Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in Engelberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
blackboarder
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 14.01.2008 - 21:53
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 2
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Zürich
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von blackboarder » 07.09.2017 - 14:06

OT: Ich finde Schutzhauben auch eher unnötig, aber was wirklich gar nicht geht, sind Sitzheizungen. :nein:
ride hard - ride long - ride snowboard


Benutzeravatar
Naturbahnrodler
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1257
Registriert: 02.01.2007 - 18:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Pfäffikon, Zürich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Naturbahnrodler » 07.09.2017 - 14:33

missyd hat geschrieben: Muss über solche Aussagen immer laut lachen! Skifahren findet meistens im Freien statt und im Winter ist es halt meistens kalt. Aber dafür hat man ja warme Klamotten an. Kein Grund diese blöden Wetterschutzhauben zu montieren. :biggrin:
Nur habe ich auch mit ultrafunktionaler Wäsche das Problem entweder auf dem Sessel kalt zu haben, oder auf der Piste zu warm. Skifahren betreibe ich als Sport und da bin ich in Bewegung, auf dem Sessel ist schaukeln ja verboten. Man kann natürlich auch gerade runterbolzen und unten dann bremsen, dann hat man dieses Problem sicher nicht.

Online
benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 468
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von benito » 23.09.2017 - 10:21

Neubau der 6KSB Engstlensee mit Bubbles ist fix. Baubeginn April 2017. Die Länge bleibt identisch, nur wird die Achse ca. 70m verschoben. Neue Förderleistung: 2000p/h.

Quelle: https://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/158222/
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

Lukasias1
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 02.06.2016 - 15:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Lukasias1 » 27.09.2017 - 17:01

Noch eine spannende Visualisierung der Bergstation: (meine ich das nur oder hat die neue Bergstation so einen Touch von der Gondelbahn Stöckalp - Melchseefrutt?)

http://www.obwaldnerzeitung.ch/nachrich ... 50,1108248

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 537
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von oberländer » 27.09.2017 - 21:49

Ich nehm alle meine Einwände zurück. Dass die Engelberger ausgerechnet dort einen Sechser hinstellen wollen, kann ich nicht verstehen. Wo die Bergbahnen bei dieser Bahn Engpässe sehen, versteh ich auch nicht. Und wie die eine 2000p/H Bahn mit den zwei Pisten auslasten können ist mir erst recht schleierhaft. Da hätte ich vorher den wesentlich stärker ausgelasteten Sessel Laubersgrat durch einen Sechser ersetzt...

Aber wie heisst es so schön: Wer's hat, der hat's. Die Titlisbahnen haben letztes Jahr 12 Mio. Gewinn gemacht, vorletztes Jahr sogar 30 Mio (!). Der Titlis ist eine Goldgrube, die Betreiber können sich die neue Bahn alleine schon aus dem letztjährigen Gewinn finanzieren. Da darf es auch etwas Luxus sein, wie diese Bahn inkl. "Designer-Stationen"...

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 27.10.2017 - 13:19

Im neuen Engelberg-Magazin steht nun wieder, dass ein 4er gebaut werde. Bilder dazu:
Leute was ist nur los mit euch?! Wir predigen ständig kein Bildmaterial ohne Erlaubnis zu posten. Mittlerweile sollten unsere Medienregeln jedem aktiven Nutzer bekannt sein!

Gruß Huppi Moderator
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Pilatus » 07.11.2017 - 02:40

Grässlich! Baut doch einfach wieder ein Holzschuppen und fertig... Wie sieht das denn im Sommer aus?
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.


Benutzeravatar
Harzwinter
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2860
Registriert: 10.03.2004 - 19:58
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ettlingen
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Harzwinter » 07.11.2017 - 08:39

Auch die früher mal angekündigte Reaktivierung des Bitzi-Skilifts für einen großen Funpark würde in meinen Augen mehr Sinn machen als das Budget in solche übertriebenen Sesselparkhäuser zu stecken. Das sieht ja schon im Katalog fast so heftig aus wie die Betonburgen der Sesselbahn Schönbiel auf der Bettmeralp.

