Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Schleitheim
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1129
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 257 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Schleitheim » 06.06.2020 - 20:29

Würde mich überraschen, wenn diese Bahn mit rechteckigem Grundriss sich drehen würde: https://www.titlis.ch/PDF/TITLIS/3020/l ... hrzeug.pdf
Skitage 20/21: 39 (29×Davos-Klosters, 8×Zermatt, je 1×Saas Fee, Arosa-Lenzerheide)
Skitage 19/20: 38, Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13


Benutzeravatar
Theo
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3738
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Theo » 06.06.2020 - 21:11


Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Amboss1981 » 07.06.2020 - 01:12

Du musst unter "Allgemein" - Übersicht Fahrzeug schauen. Da ist ein schöner Plan der Gondel, wo man klar sieht, dass es nicht eine Rotair ist.

Aber du hast recht: In der Visualisierung sieht es klar mach Rotair aus...

Und das passt irgendwie... Man hat irgendwie einfach das Gefühl, dass man nicht so recht erfährt, was die Titlis bahnen wirklich bauen wollen...

Chense
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1860
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Chense » 07.06.2020 - 13:02

Amboss1981 hat geschrieben:
07.06.2020 - 01:12
Du musst unter "Allgemein" - Übersicht Fahrzeug schauen. Da ist ein schöner Plan der Gondel, wo man klar sieht, dass es nicht eine Rotair ist.

Aber du hast recht: In der Visualisierung sieht es klar mach Rotair aus...

Und das passt irgendwie... Man hat irgendwie einfach das Gefühl, dass man nicht so recht erfährt, was die Titlis bahnen wirklich bauen wollen...
Nachdem die angesprochene Zeichnung von mir stammt will ich doch mal ein wenig Licht ins Dunkel bringen, zmd. soweit ich es darf:

Es handelt sich dabei um die Kabine für die Phase 1:

Wie man sieht soll diese hauptsächlich dem Transport von Material dienen, daher auch der Unterlastrahmen für 2 verschiedene Unterlasten. Gleichzeitig könnte man die Bahn so auch schon während Phase 1 notfalls als Evakuationsbahn einsetzen.

Für die Phase 2 ist geplant wie in der Visualisierung (die kommt vom Architekten) zu sehen eine Rotair-Kabine an das bestehende Laufwerk und Gehänge zu hängen. Daher kommen auch die total unnatürlichen Proportionen der Phase 1 Kabine.

Folgendes ist eher Spekulation: Ich kenne die Ausschreibung zwar aber weder darf ich diese hier zitieren noch sagt diese ganz genau was man will:

Man hat hier einfach den Versuch mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Man braucht für das neue Restaurant oben eine Bauseilbahn, man möchte 365 Tage Betrieb anbieten können und man hat dort oben Probleme mit einer eventuellen Evakuation. Dies sind die Hauptgründe für den Neubau der Anlage - Die Kapazitätserhöhung ist eher zweitrangig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chense für den Beitrag (Insgesamt 4):
GIFWilli59TheoVH 400ski-chrigel
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist!

:esreicht: Für ein trollfreies Forum - Dummschwätzer und Aluhüte raus! :esreicht:

:bindafür: Für eine Rückkehr zur alten Qualität :bindafür:

Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Amboss1981 » 08.06.2020 - 09:02

Danke für die spannenden Erläuterungen, Chense.

Einen spannenden Job hast du, ist sicher intressant in der Projektierung von Seilbahnen zu arbeiten!

Dies erklärt natürlich einiges. ich meinte, ich hätte auch schon gehört, dass die Linie II eine Rotair sei, als ich die Pläne sah dachte ich aber man hätte im Zuge der weiteren Projektentwicklung dann doch darauf verzichtet.
Dann ist ja alles klar. Macht aber sicher Sinn, auch während der Revisionszeiten der Hauptbahn, das Rotair-Erlebnis anzubieten!

Und ja stimmt, diese Materialkabine sieht wirklich komisch aus :)

Jetzt hoffen wir, die Titlisbahnen schaffen es, zu konkretisieren, wie die Linie II genau eingesetzt werden soll (rsp darzulegen, dass der gleichzeitige Betreib beider Bahnen ja nicht unbedingt zu mehr Gästen am Berg führen muss, sondern zB zu kürzeren Wartezeiten für Skifahrer) und dies für alle Beteiligten zur Zufriedenheit lösen können.

Ansonsten scheint das Projekt eine runde Sache zu sein. Der aktuelle Zustand im Gipfelbereich ist jedenfalls alles andere als befriedigend.

