seiltausch.. Die DSB geht erst am 21.Dezember in Betrieb, somit hat man dort noch Zeit genug.
Revision, oder Seiltausch, wenn ein Neubau der Anlage in absehbarer Zeit zur Diskussion steht?

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 17.11.2018 - 19:54

An den Liften wo Bäume auf das Seil gefallen sind, mussten die Seile durchleutet werden und im schlimmsten Fall ausgetauscht werden. Ob das hier der Fall war, kann ich aber nicht sagen. War aber nur eine Vermutung..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1809
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 17.11.2018 - 21:27

Waren die Sessel überhaupt schon auf dem Seil?


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

sh90
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 17.08.2011 - 10:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von sh90 » 17.11.2018 - 21:32

Latemar hat geschrieben:
17.11.2018 - 21:27
Waren die Sessel überhaupt schon auf dem Seil?


Gruß!
der Joe
Habe vor ca. einer Woche auf die Webcam geschaut, da waren sie drauf.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 19.11.2018 - 20:19

An der König Laurin DSB mussten tatsächlich Teile ausgetauscht werden, die beim Sturm zu Schaden gekommen waren.
Dazu hat man derzeit nur die Hälfte des benötigten Stroms für die Beschneiung zur Verfügung. Auch dort sind noch Schäden der Stromlinie zu beheben.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Mt. Cervino » 30.12.2018 - 19:02

Rossignol Race hat geschrieben:
19.11.2018 - 20:19
Dazu hat man derzeit nur die Hälfte des benötigten Stroms für die Beschneiung zur Verfügung. Auch dort sind noch Schäden der Stromlinie zu beheben.
Die Einschränkungen beim Strom haben noch Wochen angedauert. Trotzdem hat man es geschafft, alles Pisten bis zum Saisonstart zu beschneien. Aktuell alle Lifte und Pisten offen.
Auf dem aktuellen Pistenplan ist nun die König Laurin EUB eingezeichnet, die die beiden SBs ersetzen soll. Weiterhin ist die geplante KSB zum Ersatz des Franzin Schleppers wieder aus dem Plan verschwunden. Der SL wurde ja zuletzt umfassend überholt (letztes Jahr komplette Revision, dieses Jahr Beseitigung Sturmschäden). Lobenswerterweise ist aber die mit der ehemals projektierten KSB geplante Piste von der Massare Hütte (Bergstation SL Rosengarten) bis etwa zur Mitte der bestenden Piste 40 am SL Franzin immer noch als Projekt eingetragen. Diese Piste würde ohne viel Aufwand das Gebiet sicherlich aufwerten, auch wenn man zu Wiederholung 2 SL benutzen müsste.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 30.12.2018 - 20:07

Mt. Cervino hat geschrieben:
30.12.2018 - 19:02
Rossignol Race hat geschrieben:
19.11.2018 - 20:19
Dazu hat man derzeit nur die Hälfte des benötigten Stroms für die Beschneiung zur Verfügung. Auch dort sind noch Schäden der Stromlinie zu beheben.
Die Einschränkungen beim Strom haben noch Wochen angedauert. Trotzdem hat man es geschafft, alles Pisten bis zum Saisonstart zu beschneien. Aktuell alle Lifte und Pisten offen.
Auf dem aktuellen Pistenplan ist nun die König Laurin EUB eingezeichnet, die die beiden SBs ersetzen soll. Weiterhin ist die geplante KSB zum Ersatz des Franzin Schleppers wieder aus dem Plan verschwunden. Der SL wurde ja zuletzt umfassend überholt (letztes Jahr komplette Revision, dieses Jahr Beseitigung Sturmschäden). Lobenswerterweise ist aber die mit der ehemals projektierten KSB geplante Piste von der Massare Hütte (Bergstation SL Rosengarten) bis etwa zur Mitte der bestenden Piste 40 am SL Franzin immer noch als Projekt eingetragen. Diese Piste würde ohne viel Aufwand das Gebiet sicherlich aufwerten, auch wenn man zu Wiederholung 2 SL benutzen müsste.
Stimmt teilweiße so. :wink:
Aber zum Saisonstart gabs nur eingeschränktes Angebot und nach und nach wurden weitere Pisten geöffnet.
Auch die geplante Piste am Franzin ist nicht ganz ohne Aufwand machbar. Da muss eine Brücke über die Nigerpassstraße gebaut werden, wo es schon Pläne gab. Schade dass die KSB vorerst rausgenommen wurde.
Gut dass die geplante EUB jetzt drinnen ist. Man will diese schon im Sommer 2019 errichten, falls die nötige Finanzierung zustande kommt. Die Mittelstation ist allerdings relativ weit links geplant. :gruebel:
Für die geplante Rodelbahn nach Welschnofen sind jetzt zumindest keine Bäume mehr zu fällen..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Mt. Cervino » 30.12.2018 - 20:28