Benutzeravatar
Tiob
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 678
Registriert: 27.11.2013 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Tiob » 07.11.2017 - 13:27

Jetzt doch ein Vierersessellift? Das würde mich ja freuen da vierersessel nicht ganz so "klobig" wirken wie sechsersessel und sich deswegen meistens besser in die Landschaft einpassen (ja ich weiß dass Sechsersselbahnen andere Vorteile haben).
Zu den Stationen muss man gar nichts sagen, die sehen einfach nur grässlich aus. :rolleyes:

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3102
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Jojo » 07.11.2017 - 21:41

Harzwinter hat geschrieben:Auch die früher mal angekündigte Reaktivierung des Bitzi-Skilifts für einen großen Funpark würde in meinen Augen mehr Sinn machen als das Budget in solche übertriebenen Sesselparkhäuser zu stecken. Das sieht ja schon im Katalog fast so heftig aus wie die Betonburgen der Sesselbahn Schönbiel auf der Bettmeralp.
Blausee, nicht Schönbiel - sorry, fürs Klugscheißen.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von missyd » 08.11.2017 - 05:41

Wieso müssen es immer diese Betonbunker sein???? Meinen die Bergbahnen sowas würde ins Landschaftbild passen???? :evil: :evil:

Benutzeravatar
Wooly
Massada (5m)
Beiträge: 106
Registriert: 13.12.2011 - 01:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: 76530 Baden-Baden
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Wooly » 08.11.2017 - 08:25

missyd hat geschrieben:Wieso müssen es immer diese Betonbunker sein???? Meinen die Bergbahnen sowas würde ins Landschaftbild passen???? :evil: :evil:
Ich weiss nicht, hier sind die Geschmäcker doch wohl sehr verschieden. Ich jedenfalls finde so einen modernen Glas/Holz/Betonbau um Welten schöner als ein Pseudo Alpenhütte.

Benutzeravatar
missyd
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 783
Registriert: 20.12.2007 - 12:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frauenfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von missyd » 09.11.2017 - 19:09

Ja Geschmäcker sind verschieden ... aber ich fliehe nicht aus dem Beton des urbanen Flachlandes (das mittlerweile bis in die Bergtäler reicht) um auf den Bergen das gleiche vorzufinden!!!!!
Wer das nicht versteht dem ist nicht mehr zu helfen ....


Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Pilatus » 15.11.2017 - 02:34

missyd hat geschrieben:Ja Geschmäcker sind verschieden ... aber ich fliehe nicht aus dem Beton des urbanen Flachlandes (das mittlerweile bis in die Bergtäler reicht) um auf den Bergen das gleiche vorzufinden!!!!!
Wer das nicht versteht dem ist nicht mehr zu helfen ....
Das ist es ja genau... Der Tourismus lebt ja auch vom Verkauf eines Klischees. Unsere Agglomerationen unterscheiden sich ja jetzt schon nicht mehr von asiatischen Grossstädten. Und die Alpen offensichtlich auch bald...

Lustigerweise bekommt der neue Engelberger Bahnhof jetzt scheinbar ein Walmdach, nachdem der neu geplante Betonbunker mit Flachdach scheinbar bei der lokalen Bevölkerung durchgefallen ist... :top: Es sagt niemand man müsse Bauen wie im Mittelalter, aber man darf sich bei den verwendeten Materialien und Formen ruhig an der lokalen Baukultur orientieren. Wir diskutieren unterdessen in ganz Europa über Überfremdung, aber eigentlich verschrotten wir bereits seit Jahrzehnten unsere Kultur selbst...
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Richie
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3455
Registriert: 30.01.2006 - 09:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwenningen am Neckar/Zürich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Richie » 23.04.2018 - 09:23

Der alte Zweiersessel darf ersetzt werden: Bahn frei für Sechsersessel

Online
benito
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 468
Registriert: 07.06.2006 - 23:45
Skitage 17/18: 68
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von benito » 23.04.2018 - 10:43

Ich habe gestern (22.04.18) von einem Bergbahn-Mitarbeiter gehört, dass eine 2. Luftseilbahn auf den Titlis ab Stand gebaut werden soll. Weiter soll aus dem bestehenden Fernsehturm ein Restaurant entstehen..

Des weiteren hat mir ein anderer Bergbahnmitarbeiter erzählt, dass sie Ende März auf dem Gletscher (Talstation Skilift Rotegg) mit 6 Schneekanonen grosse Mengen an Kunstschnee gemacht haben.

Die Verhältnisse waren gestern sensationell, sogar die Talabfahrt war offiziell geöffnet. Nur die 200m vor der Station mussten zu Fuss zurückgelegt werden.

