Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues am Sudelfeld – Bayrischzell

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 386
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Tiroler Oldie » 01.07.2019 - 19:27

Wenn man das Sudelfeld autofrei macht geht der Schuß nach hinten los.
Jahrzehnte lang machte man Werbung für die Deutsche Alpenstraße.
Diese ist bei Autos und Motorräder sehr beliebt.
Außerdem ist sie eine wichtige Paß- und Verbindungsstraße.
Wenn man da nicht mehr drüberfahren darf leitet man die Gäste beidseits des Passes nach Tirol weiter.
Gut für Tirol schlecht fürs Sudelfeld.
Und was ist mit dem Tatzelwurm?
Und die Nächtigungsgäste auf den Berggaststätten und Almen?
Will man diese am Tag einsperren!
Daher Gondelbahn ja, Straße ja.
Das Sudelfeld braucht jeden Gast egal ob er mit dem Auto oder Motorrad kommt mit der Gondel hochfährt.
Was plant man mit Radfahrer und Wanderer?
Geh- und Fahrverbot damit auch diese mit der Gondel hoch fahren müssen!


Benutzeravatar
Tirolbahn
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 277
Registriert: 17.09.2016 - 00:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 7
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Tirolbahn » 01.07.2019 - 19:42

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist nur geplant die Straße vom Parkplatz zum Speichersee bzw. zu den Almen zu sperren, was ich auch für richtig halte.

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 482
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Buckelpistenfan » 01.07.2019 - 22:30

Genau so wird es beschrieben, geplant ist die Sperrung ab Grafenherberg. Wobei ich mich wundere, dass die Straße von dort zur Walleralm/Speckalm nicht ohnehin schon gesperrt bzw. nur für Anlieger ist. Die meisten Wanderer parken doch ohnehin entweder am Unteren Sudelfeld oder an der Rosengasse. Der Verkehr vom unteren Sudelfeld bis zur Rosengasse hält sich doch in Grenzen, viele fahren über den Tatzelwurm zur Rosengasse.
Die Straße von Bayrischzell hoch zum Tatzelwurm ist Bundesstraße, die Gemeinde und die Bergbahnen haben gar keine Grundlage, dort den Verkehr zu begrenzen.

FunonSnow
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2018 - 21:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von FunonSnow » 31.08.2019 - 01:01

Die Hotelhang-Piste wird zur kommenden Wintersaison technisch beschneibar:

Bild

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 31.08.2019 - 11:16

Finde ich eh verwunderlich, dass der Hang erst so spät eine Beschneiung bekommt.

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 925
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Highlander » 02.09.2019 - 23:38

Buckelpistenfan hat geschrieben:
01.07.2019 - 22:30
Genau so wird es beschrieben, geplant ist die Sperrung ab Grafenherberg. Wobei ich mich wundere, dass die Straße von dort zur Walleralm/Speckalm nicht ohnehin schon gesperrt bzw. nur für Anlieger ist. Die meisten Wanderer parken doch ohnehin entweder am Unteren Sudelfeld oder an der Rosengasse.
....
Die meisten Wanderer vielleicht schon.. aber es gibt noch genug, welche vom Parkplatz ganz oben bei den Almen, Richtung Traithen wandern..
Ebenfalls fahren im Sommer dort täglich so viele Touristen mit dem Auto oder Motorrad hoch, um einfach in einer der beiden Almen einzukehren....
Solange es noch keine Gondelbahn aus Bayrischzell auf das Sudelfeld gibt, wird eine Sperrung dieser Straße an dem Widerstand der beiden Almen scheitern....

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von MarkusW » 03.09.2019 - 00:26

Ich bin schon ein Paar mal raufgefahren, und fand eigentlich sehr cool, dass das geht. Die Strasse ist nett zu fahren, und man bekommt viele Lifte zu sehen. Wandertechnisch ist das Almgebiet eh langweilig. Von oben gibt es coole Wege, z.B. über Vogelsang zum Thraiten, und dann übers Thraitenkar wieder zurück.


Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von CV » 26.12.2019 - 21:43

seht an... Berger macht als Skizentrum Grafenherberg-Sudelfeld nun Werbung, inkl. diverse Karten:
https://vcdn.bergfex.at/webcams/archive ... 740904.jpg
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 451
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von biofleisch » 26.12.2019 - 21:58

.... das heisst für diesen einen Lift und zugehörige Pisten soll man extra zahlen?

Was ist mit den Leuten die ohne Wissen auf den Pisten fahren und kein (extra) Skipass für das "Skizentrum" haben?

