Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues auf Kleine Scheidegg/Männlichen

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Neues auf Kleine Scheidegg/Männlichen

Beitrag von Jojo » 31.10.2002 - 22:58

Die Lauberhorn-Sesselbahn ist mit der jetzt beginnenden Wintersaison mit Bubbles ausgestattet. Nächstes Jahr kommt die Lägerbahn als kompletter Neubau mit wahrscheinlich Dreiersesseln und auf jeden Fall Bubbles hinzu. Die Saison drauf wird die Männlichenbahn komplett neu gebaut als 8EUB.
Angedacht ist auch die Männlichen-, Gummi-, und Arvenbahn mit Bubbles auszustatten. Glaube auch die Wixibahn soll bald mit Bubbles ausgestattet sein.
Desweiteren sind in Planung die beiden alten Schlepper Honegg und Tschuggen als moderne Sesselbahnen umzubauen.
Diese Mail habe ich erhalten!
Weiß hier vielleicht jemand mehr zu diesen Infos und stimmen diese?!Michael?!


Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 31.10.2002 - 23:00

Schei.... die das Geld da????? Ausserdem Dreiersessel mit Bubble? Gibts sowas? Wird sowas noch gebaut????

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Laut

Beitrag von Michael Meier » 31.10.2002 - 23:01

Laut JB ist es nicht der Lauberhorn sondern der Mänlichen 4er der Bubbles bekommen hat!

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 31.10.2002 - 23:03

Bestimmt werden noch 3Bubbles gebaut.
Die Infos sind aber nicht von der Jungfraubahn AG, sondern von nem Internet-Kumpel!
Ich denk eher es wird en 4Bubble werden.
Und die Jungfraubahn hat einiges an Kohle soweit ich weiß....

Benutzeravatar
skikoenig
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3530
Registriert: 19.08.2002 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von skikoenig » 31.10.2002 - 23:05

Die Sommerpreise um aufs Jungfraujoch zu kommen haben wir ja an anderer Stelle hier gesehen! Da hast Du recht, die werden sicherlich das Geld schei.....!

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 31.10.2002 - 23:06

Kann auch Männlichenbahn sein. Dann soll aber die Lauberhorn auch noch mit Bubbles ausgestattet werden.

Benutzeravatar
JB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 29.08.2002 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wengen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von JB » 03.11.2002 - 11:09

also diese Jahr bekommt nur die Männlichensesselbahn Bubbles, was genau weiter geht weis i nid.
die meisten Bahnen und Skilifte gehören nicht der Jungfraubahn, und somit hat diese auch keinen einfluss was mit diesen weiter geschieht, die meisten sind Akitiengesellschaften (jeder Lift einzeln) die Männlichensesselbahn und die Lägerbahn gehörnen der Gondelbahn Männlichen


Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 29.12.2002 - 13:57

Welche Sesselbahnen sind jetz eigentlich 4er?? Nur der Lauberhorn und der Männlichen?? Gibt´s da auch Bilder?? (Michi?)

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 29.12.2002 - 13:59

Welche Sesselbahnen sind jetz eigentlich 4er?? Nur der Lauberhorn und der Männlichen?? Gibt´s da auch Bilder?? (Michi?)

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 29.12.2002 - 14:03

kuppelbare 4er sind: Arven, Lauberhorn, Männlichen, Gummi
kuppelbare 2er sind: Lauberhornschulter (Wixi)
fixe 2er sind: Läger, Fallboden (ehem. 3er), Innerwengen,

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 29.12.2002 - 14:19

Und hast du auch Bilder??
Ich war leider noch nicht da, weil ich dachte sie hätten lauter alte lifte und so. aber wenn die so weiter bauen... Hoffentlich wird die GGM bald mal umgebaut. Die soll ja wirklich schlimm sein. Und so lang...