Das macht meiner Meinung nach schon Sinn, wie es aktuell geplant ist.
An den beinden SBs verschwendet man großes Potenzial mit schönen und recht langen Pisten, die aber wenig befahren werden, weil die langsamen Lifte unattraktiv sind.
Wenn die EUB gebaut ist hat man quasi das ganze Gebiet up to date. Bis auf die Rück-Verbindung Moseralm Carezza. Diese "Schwachstelle" kann man aber auch noch in ein paar Jahren beseitigen (und ich finde die aktuelle Situation mit dem SL sogar schön, so wies es aktuell ist).
In dieser Reihenfolge erhöht man die Attraktivität für neue Gäste sicher mehr, als wenn man erst die Verbindung modernisiert.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 30.12.2018 - 22:11

Da bin ich ganz deiner Meinung. Am König Laurin sind die interessantesten Pisten des Gebiets und durch die EUB eine enorme Komfortsteigerung. Zwar wird die Fahrtzeit durch die Mittelstation nicht wesentlich kürzer, aber doch komfortabler.
Was aber im neuen Plan fehlt, ist die Zubringerbahn aus Tiers. Ob die wohl kommen wird..?
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
NIC
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1585
Registriert: 03.12.2012 - 22:32
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 40
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von NIC » 02.01.2019 - 19:26

Sehe ich das richtig, dass am Karerpass die DSB Christomannos und der SL Moseralm einfach aufgelassen wurden? Schade wie sich das dort entwickelt hat, gerade diese ruhigen Ecken haben das Skigebiet ausgemacht und zu etwas besonderem gemacht :?
Saison 2018/19: 40 Skitage - 7 Saalbach, 3 Stuhleck, 3 Mölltaler Gletscher, 2 Hirschenkogel, 1 Maiszinken, 1 Feistritzsattel, 1 Annerlbauer, 1 Furtner Lifte, 1 Breitenfurt, 1 Simas-Lift, 1 Unterberg, 1 Schmoll Lifte, 1 Jauerling, 1 Hochbärneck, 1 Kalte Kuchl, 1 Königsberg, 1 Puchenstuben, 1 Kasberg, 1 Loferer Alm, 1 Thalkirchdorf, 1 Andelsbuch/Schneiderkopf, 1 Buron/Adelharz, 1 Bödele, 1 Thaler Höhe, 1 Schetteregg, 1 Hahnbaum, 1 Fageralm, 1 Mönichwald, 1 Niederalpl

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 02.01.2019 - 20:24

Die Christomannos DSB läuft bereits 4-5 Jahre nicht mehr. Die fuhr meist leer und hatte sich nie und nimmer betahlt gemacht.
Der SL Moseralm lief seit letzter Saison nicht mehr. Als die Tschein Talstation weiter runter gezogen wurde brauchte es den SL nicht mehr für die Verbindung und auch den Snowpark zu bedienen war er einfach nicht mehr Zeitgemäß.
Beide Anlagen stehen aber noch und vielleicht gibts irgendwie Mal einen Ersatz mit Verlängerung. Aber in naher Zukunft haben andere Projekte vorrang.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1809
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 03.01.2019 - 10:41

Rossignol Race hat geschrieben:
30.12.2018 - 22:11
Was aber im neuen Plan fehlt, ist die Zubringerbahn aus Tiers. Ob die wohl kommen wird..?
Meinem Wissensstand nach ist der Bau ab April/Mai 2019 geplant.
Einen Rückzieher gibt es da wohl nicht, die Gemeinde und vor allem die Hotels (Zyprianerhof) wollen sie ja unbedingt.

Mal sehen, ob es wirklich
- zur Pendelbahn
- zur EUB
- und zur Rodelbahn
in 2019 kommt.
Welschnofen und die Hotels ziehen da einfach nicht so richtig mit.

Die EUB ist natürlich vor allem eine Sommerbahn. Der Wintersport dort spielt eher die Nebenrolle.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta


Snowglider77
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2017 - 22:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Snowglider77 » 04.01.2019 - 22:35

Ich war jetzt schon 6 Jahre nicht mehr am Karerpass... Zunächst einmal finde ich es schade, dass der SL Moseralm nicht mehr in Betrieb ist. Die Piste direkt am Lift runter war eine schöne schnelle Carvingpiste. Schade.

Den Ersatz des SL Franzin durch eine KSB kann ich in der ursprünglich geplanten Form nicht nachvollziehen. So wie es auf dem Projektplan aussah, würde die KSB am jetzigen Ausstieg des SL Rosengarten enden. Würde man beide SL mit einer KSB ersetzen, hätte das zwei Nachteile:
- Wer nur die steilere Piste des SL Rosengarten fahren möchte, müsste jedes Mal ganz runter bis zur Moseralm abfahren ...
- Wer wiederum als Anfänger nur die flache Piste vom SL Golf zur Moseralm runter wählt und von der Moseralm zurück zum Golf-Lift möchte, konnte dies über eine blaue Anfahrt von der Bergstation des SL Franzin machen. Von dort, wo die neue KSB enden würde, wenn sie doch noch käme, gäbe es keine blaue Abfahrt mehr zurück zum Gebiet rund um den Golf-Lift, sehe ich das richtig?! Heißt: Die Anfänger, die bisher die flache Piste an der Moseralm nutzen konnten, müssten nun über die steilere rote Piste (am jetzigen SL Rosengarten) zurück?! Oder ist da was falsch eingezeichnet?!