Und die Armada von TF10 ist beeindruckend. Hier wurde in der Vergangenheit ordentlich aufgerüstet..
Saison 2018/2019: Saas-Fee, Portes du Soleil, Sella Ronda, Adelboden-Lenk, Saanenmöser-Schönried, Près d'Orvin, Jungfrauregion (Wengen/Kleine Scheidegg & First)

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4317
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von jwahl » 23.04.2018 - 11:48

Richie hat geschrieben:
23.04.2018 - 09:23
Der alte Zweiersessel darf ersetzt werden: Bahn frei für Sechsersessel
Ich bin ja wirklich kein Nostalgiker, aber um den Lift tuts mir wirklich leid. Ich fande, die Ecke da unten hatte ihren ganz eigenen Charme...

Jakob

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1701
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von danimaniac » 23.04.2018 - 13:25

achja. um den alten Kuhstall tut's mir leid (oder was soll das Stationsgebäude darstellen).
Viel schlimmer.. die schöne schmale variantenreiche Piste da hinten runter ist nicht gemacht für dreimal so viele Leute. Nichtmal für doppelt so viele Leute... und ohne signifikante Kapazitätssteigerung stellen die da bestimmt keine 6kSB hin.
but hey.. wenn man so wirklich irgendwann die Verbindung hinbekommt? warum nicht....
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
Theo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3133
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Theo » 23.04.2018 - 18:30

Da die neue Anlage ja nicht mal die doppelte Kapazität der alten haben soll erübrigt sich das mit den Befürchtungen von dreimal so vielen Leuten.
Die Talstation ist Geschmackssache.
Bautagebuch 3S Bahn Klein Matterhorn
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing


hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 280
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von hegauner » 23.04.2018 - 21:02

Im Artikel steht das die Bahn auch im Sommer in Betrieb gehen soll. War das bei der alten Bahn auch so? Macht das Sinn? Was haben die vor?

Ich fand diese Ecke auch sehr nostalgisch. Die Pisten um die Sesselbahn sind jetzt nicht unbedingt mega attraktiv, aber landschaftlich in Kombination mit dem See und der alten Bahn war es echt ne spannende Konstellation.

Mich würde ja interessieren ob man ggf. eine Kapazitätserhöhung eingeplant hat - falls doch eine Verbindung in Richtung Melchsee-Frutt realisiert werden sollte. :wink:
Skitage 18/19 Hinterzarten (2x), Muggenbrunn, Ischgl, Toggenburg (2x)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 23.04.2018 - 21:16

hegauner hat geschrieben:
23.04.2018 - 21:02
Im Artikel steht das die Bahn auch im Sommer in Betrieb gehen soll. War das bei der alten Bahn auch so? Macht das Sinn? Was haben die vor?

Ich fand diese Ecke auch sehr nostalgisch. Die Pisten um die Sesselbahn sind jetzt nicht unbedingt mega attraktiv, aber landschaftlich in Kombination mit dem See und der alten Bahn war es echt ne spannende Konstellation.

Mich würde ja interessieren ob man ggf. eine Kapazitätserhöhung eingeplant hat - falls doch eine Verbindung in Richtung Melchsee-Frutt realisiert werden sollte. :wink:
An die spätere Verbindung glaube ich nicht, auch wenn ich sie sehr begrüssen würde. Dann hätte die Zentralschweiz zwei wirklich konkurrenzfähige grosse Skigebiete. Aber ich will da die Diskussion eigentlich nicht wieder anfeuern.

Ja, ich meine Engstlen lief schon bisher im Sommer ab und zu. Ist eine attraktive Vier-Seen-Wanderung mit Erleichterung.

Vor der Kapazitätserhöhung habe ich keine Angst. Das veträgt es schon noch.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 882
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Schleitheim » 23.04.2018 - 22:27