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 29.12.2002 - 14:48

Der Mänlichen 4er hat dieses Jahr neue Bubblesessel erhalten, der Läger DSB wird zum kuppelbaren 4er Bubble nächstes Jahr! Übernästes Jahr wird er Innerwengen zum fixen 4er Und dann kommt die 4EUB dran!
Der Männlichen ist ein 4er der Firma Von Roll, Der Arven und Lauberhorn auch! Der Gummi ist Doppelmayr aber nur 600m Der Arven ist au nur 900m Der Lauberhornschulter ist auch Von Roll und der Fallboden Garaventa! Der Rest ist Habegger ausser der Salzegg!
Bild
^^IIIggitt
Bild
Bild
^^Noch mit Original Sesseln

-4 er Sesselbahn Itramen-Männlichen

Technische Daten:
---------------------

Erstellerfirma: Von Roll Transportsysteme AG, Thun / Schweiz
System: Einseil-Umlaufbahn mit 4-Personen-Sesseln
Klemmen automatsche Totpunkt Tellerfederklemmen mit Schliessrolle

Topographische Angaben:
Talstation Läger 1793 m ü.M.
Bergstation Männlichen 2228 m ü.M.

Technische Angaben:
Horizontale Länge 1797 m
Schräge Länge 1862 m
Höhendifferenz 435 m
Mittlere Neigung 24.2 %
Grösste Neigung 74.3 %

Betrieb:
Antrieb: Bergstation
Spannvorrichtung: Talstation
Förderleistung: 1800 Pers/h
Fahrgeschwindigkeit: 0-5 m/s
Fahrdauer: 6.5 min
Abstand der Sessel: 40 m
Förderseildurchmesser: 42 mm
Antriebsleistung: 475 kW (645 PS)
Antrieb Elektrisch: Gleichstrommotor mit Tyristorschaltung
Anzahl Sessel: 102 Vierersessel 99 im Vollbetrieb, 3 Reserve
Lastbarellen: 1 Revisionsbarelle
Anzahl Stützen: 18
Höchste Stütze: 22.9 m
Grösster Bodenabstand: 32 m
Inbetriebnahme der Bahn: Dezember 1990

Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 29.12.2002 - 15:26

Danke!
Und von wem sind jetz die Bubbles?? Von DM, oder??
Naja, sieht ja schon n bisle komisch aus. Aber man gewöhnt sich dran, wie an die EUB Ochsengarten. Neue Bahn -> alte ,,Giggijoch" Gondeln


Benutzeravatar
Raph
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2215
Registriert: 17.11.2002 - 21:08
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Konstanz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raph » 29.12.2002 - 15:34

Hab bei Skiresort noch n Bild von der 4KSB Lauberhorn gefunden!
Sind das wirklich vonRoll Stützen??

Bild

hat jemand auch Bilder von den andren 4KSB (Gummi, Arven, Lauberhorn) ??[/url]

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 29.12.2002 - 15:40

Klar was denkst du den? Von Roll 3 Fach Stützen!

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Betreiber am Männlichen

Beitrag von GMD » 25.02.2003 - 14:16

Wenn JB schreibt, dass die Lifte am Männlichen nicht der Jungfraubahn gehören hat er sicher recht. Aber man darf nicht vergessen, dass die meisten Bahngesellschaften der Region, darunter auch die Jungfraubahn, in einer Holding zusammengeschlossen sind. So gesehen können die einzelnen Bahnen sehr wohl Einfluss nehmen auf Projekte des anderen.

Benutzeravatar
JB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 29.08.2002 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wengen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von JB » 25.03.2003 - 10:26

also zur Jungfraubahnenholding gehören:

Jungfraubahn
Wengernalpbahn
Berneroberlandbahn
Schynigeplattebahn
Firstbahnen
Mürrenbahn
Sesselbahn Arven, Wixi & Fallboden

weiteres:

Nun ist definitiv, die Sesselbahn Läger hat am 30. März ihre letzte Fahrt, die neue Bahn ein 4CLD/B wird am 05.12 den Betrieb aufnehmen
Bild
ruhe in Frieden, ich werd dich vermissen

dann warens nur noch zwei Habegger 2CLF
Innerwengen soll durch einen Fixen 4er ersetzt, aber ich weiss nicht wann
dann bleibt nur noch der Winteregg, und der soll bleiben
Zuletzt geändert von JB am 04.06.2003 - 23:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 23.05.2003 - 18:50

Tja das dachte ich auch bisher, dass der Innerwengen ein fixer 4er wird!
Aber bei www.seilbahn.net unter Wirtschaft/Tourismus und dann unter Jungfraubahn Holding AG >>>> 1,7MB auf Seite 36 kann man lesen, dass
die DSB Innerwengen voraussichtlich im Jahre 2004 durch eine kuppelbare 4er Sesselbahn ersetzt werden soll!

