Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Sudelfeld – Bayrischzell

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
i-Sl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 414
Registriert: 30.07.2006 - 00:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von i-Sl » 29.06.2007 - 11:47

Man baut heutzutage praktisch keine 4KSBs mit höheren Kapazitäten mehr.
Ab 2000 P/h nimmt man regelmäßig 6KSBs weil die im Unterhalt letztlich billiger sind.
Das mit dem Spitzingsee war eine Ausnahme, weil die Bahnen, beide 2200P/h, durch dicht bewaldetes Gebiet führen und man bei 4ern keine so breite Trasse braucht. Am Sudelfeld stehen aber sowieso kaum Bäume, so dass man ruhig auch 6er bauen kann. Außerdem würde ich es stark bezweifeln, dass am Waldkopf eine 4KSB mit maximal 2400P/h als Ersatz für die 3 Schlepplifte reichen würde, das wäre ja ein Rückschritt bei der Kapazität und von den Pisten her verträgt der Waldkopf auch locker mehr.
Ich denke man sollte zuerst eine 6er, oder von mir aus auch 8KSB Waldkopf mit 3000-3200 P/h als Ersatz für die 3 SL bauen und eine 6KSB Sudelfeldkopf auf neuer Trasse als Ersatz für Grafenherberg und die beiden Sudelfeldkopflifte. Da es dort etwas enger ist vielleicht nur 2600-2800 P/h.


Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3231
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Huppi » 29.06.2007 - 15:22

Eine 6KSB mit 2.400 Pers/h kostet vielleicht sogar weniger als eine 4KSB mit 2.400 Pers. Durch die längere Sesselfolgezeit braucht man weniger Sessel, was die Kosten erheblich senkt. Zudem hat man immer eine Option nach oben offen.

Aber dieses Thema hatten wir schon so oft hier... bitte wieder zurück zu den den RICHTIGEN News.

Ich habe gehört, dass man die Zuganbindung nach Bayrischzell verbessern will.
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
uwater
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 505
Registriert: 23.03.2005 - 13:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayrischzell (DE)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von uwater » 29.06.2007 - 18:09

Ja, die BOB (Bayerische Oberland Bahn) stellt auf neue Triebzüge, in einem ICE ähnlichem, windschnittigen Design um. Zudem soll ein durchgehender Halbstundentakt eingeführt werden.

Da sollte sich das Sudelfeld mit seinen Vorhaben sputen. Ende Januar 2009 ist ein Snowboard-Weltcup in dem Wintersport-Gebiet vorgesehen. Für die Jahre 2010 und 2011 hat der Landkreis Miesbach vom Deutschen Snowboard-Verband darüber hinaus die Option für zwei weitere Weltcups erhalten.

-> Das Schleppliftparadies der Snowboarder? Klingt doch paradox!

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3231
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Huppi » 29.06.2007 - 19:13

Genau... die Talent-Triebzüge. Ich zitiere Dachstein: "Bei uns hat er den Namen untaltentierter Talent!" ... die BOB fährt ja schon mit 3 Einheiten des Zuges, im Winter eine Katastrophe!

Auf jedenfall ich das TOP, dass man verstärkt auf Snowboard WM setzt, aber dann muss man auch was bieten... warscheinlich hängen sie jetzt in jeden Schlepplift "Snowboarder-Bügel" (die eigentlich immer noch sehr unbequem sind) und verkaufen dann ihr Skigebiet als "Snowboardfreundlich".
Being awesome is awesome!

Benutzeravatar
baeckerbursch
Brocken (1142m)
Beiträge: 1214
Registriert: 07.07.2005 - 13:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von baeckerbursch » 29.06.2007 - 20:30

Ende Januar 2009 ist ein Snowboard-Weltcup
Und wen soll das interessieren? Mittlerweile ist das doch völlig egal. (leider!)

Und eine Snowboard WM war ja schon mal in der Gegend (zu einer Zeit in der es wirklich jemanden interessierte), und zwar an der Firstalm......

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1314
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 03.07.2007 - 08:57

was mir aufgefallen ist, die Sudelfeld Webcam wird seit dem 20.06. nicht mehr aktualisiert!! http://webcam.sudelfeld.de/sudelf.jpg
Das links vom Haus könnte irgend ein Baugerät sein?? Ist nur eine Vermutung, aber entweder ist die Leitung platt oder es ist beabsichtigt das man nicht sieht was da vor sich geht???

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 493
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Dammal » 10.08.2007 - 12:52

@neu Betreibergesellschaft
Nach dem zweiten Treffen zur Modernisierung des Sudelfelds sind laut dem Bürgermeister von Bayrischzell einige Fragen weniger offen. So geht man zur Zeit aus, daß die Betreibergesellschaft sich aus den Liftbetrieben, den Gemeinden Bayrischzell und Oberaudorf und der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee zusammensetzten wird. Als nächstes will man nun klären wieviele und welche Fördergelder fliesen könnten (Es wurden ja erst die Tourismusfördermittel in Bayern auf 300 Millionen Euro aufgestockt). Das nächste Treffen ist für November 2007 angesetzt und man ist sich aber schon sicher, daß die erste Gemeinsame Maßnahme ein neue kuppelbare Sesselbahn als Ersatz des Grafenherberg Lift ist. Der Bürgermeister meinte, daß es eventuel schon nächstes Jahr etwas damit werden könnte, wenn alle mit anschieben. Lassen wir uns überraschen.


