Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Unser Forum ist in Gefahr!

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab, die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber

Daher werden wir uns am Donnerstag (21. März) am #321EUOfflineDay beteiligen, und das Forum an diesem Tag abschalten.

Zur Diskussion

Projekt Zusammenschluss Oetz/Hochoetz - Kühtai

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11653
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Projekt Zusammenschluss Oetz/Hochoetz - Kühtai

Beitrag von snowflat » 22.02.2019 - 14:31

Eine geplante Skigebiets-“Ehe“ sorgt für Kontroversen im Tiroler Oberland: Während die touristische Seite und die lokale Wirtschaft die Verbindung der Skigebiete Kühtai-Hochoetz befürworten und deren Realisierung auf Schiene bringen möchten, regt sich in der Bevölkerung der betroffenen Gemeinden Widerstand. Eine Onlinepetition verbuchte am Freitag mittlerweile über 14.000 Unterstützungen.
Quelle: Skigebiets-“Ehe“ als Zankapfel im Tiroler Oberland
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11653
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Projekt Zusammenschluss Oetz/Hochoetz - Kühtai

Beitrag von snowflat » 26.02.2019 - 23:29

Der Oetzer Gemeinderat votierte einstimmig für die Liftehe Hochoetz-Kühtai. Dieser Grundsatzbeschluss bleibt trotz möglicher Befangenheiten weiterhin gültig.
Quelle: Umstrittene Skischaukel Hochoetz-Kühtai: Beschluss unter Beschuss
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11653
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Projekt Zusammenschluss Oetz/Hochoetz - Kühtai

Beitrag von snowflat » 14.03.2019 - 14:34

Der Bürgermeister Falkner fordert einen Grundsatzbeschluss aus Silz zu Hochoetz-Kühtai. Doch sein Silzer Amtskollege will eine Abstimmung erst mit einem fertigen Forderungskatalog der Gemeinden ansetzen.
Oetzer Dorfchef macht Druck auf Silz
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1730
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekt Zusammenschluss Oetz/Hochoetz - Kühtai

Beitrag von manitou » 15.03.2019 - 09:26

Chense hat geschrieben:
04.02.2019 - 18:16
Und dazwischen sind 2 EUB ohne Pisten eingezeichnet ... man baut also eine 6KSB die nur durch Verbindungsbahnen erschloßen wird, die keine eigenen Pisten anbieten ... Das erinnert mich ein wenig an die Autobahnbrücke ohne Autobahnanschluss
Ich bin kein Experte der Region, weshalb ich vorsichtig sein muss hinsichtlich Äußerungen über den touristischen Nutzen der Verbindung. Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass die dadurch keinen deutlichen Vorteil erzielen werden, denn die Verbindung ist pistentechnisch als auch lifttechnisch ziemlich unattraktiv wie hier von Chense oder Seilbahnjunkie beschrieben. Ich würde dadurch nicht auf die Idee kommen, auf einmal Oetz oder Kühtai zu buchen.

Wenn eine Verbindung, dann wie von Seilbahnunkie benannt als direkte Verbindungsbahn, aber auch die halte ich für flüssiger als flüssig. Oetz hätte m.E. mehr davon, wenn die den Komfort im eigenen Skigebiet etwas verbessern, als in die teure Verbindung zu investieren.

Ich schieße mich mit meinem Votum dem vieler Einheimischer Bürger an: :bindagegen:
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baumi99, Schwoab und 13 Gäste