Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 433
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Skiphips » 10.06.2020 - 17:24

Die Wiederinstandsetzung und Erweiterung der Pilat-Piste wurde trotz negativen Gutachtens des Umweltbeirates von der Landesregierung unter Auflagen genehmigt.

Quelle: Beschlüsse der Landesregierung (vom 09.06.2020; Nr: 383)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
tom75
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von tom75 » 13.06.2020 - 17:39

naja also. dann passts ja jetzt. ob sie die piste wohl bis anfang 20/21 noch fertig bekommen wie ursprünglich geplant? der grösste verlierer dürfte der betreiber der eub von st. ulrich hoch sein, dem fehlen zukünftig wohl roundabout 50% klicks, wenn keiner mehr bergab gondel fährt (ok, sagen wir besser 30%). gabs eig. irgendwann mal ne talabfahrt oder zumindest ne route nach seis oder nach kastelruth, z.b. hinten gom puflatsch runter oder unterhalb vom spitzbühl weiter?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tom75 für den Beitrag:
Rüganer

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rossignol Race » 13.06.2020 - 19:43

Mit den Bauarbeiten wurde bereits letzten Sommer begonnen und könnte zur kommenden Saison bereits fahrbar sein. Da gibts auf Funivie.org einige Bilder.
Nach Kastelruth und Seis gab es wohl nie eine Talabfahrt, denn vor dem Bau der 2S gabs dort keine Bahn und alle mussten mit dem Auto bis Kompatsch fahren. Vom Puflatsch ist es allerdings möglich zur Marinzen Bergstation und weiter nach Kastelruth abzufahren.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
Christian Heinrich
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 625
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Christian Heinrich » 13.06.2020 - 20:02

tom75 hat geschrieben:
13.06.2020 - 17:39
der grösste verlierer dürfte der betreiber der eub von st. ulrich hoch sein, dem fehlen zukünftig wohl roundabout 50% klicks, wenn keiner mehr bergab gondel fährt (ok, sagen wir besser 30%).
Es könnte genauso sein, dass Gäste, die von der anderen Seite her kommen, einmal die Talabfahrt fahren. Manche fahren die Talabfahrt dann vllt. sogar mehrmals. Das muss man gegenrechnen...
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2957
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rüganer » 13.06.2020 - 20:24

tom75 hat geschrieben:
13.06.2020 - 17:39
? der grösste verlierer dürfte der betreiber der eub von st. ulrich hoch sein, dem fehlen zukünftig wohl roundabout 50% klicks, wenn keiner mehr bergab gondel fährt (ok, sagen wir besser 30%).
Dann gibts halt mehr pro Klick, immerhin bietet man eine Piste an.
Und bei dem typischen Publikum der Seiser Alm werden die Meisten eh mit der Gondel wieder runter, denn sooooo massentauglich wird die Piste nicht werden, jedenfalls kann ich mir das bei dem Gelände nicht vorstellen.

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von schwabenzorro » 14.06.2020 - 12:10

Rossignol Race hat geschrieben:
13.06.2020 - 19:43
Vom Puflatsch ist es allerdings möglich zur Marinzen Bergstation und weiter nach Kastelruth abzufahren.
Ist das eine ausgewiesene Skiroute? Habe davon noch nie was gehört oder gelesen. Und wo geht die oben los?

Und da am Marinzen ja kein Skibetrieb mehr stattfindet wird es oft auch schwierig sein bis Kastelruth runter zu kommen.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rossignol Race » 14.06.2020 - 15:18

Nein, keine ausgewiesene Route.
Von der Hexe Bergstation aus zur Arnikahütte geht es runter zur Marinzen Bergstation.
Dort wäre auch Mal eine Piste geplant gewesen, die es wohl nie geben wird, vor allem wenn nicht die Bahn von Kastelruth aus kommt.
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von schwabenzorro » 14.06.2020 - 15:32

Danke :dankeschoen:

Das liest sich so, als sei die Bahn von Kastelruth aus erledigt? Ich dachte, die letzten Gerichtsurteile dazu seinen pro Bahn ausgefallen?

