Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Livigno

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7252
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Pilatus » 01.09.2008 - 16:41

Wieso muss die Station eigentlich in den Boden rein? Für das Geld hätte man die ganze Anlage mit schönen Gebäuden ausrüsten können!


Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Af » 01.09.2008 - 16:57

Kommt drauf an, was man unter schönen Gebäuden versteht.

Ich find die in den Berg gebauten Stationen wesentlich besser...siehe auf die 8EUB Hohe Salve in Söll. Am Gipfel ist nur der Ausstieg der Rolltreppe erkennbar. Besser als ein riesen UNI-G Pilz oder gar eine "Tiroler-Pseudo-Seilbahn-Hütte"
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

jom222
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2008 - 10:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Orschel/Taunus
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von jom222 » 02.09.2008 - 10:48

Bist Du Dir sicher das die 2te Sektion erst nächstes Jahr gebaut wird. Ich finde hier auf den Fotos siehts so aus, als ob sie die alte Bahn abreissen, und ohne die kann man ja nur umständlich auf die Costaccia kommen!

http://www.funivie.org/cantieri/thumbna ... =59&page=1

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 02.09.2008 - 11:23

Die Antriebscheibe am Boden gehört noch zur alten 1. Sektion. Und die Sessel sind nur zum "Übersommern" demontiert worde. Auf funivie.org ist die Bahn auch für das Jahr 2009 eingetragen worden
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

jom222
Massada (5m)
Beiträge: 5
Registriert: 04.04.2008 - 10:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Orschel/Taunus
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von jom222 » 02.09.2008 - 16:04

Ich danke Dir für die Info! Hatte mich schon darauf gefreut, bei "meinem" Opening ab dem 13.12.08 mit der neuen Bahn fahren zu können:-(!

Nochmals danke!!

LG Jochen

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 13.06.2009 - 09:13

Grosse, sehr grosse Pläne in Livigno 8) 8) 8)

http://www.comune.livigno.so.it/home.jsp?idrub=4828

An der nächsten Gemeidneratssitzung vom 18.06.2009 stehen folgende Traktanden auf der Liste:

Traktandum 6: Neubau FUNITEL Livigno/San Rocco-Baite Pel-Lac Salin als Ersatz für die bestehende 6EUB von Agudio (Sektor Carosello). Verkürzung 3er Sesselbahn Bellascia 1.

Traktandum 7: Ersatz Doppelsesselbahn Monte della neve durch eine kuppelbare 6er Sesselbahn (Sektor Mottolino)

Traktandum 8: Konzessionserneuerung 3SB Bellascia 1 und 4KSB Bellascia 2.

Diesen Sommer wird weiter der Neubau der 8EUB Livigno-Tagliede-Costaccia fertiggestellt.
Die unterirdische Talstation Livigno ist seit 2 Jahren im Bau, die 1. Sektion fährt "provisorisch" bereits 2 Winter. Diesen Sommer wird die Talstation fertig gebaut, die 2. Sektion errichtet samt Garagierungshallen.

Nicht zu vergessen die anscheinend gut Verlaufenden Gesprächen für einen neuen Strassen Tunnel Lagalb-Livigno, welcher die Oberengadiner mit einer ca. 10 minütigen Fahrt ab Talstation Diavolezza/Lagalb zu Livigno viel näher als bisher rücken lässt 8)
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18501
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von starli » 19.06.2009 - 17:22

Der Link geht mittlerweile ins Leere, vermutlich weil der 18. jetzt vorbei ist?

Schade, ohne Agudio-6EUB ist Livigno nicht mal mehr halb so interessant. Stand da was drin, in welchem Zeitraum die Bahnen ersetzt werden sollen?
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 19.06.2009 - 17:28

Hallo,

Kann die Liste leider nicht mehr finden. Es war eine Traktandenliste von der Gemeinderatssitzung. Hoffe dass irgendwann ein Protokoll aufgeschaltet wird.

Nein, über Termine und Daten stand leider nix.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 20.06.2009 - 13:35

Diesen Sommer wird in Livigno die neue 8EUB Livigno-Tagliede-Costaccia fertig gebaut. Die Bauarbeiten laufen nun schon seit dem Sommer 2007.
Im Sommer 2007 wurde die Bahnanlage der 1. Sektion gebaut und auf dem Winter 2007/2008 provisorisch in Betrieb genommen.
Im Sommer 2008 wurde das Baubewilligungsverfahren für die 2. Sektion Tagliede-Costaccia durchgeführt, sowie mit dem Bau der neuen, unterirdischen Talstation für die 1. Sektion begonnen.
Diesen Sommer wird nun die Talstation fertig gebaut sowie die 2. Sektion erstellt. Samt Garagierungshallen und Verbindung mit der 1. Sektion.

Hier ein kurzer Rückblick der vergangenen Bausaisons und einige aktuelle Baustellenfotos von Heute:

Sommer 2007

Bild

Bild
^^Im Sommer 2007 wurde die gigantische Baugrube für die unterirdische Talstation erstellt, sowie die Bahnanlage 1. Sektion montiert.



Winter 2007/2008

Bild

Bild
^^Winter 2007/2008: Provisorische Bahnbetrieb 1. Sektion Livigno-Tagliede. Die UNI-G Verkleidung der Talstation ist nur provisorisch für die Bauzeit, welche noch bis ins Jahr 2009 andauern soll.



Sommer 2008

Bild

Bild
^^Im Sommer 2008 wird mit den Baumeisterarbeiten an der Talstation begonnen.



Winter 2008/2009

Bild

Bild
^^Weiterhin provisorischer Bahnbetrieb auf der 1. Sektion. Das Baubewilligungsverfahren für die 2. Sektion wurde leider stark verzögert, so dass die Fertigstellung der Bahn erst im Sommer 2009 erfolgen kann.


Sommer 2009-20.06.2009


Bild
^^Die Krane stehen wieder, es wird weitergebaut.

Bild
^^Das Trassee für die 2. Sektion ist ausgeholzt und bereits viele Stützenfundamente sind betoniert.

Bild
^^Hier kann man schon gut die künftige Führung der Kabinen anhand der Schienen am Boden erkennen.

Bild
^^Baugrube Mittelstation mit Garagierung.

Bild
^^Neue Bahntrasse, fertig ausgeholzt.

Bild
^^Baustelle Mittelstation, im Hintergrund der Livigno-Stausee der Engadiner Kraftwerke. Dieses Wasser wird vom Oberengadin (S-chanf) in den Livigno-Stausee geführt und das Wasser des Spöls gefasst. Danach wird es in Zernez, Scuol-Pradella und Martina turbiniert. Geplant ist ein weiteres Kraftwerk (Gemeinschaftskraftwerk Inn) zusammen mit dem Land Tirol, wo eine weitere Turbinenstufe in Ried/Prutz entstehen soll.

Bild
^^Auch hier wiederum eine massive Baugrube für die Mittelstation.

Bild
^^Überreste der alten SACIF-DSB.

Bild
^^Ehemalige Mittelstation der DSB.

Bild

Bild
^^Neue Bahntechnik (Rollenbatrien) ist auch bereits vor Ort.

Bild

Bild
^^Trassee 2. Sektion mit Fundamente.

Bild

Bild
^^Und auch die Bauarbeiten an der neuen, unterirdischen Talstation werden fortgeführt.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
jefflifts
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1316
Registriert: 01.07.2006 - 18:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lahn Dill Bergland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von jefflifts » 20.06.2009 - 13:53

Danke für den schönen Rückblick!! Bin gespannt auf weitere Bilder von der Baustelle!

Kurze Frage: wurden die Kabinen vorher nicht Garagiert oder waren es nur so wenige, dass sie in die Station passten?

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 20.06.2009 - 13:57

Nein, die hängen nun schon 2 Jahre draussen auf der Strecke. Garagiert wurde nie, da die Stationen nicht für einen "Stationsgaragierung" konzipiert sind und die Garagierungshallen bei den verschiedenen Stationen erst noch im Bau sind. Für die Bauarbeiten von letzten und diesen Sommer, wurden einfach die Kabinen "enger zusammengeschoben" damit sich keine Kabinen in den Stationen befinden.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von starli2 » 20.06.2009 - 18:35

Kannst du beim nächsten Besuch bitte das SACIF-Schild von der ehemaligen Sektion II-DSB-Talstation abschrauben und für mich reservieren ? :)

Benutzeravatar
snowworld
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 31.07.2003 - 22:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von snowworld » 21.06.2009 - 18:37

Welche Nutzung bekommt eigentlich dieser Neubau? 8O 8O Da die eigentliche Uni-G Station wohl nicht überbaut wird scheint der Neubau mit den "Galerien" rechts und links nicht sehr viel Fläche zu bringen???

Hinter der Station scheint es ja noch genung Platz zu geben...daher verstehe ich diesen monströsen Betonberg nicht ganz :roll: :roll:
Zuletzt geändert von snowworld am 21.06.2009 - 23:19, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 21.06.2009 - 20:24

Anscheinend Büros für die Skischule, Bergbahnen etc.

Eigentlich finde ich das Konzept noch recht schlau und gelungen. Ich stelle mir vor, dass dies terrassenartige Büros dann Blick auf die Stationstechnik haben. So wie eine Art Innenhof der von vorne durch eine grosse Verglasung belichtet wird. Und mit dem Blick auf die wartende Gäste und auf die Seilbahntechnik, verliert man sicher nie den Bezug zur eigentlichen Arbeit die man gerade erledigt :lol:

Bin mal so frech und verlinke Starli`s Pic hier nochmnal:

Bild

^^Von der oberen Verglasung sollte, sofern ichs mir richtig vorstelle, Tageslicht in die Büros einströmen.
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
snowworld
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 272
Registriert: 31.07.2003 - 22:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von snowworld » 21.06.2009 - 23:23

Jetzt kann man sich das besser vorstellen :lol: wird ja eine einzigartige "Uni-G-Höhle"! 8O Bin mal gespannt wie das wirklich fertig aussieht und wie der Lichteinfall in die Flächen wird.

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Af » 22.06.2009 - 09:28

Glaube nicht, dass die Verkleidung draufbleibt...wozu auch?

@ Talstation: Ich hoffe mal auf gscheitn Schnee, damit ich mir das Gebiet diese Saison mal anschauen kann...wie siehts denn mit der Beschneiung dort aus?

Wie ist das mit der Anfahrt im Winter von Tirol aus? Ist da irgendein Pass gesperrt?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 22.06.2009 - 09:38

Die Beschneiung in Livigno ist auf "Südtirol-Stand". Also 80-100% Besdchneiung der Gebiete!

Anfahrt aus Tirol:

Pässe sind schon zu, betreffen die Anfahrt aus Österreich aber nicht.
Hier grob die Route: Landeck-Martina-Scuol-Zernez auf der Reschen-Bundesstrasse (A) und dann weiter auf der Engadiner-Strasse (Kantonsstrasse A27). Bei Zernez Richtung Ofenpass abbiegen und kurz vor dem Hospiz durch den Munt la S-chera Tunnel. Maut- und Öffnungszeiten beachten: http://www.engadin-strom.ch/de/fs_inhal ... sprache=de
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Af » 22.06.2009 - 09:43

Vielen Dank....die Lust auf ne Scuol/Livignowoche steigt....
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Vadret
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3057
Registriert: 08.10.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ???

Beitrag von Vadret » 26.07.2009 - 13:24

Hier ein Bilderupdate von heute, 26.07.2009

Der Aushub und die Massive Stützwand bei der Baugrube Mittelstation wurde soeben erstellt. Der Bau der Fundamente hat begonnen. Ausser die drei Aussfahrtsstützen wurde alle Streckenstützen gesetzt.

Bild
^^^^Grossbaustelle Talstation. Die ersten Dachträger werden gesetzt. Nach drei Jahre Bauzeit, scheint nun dass die neue Station auf diesen Winter hin endlich unter Dach kommt.

Bild
^^Baugrubensicherung an der Mittelstation. Wahnsinnig was die für Massen von Kubikmeter Stahlbeton verbauen.

Bild
^^Pistenremodellierung im Bereich der ehemaligen DSB-Strecke.

Bild
^^Joche der drei Ausfahrtsstützen.

Bild
^^Grossbaustelle Mittelstation.

Bild
^^^^Streckenübersicht Sektion Tagliede-Costaccia jetzt mit Stützen.