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Af » 10.08.2007 - 16:47

Ja....genau so hab ich mir das vorgestellt....erst ma treffen, und mitbekommen, dass was gemacht werden muss, und sich dann kurz vorm Winter wieder zu treffen, um festzustellen, dass dringend was gemacht werden muss, um nach dem Winter festzustellen, dass dringenst etwas hätte gemacht werden müssen......

Die treffen sich in 5 Jahren immernoch, und stellen fest, dass was gemacht werden muss. :twisted:
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3231
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Huppi » 11.08.2007 - 12:49

Dammal hat geschrieben:...daß die erste Gemeinsame Maßnahme ein neue kuppelbare Sesselbahn als Ersatz des Grafenherberg Lift ist. ...
Das klingt nach eine neuen Trassenführung hoch bis zum Sudelfeldkopf. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man einen nur 600m langen Schlepplift in eine KSB ersetzen will.

Bezüglich Planung, da wird von einem Winter in den nächsten verschoben. Warscheinlich steht vor 5 Jahren eh noch keine neue Bahn. Da muss erst eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt werden, dann wird der Bund Naturschutz wieder Einspruch erheben, das dauert schon mal 3 Jahre und dann geht der ganze Mist wieder von Vorne los.
Being awesome is awesome!

DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2638
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von DAB » 11.08.2007 - 13:38

Aber doch eigentlich nur dann, wenn neue Trassen verwendet werden oder?

Ich finde, die sollten da jetzt nicht mit einem Projekt anfangen und dann meinen, sie hätten das Rad neu erfunden, so wie es bei der Kitzlahnerbahn war, sondern mal mit 5Projekten starten und diese pro Saison einzeln realisieren. Aber vorher bitte eine gescheite Beschneiung.

Denn was einem neue Lifte ohne Kanonen nutzen, hat man ja am Stümpfling gesehen!

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1314
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 28.08.2007 - 16:15

Ahhaaa.. gibt mal wieder "news" aus dem Oberbayerischen Volksblatt:


Sudelfeld: Mit Snowboard-Zentrum in die Zukunft

Eine Qualitätsoffensive soll das Skigebiet Sudelfeld wieder konkurrenzfähig machen. Zugpferd könnte die Errichtung eines Leistungszentrums für Snowboarder von internationaler Bedeutung sein.

Darüber sprechen heute in Bayrischzell Gemeindevertreter, Liftbetreiber und Touristiker mit den Staatsministern Erwin Huber und Siegfried Schneider sowie Klaus Stöttner (MdL). ls


... so so ein Snowboard-Zentrum nach internationalen Standards...würde mich als boarder ja freuen, aber vielleicht sollte man sich erstmal Gedanken über eine Infrastruktur auf internationalem Niveau machen :roll: Vielleicht gibt es ja auch ne richtige Super-Pipe :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Af » 28.08.2007 - 21:48

Hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
:totlach:

:flehan: oh ja, bitte.... Sudelfeld ne Internationale Snowboard destination....Ich kann nicht mehr.....

Was fehlt da: Möglichkeiten zum Off Piste fahren, geschützter Wald zählt hier nicht, Pipes, moderne Bahnen, Beschneiung, moderne und bequeme Lifte, vernünftige Gastro und Personal, das freundlich zu boardern ist. :totlach:

Also bitte lieber als ein Bayrisches Familienskigebiet ausbauen, da muss man nicht ganz so viel investieren(Gled hams eh keins) und das passt auch eher zum Gebiet.

Was kommt wohl als nächstes? Ein FIS-Rennen? Bewerbung zur Ski-Weltmeisterschaft oder gar die Olympiade? :D
Hmmm...Erwin Huber? Ist nicht grad Wahlkampf? :D
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa

Benutzeravatar
Huppi
Moderator
Beiträge: 3231
Registriert: 09.01.2006 - 23:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bad Tölz
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Huppi » 28.08.2007 - 22:52

Ich weiß schon was kommt... den Kurzbügelschlepper an dem jetzigen Snowboardhang stattet man mit Langbügel aus und fertig ist die so groß angekündigte Modernisierungskur.
Being awesome is awesome!


DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2638
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von DAB » 29.08.2007 - 11:03

@ Tribal: Also die Sudelfelder können doch wohl erwarten, dass Boarder, welche eine Pipe befahren wollen, auch einen Kurzbügel SL fahren können. :wink: :wink:


Bevor die da jetzt anfangen zu spinnen: Liebe Liftbetreiber, baut eine Beschneiungsanlage ersetzt Rankenlift und Kollak-Sudelfeldkopf durch Sesselbahnen. Wenn das in 3JAhren klappt, seit ihr für mich eh die Größten...! :roll:

Benutzeravatar
Bogner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 343
Registriert: 23.02.2003 - 16:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck, Austria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Bogner » 30.08.2007 - 10:28

So im Sinne der damalagen Anpreisung des Sutten Vierers als hochmoderne Anlage, sogar mit Wetterschutzhauben (oder so ähnlich, kann mich nicht mehr genau dran erinnern), könnte die Ankündigung für den Boarderpark so ähnlich lauten: "Neueste Trendsportart nun auch am Sudelfeld: Die neue Trendsportart "snowboarden" welche sich in den letzten Jahren auch in Bayern immer größerer Beliebtheit erfreut, erhält nun am Sudelfeld ein internationales Zentrum. Ein moderner Schlepplift, der auch für Snowboarder zugelassen ist, befördert die Mutigen zu der neu errichteten Half pipe, auf der sie dann den Schaulustigen ihre Kunststücke vorführen können".

Das wird lustig...!


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8375
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Af » 30.08.2007 - 12:16

Wieso? Bogner hat doch nur schon mal die Ankündigung auf der Hompage vom Sudelfeld vorweggenommen. :D

@ News: Gibts jetzt irgendwas von Sudelfeld, was realistisch ist? Oder rühren die grade nur in der Suppe rum, und schauen, was an Bodensatz raufkommt?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRa

Benutzeravatar
720°
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1314
Registriert: 21.07.2004 - 14:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von 720° » 30.08.2007 - 12:54

@Bogner: Wieso neue Halfpipe? Im Sudelfeld gibt es schon seit 10 Jahren oder so ne Halfpipe! Das ist diese ausgebaggerte Erdrille beim Schlepplift oberes Sudelfeld. Dafür gibt es sogar eine Fräse Marke Eigenbau. Irgendwann hat man dann aber rausgefunden warum die Leute statt in der Halfpipe, immer auf dem Flat landen... weil der Winkel der Fräse (vielleicht besser als Schneeschaber zu bezeichnen) nicht so ganz richtig ist.

Mich würde ja mal echt interessieren was die Definition für "Snowboardzentrum auf internationalem Niveau" genau ist?

P.S. Sorry für Sarkasmus, aber bei dem Laden geht´s irgendwie nicht anders...

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 493
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Dammal » 30.08.2007 - 12:57

Es gab wieder eine Sitzung in der Gemeinde Bayrischzell mit den Ministern Erwin Huber und Siegfried Schneider, die ihre finanziele Unterstützung zusagten. Außerdem wurde die Bayrischzeller Bergbahn GmbH gegründet, die auch gleich die ersten Unterlagen im Wirtschaftsministerium einreichte. Es geht um die Modernisierung der Waldkopfliftanlagen, wofür etwa 7 bis 8 Millionen € benötigt werden. Laut Minister Huber wird in vier bis sechs Wochen über die Förderung entschieden.

Außerdem gab Huber bekannt, daß der gewünschte Mehrwertsteuersatz für Bergbahnen von 9,5 Prozent im Bundesrat abgelehnt wurde.


flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2344
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Beitrag von flo » 30.08.2007 - 13:12

Was haben denn der Huber und Schneider dort verloren? Seit wann scheren die sich um das Wohlergehen von Skigebieten? Achso... die Wahlen :lol:

7- 8 Millionen. Das ist schon verdammt viel für einen neuen Lift. Was ist denn da noch alles mitgeplant?

DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2638
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von DAB » 30.08.2007 - 14:33

8 Mio? Die HAusbergbahn hat 8 Mio gekostet, was wollen sie denn auf den Waldkopf bauen? Eine Funitel?

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2450
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Schwoab » 30.08.2007 - 17:58

Ich schätze incl. Beschneiung und evtl. Speicherteich!

Benutzeravatar
dani
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1793
Registriert: 01.10.2002 - 23:18
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald (Besenfeld)
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von dani » 30.08.2007 - 18:14

4-CLD/B ahornbühel am feldberg hat auch 7 Mio gekostet...
und dann noch bissle pistenkorrektur, keine standartstationen, hohe kapazität (mehr fahrzeuge) und schon hast 8 Mio zusammen. da braucht es nicht unbedingt eine beschneiung.

Dammal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 493
Registriert: 15.04.2005 - 19:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tegernseer Tal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Dammal » 30.08.2007 - 18:27

Denke auch das es sich um ein Kompletpaket mit neuem Lift(en) und Beschneiung handelt.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6336
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 30.08.2007 - 18:46

dani hat geschrieben:4-CLD/B ahornbühel am feldberg hat auch 7 Mio gekostet...
und dann noch bissle pistenkorrektur, keine standartstationen, hohe kapazität (mehr fahrzeuge) und schon hast 8 Mio zusammen. da braucht es nicht unbedingt eine beschneiung.
Ahornbühl hat auch keine standart Talstation. Un dort zählt bestimmt der komplette Umbau im Talbereich dazu.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: feuerdrache, Florian86, frank123, Google [Bot], Zottel und 24 Gäste