Super fände ich aber wenn es irgendwie gelingen, die beiden Ströme "Skifahrer/Snowboarder" und "Gipfelbesucher" zu trennen... Das aktuelle Gewusel bei der Bergstation ist jedenfalls auch für alle ziemlich mühsam.

Benutzeravatar
Theo
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3738
Registriert: 22.08.2003 - 19:37
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zermatt
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Theo » 08.06.2020 - 13:01

Jetzt hoffen wir, die Titlisbahnen schaffen es, zu konkretisieren, wie die Linie II genau eingesetzt werden soll (rsp darzulegen, dass der gleichzeitige Betreib beider Bahnen ja nicht unbedingt zu mehr Gästen am Berg führen muss, sondern zB zu kürzeren Wartezeiten für Skifahrer) und dies für alle Beteiligten zur Zufriedenheit lösen können.
Dazu steht im Projektleitblatt zu Betroebsphase 2 dieser text hier.
Die Bahn wird an Spitzentagen zur Personenbeförderung eingesetzt.
Da sollte glaube ich klar sein was damit gemeint ist.
Wie der gleichzeitige Betrieb beider Bahnen nicht zu mehr Gästen auf dem Berg aber dennoch kürzeren Wartezeiten führen soll kann ich mir jetzt gerade nicht vorstellen. Wichtig ist zumindest was die Skifahrer betrifft nicht wie viele dass ankommen sondern wie schnell dass die da wieder weg sind. Die maximal mögliche Anzahl Skifahrer pro Stunde und pro Tag wird auf dem Titlis nicht so sehr durch die Infrastruktur und den Platz an der Bergstation bestimmt sondern viel mehr durch die Piste zwischen Rotegg Talstation und Stand. Ob die Situation dort verändert werden soll weis ich nicht und ob die aktuelle Situation mehr Skifahrer vertragen würde kann ich nicht beantworten da ich noch nie mit Ski dort war.

Bei einem anderen Projekt in der Schweiz wo ungefähr die selben Voraussetzungen und die selbe Gästeverteilung sind und unter anderem die Bergstation auch komplett umgebaut werden soll wird hier im Forum und anderswo kritisiert dass die Bahn selber im Endausbau eine zu geringe Kapazität haben werde. Auch dort ist die Piste und nicht der Gipfel der Massgebende Faktor.

Das ganze Projekt ist übrigens schon extrem gut im Internet für die Öffentlichkeit dargestellt. Falls das noch detaillierter sein sollte müsste man dann wirklich das gesamte Konzessionsgesuch ins Internet stellen. Ausserdem ist es so, je detailliertere Pläne veröffentlicht werden je mehr kommt dann gleich der Spruch mit den vollendeten Tatsachen.
Umhauen tut mich persönlich das Projekt auch nicht. Immerhin sollte es aber bei der Bergstation eine deutliche Verbesserung zu heute sein, bei der offenen Talstation eher das Gegenteil.
Mein persönlicher Geschmack ist aber nicht Massgebend, das dürfte auch für die meisten anderen hier zutreffen.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13855
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 66
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1200 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 08.06.2020 - 21:42

Chense hat geschrieben:
07.06.2020 - 13:02
Dies sind die Hauptgründe für den Neubau der Anlage - Die Kapazitätserhöhung ist eher zweitrangig.
Sag ich ja 8)
Danke für die Erläuterungen.
Theo hat geschrieben:
08.06.2020 - 13:01
sondern viel mehr durch die Piste zwischen Rotegg Talstation und Stand. Ob die Situation dort verändert werden soll weis ich nicht und ob die aktuelle Situation mehr Skifahrer vertragen würde kann ich nicht beantworten da ich noch nie mit Ski dort war.
Ich wüsste grad nicht, wie man die Rotegg massentauglicher machen könnte, ohne massivste bauliche Massnahmen. Und selbst dann. Sie wird verhindern, dass da grosse Massen abfliessen. Viele werden wieder mit der Bahn runter müssen.
2020/21:66Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,5xLaax,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13855
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 66
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1200 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 09.07.2020 - 20:21

Bilder von der neuen und alten KSB Engstlen:
viewtopic.php?f=54&t=60123&p=5275347#p5275347

Eigentlich schade, hat man die neue KSB nicht bis an den See runter gezogen. Aber das wäre wohl lawinen- und umwelttechnisch schwierg geworden.
2020/21:66Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,5xLaax,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
Seebrünzler
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 360
Registriert: 30.03.2004 - 01:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Seebrünzler » 27.07.2020 - 14:03

Ist hier schon bekannt, dass oben am Titlis direkt unter dem Richtstrahlturm eine Snow Factory steht?

