Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Arabba / Marmolada

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von j-d-s » 28.08.2017 - 22:00

Teilweise... ha! Da steht man locker 10 Minuten. Ist vor allem deswegen ärgerlich, weil es inzwischen die einzige Stelle mit nennenswerten Wartezeiten in der Sellaronda ist. Bei allen anderen nichtmal an Weihnachten (vor allem wenn man bei EUBs zum Ende des Einstiegsbereichs läuft und nicht voll besetzte Gondeln nutzt).
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [0]: ...


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von schwabenzorro » 29.08.2017 - 15:11

Find es auch schade, dass am Lezuo nichts gemacht wird, zumal die Anfahrt zum Eingangsbereich auch immer wieder gefährliche Situationen in sich birgt . Vielleicht könnte man das etwas besser lösen.
Und auf Wiederholungsfahrten am Lezuo haben wir wegen der Wartezeiten dann auch schon öfters verzichtet, obwohl die Pistenverhältnisse dort am Spätnachmittag oft nocht richtig super wären und zur einen oder anderen Speedvariante einladen würden.

Was ich aber noch mehr bedauere ist die Lage der Bergstation vom Fodom. Ich dachte, die kommt weiter rechts oben in Richtung Pordoi-Scharte hin, so dass man auch die Möglichkeit gehabt hätte direkt zur Pordoi-Bahn abzufahren. Oder bei Engpässen am Lezuo direkt hinten runter zu kommen ohne über den Parkplatz laufen zu müssen. Schade! :(
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 399
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Schneeloewe » 29.08.2017 - 15:48

schwabenzorro hat geschrieben:Was ich aber noch mehr bedauere ist die Lage der Bergstation vom Fodom. Ich dachte, die kommt weiter rechts oben in Richtung Pordoi-Scharte hin, so dass man auch die Möglichkeit gehabt hätte direkt zur Pordoi-Bahn abzufahren. Oder bei Engpässen am Lezuo direkt hinten runter zu kommen ohne über den Parkplatz laufen zu müssen. Schade!
Wozu? Dann könnte man ja aus Versehen einen Lift weniger fahren (Lezuo oder Salete) um nach Canazei zu kommen, was dann weniger Einnahmen bedeutet.
Das ist Dolomiti Superski live...

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von schwabenzorro » 29.08.2017 - 16:06

Auf den ersten Blick scheinst Du natürlich nicht ganz falsch zu liegen. Andererseits nutzt man aber die eingesparte Wartezeit schließlich woanders, also zumindest wir. :D
Statt irgendwo 15 Minuten rumzustehen nutze ich in der Zeit zweimal einen anderen Lift, oder eben im konkreten Fall den Lezuo nochmal. Insgesamt gesehen also doch wieder mehr Einnahmen. Insofern glaube ich nicht, dass lange Wartezeiten zu mehr Einnahmen führen, es dürfte eher das Gegenteil der Fall sein.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
Skitobi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 511
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Skitobi » 08.10.2017 - 01:34

Auf funivie.org ist an folgender Stelle ein (italienisches) Dokument verfügbar, was über die Neuigkeiten in Dolomiti Superski für die kommende Saison informiert.
In Kapitel 1 gibt es eine Tabelle der infrastruktuellen Neuigkeiten.

http://www.funivie.org/web/wp-content/u ... 017-18.pdf

Neben dem bekannten Neubau Fodom ist dort angegeben:
Pista “facile” dall’arrivo della nuova cab. Portados alla partenza della Segg. Carpazza denominata “Sellaronda” (tracciato della vecchia pista Alpenrose Alta)
frei übersetzt: leichte Piste namens "Sellaronda" von Portados Berg zum Carpazza Tal (Trasse der alten Piste Alpenrose Alta)
Man kümmert sich also tatsächlich um den neuen Tragödienhang. Nur wie wird die Pistenkreuzung gelöst? Gab es da Bautätigkeiten im Sommer für einen Tunnel? Oder wird wirklich brutal gekreuzt, am besten mit einer Armada Fangzäunen an der schwarzen Piste oberhalb? Damit hätten sie dann beide guten Pisten am Carpazza zerstört :rolleyes:
Sicherlich gibt es dann auch entsprechende "Leiteinrichtungen", damit niemand auf die Idee kommen kann, den Carpazza auszulassen...