Also nicht, dass ich die bräuchte, eher im Gegenteil, denn dann wird unser Hotel in Kastelruth, abgesehen vom eh zu erwartenden Corona-Zuschlag, ja noch teurer! :roll:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rossignol Race » 14.06.2020 - 21:27

schwabenzorro hat geschrieben:
14.06.2020 - 15:32
Das liest sich so, als sei die Bahn von Kastelruth aus erledigt? Ich dachte, die letzten Gerichtsurteile dazu seinen pro Bahn ausgefallen?
Abgeschrieben ist die Bahn zwar noch nicht, aber es gibt eben genug Wiederstand..
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1034
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 696 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von basti.ethal » 15.06.2020 - 09:49

Rossignol Race hat geschrieben:
14.06.2020 - 15:18
Nein, keine ausgewiesene Route.
Von der Hexe Bergstation aus zur Arnikahütte geht es runter zur Marinzen Bergstation.
Selbst bei guter Schneelage kann ich mir die Rote in dem Gelände gerade nicht vorstellen.
Könntest du den Verlauf evtl. in einer Karte einzeichnen?
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2957
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rüganer » 15.06.2020 - 12:23

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rüganer für den Beitrag:
schwabenzorro

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 433
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Skiphips » 03.07.2020 - 20:06

Die Förderleistung der 6KSB Passo Sella - Sasso Levante soll von 2.199 P/h auf 2.600 P/h erhöht werden. Dies kann durch die Erhöhung der Fahrgeschwindigkeit von 4,2 m/s auf 5 m/s erreicht werden. Die Fahrzeit verringert sich dabei von 4'29" auf 3'46".

Hier die Umweltvorstudie dazu.
Zuletzt geändert von Skiphips am 03.07.2020 - 21:16, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von tom75 » 03.07.2020 - 21:08

du meinst 6ksb, nicht 8 oder?


Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 433
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Skiphips » 03.07.2020 - 21:18

tom75 hat geschrieben:
03.07.2020 - 21:08
du meinst 6ksb, nicht 8 oder?
Korrekt, danke für den Hinweis. Hab's korrigiert. Hab das aus der Umweltstudie falsch übernommen, da dort 8KSB steht.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von schwabenzorro » 04.07.2020 - 20:23

Das ist prima, schnellere Lifte sind immer toll. Vor allem nachdem es dort oft recht zugig und kalt ist und man froh ist oben zu sein, nachdem sie dort keine Windschutzhauben haben.
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Roderich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 228
Registriert: 20.02.2006 - 09:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 97222 Rimpar
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Roderich » 05.07.2020 - 11:42

Hm, have mir das Dokument mal angeschaut. Eine konkrete Beschreibung der Maßnahmen habe ich da nicht gefunden nden. Weis einer von den „Locals“, was da genau gemacht wird und v.a. bis wann? Vom höher Drehen des Geschwindigkeitsregler bis zum Gesamttausch der Anlage scheint da alles möglich.

Benutzeravatar
Radim
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1367
Registriert: 27.09.2006 - 22:33
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ostrava (CZ)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Radim » 05.07.2020 - 12:10

Die Geschwindigkeit war sicher nur im Software auf 4,2 m/s begrenzt, es ist somit keine technische Änderung nötig.

Die neue 6KSB/B Pláň in Spindlermühle ist auf 3000 P/h bei 6 m/s ausgelegt, aber da die grössere Förderleistung seitens Nationalpark bisher nicht genehmigt wurde, ist die Geschwindigkeit im Software auf 4,89 m/s begrenzt (und Förderleistung somit exakt auf 2400 P/h, genauso viel wie die alte Bahn hatte).
Seilbahnen in Tschechien - alles über Seilbahnen in Tschechien

Lift-World.info - alles über Lifte

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1387
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Christopher » 05.07.2020 - 13:00

Roderich hat geschrieben:
05.07.2020 - 11:42
Hm, have mir das Dokument mal angeschaut. Eine konkrete Beschreibung der Maßnahmen habe ich da nicht gefunden nden. Weis einer von den „Locals“, was da genau gemacht wird und v.a. bis wann? Vom höher Drehen des Geschwindigkeitsregler bis zum Gesamttausch der Anlage scheint da alles möglich.
In Südtirol/Italien ist es ganz normal, dass Anlagen beim Bau mit weniger Geschwindigkeit zugelassen werden. (Oft wird nur die Förderleistung der Vorgängeranlage genehmigt) Die Anlage wird dann mit höherer Geschwindigkeit gebaut und auch abgenommen, die Steuerung dann aber auf die geringere Geschwindigkeit programmiert. Zu jeder TÜV-Abnahme muss dann aber die Steuerung so programmiert werden, dass mit voller Geschwindigkeit gefahren werden kann.