hegauner hat geschrieben:
23.04.2018 - 21:02
Im Artikel steht das die Bahn auch im Sommer in Betrieb gehen soll. War das bei der alten Bahn auch so? Macht das Sinn? Was haben die vor?
Diese Bahn ist schon jetzt von Mitte Juni bis Mitte Oktober täglich in Betrieb. Die Wanderung von der Talstation Engstlenalp nach Melchsee-Frutt ist schön und deswegen durchaus auch beliebt. Der PostAuto-Betrieb zwischen Meiringen und der Engstlenalp wurde leider per Oktober 2017 eingestellt, Infos zum neuen Busbetrieb der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg gibt es noch nicht. Aber eine Rundreise Meiringen-Engstlenalp-Jochpass-Trübsee-Engelberg-Luzern-Meiringen ist auch ohne überragende Fitness möglich und schön.
Ich fand diese Ecke auch sehr nostalgisch. Die Pisten um die Sesselbahn sind jetzt nicht unbedingt mega attraktiv, aber landschaftlich in Kombination mit dem See und der alten Bahn war es echt ne spannende Konstellation.
Wenn man die Pisten für sich hat, sind sie auch ganz nett zu fahren, meiner Meinung nach.
Mich würde ja interessieren ob man ggf. eine Kapazitätserhöhung eingeplant hat - falls doch eine Verbindung in Richtung Melchsee-Frutt realisiert werden sollte. :wink:
Auch unabhängig von der möglichen Verbindung wird die Kapazität mit dem Neubau von 1300 P/h auf 2400 P/h erhöht, viel zu viel meiner Meinung nach. Einheimischen zufolge wird die Bahn auch nicht Grundlage für die Verbindung sein, denn der neue Standort der Talstation ist dazu nicht geeignet. Wenn ich mir aber die unzähligen Rutsche am Hang oberhalb vom Sessel anschaue, wüsste ich nicht, wo man dort eine attraktive Verbindung bauen könnte.
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

oberländer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 537
Registriert: 05.09.2009 - 13:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von oberländer » 23.04.2018 - 22:44

benito hat geschrieben:
23.04.2018 - 10:43
Ich habe gestern (22.04.18) von einem Bergbahn-Mitarbeiter gehört, dass eine 2. Luftseilbahn auf den Titlis ab Stand gebaut werden soll. Weiter soll aus dem bestehenden Fernsehturm ein Restaurant entstehen...
Wäre meiner Meinung nach ein grosser Fehler. Zum einen ist der Platz auf dem Gipfel auch mit nur einer Luftseilbahn schon eng genug (da ändert das Restaurant im Fernsehturm auch nicht mehr viel) , zum anderen istdie 360 Grad-Sicht in der Rotair ja gerade das grosse Plus der Bahn, welche durch eine zweite Luftseilbahn (die man dann konsequenterweise als Rotair II bauen müsste - sonst fährt kaum einer damit) verstellt würde.

Aber hier stehen wohl wirtschaftliche Überlegungen an erster Stelle. Hauptsache an der Talstation lösen möglichst viele Touristen ihr Ticket, das Sardinenfeeling auf dem Ttlis selöber kann den Bahnen dann ja egal sein.
Die neue Sechser-Sesselbahn geht da ins gleiche Kapitel. Das ist völlig übertrieben, für die eine Piste hätte auch ein Vierer gereicht.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 10829
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 1277 Mal

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 23.04.2018 - 22:52

Wie oft wurde wohl schon gesagt, dass die Sesselgrösse nicht zwingend die Kapazität bestimmt? Auch ein 4er könnte 2400P/h befördern. Oder man hätte den Sechser auch gut mit nur 1800 planen können, aber offenbar wollte man eine deutliche Steigerung.

Die zweite Bahn am Titlis hat nebst der Kapazitätssteigerung vermutlich auch noch den Hintergrund, an 365 Tagen Betrieb anbieten zu können und nicht mehr die zwei Wochen Zwangspause im November machen zu müssen. Und die Redundanz bei technischen Problemen dürfte auch noch eine Rolle spielen.
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’mattSedrunDisentis,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xMoritz,3xLHArosa,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’mattSedrunDisentis,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xSt.Moritz,je4xLHArosa,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Moritz,Ischgl,je4xA'mattSedrun,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHArosa,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xSt.Moritz,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xL'heideArosa,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo, je1xPitztal,Tux,K'bühel,Stelvio,S.Fee,Sedrun,Nauders+Scuol,Pizol,O'saxen+Brigels,Arlb,Kauni
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 38
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Engelberg

Beitrag von Reto » 24.04.2018 - 21:20

Keine Ahnung wie es Heut zu Tage ist, aber früher hatte es in Engelberg nur an ein paar Wochenende in der Hauptsaisson und über Weihnachten Neujahr viele Skifahrer.
Selbst in der ersten Aargauer Skiferien Woche war es unter der Woche eigentlich noch angenehm.
Uncool war damals natürlich die Gondel Trübsee-Stand :twisted: aber dass Problem gehört ja nun der Vergangenheit an.

Denke mal die Engstellenpiste wird auch mit der neuen Bahn nur an Spitzentagen voller sonst ist es einfach eine Komfortoptimierung


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: odolmann und 20 Gäste