Außerdem:
Allargamento pista nr. 13 (raccordo Ornella Sourasas) con rifacimento dell’impianto di innevamento
Verbreiterung Piste 13 und Erneuerung der Schneeanlage
Marmolada: due ascensori da 40 persone cadauno per accedere dalla funivia alla pista
Aufzüge an der Marmolada von der Seilbahn zur Piste

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von KuT » 08.10.2017 - 11:17

Gibt's aber auch schon für ganz Superski auf deutsch:
http://www.dolomitisuperski.com/press-t ... 017-18.pdf

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von schwabenzorro » 08.10.2017 - 15:40

Skitobi hat geschrieben: Man kümmert sich also tatsächlich um den neuen Tragödienhang. Nur wie wird die Pistenkreuzung gelöst? Gab es da Bautätigkeiten im Sommer für einen Tunnel? Oder wird wirklich brutal gekreuzt, am besten mit einer Armada Fangzäunen an der schwarzen Piste oberhalb? Damit hätten sie dann beide guten Pisten am Carpazza zerstört :rolleyes:
Sicherlich gibt es dann auch entsprechende "Leiteinrichtungen", damit niemand auf die Idee kommen kann, den Carpazza auszulassen...
Ich könnte mir einen Ziehweg mit Kehren links des Tragödienhanges vorstellen ohne die Schwarze im steilen Teil zu kreuzen. Unten kommen dann allerdings drei Pisten zusammen. :naja:
Skitobi hat geschrieben:Aufzüge an der Marmolada von der Seilbahn zur Piste
Klasse! :D
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Rossignol Race » 09.10.2017 - 21:14

Die Bergstation der neuen Fodom EUB ist schon mal fertig montiert:
http://www.funivie.org/cantieri/display ... play_media
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von j-d-s » 10.01.2018 - 01:40

Das Funitel in Arabba hat jetzt übrigens Sitzbänke, je eine vorne und eine hinten in der Gondel. Würde schätzen dass es insgesamt 8 Sitzplätze sind, 10 wenn man eng aufeinander sitzt. Die Umleitung der Sellarondafahrer via Portados funktioniert, deswegen macht die geringere Kapazität nichts.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [0]: ...

old17
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 11.01.2017 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von old17 » 10.01.2018 - 08:25

Das heißt die alte Strecke über Porta Vescovo ist jetzt deutlich leerer und angenehmer zu fahren ?

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von schwabenzorro » 10.01.2018 - 22:08

old17 hat geschrieben:
10.01.2018 - 08:25
Das heißt die alte Strecke über Porta Vescovo ist jetzt deutlich leerer und angenehmer zu fahren ?
Ja, dort ist eindeutig weniger los, der frühere Tragödienhang hat seinen Schrecken verloren und die Piste ist zumeist viel weniger zerfahren als früher. Aber vor allem muss man bedeutend weniger auf völlig überforderte Mitskifahrer achten als früher. :biggrin:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

j-d-s
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3301
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von j-d-s » 11.01.2018 - 02:20

Bin jetzt sogar mit Absicht den Tragödienhang auf der linken, steileren Seite gefahren. Der war ja sonst immer verbuckelt, aber diesmal war er echt nice 8) .

Ehe jemand fragt, wie es letztes Jahr weiß ich nicht. Da bin ich nur mit der "offiziellen" Sellaronda-orange-Variante gefahren, also EUB und KSB. Samt dem neuen Tragödienhang dazwischen *g*.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [0]: ...

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 402
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von schwabenzorro » 11.01.2018 - 22:36

Also so wie ich das beobachten konnte wird die neue Variante über die neue EUB Portados zwischenzeitlich gut angenommen, letztes Jahr war das eher noch zögerlich der Fall. Mein Geheimfavorit Sourassas ist damit zwar Geschichte, dafür ist der Gipfelhang jetzt wie schon geschrieben deutlich leerer. So hat halt alles seine zwei Seiten. :biggrin:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.


Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 226
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Roderich » 28.01.2018 - 22:24

Vielleicht habe ich was überlesen, aber....

Letzte Woche habe ich eine kleine Runde von Wolkenstein zur Marmolada gedreht. Dabei ist mir aufgefallen, dass im Bereich der ehemaligen abgebrannten Talstation der DSB Fedaia auf deren Fundamente ein Gebäude errichtet wurde. Scheint eine Art Stahlhalle mit Profilblechverkleidung zu sein. Ich bin de Meinung, dass im März 2017 noch der "alte" Zustand vothanden war.

Das Interessante ist jedoch, dass das Gebäude genau in der Flucht der noch vorhandenen Bahn einen Vorbau hat. Der Vorbau sieht ähnlich aus wie ein Stationsgebäude einer PB und hat zur Bahnseite hin ein sehr hohes und breites Rolltor. Für eine Pistenraupengarage ist das Tor eindeutig zu hoch. Wenn ich es aus dem Forum nicht besser wüsste, würde ich vermuten, dass da einer in der Halle eine Art Talstation mit Sesselgarage baut. Dürfte aber eher unrealistisch sein.

