Neues in San Martino di Castrozza (Sankt Martin am Sismunthbach) & Passo Rolle (Rollepass)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 08.11.2016 - 19:47

Der erste Schnee ist gefallen, aber die Arbeiten in San Martino noch nicht beendet.. Da hat man sich wohl etwas lange Zeit gelassen mit den Arbeiten.. :roll:
http://www.bergfex.it/sanmartino-di-cas ... ams/c8865/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Latemar » 08.11.2016 - 21:02

Wen wundert es?
Passt ins Bild.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5588
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von miki » 11.08.2017 - 08:42

Wieder mal ein neues Projekt ('studio preliminare') zur skitechnischen Verbindung San Martino - Paso Rolle, mit etlichen verlinkten Dokumenten:
http://www.lavocedelnordest.eu/smartrolle2017/
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.”

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 5997
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Downhill » 11.08.2017 - 13:00

Interessant 8O
Von meinem Vorortbesuch her, sowie anhand der Karte, hätte ich immer eher vermutet, daß eine Verbindung weiter westlich kommen könnte. So über den Passo del Colbricon.
Aber die hier vorgestellte Planung entlang der Rolle-Paßstraße gefällt mir bei genauerem Hinsehen noch besser. Sollte auch einigermaßen landschaftsverträglich sein (sowohl Anlagen als auch Pisten verlaufen i.W. in der Nähe des sowieso schon durch die Straße erschlossenen Gebiets).
Würde auf jeden Fall das Gebiet deutlich näher an Fassa- und Fleimstal rücken (und damit näher an den Rest vom Dolomiti Superski). Also wegen mir können's das genau so bauen :bindafür:

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2480
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von CV » 11.08.2017 - 13:27

Colbricon ist Naturschutzgebiet; da dürfen sie nicht drüber.
Die Planung ist ja - abgesehen von der kurzen Verbindung Bellaria-Pra Nasse - quasi eine Reaktivierung der ehemaligen 1SB-Verbindung aus den 50er/60er Jahren. Nur, dass die letzte Sektion von der Malga Fosse halt nicht zur Cima Rolle hochgeht, sondern zum Pass. Die alte Piste kann jedenfalls gut verwendet werden.
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1459
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von chr » 11.08.2017 - 18:28

Wäre schön, wenn das so kommen würde. Leider habe ich bei meinem Urlaub heuer im Juli vor Ort andere Gerüchte gehört. Demnach möchte ein Investor die Liftanlagen am Passo Rolle kaufen und abbtragen lassen, und das ganze als Naturparadies oder Naturpark vermarkten.
SAISON 19/20: 7xDolomiti Superski, 1xGoldeck, 1xTurracher Höhe, 1xKreischberg, 3xKitzsteinhorn, 1xPräbichl, 1xBrunnalm Hohe Veitsch, 2xNiederalpl, 1xGemeindealpe, 2xAnnaberg, 7xStuhleck, 1xSt. Corona Erlebnisarena, 3xMönichkirchen, 1xJauerling, 1xKirchbach, 1xEplény

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2480
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von CV » 12.08.2017 - 15:56

ja, dies ist auch als eine Option im Gespräch. Es handelt sich um eine spanische Gruppe. Das wird in den nächsten Jahren spannend....
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 18.02.2018 - 11:33

Diesen Sommer sollte es nun endlich soweit sein und die 3SB Malga Ces und die 4SB Valbonetta werden durch eine 10EUB ersetzt:
https://www.facebook.com/sanmartinoroll ... 6563884837

Baubeginn soll der 1. Juni und Bauende der 15. November sein.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 20.07.2018 - 19:32

Einige Bilder des neuen Colbricon Express:
https://www.facebook.com/37180278289199 ... 730072187/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 03.08.2018 - 05:36

Arbeiten an der Colbricon Bergstation:
https://www.facebook.com/sanmartinoroll ... 626823328/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 09.08.2018 - 20:10

Nun wird auch die Cima Tognola- und Cigolerapiste verbreitert und die Beschneiungsanlage angepasst:
https://www.facebook.com/24022683640673 ... 834650601/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 16.09.2018 - 08:20

Weitere tolle Bilder vom Colbricon Express:
https://www.facebook.com/74646437871506 ... 116650245/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 06.11.2018 - 19:38

Übersicht realisierter Arbeiten im Bereich Tognola:
https://www.facebook.com/17937261875175 ... 852282849/
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 25.04.2019 - 07:38

2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2480
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von CV » 25.04.2019 - 15:35

Wer das Projekt noch nicht so im Detail kennt, hier die Planung:
https://www.funivie.org/immagini_forum/ ... ognola.jpg

Die neue Bahn soll den 1SL ersetzen und bis zur "Schulter" der Cima Tognola verlängert werden (2250m). Dadurch werden die weniger windanfälligen, großflächigen und kapazitätsstarken Pisten erschlossen. Die derzeit bestehende Graffer-DSB wird dafür um ca. 70% kastriert. Es bleibt nur der obere, kurze Verbindungsteil bis zur Cima Tognola stehen. Dieser soll eigentlich eine fixe 4SB werden. Nachdem man die eigene 4SB Valbonetta nun aber verkauft hat, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass man die bestehende DSB einfach kappt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag:
Latemar
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Latemar » 28.04.2019 - 16:35

Das ist ja sehr erfreulich für dieses schöne Gebiet.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
CV
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2480
Registriert: 19.01.2005 - 00:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Canazei / Karlsruhe
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von CV » 25.05.2019 - 18:47

im neuen Pistenplan ist die 6KSB Cigolera als verlängerter Ersatz für den SL schon drin. Die Verbindung auf die Cima Tognola bleibt aber vorerst durch die alte Graffer-DSB bestehen. Die wird wohl erst nächstes Jahr gekürzt/erneuert.
https://www.sanmartino.com/IT/piste-e-impianti/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor CV für den Beitrag:
Latemar
Endless days of summer, longer nights of gloom, Waiting for the morning light
Scenes of unimportance, photos in a frame, Things that go to make up a life

As we relive our lives in what we tell you; Let us relive our lives in what we tell you

vetriolo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 565
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von vetriolo » 31.05.2019 - 18:52

Sieht wohl wirklich so aus, dass die Bahn aus San Martino zum Passo Rolle bald kommen kann. Man beginnt mit der Umweltverträglichkeitsprüfung, in 3 Jahren könnte es dann mit der Fertigstellung soweit sein. 30 Milionen werden für den Bau veranschlag, das ist sogar etwas weniger als zuvor geschätzt.
http://www.trentotoday.it/attualita/col ... rolle.html
https://www.giornaletrentino.it/cronaca ... -1.2023016

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2154
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 17/18: 55
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 378 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in San Martino di Castrozza / Passo Rolle

Beitrag von Rossignol Race » 25.07.2019 - 20:43

Einige Bilder zum Bau der Cigolera 6KSB:
https://m.facebook.com/alpetognola/phot ... &source=49
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Schneeloewe
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 10.03.2010 - 15:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Neues in San Martino di Castrozza (Sankt Martin am Sismunthbach) & Passo Rolle (Rollepass)

Beitrag von Schneeloewe » 24.06.2020 - 17:35

Es geht wieder etwas voran in den Planungen für die Verbindung von San Martino mit dem Passo Rolle.
Aus Sicht der Provinz Trentino sind anscheinend alle (Umwelt-)Probleme, die mit dem Bau und Betrieb der Bahn in Verbindung stehen, weitestgehend gelöst.
Die dazugehörige Piste nach San Martino scheint dagegen im Moment eher fraglich zu sein, da hier insbesondere der mittleren Abschnitt wohl sehr problematisch zu sein scheint.
Quelle: dovesciare.it: Il collegamento San Martino di Castrozza Passo Rolle si farà, con una cabinovia green
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Schneeloewe für den Beitrag:
Rossignol Race


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Simufan 2202 und 52 Gäste