Da kann man wirklich nur den Kopf schütteln und fragt sich, was da konkret schief gelaufen ist, dass man sich so entzweit...
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik

Benutzeravatar
GIFWilli59
Olymp (2917m)
Beiträge: 2961
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 31
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 1360 Mal
Danksagung erhalten: 695 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von GIFWilli59 » 26.12.2019 - 22:33

14 €/Tag ist selbst für einen Einzellift ein guter Preis, noch dazu mit Beschneiung. 8O

Auch im Toggenburg denkt man ja so. "Wieso ein Skipassverbund, wenn man auch zwei haben kann?"

Benutzeravatar
Highlander
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 925
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 489 Mal
Danksagung erhalten: 297 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von Highlander » 27.12.2019 - 01:26

Es ist vermutlich mühselig darüber zu diskutieren, das eine Einigung und Einbindung des Rankenlifts im Skiverbund eindeutig die bessere Lösung gewesen wäre...

Aber offensichtlich sind dort die Fronten zu verhärtet, das dieses scheinbar nicht möglich war...
Auf der Homepage für das neue Skizentrum Grafenherberg - Sudelfeld sind vermutlich absichtlich auch ältere Bilder, ohne den neuen Sudelfeld 8 er Sessel aufgelistet.. ( dieser war ja Ursprung des ganzen Streits )
https://skizentrum-grafenherberg-sudelfeld.de/

Dieses günstige Angebot nun, wird sicherlich seine Kundschaft finden, denn ich habe inzwischen von vielen Einheimischen gehört, die die Preiserhöhung auf 41 Euro für die Rest Sudelfeld Tageskarte, ziemlich überteuert finden, wenn man das Lift und Pistenangebot dort, mit jenen im nahen Österreich vergleicht.
Eine 14 Euro Tageskarte für 2 interessante Abfahrten ist dazu im Vergleich ein Angebot, das sicherlich seine Kunden finden wird...

Der Start dieses neuen Skizentrums mit Preisliste ist provokativ auch auf der webcam für den 27.12. angekündigt....
webcam_SZGS.JPG
webcam_SZGS.JPG (52.06 KiB) 1429 mal betrachtet
Eigentlich müsste man ja nun auch einen neuen Forumeintrag dafür öffnen... :biggrin:
Es ist ja genau genommen ein eigenständiges Skigebiet, getrennt vom restlichen Sudelfeld...

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2398
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von CV » 27.12.2019 - 01:36

... und Frauen ab 7.1. generell nur 10€.

Und ja, 41€ ist zu teuer für dieses Gebiet. 18€ für gut 2h happy hour ist dagegen noch okay.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 170
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von floaps » 27.12.2019 - 08:57

41 € und drei Lifte fehlen bei so einem recht kleinen Gebiet. Da lockt mich ehrlich gesagt nix mehr hoch.
Als Endverbraucher im Allgemeinen interessieren mich die Hintergründe über die Streits auch nicht sonderlich. Hier im Forum find ich’s natürlich schon interessant.


DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2639
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von DAB » 27.12.2019 - 11:57

floaps hat geschrieben:
27.12.2019 - 08:57
41 € und drei Lifte fehlen bei so einem recht kleinen Gebiet. Da lockt mich ehrlich gesagt nix mehr hoch.
Als Endverbraucher im Allgemeinen interessieren mich die Hintergründe über die Streits auch nicht sonderlich. Hier im Forum find ich’s natürlich schon interessant.
Kann ich nicht nachvollziehen, da außer den zwei Pisten am Rakenlift nichts fehlt... die beiden kurzen Kurzbügler sind nun wirklich verzichtbar.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:(19Tage)7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

MarkusW
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von MarkusW » 27.12.2019 - 12:42

Einen Einzellift als "Skizentrum" zu bezeichnen ist natürlich auch sportlich ;)

Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Neues vom Sudelfeld

Beitrag von da_Woifi » 16.02.2020 - 21:14

Merkur: Bayrischzell: Das Sommerkonzept für das Sudelfeld kommt
In Bayrischzell rührt sich was. Unten im Ort werden Bauprojekte angepackt oder schon verwirklicht, und am Sudelfeld kommt nun endlich das Sommerkonzept in die Gänge.

Bayrischzell [erwägt] den Bau einer neuen Bergbahn vom Ort aus.
Die Regierung von Oberbayern verlangt allerdings für Fördergelder vom Freistaat, dass auch ein Konzept für den Sommer auf dem Berg erarbeitet wird.

Sudelfeld [soll] zwischen der Grafenherberge sowie der Waller- und Speckalm autofrei werden: "Wir wollen damit nicht warten, bis die Seilbahn kommt, sondern per Bustransfer oder Mautstraße das Ziel verfolgen."
Bereich um den Speichersee [soll] genutzt [werden, um] Natur für Gäste erlebbar zu machen.
Bayrischzell [will] sich aber als Familienort positionieren.

Inszenierung à la "Jurassic Park" und Downhill-Strecke für Mountainbiker werden kritisch gesehen.

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot] und 36 Gäste