Neues am Hochzeiger – Jerzens

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
be4ski
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 681
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Franken
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 417 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von be4ski » 29.06.2020 - 16:28

snowflat hat geschrieben:
03.04.2020 - 10:05
Trotz Corona wird aus der 4 KSB "Rotmoos" die 8 KSB/B "Hochzeiger 2.5" ... Eröffnung aber erst zum Winter 2021/22, da der Bau nun über 2 Jahre gestreckt wird: Bahnbau am Hochzeiger bleibt aktuell
Steht hier :arrow:
Corona ist der Grund
Winter 2019/20: 2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Ochsenkopf | 1×Garmisch | 2×Saalbach | 1×Ischgl | 1×Golm | 6×Silvretta Montafon
Sommer 2020: Saalbach | Rhön | Serfaus-Fiss-Ladis | Gasteinertal
HIER seht ihr alle meine alten Skitage und HIER meine Sommerhighlights!
Historisches: Großglockner 1965, Obergurgl/Hochgurgl 1960 und 1981, Ischgl 1983, 1987 und 1990, Canazei 1974, Pitztal 2008, Kleinarl 1979


Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von MichiMedi » 29.06.2020 - 16:45

die „Hochzeiger 2.5“, eine topmoderne 8er-Sesselbahn
Ich hoffe mal nicht, dass das der offizielle Name des Liftes wird.

Ursprünglich war die Fertigstellung ja für diesen Sommer vorgesehen, aber auch hier ist Corona schuld an der Verzögerung.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

hhenne
Massada (5m)
Beiträge: 83
Registriert: 08.06.2018 - 08:51
Skitage 18/19: 13
Skitage 19/20: 9
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von hhenne » 30.06.2020 - 16:26

Bleibt der 4er solange bestehen?
Wenn der wegfällt, dann ist der gesamte rechte Teil ja im Grunde nicht fahrbar, da der Zollberglift nicht ganz so hoch geht.

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von MichiMedi » 30.06.2020 - 16:32

hhenne hat geschrieben:
30.06.2020 - 16:26
Bleibt der 4er solange bestehen?
Ja natürlich, sonst könnten die ja auch gleich dicht machen. Es wird einfach um ein Jahr verschoben und nur einige wenige Arbeiten bereits parallel diesen Sommer durchgeführt.
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Älbler
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 3
Registriert: 21.09.2015 - 19:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von Älbler » 19.07.2020 - 21:48

Am Hochzeiger hat der Bau der neuen Bahn mit der Erstellung der Baustraßen zum neuen Standort der Bergstation begonnen.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
MichiMedi
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1225
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 760 Mal
Danksagung erhalten: 260 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von MichiMedi » 19.07.2020 - 22:14

Und da soll es dann nur diesen einen Weg als Skipiste geben, um von der Bergstation weg zu kommen? Ich hoffe dann mal wenigstens dass der Weg noch deutlich verbreitert wird, und es eventuell einige direkt Abfahrten in Richtung Zollberg geben wird. Sonst ist das ja wirklich nur ein erzwungener Skiweg bei jeder einzelnen Bergfahrt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag:
jojo2
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu, Pfänder
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

Benutzeravatar
jojo2
Wurmberg (971m)
Beiträge: 979
Registriert: 07.03.2004 - 18:58
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe köln (Overath)
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von jojo2 » 20.07.2020 - 18:44

MichiMedi hat geschrieben:
19.07.2020 - 22:14
Und da soll es dann nur diesen einen Weg als Skipiste geben, um von der Bergstation weg zu kommen? Ich hoffe dann mal wenigstens dass der Weg noch deutlich verbreitert wird, und es eventuell einige direkt Abfahrten in Richtung Zollberg geben wird. Sonst ist das ja wirklich nur ein erzwungener Skiweg bei jeder einzelnen Bergfahrt.
Sieht vorallem ganz schön steil aus. Da wird es viele Anfänger bestimmt zerlegen oder die meiden den Lift dann.


Ron
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 167
Registriert: 20.01.2009 - 17:35
Skitage 18/19: 21
Skitage 19/20: 20
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Exloo (Nl)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von Ron » 20.07.2020 - 22:14

jojo2 hat geschrieben:
20.07.2020 - 18:44
MichiMedi hat geschrieben:
19.07.2020 - 22:14
Und da soll es dann nur diesen einen Weg als Skipiste geben, um von der Bergstation weg zu kommen? Ich hoffe dann mal wenigstens dass der Weg noch deutlich verbreitert wird, und es eventuell einige direkt Abfahrten in Richtung Zollberg geben wird. Sonst ist das ja wirklich nur ein erzwungener Skiweg bei jeder einzelnen Bergfahrt.
Sieht vorallem ganz schön steil aus. Da wird es viele Anfänger bestimmt zerlegen oder die meiden den Lift dann.
In dem Bericht wird nur geredet von einer BAUSTRASSE. Pisten gibt es da oben schon. Und die neue Bergstation kommt nur unweit von bestehendes.

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 12606
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 18/19: 3
Skitage 19/20: 11
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 704 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von snowflat » 31.08.2020 - 11:36

Nicht nur in Planung, sondern schon mitten im Bau - Die Hochzeiger 2.5 8er Sesselbahn.

Nach treuen 32 Jahren im Dienst, wird die Rotmoosbahn durch die Hochzeiger 2.5 ersetzt.

Aber keine Sorge, diesen Winter bleibt die Rotmoosbahn noch in Betrieb.

"Wir setzen den Bau innerhalb von zwei Jahren um und gehen voraussichtlich im Winter 2021/22 damit in Betrieb. Es freut uns sehr, dass trotz der aktuellen Situation, der Bau gestartet werden konnte und dieses Projekt mit einheimischen Firmen bzw. Partnern umgesetzt werden kann." Mag. Fleischhacker Thomas - Vorstand Hochzeiger Bergbahnen Pitztal AG
Quelle: https://www.facebook.com/hochzeiger.pit ... 2574470072
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von Skiphips » 10.09.2020 - 15:51

Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 447
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Neues am Hochzeiger – Jerzens

Beitrag von Skiphips » 12.09.2020 - 22:40

Am Hochzeiger soll das Sommerangebot durch einen Bike Flow Trail erweitert werden.
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: christopher91, Florian86, hobbyseilbahner, ICEkalt und 32 Gäste