Einige andere Beispiele dazu (alle aus Ratschings):

GD8 Ratschings-Jaufen - am Anfang 5m/s mit 2400P/h - Endausbau 6m/s und 2880P/h - aktuell mit 5,5m/s
CD8 Enzian - Am Anfang 5m/s mit 2800P/h - Endausbau wäre meines Wissens mit 6m/s möglich
SA6 Saxner - Anfangsausbau mit 4m/s und 2000P/h (Angabe nicht ganz sicher) und aktuell mit 5m/s und (2200P/h)

Die Anlagen werden aber eben schon mit den FBM voll bestückt und technisch gleich voll abgenommen. Somit kann dann mit sehr kleinem Aufwand die Förderleistung erhöht werden.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3178
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 495 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von David93 » 05.07.2020 - 14:33

Warum genehmigt eine Behörde das nicht von vornherein, aber scheinbar recht problemlos dann nach ein paar Jahren? Dass es überhaupt genehmigt wird scheint ja recht sicher zu sein wenn die Betreiber von vornherein die Anlage auf die höhere Geschwindigkeit auslegen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor David93 für den Beitrag:
GIFWilli59


Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 781 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von MichiMedi » 05.07.2020 - 14:41

Und selbst wenn die Bahn dann 6m/s fahren darf, dann wird man sie um Geld zu sparen eh wieder langsamer fahren lassen. Vielleicht nur so schnell, wie bisher.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von schwabenzorro » 06.07.2020 - 14:18

Ja, das stimmt. Leider! :twisted:

Man merkt oft erst wie schnell eine Bahn tatsächlich fahren kann, wenn man vor Betriebsschluss als einer der Letzten noch einsteigt. Ein gutes Beispiel dafür ist Sas Bece am Belvedere wenn man um 17.09 Uhr bei bereits abgedeckten Drehkreuzen noch schnell reinwitscht. Wenn die Bahn dann urplötzlich deutlich schneller wird weiß man, jetzt sind die Drehkreuze gesperrt und sie wollen Feierabend. Nach dem Aussteigen oben läuft der Sessel dann meistens auch keinen Meter mehr weiter. ;D

Noch ein paar Bilder bis die letzten Nachzügler auch vollends weg sind und dann allein auf der letzten Abfahrt, so muss ein perfekter Skitag enden! :biggrin:
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12968
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Skitage 20/21: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 3763 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von ski-chrigel » 06.07.2020 - 19:22

schwabenzorro hat geschrieben:
04.07.2020 - 20:23
Das ist prima, schnellere Lifte sind immer toll. Vor allem nachdem es dort oft recht zugig und kalt ist und man froh ist oben zu sein, nachdem sie dort keine Windschutzhauben haben.
Und vor allem kannst Du so die bei der 10EUB verlorene Zeit wieder reinholen :wink: :D
2020/21:5Tg:3xH’tux,2xSFee
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
schwabenzorro
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 514
Registriert: 08.11.2013 - 10:47
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 73333
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von schwabenzorro » 06.07.2020 - 23:35

Ich sehe, wir versteh'n uns. :D
2013/2014: 342.819 Höhenmeter in 26 Tagen
2014/2015: 325.970 Höhenmeter in 24 Tagen
2015/2016: 359.272 Höhenmeter in 25 Tagen
2016/2017: 461.598 Höhenmeter und 2.484 km in 31 Tagen
2017/2018: 507.804 Höhenmeter und 2.691 km in 33 Tagen
2018/2019: 625.912 Höhenmeter und 3.253 km in 37 Tagen
2019/2020: 386.376 Höhenmeter und 1.993 km in 22 Tagen
Beim Skifahren gibt es kein schlechtes Wetter, nur interessante Verhältnisse.

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rossignol Race » 12.07.2020 - 20:14

Ein Bild vom letzten Wochenende mit Zoom vom Grödnerjoch zum Monte Seuc vo man den Bau der Piste Pilat nach St.Ulrich sieht. Rechts unten im Bild sind größere Hangsicherungen ausgeführt worden.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rossignol Race für den Beitrag:
Rüganer
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria

Rossignol Race
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2171
Registriert: 07.11.2012 - 20:18
Skitage 18/19: 59
Skitage 19/20: 44
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dolomiten Italien
Hat sich bedankt: 200 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues in Gröden (Val Gardena) & Seiser Alm (Alpe di Siusi)

Beitrag von Rossignol Race » 24.07.2020 - 12:14

SunPana hat nun weitere Details zur Verbindung zum Monte Pana geplant:
https://www.facebook.com/10026673826174 ... 29019/?d=n

https://www.facebook.com/10026673826174 ... 94483/?d=n
2019/20: 1x Hintertux, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Sölden, 1x Madonna di Campiglio, 6x Skicenter Latemar, 11x Gröden, 5x Alta Badia, 5x Arabba, 7x Col Rodella/Belvedere, 6x Carezza, 1x Catinaccio, 1x Seiser Alm, 2x Ischgl-Samnaun, 1x Ski Arlberg, 1x Plose, 1x Rolle, 3x SL D., 1x 3Zinnen, 2x Kronplatz, 1x San Martino, 1x Paganella, 2x Cermis, 1x Folgaria


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste