Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Neues Sommerschigebiet in den Alpen! ;)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderator: snowflat

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4251
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Neues Sommerschigebiet in den Alpen! ;)

Beitrag von trincerone » 27.10.2004 - 17:18

BELLUNO, 12 LUG - Dopo la Marmolada, per i patiti dello sci d'estate c'e' ora a disposizione anche il gruppo delle Tofane, proprio sopra Cortina D'Ampezzo (Belluno). Una novita' resa possibile dalle eccezionali nevicate dell'inverno scorso, che intorno ai 2500 metri garantiscono un buon manto bianco. La localita' interessata dallo scii estivo e' quella del comprensorio di Ra Valles, con le piste che scendono dal cosiddetto Bus di Tofana. Lo sci estivo a Cortina prevede l'arrivo in auto al piazzale di Pie' Tofana e da qui con apposita navetta - un mezzo fuoristrada - si raggiunge il Col Drusce', da dove si sale sino a Ra Valles con la funivia Freccia del Cielo. Si scia solo la mattina, per sfruttare le migliori condizioni della neve e non pregiudicarne la tenuta nelle ore piu' calde, ed e' possibile praticare oltre alla normale discesa con gli scii anche lo snow board.
Von: http://turismo.regione.veneto.it/it/ans ... php?id=460

Kurze Zusammenfassung (wie ich es verstanden hab):

Die außergewöhnlichen Schneebedingungen des letzten Winters ermöglichen diesen Sommer in Cortina d'Ampezzo den Sommerschi. Genutzt wird hierfür das großen Becken zwischen RA Valles und Bus de Tofana unterhalb der Tofana di Mezzo (das zwischen 2500 und 2900m Metern liegt in östlicher Expostition, wenn ich mich recht entsinne - Anm. von trincerone ). Man fährt zu einer Stelle namens Piazzale Pie di Tofana und von dort auf einer Art Jeeppiste mit einem Schibus hinauf zum Col Druscie. Dort steigt man in die Freccia del Cielo Seilbahn (Himmelspfeil = Tofanaseilbahn), die einen zur Station RA Valles bringt. Hier ist Sommerschi während des Vormittags möglich mit Hilfe der dortigen Liftanlagen (vermutlich läuft nur der Sessellift zum Bus de Tofana).


Kommentar: wie cool ist denn das bitte - das hätt man mal früher wissen sollen!!! Das hätt ich aber sofort gemacht! Sehr cool auch von der Liftgesellschaft, dass sie die Lifte aufgemacht haben! Aber warum lassen sie die Leute nicht mit der unteren Sektion der Bahn von Cortina direkt zum Col Druscie fahren anstatt den Umweg mit dem Schibus über die Jeeppiste zu nehmen?

Belluno 12. (Juni oder Juli?):


Benutzeravatar
Y3T1
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 201
Registriert: 07.06.2002 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Hessen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Y3T1 » 27.10.2004 - 18:57

vor 3 oder 4 Jahren war das im Juni auch schon mal möglich. Als ich dann im Juli da war, ist aber nix mehr da gewesen :-(

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 27.10.2004 - 19:48

coole sache .. da hat man echt was verpaßt ...

Benutzeravatar
trincerone
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4251
Registriert: 08.02.2004 - 23:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von trincerone » 28.10.2004 - 12:58

Ich find einfach das spricht sehr für die Grundeinstellung der Liftgesellschaft. Erstens: sie sind flexible genug einfach mal aufzumachen, wenns passt anstatt zu sagen ist ja eh Nebensaison, lohnt sich nicht! (Es gibt nicht wenige Liftgeselschaften, wo der schöne SChnee dahinschmilzt im Frühsommer, ohne dass auch nur ein Lift führe). Und zweitens in der heutigen Zeit überhaupt Sommerschi anzubieten find ich genial. Wenn ich das mitkriege, dass das nochmal geht, dann fahr ich sicher hin. Sommerschi der anderen Art!

Benutzeravatar
Downhill
Moderator a.D.
Beiträge: 5996
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Beitrag von Downhill » 28.10.2004 - 14:54

8O 8O 8O

Und das erfahr ich jetzt...
Hatten wir eigentlich überhaupt schon mal gescheite Fotos vom Tofana-Gebiet? Kann mich nicht erinnern...

Benutzeravatar
k2k
Moderator a.D.
Beiträge: 7981
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von k2k » 28.10.2004 - 15:41

Sehr geil, das muß man sich merken. Wenn das mal wieder geht, werde ich wahrscheinlich keine Kosten und Mühen scheuen um das mal mitzunehmen :P
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste