Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues vom Sudelfeld

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Pauli » 30.12.2017 - 14:55

Ja wenn es Wartezeiten gibt, kann man ja wohl erwarten, dass die Lifte bei voller Geschwindigkeit fahren...
Im Forum gibt es doch eher mal Beschwerden, wenn die Bahnen bei wenig Betrieb nicht mit voller Geschwindigkeit fahren.
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm


floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 02.01.2018 - 16:56

Hoffentlich kein Repost: An der Sudelfeldkopf-Talstation und am Waldkopf gibts TR8. Sind mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.

Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Flo16 » 04.01.2018 - 00:02

Powderjunkie hat geschrieben:
30.12.2017 - 11:19
Ich war gestern oben.
Wartezeiten vom Vormittag:

Waldkopfbahn 3-4 min
Sudelfeldkopfbahn 5 min
Kitzlahner 15 min
Schöngratbahn 1-2 min
Rosengasse 10 min
Vogelsang 1 min
Plattenlift 0 min
Mittleres Sudelfeld 2 min
Ranken 5 min
Monte gogo 3-4 min
Oswald 0 min
Wedel 3-4 min
Unteres Sudelfeld 2 min
[...]
Danke für die Info. Das klingt ja noch ganz akzeptabel, wenn man bedenkt, dass das wohl das Maximum darstellt, was am Sudelfeld durch die begrenzte Parkplatzkapazität möglich ist (Alle Parkplätze um 10 dicht). Bemerkenswert, dass der fixe 4er immernoch so herausragend gut angenommen wird.
floaps hat geschrieben:
02.01.2018 - 16:56
Hoffentlich kein Repost: An der Sudelfeldkopf-Talstation und am Waldkopf gibts TR8. Sind mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.
Ich glaub die Info hätten wir hier noch nicht und ich bin auch "blind" daran vorbei gefahren. An Schneigeräten hat das Sudelfeld schon mit das beste was der Markt so hergibt.
2017/18: 3* Brauneck, 2* Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Saalbach Hinterglemm,

2018/19: 3* Brauneck, 2*Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Spitzingsee Nachtski, 1* Jachenau

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Highlander » 08.01.2018 - 00:10

Flo16 hat geschrieben:
04.01.2018 - 00:02
Powderjunkie hat geschrieben:
30.12.2017 - 11:19
Ich war gestern oben.
Wartezeiten vom Vormittag:

Waldkopfbahn 3-4 min
Sudelfeldkopfbahn 5 min
Kitzlahner 15 min
Schöngratbahn 1-2 min
Rosengasse 10 min
Vogelsang 1 min
Plattenlift 0 min
Mittleres Sudelfeld 2 min
Ranken 5 min
Monte gogo 3-4 min
Oswald 0 min
Wedel 3-4 min
Unteres Sudelfeld 2 min
[...]
Danke für die Info. Das klingt ja noch ganz akzeptabel, wenn man bedenkt, dass das wohl das Maximum darstellt, was am Sudelfeld durch die begrenzte Parkplatzkapazität möglich ist (Alle Parkplätze um 10 dicht). Bemerkenswert, dass der fixe 4er immernoch so herausragend gut angenommen wird.
Hallo zusammen,
das Problem sind nicht die Wartezeiten, das Problem jetzt ist, das auf den Pisten nun viel zu viel Menschen unterwegs sind.. !
Mit dem neuen 8 er Sessellift wurde ja auf dem Sudelfeld kein einziger zusätzlicher Pistenkilometer angelegt.
Es wurde eher das Gegenteil, die Pisten im Bereich des Rankenliftes sind ja jetzt offiziell weggefallen, und werden obwohl der Herr Berger ja kostenlose Beförderung anbietet, kaum mehr frequentiert.
Dadurch werden nun mit dem neuen 8 er Sessel pro Stunde 3600 Personen auf die restlichen Sudelfeldpisten ausgeworfen..
Die Pistenqualität, welche auf dem Sudelfeld vorher schon nicht die Beste war, hat sich dadurch nochmals erheblich verschlechtert...
Als Einheimischer werde ich nun nur noch spontan bei Neuschnee zum Tiefschneefahren auf das Sudelfeld fahren, wenn der Wendelstein noch geschlossen ist, oder spät in der Saison um Ostern, falls dort noch Schnee liegen sollte... 8)

Snowboarder90
Massada (5m)
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2012 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Straubing
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Snowboarder90 » 13.01.2018 - 16:36

Hallo zusammen, gibt es möglicherweise was neues in Sachen rankenlift? Ich war heute am Sudelfeld unterwegs, alle Lifte außer dem rankenlift waren in Betrieb. Die Piste wurde dort meiner Einschätzung nach auch schon Tage nicht mehr präpariert, lediglich ein Schild stand am abzweig zum rankenlift: "Grafenbergalm offen".
Konnte nicht erkennen dass der Lift defekt sein könnte oder ähnliches. Möglicherweise wegen mangelnder Nachfrage außer Betrieb, da für Mitte Januar doch relativ wenig los war oder der Lift könnte außer Betrieb sein weil es doch möglicherweise kein Geld gibt, aber reine Spekulationen.

Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1330
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Frankenski » 14.01.2018 - 17:08

Snowboarder90 hat geschrieben:
13.01.2018 - 16:36

Konnte nicht erkennen dass der Lift defekt sein könnte oder ähnliches. Möglicherweise wegen mangelnder Nachfrage außer Betrieb, da für Mitte Januar doch relativ wenig los war oder der Lift könnte außer Betrieb sein weil es doch möglicherweise kein Geld gibt, aber reine Spekulationen.
Vielleicht möchte man es jetzt mal drauf ankommen lassen wie die Skifahrer reagieren wenn bei Sturm der ja bald kommen soll im hinteren Gebiet festsitzen und nicht mehr zurück zum Auto kommen :lach: denn dann haben ja die Bergbahnen ein Problem und nicht der Berger
Der Berger verdient doch mit seiner Alm gutes Geld - da braucht man den Lift nicht wirklich ( JETZT ) - der Berger hat ja nichts davon wenn jeder umsonst mit seinem Lift fährt
Da stellt man sich eh die Frage warum hat er seinen Lift laufen lassen ohne Einnahmen zu bekommen, wenn doch eh feststeht das er im Verbund nicht dabei ist oder haben die Bergbahnen ihm irgendetwas versprochen und es dann nicht eingehalten bzw bezahlt.

Ich glaub die nächsten Jahre haben wir noch viel Spaß am Sudelfeld :lach:

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 557
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Highlander » 15.01.2018 - 12:53

Frankenski hat geschrieben:
14.01.2018 - 17:08
Vielleicht möchte man es jetzt mal drauf ankommen lassen wie die Skifahrer reagieren wenn bei Sturm der ja bald kommen soll im hinteren Gebiet festsitzen und nicht mehr zurück zum Auto kommen :lach: denn dann haben ja die Bergbahnen ein Problem und nicht der Berger
Der Berger verdient doch mit seiner Alm gutes Geld - da braucht man den Lift nicht wirklich ( JETZT ) - der Berger hat ja nichts davon wenn jeder umsonst mit seinem Lift fährt
Da stellt man sich eh die Frage warum hat er seinen Lift laufen lassen ohne Einnahmen zu bekommen, wenn doch eh feststeht das er im Verbund nicht dabei ist oder haben die Bergbahnen ihm irgendetwas versprochen und es dann nicht eingehalten bzw bezahlt.