Vielleicht kann ja einer der "Locals" mal dazu was rausfinden.

Grüsse vom
Roderich

P.S.: Leider kein Foto gemacht

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12193
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von snowflat » 29.01.2018 - 21:55

Roderich hat geschrieben:
28.01.2018 - 22:24
P.S.: Leider kein Foto gemacht
Damit kann ich dienen.

Bild
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 792
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von basti.ethal » 30.01.2018 - 14:06

Da auf dieser Plattform in den vergangenen Jahren immer Schneekanonen gelagert wurden, wäre meine Vermutung, dass diese nun auch ein Dach über den Kopf bekommen haben. :gruebel:
Skisaison 19/20: 12 Skitage
9x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden,
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 813
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von missyd » 12.02.2018 - 05:50

Sind die zwei Skilifte Arei 1&2 zwischen Malga Ciapela und Ciamp della Stanzon ausser Betrieb?

Online
Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3717
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Skitage 19/20: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von br403 » 12.02.2018 - 08:44

Ja, zumindest vor zwei Wochen ging da nix.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Rossignol Race » 12.02.2018 - 18:29

Die sind aus dem selben Grund geschlossen wie es die Lifte in Fedare waren. Siehe Cortina Schneesituationsbericht.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria


Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 599
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 1
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von hook » 13.02.2018 - 08:46

Rossignol Race hat geschrieben:
12.02.2018 - 18:29
Die sind aus dem selben Grund geschlossen wie es die Lifte in Fedare waren. Siehe Cortina Schneesituationsbericht.
Was meinst Du?
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
--
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11763
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2255 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von ski-chrigel » 13.02.2018 - 14:14

Der Betreiber hat Auflagen bezüglich Lawinensicherung nicht rechtzeitig erfüllt, weshalb die Konzession sistiert wurde. Analog der DSB in Fedare. Steht doch im Cortina-Topic.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
wgk
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 18.03.2007 - 12:00
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lkr. Landsberg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von wgk » 13.02.2018 - 18:31

kann ich nicht ganz verstehen. Zum einen sehe ich bei diesen Tellerliften durch den Wald keine große Lawinengefährdung, und zum anderen sind ja die Pisten in diesem Bereich geöffnet.
Also wohl etwas formales (irgendein Formular nicht ausgefüllt, ein Papier nicht abgegeben?), oder?

Benutzeravatar
Theo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3280
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Theo » 13.02.2018 - 19:40

Also die beiden SL hat es vor gar nicht mal allzu langer Zeit richtig zerlegt, auch bei der KSB waren ein oder zwei Stützen weg. Lawinengefährdet sind sie also schon mal ganz bestimmt.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2004
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 40
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von Rossignol Race » 13.02.2018 - 19:55

Klar besteht dort die Möglichkeit dass eine Lawine runter kommt. Wie Theo schreibt, waren dort im März 2014 Stützen der Padon KSB und auch die obersten der SL‘s durch eine Lawine zerlegt worden.
Allerdings wurde dann für die Trasse der KSB ein Lawinensprengsystem angebracht, aber nicht für die SL‘s. Für eine Zulassung der Aufstiegsanlagen ist das in solchen Gefahrenzonen bei der Schneelage allerdings vorgeschrieben. Für die Piste dagegen ist das nicht verplichtend, was allerdings in solchen Fällen blöd klingt..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 8x Gröden, 4x Alta Badia, 3x Arabba, 5x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 1x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 11763
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 57
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 502 Mal
Danksagung erhalten: 2255 Mal

Re: Neues in Arabba / Marmolada

Beitrag von ski-chrigel » 13.02.2018 - 20:29

wgk hat geschrieben:
13.02.2018 - 18:31
kann ich nicht ganz verstehen. Zum einen sehe ich bei diesen Tellerliften durch den Wald keine große Lawinengefährdung, und zum anderen sind ja die Pisten in diesem Bereich geöffnet.
Also wohl etwas formales (irgendein Formular nicht ausgefüllt, ein Papier nicht abgegeben?), oder?
Man muss es auch nicht verstehen. Anlagen sind zulassungspflichtig, Pisten nicht.
Aber bei der Lawinengefährdung irrst Du. Schau Dir die Bilder aus 2014 an! Ich konnte damals nur ungläubig vom Passo Padon runterschauen.
2019/20:57Tg:18xLaax,8xKlewen,7xH’tux,4xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,je1xSFee,Davos,Brigels
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Dammal und 13 Gäste