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 23.05.2003 - 19:00

kuppelbar! Noch besser! Das ist das beste was man da hinbauen kann!


Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gast » 23.05.2003 - 23:02

also die geplanten investionen sind nach meiner meinung bitter nötig. Vorallem die Männlichengondelbahn oder den Viererbubble.
Die Innerwengen wer auch am besten als KSB/B zu ersetzten.
Ich denke jedesmal, bei der live Uebertragung der Lauberhornabfahrt das sieht aus wie eine museumsbahn. Und das ist nur werbung für Seilbahnfreaks wie es hier im forum giebt, aber nicht für den komerziellen gast.
zudem die schilifte honegg und tschuggen wären mir als selsebahnen auch einges lieber

Michael Meier
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7334
Registriert: 18.06.2002 - 21:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Michael Meier » 23.05.2003 - 23:27

Also den Innerwengen ist wohl die wichtigse Anlage um die Skifahrer von der Lauberhornabfahrt wieder zur Bahn zu bringen. Kuppelbarer 4er ist da grad recht! Was ich mich aber frag ist warum am Fallboden immer noch dieser 2er Sessellift steht! Den man mal von 3 auf 2er zurückgestuft hat! Der Hang ist eigendlich sehr schön! Warum hat man hier nid mal nen 6er hingepflantzt? Würd das Tal da mal bissl beleben! Den 2er kann man ja an der Salzegg wieder aufstellen! Honegg und Tschuggen sind dringend nötig! au hier 4KSB. Männlichen unbedingt stehen lassen! Sonst hängen no mehr Leute auf dem Männlichen Rumm anstatt mit dem Zug auf die kleine Scheidegg zu fahren.

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Oscar » 21.06.2004 - 09:18

Meier Michael hat geschrieben:Was ich mich aber frag ist warum am Fallboden immer noch dieser 2er Sessellift steht! Den man mal von 3 auf 2er zurückgestuft hat! Der Hang ist eigendlich sehr schön! Warum hat man hier nid mal nen 6er hingepflantzt? Würd das Tal da mal bissl beleben! .
Nee lass das maximal nen vierer, sonst turnen da so viele rum, der Hang ist so schön, aber wenn da jeder fährt wirds auch blöd!
Meier Michael hat geschrieben: Den 2er kann man ja an der Salzegg wieder aufstellen!
Das wäre nicht schlecht, der Hang ist genial, aber der Schlepper bietet nicht so richt Möglichkeit zur Pause
Meier Michael hat geschrieben: Honegg und Tschuggen sind dringend nötig! au hier 4KSB.
Tschuggen ist nach einer Info (Sommer 03), die mir die Männlichenbahn hat zukommen lassen geplant, sobald das Geld da ist. Weiss nicht was ich davon halten soll.
Meier Michael hat geschrieben: Männlichen unbedingt stehen lassen!
Sonst hängen no mehr Leute auf dem Männlichen Rumm anstatt mit dem Zug auf die kleine Scheidegg zu fahren.
:bindafür:

Benutzeravatar
JB
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 522
Registriert: 29.08.2002 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Wengen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von JB » 22.06.2004 - 11:53

Habe im Thuner tagblatt folgenden Artikel dazu gefunden. Weiss jemand ob die schon angefangen haben, und/oder hat jemand schon Bilder gemacht?

Ab hier der Artikel:

Künftig nur noch 2,5 Minuten mit dem Sessellift unterwegs
Der Sessellift Inner- wengen-Allmend aus dem Jahr 1969 wird diesen Sommer abgebrochen und durch eine kuppelbare Vierer- sesselbahn ersetzt. Die Fahrzeit beträgt künftig nur noch 2,5 Minuten.