Ähnliche Planungsfehler hat man in meinen Augen damals auch am Passo Valles gemacht. Da sind auch Schlepper weggefallen, die dann mit längeren KSBs ersetzt wurden, allerdings über veränderte Strecken, die dann zur Folge hatten, das man teilweise plötzlich bis ins Tal abfahren musste. Das ist irgendwie suboptimal, wenn die Einsparungen solche Folgen haben.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1809
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Latemar » 05.01.2019 - 09:51

So richtig verstehen kann ich Deine Einwände nicht.
Das ist ja echt keine schwere Abfahrt.
Der Rosengartenlift wird privat betrieben, weil sich ein paar Leute zusammen getan haben, um den Lift am leben zu erhalten, letzten Endes kostet er nur Geld.

Aber das ist eh Zukunftsmusik und damit nichts was im Moment bewegt.
Das Gebiet braucht Leute, die dort Ski fahren und nicht welche, die dort nicht sind und kritisieren.


Gruß!
der Joe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Latemar für den Beitrag:
ortlerrudi
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2326
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von CV » 05.01.2019 - 15:51

naja, also ich verstehe die Einwände zumindest teilweise.

Die neue KSB-Franzin wäre zwar ideal als Verbindungsbahn (ja, die Rosengartenpiste ist tatsächlich einfach genug, v.a. wenn man richtung Paolina-Talstation rüberfährt) aber als Beschäftigungsanlage hat sie doch starke Einschränkungen, weil die halbe Franzin-Abfahrt schon sehr langweilig ist. Anders wäre es, wenn man eine neue Piste links/nördlich der neuen KSB trassieren dürfte. Das wäre dann von oben bis (fast) unten recht interessantes Gelände.

Eine neue Piste wurde aber verboten (stimmt doch, oder?), daher ist auch klar, dass die anderen Projekte Vorrang haben.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 05.01.2019 - 16:32

Naja verboten wurde die Piste dort nicht. Man hat das Projekt KSB und neue Piste auf Eis gelegt als die Absage von der Verbindung nach Moena kam. Vor einem Jahr war noch die Rede dass vorübergehend zumindest die Piste kommen soll. Projekt inklusive Straßenüberführung stand ja schon. Der neue obere Bereich bis zum letzten flachen Stück der Franzinpiste wäre schon interessantes Gelände.
Auch wenn irgendwann eine 6KSB kommen sollte, muss laut Gesetz eine weitere Piste her, da die bestehende nicht der Förderleistung entspricht. Oder die bestehende muss verbreitert werden.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2861
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Mt. Cervino » 05.01.2019 - 23:43

Hab es oben schon mal geschrieben. Die Piste (von der Masare Hütte bis Einmündung in Franzin Piste weiter unten) ist im neuen Pistenplan noch als "Slope in planning" eingezeichnet. Die geplante KSB wurde dieses Jahr entfernt.
https://carezza.it/Carezza/Pl%C3%A4ne/C ... p_2019.jpg
Daher geht ich mal davon aus, dass man die Piste noch immer bauen will. Die Frage ist nur wann.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1852
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues im Val di Fassa / Karerpass

Beitrag von Rossignol Race » 02.02.2019 - 16:06

Hier etwas an den Projekten in Carezza gebastelt:
viewtopic.php?f=48&t=60794&start=25#p5192228
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden
2018/19: 1x Sölden, 7x Schnalstaler Gletscher, 3x Kronplatz, 5x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 3x Seiser Alm, 5x Alta Badia, 7x Arabba, 9x Col Rodella/Belvedere, 1x Klausberg, 5x Carezza, 1x Folgaria Ski, 2x Ciampac/Buffaure, 1x Schwemmalm, 1x Hochzillertal, 2x 3Zinnen, 1x Gitschberg, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Meran2000, 1x Passo Tonale, 6x SLD., 1x Rosskopf, 1x Ladurns, 1x Alpe Cermis, 1x Pfelders, 1x Reinswald, 2x Zermatt-Cervinia-Valtournenche, 1x Sulden
2017/18: 1x Stubaier Gletscher, 6x Schnalstaler Gletscher, 2x Kronplatz, 7x Alta Badia, 7x Arabba, 12x Gröden, 9x Belvedere/Col Rodella, 4x Skicenter Latemar, 8x Carezza, 4x Seiser Alm, 1x Buffaure/Ciampac, 2x Plose, 1x Alpe Cermis, 5x SL D., 4x Obertauern, 1x Schladming Planai, 1x Hauser Kaibling, 1x Skiarea Catinaccio, 1x Nauders, 1x Schöneben, 1x Alpe Lusia, 1x Paganella, 1x Passo Rolle, 1x Meran 2000, 1x Sulden
Rossignol Anohter Best Day!


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Snow4Carve und 31 Gäste