Ich glaub die nächsten Jahre haben wir noch viel Spaß am Sudelfeld :lach:
Der Herr Berger hat bisher von einigen örtlichen Vereinen direkt Geld, da diese Ihre Weihnachtsskiskurse inkulsive Liftkosten exklusiv am Rankenlift angeboten haben. Diese Skikurse sind jetzt beendet, und von der Sudelfeld Liftgesellschaft wird er vermutlich kein Geld bekommen...
ohne jegliche Einnahmen würde ich auch keinen Lift laufen lassen...
Es war ja schon grosszügig, das er an dem Lift bis jetzt keine Kontrollen gemacht hat, und somit jeder diesen Lift benutzen konnte...

aber wie Du bereits gesagt hast, ich denke auch, das es dort oben die nächsten Jahre noch ziemlich spassig werden wird... :D


MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 972
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von MarkusW » 15.01.2018 - 16:36

Auf mich wirkt es ein wenig so, als hätte die Liftgesellschaft endgültig genug vom Berger ;)
Evtl. will man ihn ja dazu treiben, den Lift zu verkaufen (weil ohne Einnahmen lohnt sich das halt nicht, und ne eigene Karte würde sich wohl auch keiner kaufen)... Andererseits legt der Berger wahrscheinlich eher seinen Lift still, als dass er ihn verkauft (siehe jetzt :D )

SkiKing
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 03.03.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von SkiKing » 27.01.2018 - 19:36

War heute im Sudelfeld. Der Ranken war immer noch ohne Drehkreuze in Betrieb, die Parkplätze in Grafenherberg dagegen zugesperrt. Von seiten Liftgessellschaft wurden Hindernisse gelegt um das erreichen der Rankenpisten zu erschweren. Unterhalb der Walleralmstraße z.B. wurde ein tiefer Graben mit nem Bully gelegt. Wenn das so weiter geht, wird der Rankenlift meines Erachtens höchstwahrscheinlich bald LSAP sein, denn ein rentabler Betrieb kann so nicht möglich sein. Sehr sehr ärgerlich...

Benutzeravatar
Tobi-DE
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 329
Registriert: 07.04.2016 - 21:35
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Tobi-DE » 27.01.2018 - 22:14

Das ist so traurig. :( :nein: :sauer:
19/20 [2]: Sölden 1x - H'tux 1x
18/19 [13]: Garmisch Classic 1x - Kaunertal 1x - Sudelfeld 6x - Nauders 2x - Hochoetz 1x - Venet 1x - Spitzingsee 1x
17/18 [33+1]: Hintertux 4x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 18x - Spitzingsee 2x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Ellmau 1x - Hochzeiger 1x - Fendels 1x - Nauders 1x
16/17 [29+1]: Hintertux 6x - Kaunertal 5x - Sudelfeld 13x - Spitzingsee 3x - Flutlicht-Ski Spitzingsee 1x - Zell am Ziller 1x - Kitzsteinhorn 1x

Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 207
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Flo16 » 28.01.2018 - 00:49

Was ist denn eigentlich aus dem (vom Berger) verschobenen Schlichtungstermin vor dem Landgericht geworden?
Ich hoffe ja immer noch auf eine baldige Einigung ...
Der Rankenlift lief unter der Woche nicht, vllt wurde auch deshalb der Graben gezogen, damit sich niemand hinverirrt, wenn der Lift nicht läuft.

Auch schade ist, dass es diese Saison doch nicht den zu Saisonbeginn groß angekündigten Alpenplus-Express (Skibus) aus München in die Alpenplus Gebiete gibt. Warum der Service eingestellt/nicht zustande gekommen ist entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
2017/18: 3* Brauneck, 2* Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Saalbach Hinterglemm,

2018/19: 3* Brauneck, 2*Sudelfeld, 1* Garmisch, 1* Spitzingsee Nachtski, 1* Jachenau

Widdi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2500
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Widdi » 31.01.2018 - 18:19

naja gut den Bus brauchts ned zwingend. In die 3 großen kommt man ja auch sehr gut mit dem Zug hin (ab München). Hab das ja beim letzten Winter mit Schnee ein Paar mal benutzt. Vor allem verfährst dann ned gleich den ganzen Sprit, kannst auch danach bei Zeiten noch ein Bierchen trinken. Haken wenn was mit dem Zug ist oder viel los, ist gleich mal Chaos.
Hab ich im Oktober selbst schon mal erleiden müssen: 21:00 wollte ich Back Home sein 22:15 zu Hause Verspätung: 45min vom BOB! Tja der Anschluss aus München raus war dann natürlich weg.

Aber was die Sache da mit Rankenlift vs. Bergbahnen Sudelfeld soll? Da kriegt man eh nix genaues raus was da den Krach ausgelöst hat, wohl das liebe Geld! Also irgendwie können die da nicht anders als alle Paar Jahre so ein Volkstheater aufzuführen, die sind ja eh gefühlt alle untereinander schon 40 Jahre verkracht!

mFg Widdi
Winter 2019/2020: 5 Tage
Sommer 2019 0x Rad 2x Baden 29x Wandern: Saison beendet!

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2751
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von David93 » 31.01.2018 - 18:49

Widdi hat geschrieben:
31.01.2018 - 18:19
kannst auch danach bei Zeiten noch ein Bierchen trinken.
Da brauchst du doch keinen Zug dafür :wink:
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.


Powderjunkie
Massada (5m)
Beiträge: 53
Registriert: 10.12.2016 - 20:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Powderjunkie » 05.02.2018 - 11:38


floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 05.02.2018 - 12:53

Da fällt einem als Kunde nichts mehr zu ein. Wie kann man so unprofessionell sein und das auch noch in aller Öffentlichkeit austragen?

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Pauli » 05.02.2018 - 14:39

Wieso, macht dieser ziemlich öffentliche Streit das Skigebiet unattraktiver und hält Skifahrer davon ab, ans Sudelfeld zum Ski fahren zu gehen?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 703
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Tiob » 05.02.2018 - 15:27

Wann kapiert der alte Sturkopf endlich dass er die Liftbetriebe Sudelfeld mehr braucht als umgekehrt?

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 05.02.2018 - 19:13

Pauli hat geschrieben:
05.02.2018 - 14:39
Wieso, macht dieser ziemlich öffentliche Streit das Skigebiet unattraktiver und hält Skifahrer davon ab, ans Sudelfeld zum Ski fahren zu gehen?
Nichts trotzdem wäre es attraktiver den Rankenlift samt der Abfahrten benutzen zu können.

Pauli
Brocken (1142m)
Beiträge: 1152
Registriert: 28.05.2015 - 10:51
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Pauli » 07.02.2018 - 13:18

Immerhin weiß somit jeder den Grund dafür, falls der Lift stillt steht. :?
2016/17: 2X Bolsterlang, Damüls-Mellau, La Bresse, Sonnenkopf, Ski Arlberg, Berger-Höhe-Lift, Grubigstein, Steibis, Diedamskopf, Ofterschwang, 4X Kronplatz, Fellhorn-Kanzelwand, Golm


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12023
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von snowflat » 08.02.2018 - 09:46

Am Anfang des Skiwinters hatte man noch auf ein Ende im Liftstreit am Sudelfeld hoffen dürfen. Inzwischen steht der Rankenlift meist still. Eine Einigung ist vorerst vom Tisch.
Liftstreit am Sudelfeld: Keine Einigung in Sicht
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 169
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 08.02.2018 - 10:12

Ich habe ja schon die Sorge, dass der Rankenlift dauerhaft wegfallen könnte oder gar LSAP wird, wenn es keine Einigung gibt. Weiß wer, wie der Betrieb um die Weihnachtszeit finanziert wurde? Man musste ja nicht durch ein Drehkreuz.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3685
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von br403 » 08.02.2018 - 16:20

Durch Skiclubs und Skischule.

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 972
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von MarkusW » 08.02.2018 - 19:25

Die Idee vom Berger war wohl, dass aufgrund eines alten Vertrages die Liftgesellschaft trotzdem Anteile zahlen muss, wenn er einseitig behauptet, Teil des Skigebiets zu sein. Deswegen hat er an der Talstation so ein Blatt aufgehängt, dass er Teil des Wirtschaftsraumes Sudelfeld ist oder so... (Foto ist hier im Forum und im Artikel zu finden) Die Anteile hätten sich aus dem Mittel der letzten 5(?) Jahre berechnet, die heruntergeklappten Drehkreuze wären daher wohl nicht so problematisch gewesen.
Mittlerweile hat sich wohl herausgestellt, dass dieser juristische Bauerntrick nicht funktionieren wird. Die Bergbahn hat außerdem eine Unterlassungserklärung durchgesetzt, wonach er sich verpflichtet, "nicht mehr behaupten, dass sein Rankenlift Mitglied eines Skipassverbunds ist." (siehe Artikel).

Ich hätte höchstes Verständnis dafür, wenn man mit so einem nicht mehr zusammenarbeiten will. Wer solche "hinterfotzigen" Tricks probiert, da ist wohl jedes Vertrauen für eine Zusammenarbeit verspielt. Außerdem war es Berger, der die Schlichtungstermine platzen hat lassen.

SkiKing
Massada (5m)
Beiträge: 81
Registriert: 03.03.2015 - 17:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von SkiKing » 08.02.2018 - 20:17

Die Idee vom Berger war wohl, dass aufgrund eines alten Vertrages die Liftgesellschaft trotzdem Anteile zahlen muss, wenn er einseitig behauptet, Teil des Skigebiets zu sein. Deswegen hat er an der Talstation so ein Blatt aufgehängt, dass er Teil des Wirtschaftsraumes Sudelfeld ist oder so... (Foto ist hier im Forum und im Artikel zu finden) Die Anteile hätten sich aus dem Mittel der letzten 5(?) Jahre berechnet, die heruntergeklappten Drehkreuze wären daher wohl nicht so problematisch gewesen.
Mittlerweile hat sich wohl herausgestellt, dass dieser juristische Bauerntrick nicht funktionieren wird. Die Bergbahn hat außerdem eine Unterlassungserklärung durchgesetzt, wonach er sich verpflichtet, "nicht mehr behaupten, dass sein Rankenlift Mitglied eines Skipassverbunds ist." (siehe Artikel).

Ich hätte höchstes Verständnis dafür, wenn man mit so einem nicht mehr zusammenarbeiten will. Wer solche "hinterfotzigen" Tricks probiert, da ist wohl jedes Vertrauen für eine Zusammenarbeit verspielt. Außerdem war es Berger, der die Schlichtungstermine platzen hat lassen
Glaubst du denn allen ernstes, dass es in der Marktwirtschaft, ganz egal ob Skigebiet oder sonst irgend etwas anderes gutmütig und/oder gar tolerant zugeht? :roll:
In der Realität sind die großen Betriebe und Wirtschaftskräfte ziemlich oft nur durch, wie du sagst "hinterfotzige" Tricks, groß geworden. Die Vertraulichkeitsebene existiert in diesem Bereich noch nicht einmal. Oder wo glaubst du in welch einer Welt wir leben? Da spielt die Liftgesellschaft doch die kein bisschen saubereren Karten aus. Für mich sieht es eher so aus, als ob der Berger mit aller Gewalt weichen müsse. Und er wehrt sich eben mit allen zur Verfügung stehenden mitteln. Kann ich voll und ganz verstehen.
Würde ich wahrscheinlich genau so machen.
Meiner Ansicht nach kann die Liftgesellschaft froh sein, dass der Ranken und die Parkplätze so lange umsonst benutzt werden konnten.

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 477
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 440 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von burgi83 » 08.02.2018 - 20:22

SkiKing hat geschrieben:
08.02.2018 - 20:17
Meiner Ansicht nach kann die Liftgesellschaft froh sein, dass der Ranken und die Parkplätze so lange umsonst benutzt werden konnten.
Von welchen Parkplätzen sprichst du? Etwa von denjenigen zu welchen die Liftgesellschaft den Zugang versperrt hat.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Volker_Racho und 21 Gäste