Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Kaunertaler Gletscher

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2987
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von David93 » 23.11.2019 - 19:11

Ja, ist die Zugspitzbahn. Die hat ein Glasfaserkabel für die Datenübertragung in den Tragseilen.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Skisaison 2019/2020:
06.12.19: Sölden / 15.12.19: Skiwelt / 30.12.19: Saalbach / 03.01.20: Kitzbühel / 17.01.20: Zillertal 3000 / 08.02.20: Skijuwel


Online
Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von MichiMedi » 23.11.2019 - 19:31

Seilbahnjunkie hat geschrieben:
23.11.2019 - 17:30
Sehr interessant, gibt es das sonst noch irgendwo mit der Stromversorgung über die Tragseile? Dass man Stromkabel über die Bahnstützen spannt ist nicht so ungewöhnlich, aber über die Tragseile? Das wäre eigentlich auch was für 3S um die Kabinen zu versorgen.
Die Piz Val Gronda Bahn, und das müsste damals auch das erste Mal zum Einsatz gekommen sein, hat auch Stromkabel in den Tragseilen. Hauptsächlich sind die aber auch zur Datenübertragung, aber natürlich auch für Strom. Aber natürlich kann man damit nicht die Kabinen versorgen, die Kabel sind ja im Seil!
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Alpinforum Sommerberichte: Teide Teneriffa, Kasprowy Wierch, Stubai Super Card

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6336
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Seilbahnjunkie » 23.11.2019 - 21:37

Ah, also ersetzen die Stromkabel quasi die Seele? Ich dachte man verwendet einfach die Tragseile als Leiter. Aber vermutlich würde das schwierig mit der Isolation. Schade eigentlich, wäre interessant gewesen für ÖV Seilbahnen zur Versorgung der Klimatisierung.

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Mt. Cervino » 05.12.2019 - 10:08

Gibt es eigentlich schon einen Eröffnungstermin für das neue Funifor?
Ich konnte bisher noch nichts finden. Letzter offizieller Stand war ja mal Anfang Dezember.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Online
Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von MichiMedi » 05.12.2019 - 10:46

Mt. Cervino hat geschrieben:
05.12.2019 - 10:08
Gibt es eigentlich schon einen Eröffnungstermin für das neue Funifor?
Ich konnte bisher noch nichts finden. Letzter offizieller Stand war ja mal Anfang Dezember.
Auf meine Nachfrage bei den Bergbahnen kam diese Antwort:
vielen Dank für Ihr Mail.

Am Freitag wird die Falginjochbahn 3.113m leider noch nicht geöffnet sein. Wir rechnen ab Samstag damit, können diesen Tag aber leider noch nicht bestätigen.

Sobald dieser Termin konkret wird, werden wir das sofort kommunizieren.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Alpinforum Sommerberichte: Teide Teneriffa, Kasprowy Wierch, Stubai Super Card

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5412
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 749 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Arlbergfan » 06.12.2019 - 08:41

"Nur fliegen ist schöner" :-) Die Falginjochbahn 3.113m - 1.500 Meter freies Spannfeld über den Gletscher - Fahrzeit 3,9 Minuten - eine technische Meisterleistung ist in einer Rekordzeit vollendet! Ab Samstag, den 7. Dezmeber kannst Du das neue Gletschererlebnis hautnah selber erfahren!
Quelle: Facebook Kaunertal: https://www.facebook.com/kaunertaler.gl ... &__tn__=-R
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Mt. Cervino » 06.12.2019 - 09:21

Danke, schön dass es jetzt los geht mit der neuen Bahn.
Der Pistenplan ist aktuell offline. Wird wohl angepasst bzgl. neuer Bahn. Bin gespannt ob sie auch sonst noch die ein oder andere überfällig Anpassung machen (Nörderjoch 2), Pisten am Funifor etc.)
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 901
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von wetterstein » 07.12.2019 - 11:27

Neue Gletscherbahn im Kaunertal: Innovation für Monoskifahrer
Die Falginjochbahn am Kaunertaler Gletscher startet heute mit einer Neuheit – einem speziellen Zustieg für Monoskifahrer.
https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... oskifahrer

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 901
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 61
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von wetterstein » 07.12.2019 - 11:34


Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Mt. Cervino » 09.12.2019 - 10:41

Nachdem am Samstag die Falginjochbahn eröffnet wurde, wurde der SL Falgin umbenannt. Er heißt jetzt Fernerlift.
Einen neuen Pistenplan gibt es leider immer noch nicht auf der HP.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

Wolfgang M.
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 08.10.2018 - 08:21
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Wolfgang M. » 09.12.2019 - 14:45


stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von stockhorn » 09.12.2019 - 15:01

Gibt es da wirklich ein Pistenbully-Shuttle auf das Nörderjoch? Oder muss man den extra buchen??