Ferdinand Waespe





Wer im letzten Winter nach einer schnellen Lauberhornabfahrt in eine oft nur langsam vorrückende Warteschlange geriet, übersah kaum die Anschrift an der Talstation des Sessellifts Innerwengen-Allmend: «Neubau Sesselbahn, Kapazitätssteigerung von 600 auf 1600 Personen pro Stunde. Geschwindigkeit 5 statt 2 Meter pro Sekunde. Fahrzeit 2,5 statt 5,5 Minuten. Inbetriebnahme Dezember 2004.»
Auch im technischen Bericht zum Baugesuch heisst es, die Kapazitätssteigerung sei erforderlich, weil die Wartezeiten bei der jetzigen Bahn zu lang seien. Die Anlage sei ein wichtiger Bestandteil der Transportanlagen des Skigebietes Kleine Scheidegg- Männlichen und insbesondere der Rundfahrt um das Lauberhorn.


Gleiches Trassee
Die neue Innerwengenbahn wird an der gleichen Stelle wie der alte Sessellift erstellt. Sie benötigt auf dem rund 600 Meter langen Trassee mit 233 Meter Höhendifferenz noch sechs Stützen (bisher acht). Sowohl die Tal- wie die Bergstation werden abgebrochen und neu als so genannte Normstationen gebaut. Kommando- und Leistungsräume werden in separaten Annexbauten untergebracht. Das Bodenbächli bei der Talstation wird neu durch einen Geschiebesammler von 100 Kubikmeter Volumen fliessen, verlegt und weiter südlich dem Schlossgraben zugeführt. Bei der Bergstation muss die Wegverbindung Passweg-Haltestelle Wengernalpbahn westwärts umgelegt werden. Die gesamten Baukosten sind auf 4,2 Millionen Franken veranschlagt.


35 Jahre in Betrieb
Die Zweiersesselbahn Innerwengen-Allmend mit festen Klemmen nahm im Dezember 1969 den Betrieb auf - als Nachfolgerin des 1946 eröffneten Skilifts Ammeter mit anderer Linienführung. Die Innerwengen-Allmend AG fusionierte im Jahre 2002 mit der Jungfraubahn-Holding. Dieser Zusammenschluss ebnete den Weg für die geplante Erneuerung. Den Neubau der Sesselbahn hat die Wengernalpbahn AG publiziert.

@Oscar wann war das im TT?

Also im momentan ist noch nix mit bauen, weils probleme mit einem Grundeigner gibt. Sobald gebaut wird gibts Bilder.

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3116
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Jojo » 22.06.2004 - 14:20

Hey Chris ("Oscar")!
Weißt Du eigentlich was Neues wegen der Nachrüstung mit Bubbles bei der Arven-, der Lauberhorn- und der Wixibahn :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4915
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Oscar » 22.06.2004 - 15:12

@JB: war der 26.05., die Internetausgabe vom TT (von der grindelwald webpage aus)

@Jojo: Nee weiss auch nix neues, nur soviel, dass seit glaube zwei Saisons in der Arvengarage ein Bubble hängt, was das aber zu bedeuten hat :nixweiss:

Habe mal auf Anfrage nen mail von den Jungfraubahnen bekommen, indem es hiess, dass die Lauberhornbahn auf alle Fälle nachgerüstet wird, aber erst, wenn ein bestimmter Teil der Baukosten getilgt sei. Habe aber keine Ahnung wieviel, das sein muss und wie lange es dauert, bis dieser Punkt erreicht ist. Die Wirtin, bei der wir immer wohnen sagte mal was von 2007, habe aber keine Ahnung was dran ist.

Es gibt noch son Gerücht um den Tschuggenlift (s.o), dass er als Sesselbahn umgebaut wird, aber frag nicht wann, habe keine Ahnung. Weiss nur, dass der Umbau beschlossene Sache sein soll. Aber der gehört den Männlichenbahnen, die gerade erst viel Geld in den Läger investiert haben, wird wohl noch dauern. Ausserdem wollen die ja auch mal die Gondel erneuern,... Es bleibt also viel Raum für Spekulationen.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], schneeberglift und 15 Gäste