Bild

Bild

Bild
^^Mega-Giga Baustelle Talstation :D. Sowas von geil :) Die Statikerpläne würde ich zu gern mal zwischen den Fingern bekommen :D

Bild
^^Die Talstation, mal von der harmlosen, seitlichen Perspektive ;-)

[img http://farm3.static.flickr.com/2632/375 ... bbce_o.jpg[/img]
^^Wer das Gefühl hatte, die Galzigbahn sei teuer gewesen, hat sich meiner Meinung nach getäuscht. Die Summe für Baumeisterarbeiten dürfte bei dieser neuen Bahn höher als die ganze Elektromechanik sein.

Bild
^^Die Einfahrt in die Mittelstation. Von Vorne eine ganz harmlose UNI-G. was dahinter steckt, ist aber monströs.

Bild
^^Streifenfundamente für Ausbau der bestehenden Bergstation zur Bergstation.

Bild
^^Die Kabinenführung am Boden, markiert wo es ab Dezember entlang gehen wird.

Bild
^^Tunnelsausfahrt im gleichen Stil wie beim GB III in Hintertux.

Bild
^^Baugrube Mittelstation.

Bild
^^In den letzten Wochen wurden die Streckenstützen montiert.

Bild
^^hier stehe ich auf eine geschalten Unterzug über der Tunnelausfahrt.

Bild
^^Pistenremodellierung im Bereich der ehemaligen DSB.

Bild

Bild

Bild
^^Förderer Mittelstation.

Bild
^^Einer der drei Niederhalter für die die Ausfahrt aus der MS.

Bild

Bild

Bild

Bild
^^Eng zusammengeschobene FBMs. Die Kabinen sind schon 2 Jahre Tag und Nacht im Freien draussen, da die Garagierungshallen in der Mittelstation und im Tal erst gebaut werden.

Bild

Bild

Bild
^^Auch über einen Tunnel erfolgt die Ausfahrt aus der Talstation. Hier sieht man die Stütze nr. 4. Die anderen 3 sind unterirdisch.

Bild
SEIT 150 JAHREN DAS EIN UND ALLES...
Skitage Saison: 2007/2008: 97 • 2008/2009: 80 • 2009/2010:76 • 2010/2011:81 • 2011/2012: 78 • 2012/2013:69 • 2013/2014:87 • 2014/2015: 78 • 2015/2016: 86 • 2016/2017: 90 • 2017/2018: 17


Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2933
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 653 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von Rüganer » 26.07.2009 - 14:03

Wahnsinn :o Von wegen Wirtschaftskrise :wink:
Geldprobleme scheint Livigno generell nicht zu haben, obwohl man den Skipass oft kostenlos bekommt.
Ich glaube aber, dass gerade diese Grosszügigkeit sich herumspricht und für ein gutes Image sorgt.
Ich habe es im April selber gesehen - Livigno war voll, im benachbarten Engadin kaum Leute.

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von Af » 26.07.2009 - 16:31

JA der Hammer.....Danke für die Bilder.

Meine Lust auf den Livignourlaub steigen immer mehr.
Interessant wird sein, ob der extreme Aufwand bei der Talstation das Geld Wert war...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2459
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von Schwoab » 26.07.2009 - 22:24

Umweltgerechtes Bauen ist das aber nicht was die dort betreiben, auch begrünt wird nur sehr spärlich! Muss dieser reisen Aufwand an der Mittelstation überhaupt sein?

Richie
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3524
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von Richie » 27.07.2009 - 10:23

Das ist sicherlich eine sehr interessante Konstruktion für diese Bahn, aber eine Frage an die Experten: ist dieser immense Aufwand wirklich notwendig gewesen?

wbiba
Massada (5m)
Beiträge: 67
Registriert: 01.11.2004 - 12:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von wbiba » 27.07.2009 - 12:22

Schwoab hat geschrieben:Umweltgerechtes Bauen ist das aber nicht was die dort betreiben, auch begrünt wird nur sehr spärlich! Muss dieser reisen Aufwand an der Mittelstation überhaupt sein?
Richie hat geschrieben:Das ist sicherlich eine sehr interessante Konstruktion für diese Bahn, aber eine Frage an die Experten: ist dieser immense Aufwand wirklich notwendig gewesen?
Also, das mit dem mangelhaften Begrünen liegt wohl auch daran, dass sie einfach noch nicht fertig sind. Bei meinem Besuch in Livigno letzten Winter war rechts und links der Talstation schon alles glatt planiert (konnte man noch sehen da diese Bereiche grade erst eingeschneit wurden), jetzt scheint man jedoch wieder gebaggert zu haben um Standplätze für die Kräne zu schaffen (gut zu sehen in Corviglia-Fans erstem Panoramabild). Außerdem sieht es so aus als ob man den Aushub der Talstation zur Modelierung der umliegenden Pisten genutzt hat. Da wird dann wohl nach Abschluss der Arbeiten erst noch eine Schicht Mutterboden drauf müssen, bevor es begrünt werden kann. Dass Begrünt wird, sieht man ja ein Stück weiter oben unterhalb der bestehenden Bahntrasse.

Zu den Arbeiten an der Mittelstation zwingen die Platzverhältnisse dort. Wenn man die schon bestehende Sektion letzten Winter gesehen hat, war schon klar dass da der halbe Berg weggebaggert werden muss um die Bahn fortzusetzen. Die Uni-G stand so dicht am Hang, dass eine Fortsetzung ohne solche Arbeiten unmöglich erschien. Die Tunnelausfahrt der oberen Sektion ist sicherlich der Skipiste/Talabfahrt geschuldet, welche die Bahnachse direkt vor der Station kreuzt. Diese wird dann, nehme ich an, zukünftig über den Tunnel führen.
Die Garagierung, so hoffe ich mal, sollte halt wieder mit Erdreich überdeckt werden und somit ebenso wie die Talstation im Berg verschwinden. Hübscher ist das sicherlich, aber warum man soviel wert darauf legt, große Teile der Bahn zu versenken, keine Ahnung? Vorallem wundert mich, dass neben der Mittelstation in Richtung ehemaliger Sessellift eine ziemlich große und fast ebene Fläche vorhanden ist, bei deren Nutzung für die neue Bahn man sich vieles der Buddelei hätte sparen können. Die Bahn wäre nur einen Ticken länger geworden und hätte in der Mittelstation einen leicht stärkeren Knick gemacht. Naja, hier mögen auch andere Gründe, wie Grundbesitz oder Hangstabilität, eine Rolle gespielt haben.

P.S.: Einen Livigno-Skiurlaub kann ich im übrigen nur jedem Empfehlen. Ich bin auch durch das Forum auf die Idee gebracht worden dort mal hinzufahren und hab es nicht bereut. Ist definitv eine der (vielleicht noch leicht versteckten) Perlen der Alpen. Und wenn jetzt jemand sagt, pssst nicht verraten... mein Eindruck der Pisten dort war: breit, breiter, Livigno. Also passen da auch noch ein paar Leutchen mehr drauf :wink:

Benutzeravatar
ChiliGonzales
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 255
Registriert: 18.02.2007 - 20:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfalz!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Livigno ? Neue Bilder 8EUB Tagliede, 26.07.09

Beitrag von ChiliGonzales » 29.07.2009 - 18:41

Danke für deine ständigen Bildberichte, corviglia! Ich hoffe, nächste Saison dann auch mal damit fahren zu können, nachdem sie während unseres letzten Aufenthalts im Dezember leider geschlossen blieb. Die Baustelle sah von der Mottolino-Seite richtig übel aus, deswegen wirds auch Zeit, dass sie fertig werden.
wbiba hat geschrieben:
Schwoab hat geschrieben:...Also passen da auch noch ein paar Leutchen mehr drauf :wink:
Naja. An den Knotenpunkten wie rund um die 4KSB Monte Sponda oder 6KSP Federia wars schon grenzwertig voll, dass wir sogar in der Vorsaison bis zu 15min anstehen mussten, trotz so hoher Kapazitäten. Da laufen so viele ewig breite Pisten zusammen, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. Vorallem bei der Monte Spoda haben wir einige Unfälle beobachtet. Ich weiß ja nicht, was du sonst so gewohnt bist, aber ich fand das schon grenzwertig. Daher passt das schon so, wie es ist.

Ein anderer Vorteil in Livigno ist, dass die blutigen Anfänger bewusst durch die vielen Übungslifte (sogar Sessellifte) im Dorf aus dem eigentlichen Skigebiet rausgehalten werden.
Auffallend (gut) ist außerdem, dass vorallem die anspruchsvolleren Pisten gemieden werden, obwohl sie wie die anderen auch perfekt präpariert sind.


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Skitobi und 21 Gäste