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3154
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Mt. Cervino » 09.12.2019 - 15:55

stockhorn hat geschrieben:
09.12.2019 - 15:01
Gibt es da wirklich ein Pistenbully-Shuttle auf das Nörderjoch? Oder muss man den extra buchen??
Sehe ich auch zum ersten Mal. Aber der Bully Service scheint ja nur zum Erreichen der Nöderbergroute gedacht zu sein, nicht als Aufstiegshilfe für die Nöderjoch 2 Piste.
Der Pistenplan gefällt mir gut auch wenn die Skigebiete ein wenig klein dargestellt sind. Sieht so klassich nach Berann Panorama aus.
Allerdings ist der Pistenplan aktuell nur auf der kaunertal.com Seite verfügbar und nicht auf der HP der Bergbahnen (kaunertaler-gletscher.at).
Der Falgin SL heisst auf dem Pistenplan immer noch Falgin. Auf der Auflistung er Lifte auf den HP der Bergbahnen wird er seit Samstag als Fernerlift aufgeführt.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)


Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3378
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Theo » 09.12.2019 - 18:59

Die Kap von 600p/h oder später 1200p/h wurde ja schon verschiedentlich angezweifelt. Die Kabine hat zwar Türen auf der Aussenseite, jedoch zumindest in der Bergstation kein Aussenperron. Nur Mittelperron haben wir ja auch bei einer Bahn und da ist es halt so dass dort die 120 Personen rein zu bekommen im Schnitt 25 Sekunden länger dauert als als die 140 Personen über beide Perrons bei der Bahn auf der anderen Talseite.
Das wäre eine kleine Investition mit grosser Wirkung.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 350
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Skiphips » 11.12.2019 - 00:21

stockhorn hat geschrieben:
09.12.2019 - 15:01
Gibt es da wirklich ein Pistenbully-Shuttle auf das Nörderjoch? Oder muss man den extra buchen??
Der kostenlose Pistenbully-Shuttle wird auf der Website nur im Rahmen der Kaunertal Freeride Days am 14. und 15.3. erwähnt.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

stockhorn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 01.11.2015 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von stockhorn » 11.12.2019 - 09:46

Dann ist es aber ganz schön frech, den in den offiziellen Pistenplan aufzunehmen, wenn das nur eine Aktion von 2 Tagen ist...

Online
Benutzeravatar
maba04
Moderator
Beiträge: 875
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von maba04 » 13.12.2019 - 22:23

Winter 2019/2020: 5x Schmittenhöhe, 3x Saalbach, 3x Kitzsteinhorn - Maiskogel, 1x Hochkönig

Geplant Winter 2019/2020:
CANCELLED :cry:: 03.04.2020 - 08.04.2020 Salzburger Lungau (AT)
CANCELLED :cry:: 10.04.2020 - 16.04.2020 Paznauntal (AT)

Geplant Winter 2020/2021:
20.12.2020 - 27.12.2020 Pinzgau (AT)
29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT)

Spechti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 307
Registriert: 22.12.2004 - 17:49
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Dinslaken/NRW
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Spechti » 14.12.2019 - 22:41

Es kann ja gut sein das ich kein Gespür für Ästhetik habe, aber je mehr Fotos ich von der Bahn sehe umso mehr stellt sich die Frage ob das wirklich das bestmögliche Design ist. Der Klotz wird für mich immer hässlicher. Erst jetzt ist mir aufgefallen das sie die Seitenwände der Talstation mit eingerückten Säulen scheinbar auflockern wollten. Erhöht in meine Augen nur den Aufwand beim Einschalen der Wände aber bringt optisch eher wenig.

Der gleiche Betreiber kann im Pitztal ja durchaus ästhetisch anspruchsvoller bauen.