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13855
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 66
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1200 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 18.09.2020 - 06:35

Ein interessanter Artikel über die Zukunft auf dem Titlis. Am 27.9. stimmen die Engelberger über die Nutzung der Sonderzone ab:
https://www.luzernerzeitung.ch/zentrals ... ld.1255516
2020/21:66Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,5xLaax,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13855
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 66
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1200 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 27.09.2020 - 15:39

Die Engelberger Bevölkerung stimmt der Zonenplanänderung für das Titlis-Projekt wie erwartet zu.
2020/21:66Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,5xLaax,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

sking
Massada (5m)
Beiträge: 11
Registriert: 25.11.2020 - 12:20
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von sking » 03.12.2020 - 18:11

Laut skiresort.ch https://www.skiresort.ch/skigebiet/titl ... ftebahnen/ sind zwei Neuerschliessungen geplant. Ist das Humbug oder ist etwas dran?

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9497
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von F. Feser » 03.12.2020 - 18:16

Humbug bzw. seit Ewigkeiten bestehende Planung zur Verbindung mit der Frutt- wird nicht kommen.
:ja: Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - ohne lästige Werbebanner - Ausprobieren für 3 € im Monat oder 33 € im Jahr! Mehr Infos hier - KLICK MICH :ja:


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 13855
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 66
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 1200 Mal
Danksagung erhalten: 5032 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von ski-chrigel » 03.12.2020 - 23:21

Naja, grad als Humbug würde ich das nicht abtun: https://www.luzernerzeitung.ch/news-ser ... ld.1223736
Aber die Chancen, dass man hier gegen die Widerstände aus grünen Kreisen ankommt, sind schon eher gering, obwohl im Sommer da Menschenmassen wandern, ich auch schon 2x

Mehr dazu auch im Frutt-Topic: viewtopic.php?p=5163343#p5163343
2020/21:66Tg:9xLHA,9xDavos,8xH’tux,7xKlewen,7xEngadin,6xA’matt,5xLaax,4xSFee,3xTitlis,2xZermatt,2xSölden,1xPitz,1xKauni,2xSkitouren
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSöld,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSöld,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSöld,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitzt,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeig,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSöld,je6x3V,Enga,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitz,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg 2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9497
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 8
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 518 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von F. Feser » 03.12.2020 - 23:49

ich meinte mit Humbug in diesem Sinne auch eher, dass das ein Projekt ist das schon seit gefühlt hundert Jahren durch die Köpfe geistert und einfach nicht vom Fleck kommt. Auch der zweite Anlauf wird m.E. an genau den von dir aufgeführten Widerständen scheitern.
Außerdem kenn ich jetzt nur Engelberg, den Rest leider nicht aber ich hab nicht so den Eindruck, dass in Richtung Frutt oder auch Hasliberg so richtig attraktives Gelände lockt... und nur verbinden um "groß" zu sein finde ich - (sag ich das wirklich? - ja...) - einfach irgendwie nicht sinnvoll oder zeitgemäß...
:ja: Jetzt Neu - Werbefrei: Alpinforum PRO - ohne lästige Werbebanner - Ausprobieren für 3 € im Monat oder 33 € im Jahr! Mehr Infos hier - KLICK MICH :ja:

Amboss1981
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 29.06.2017 - 15:53
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kanton Luzern
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Neues am Titlis & Brunni – Engelberg

Beitrag von Amboss1981 » 04.12.2020 - 09:16

F. Feser hat geschrieben:
03.12.2020 - 18:16
Humbug bzw. seit Ewigkeiten bestehende Planung zur Verbindung mit der Frutt- wird nicht kommen.
Gemäss dieser Homepage gäbe das zwei Bahnen:
- Jochpass - Ober Grumm: Dies wäre der Hang gegenüber dem Jochstock
- Engstlenalp - Schaftal: Wäre wohl eine Verbindung ab der Engstlenalp irgendwo in den Bereich der Bergstation des Lifts Jochpass - Ober Grumm.

Natürlich wäre dies Bestandteil der Verbindung Richtung Frutt.
Da die Verbindung aber wohl chancenlos ist (und insbesondere im Gebiet Tannalp äusserst mühselig zu realisieren wäre), wären diese beiden Lifte doch letztlich folgendes: Eine Skigebietserweiterung im Bereich Jochpass.
Und da frag ich mich schon, ob das wirklich Humbug ist, oder ob die Titlisbahnen da tatsächlich planen, das Skigebiet dort zu erweitern.
An die Verbindung Richtung Frutt glaube ich nicht.
Aber das Skigebiet dort zu erweitern, das wäre eigentlich eine gute Sache und wohl auch einiges einfacher realisierbar.

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], kukma, StilleWasser und 19 Gäste