Online
Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 327 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von MichiMedi » 16.12.2019 - 13:53

Spechti hat geschrieben:
14.12.2019 - 22:41
Es kann ja gut sein das ich kein Gespür für Ästhetik habe, aber je mehr Fotos ich von der Bahn sehe umso mehr stellt sich die Frage ob das wirklich das bestmögliche Design ist. Der Klotz wird für mich immer hässlicher. Erst jetzt ist mir aufgefallen das sie die Seitenwände der Talstation mit eingerückten Säulen scheinbar auflockern wollten. Erhöht in meine Augen nur den Aufwand beim Einschalen der Wände aber bringt optisch eher wenig.

Der gleiche Betreiber kann im Pitztal ja durchaus ästhetisch anspruchsvoller bauen.
Über das Design kann man ja streiten, aber dass die Bahn halt komplett zweispurig fertig gebaut ist, jedoch die Seile für die zweite Spur fehlen, ist mir wirklich ein Rätsel.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Alpinforum Sommerberichte: Teide Teneriffa, Kasprowy Wierch, Stubai Super Card


Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2958
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1352 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von GIFWilli59 » 16.12.2019 - 15:07

MichiMedi hat geschrieben:
16.12.2019 - 13:53
Spechti hat geschrieben:
14.12.2019 - 22:41
Es kann ja gut sein das ich kein Gespür für Ästhetik habe, aber je mehr Fotos ich von der Bahn sehe umso mehr stellt sich die Frage ob das wirklich das bestmögliche Design ist. Der Klotz wird für mich immer hässlicher. Erst jetzt ist mir aufgefallen das sie die Seitenwände der Talstation mit eingerückten Säulen scheinbar auflockern wollten. Erhöht in meine Augen nur den Aufwand beim Einschalen der Wände aber bringt optisch eher wenig.

Der gleiche Betreiber kann im Pitztal ja durchaus ästhetisch anspruchsvoller bauen.
Über das Design kann man ja streiten, aber dass die Bahn halt komplett zweispurig fertig gebaut ist, jedoch die Seile für die zweite Spur fehlen, ist mir wirklich ein Rätsel.
Wenn du dir mal die Bergstation anguckst, siehst du, dass da etwas mehr als nur die Seile fehlen...

raumplaner
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 19.06.2011 - 11:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 6080 Igls
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von raumplaner » 18.12.2019 - 15:22

Die Kaunertaler Gletscherbahn bereitet inzwischen die Erschließung des Weißseejochs vor. Für den Neubau eines Schlepplifts wurde im Verband zudem eine Aufstockung des Kapitals um 300.000 Euro beschlossen.
Quelle: https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... rastruktur

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Notschrei » 18.12.2019 - 16:41

raumplaner hat geschrieben:
18.12.2019 - 15:22
Die Kaunertaler Gletscherbahn bereitet inzwischen die Erschließung des Weißseejochs vor. Für den Neubau eines Schlepplifts wurde im Verband zudem eine Aufstockung des Kapitals um 300.000 Euro beschlossen.
Quelle: https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... rastruktur
Wo soll denn das Weißseejoch sein ? Wenn ich das Maps suche, komme ich fast in Nauders raus.

Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 597
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Skitobi » 18.12.2019 - 17:21


Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2714
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von gerrit » 18.12.2019 - 17:38

Dort bin ich vor 14 Jahren mal mit Tourenschiern aufgestiegen, durchaus nettes Schigelände, interessant, dass man heutzutage wirklich noch einen Schlepplift bauen will. (Wobei aus dem Artikel nicht ganz klar herauskommt, ob der aufs Weißseejoch führen soll). Wenn diese Geländekammer wirklich erschlossen werden darf und soll (worüber man sicherlich diskutieren muss), dann fänd ich einen Schlepplift wirklich gut!
Hier mein Bericht von damals: viewtopic.php?f=46&t=11327&p=179105
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)

Benutzeravatar
Notschrei
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 22.11.2008 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79100 Freiburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Projekte Kaunertaler Gletscher

Beitrag von Notschrei » 18.12.2019 - 17:55

Skitobi hat geschrieben:
18.12.2019 - 17:21
ordentliche Onlinekarten helfen :wink: :
https://www.openstreetmap.org/node/5141 ... 6/10.69110
Danke !


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bergbahnen, Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 32 Gäste